Geräusche Vorderachse links

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Mittwoch 6. September 2017, 15:00

Hallo an Alle,
kann mir einer von den Profischraubern sagen woher dieses Geräusch kommt.
Es ist vorn links und ist quietschend, schleifend und klingt manchmal wie ein platter Reifen.
(War in zwei Werkstätten und bei einem Bastler)
Bremse war dreimal ausgebaut, Radlager raus gefettet und wieder rein.
Hab mal ein Video gemacht, kann es aber hier nicht anhängen (oder doch?).
Wenn mir einer helfen könnte, kann ich des Video in einer email senden.

Gruß
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Kössi
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 130
Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 18:38
Fahrzeug: Frontera B Limited 3,2V6 IHC 744 Deutz D40
Wohnort: 27232 Sulingen

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Kössi » Mittwoch 6. September 2017, 19:41

Hast Du das Geräusch nur während der Fahrt oder lässt es sich auch im Stand z.b. mit einfedern hervorrufen??

Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Mittwoch 6. September 2017, 20:03

Nur wenn ich fahr.
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Kössi
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 130
Registriert: Freitag 9. Januar 2015, 18:38
Fahrzeug: Frontera B Limited 3,2V6 IHC 744 Deutz D40
Wohnort: 27232 Sulingen

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Kössi » Mittwoch 6. September 2017, 20:22

Hast schonmal vorne aufgebockt und das Rad mit der Hand gedreht?
Allradknopf mal an/aus gedrückt, dabei mal zurückgesetzt?
Nicht das das Allrad nicht richtig löst und das "schrabbelt"...?

Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Mittwoch 6. September 2017, 20:35

"Hast schonmal vorne aufgebockt und das Rad mit der Hand gedreht?
Allradknopf mal an/aus gedrückt, dabei mal zurückgesetzt?
Nicht das das Allrad nicht richtig löst und das "schrabbelt"...?"

Ja alles schon probiert
Würde man des nicht auch rechts hören?
Und in der Werkstatt haben sie auch probiert
Ich hätte ja gern das Video reingestellt aber des geht nicht
Vielleicht könntest mir deine email geben dann kann ich es die senden
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

21er
Kühlerfigur
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 22. Juni 2017, 23:44
Fahrzeug: '02 Fronetra B 2.2 DTI
Wohnort: Dieburg

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von 21er » Mittwoch 6. September 2017, 21:48

Lad das Video am besten auf Youtube hoch.
Falls du dort keinen Account haben solltest, kann ich das für dich übernehmen, dann schick mir ne PN :anim:
21er grüßt :freak:

"Der hat aber viele Kratzer und Dellen!"
"Das sind Narben und Erinnerungen... 8) "

Benutzeravatar
Wilddieb
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1203
Registriert: Freitag 24. August 2007, 22:40
Fahrzeug: Frontera A 2,5 TDS (langer Radstand, Facelift), jetzt Hyundai Terracan 2,9CRDi
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Wilddieb » Donnerstag 7. September 2017, 11:29

Die Traggelenke geben die verrücktesten Töne von sich.
Gruß,
