Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Dorfi
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 10:58
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 15741 Bestensee
Kontaktdaten:

Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Dorfi » Mittwoch 10. Januar 2018, 10:52

Moin moin,

da ich mir eine Motorsteuergerät Umschreibung/Optimierung gegönnt habe, aber momentan noch Automatik fahre aber eig. vor hatte auf schalter um zu bauen, wollte ich mal fragen ob das MotorSTG für den Automatik und den Schalter das selbe ist oder nicht.
Also sollte ich damit lieber warten bis ich umgebaut habe oder kann ich das STG jetzt einfach optimieren lassen und es dann einfach beibehalten wenn ich zur Umrüstung auf Schalter komme?

MfG Dorfi :crazy:
Wer später Bremst ist länger Schnell :funny:

Dieter_64
Buckelpistencrack
Beiträge: 452
Registriert: Mittwoch 23. Mai 2012, 09:31
Fahrzeug: Frontera B 2,2 DTI, BJ 2004
Wohnort: 67354

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Dieter_64 » Donnerstag 11. Januar 2018, 15:46

Was hast Du denn für nen Frontera B? hmm

..... frag mal den Spoin, denke der kann Dir sagen ob es da unterschiede in der Motorsteuerung gibt.

Online
Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1825
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von jj.77 » Donnerstag 11. Januar 2018, 16:08

Auf jeden Fall steht auf den Steuergeräten MAN oder AUT.

Ich weiß von jemandem, der Automatik auf Schaltung umgebaut und das Steuergerät beibehalten hat, dass die Getriebekontrollleuchte ständig an war. Weitere Auswirkungen hatte das nicht.

Umgekehrt wird es demnach aber sein, dass das MAN-Steuergerät Informationen vom Automatikgetriebe nicht verarbeiten kann. Das könnte dann zu Störungen oder Fehlfunktionen führen.
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Michael K.
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 116
Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 13:40
Fahrzeug: 2.2 DTI B Lang
Wohnort: 08393

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Michael K. » Donnerstag 11. Januar 2018, 17:05

Ich hab umgebaut von Automatik auf Schalter und habe mein Steuergerät da gelassen wo es war.
Wenn du umbaust MUSST du aber auch das Steuergerät vom Automatik drin lassen da sonst der ganze Karren nicht läuft. Sind auch paar Kabel umzuklemmen sonst springt der Bock nicht an und du hast div. Fehlfunktionen!

Benutzeravatar
Dorfi
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 10:58
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 15741 Bestensee
Kontaktdaten:

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Dorfi » Samstag 13. Januar 2018, 13:59

Oh dachte das steht in meinem Profil mit drinn :wand: ich fahre den Männermotor :lol2: V6 mit 3,2L nicht nur Wischwasser sondern Hupraum :frech:

alles klar das is gut zu wissen, interessant wäre natürlich welche genau falls du das noch weißt.
wenn du schon mal umgebaut hast hast du dann auch den Tacho vom AUT. drinn gelassen weil es ja da auch schon mal Unterschiede gibt von den ganzen leuchten und alles. hmm
Das es ne ziemlich große Aufgabe ist weiß ich und die würde ich mir auch zu trauen wäre halt nur vorher gut zu wissen was alles gemacht werden muss.
Eig. hatte ich schon einen Schlachter in Aussicht aber der nette Herr war der Meinung in der zeit als ich mich um ein Transportunternehmen gekümmert habe das teil anderweitig zu verkaufen :wand: :wand: :wand:
Wer später Bremst ist länger Schnell :funny:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17832
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Frontmann » Sonntag 14. Januar 2018, 09:23

Hupraum? :lol2:

Meine Hupe fristet ihr Dasein im Freien. :funny:
Bild

Benutzeravatar
Dorfi
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 10:58
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 15741 Bestensee
Kontaktdaten:

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Dorfi » Sonntag 14. Januar 2018, 09:40

Na der Spaß bei der ganzen Sache darf doch nicht zu kurz kommen :frech: :lol2:
Wer später Bremst ist länger Schnell :funny:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17832
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Frontmann » Sonntag 14. Januar 2018, 10:21

Wieso willst du denn umbauen?
Bild

Benutzeravatar
Dorfi
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 10:58
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 15741 Bestensee
Kontaktdaten:

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Dorfi » Sonntag 14. Januar 2018, 11:40

wegen dem verbrauch und weil ich viel lieber schalter fahre.
Ich kenne noch jemanden mit einem Fronti der aber schalter is und er bekommt, weil er sehr ruhig fährt, seinen mit rund 8 liter bewegt.
Man muss natürlich dazu sagen das er auch nicht täglich fährt und auch keine Stadt.
Aber egal was ich anstelle ich komm mit dem Automaten nicht unter 10 liter egal bei welcher Geschwindigkeit oder welchem Gang.
und ich bewege meinen mit Sommerrädern so bei 15-16 liter weis nicht mehr genau hab schon ne weile den monitor nicht mehr drinne wegen doppeldin Radio.
Und mit den Grobstollen momentan liege ich bei guten 20 L/100km und das is mir einfach zu fett.
Und da ich mir den Fronti eigentlich geholt habe um mein boot zu transportieren und rein und raus zu ziehen und viele sagen das das der Automatik auf die dauer nicht gut tut und ich dann jenseits von 25l/100km liege wahh
Wer später Bremst ist länger Schnell :funny:

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Bumble » Sonntag 14. Januar 2018, 12:06

Dorfi hat geschrieben:
Sonntag 14. Januar 2018, 11:40
wegen dem verbrauch und weil ich viel lieber schalter fahre.
Ich kenne noch jemanden mit einem Fronti der aber schalter is und er bekommt, weil er sehr ruhig fährt, seinen mit rund 8 liter bewegt.
Man muss natürlich dazu sagen das er auch nicht täglich fährt und auch keine Stadt.
Aber egal was ich anstelle ich komm mit dem Automaten nicht unter 10 liter egal bei welcher Geschwindigkeit oder welchem Gang.
und ich bewege meinen mit Sommerrädern so bei 15-16 liter weis nicht mehr genau hab schon ne weile den monitor nicht mehr drinne wegen doppeldin Radio.
Und mit den Grobstollen momentan liege ich bei guten 20 L/100km und das is mir einfach zu fett.
Und da ich mir den Fronti eigentlich geholt habe um mein boot zu transportieren und rein und raus zu ziehen und viele sagen das das der Automatik auf die dauer nicht gut tut und ich dann jenseits von 25l/100km liege wahh
Nochmal zum Verständniss: Du fährst nen V6 und willst den Verbrauch senken indem du von Automatik auf Schalter umbaust ? hmm

Da kannst mit nem dosierten Gasfuß aber deutlich mehr erreichen :meinung:

Zwischen 13L und 25 Liter (mit Grobstollen) ist halt beim V6 alles möglich :funny: :funny: :funny:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17832
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Frontmann » Sonntag 14. Januar 2018, 12:21

Wobei ich mir dann überlegen muss, ob, wenn ich ständig mit dosiertem Gasfuß fahren muss, das richtige Auto habe.

P.S.

Komme mit meinem A Sport auch nicht unter 11 Liter/100 km. wahh Ist mir aber egal, tanke eh immer nur für 20 Euro :ironie:
Bild

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Bumble » Sonntag 14. Januar 2018, 12:29

Ich tanke sogar immer nur für 10€ Benzin, reicht zum Anheizen fürs LPG :frech: :frech: :frech:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17832
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Frontmann » Sonntag 14. Januar 2018, 12:37

Kann man mit LPG wirklich sparen?
Bild

Benutzeravatar
Dorfi
Luftdruckprüfer
Beiträge: 68
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 10:58
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 15741 Bestensee
Kontaktdaten:

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Dorfi » Sonntag 14. Januar 2018, 17:00

also ich kann da nur von meinem Grünen reden der nen 2,2l turbo hat ja kann man wenn du überlegst das du nur ( bei mir 48 cent für den Liter) zahlst und ich bei meinem Ford nur ein mehr verbrauch von 2 Litern habe dann kann man da schon deutlich sparen gerade wenn man viel Fahrer ist.
Der Schlachter den ich bekommen sollte hätte auch eine Gasanlage gehabt die ich mir auch rüber gebaut hätte aber naja war eben nicht.....

und ich sagte ja ich fahre ja relativ gemäsigt aber von 16 zu 10 Liter is ja doch schon mal nen unterscheid und wenn ich von dem Automaten zum schalter bei 80 einfach mal nen unterschied von 400 touren habe dann spart das auch schon.
Wer später Bremst ist länger Schnell :funny:

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Bumble » Sonntag 14. Januar 2018, 18:10

Frontmann hat geschrieben:
Sonntag 14. Januar 2018, 12:37
Kann man mit LPG wirklich sparen?
Naja, ich fahre jeden Tag mindestens 100km mit dem Fronti (2x50km zur Arbeit und zurück).

Wenn die Gasanlage dann mal läuft (ca.50 sek. läuft die Anlage bei jedem Start auf Benzin), benötige ich dabei auf meinem Arbeitsweg der zu 90% aus Landstraße besteht durchschnittlich 16Liter LPG für 54Cent bei meinem GasHändler, einige Tankstellen verlangen da ja bereits deutlich mehr, die 54Cent sind aber weit und breit das beste Angebot für LPG.

Wenn ich allerdings nur in der Stadt unterwegs bin und ständig neu starte spar ich definitiv nix mit meiner Flüsssiggas-Einspritzanlage die sich bei jedem Neustart spült, is halt für längere Fahrten am Stück ausgelegt so ne Anlage und nix für Stop-and-Go :funny:

https://www.autogastec.com/wissen/icom-jtg-gasanlage/

Ohne Gasanlage wäre der 3.2er Fronti für mich bei meinen täglichen Kilometern nicht tragbar.

Benutzeravatar
Das Mulli
Luftdruckprüfer
Beiträge: 91
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 01:46
Fahrzeug: Opel Frontera B 3.2 Limited Opel Monterey B 3.0 DTI Limited
Wohnort: Hamburg

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Das Mulli » Freitag 19. Januar 2018, 23:06

Also ich verstehe das irgendwie nicht... Sprit sparen beim Frontera? Dann noch mit dem 6 Zylinder? Mal ganz ehrlich, wer sich so einen Wagen holt, sollte dem Wagen ruhig das gönnen was er möchte :lol2:
Aber mal so am rande, ich fahre meinen relativ gesittet, mit Automatik und liege bei ca 13,5 - 14 Liter Benzin. LPG bei nicht ganz 16, dank neuster Technik. Für so eine fahrende Wand, ist das doch völlig Human. :meinung:
Starten kann man den Wagen übrigens auch mit LPG :frech:

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Bumble » Samstag 20. Januar 2018, 05:22

Das Mulli hat geschrieben:
Freitag 19. Januar 2018, 23:06

Starten kann man den Wagen übrigens auch mit LPG :frech:
hmm

Benutzeravatar
Das Mulli
Luftdruckprüfer
Beiträge: 91
Registriert: Mittwoch 9. August 2017, 01:46
Fahrzeug: Opel Frontera B 3.2 Limited Opel Monterey B 3.0 DTI Limited
Wohnort: Hamburg

Re: Motorsteuergerät Schalter/Automatik

Beitrag von Das Mulli » Samstag 20. Januar 2018, 08:38

Standheizung... Ja gut die benötigt natürlich Sprit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Butch und 13 Gäste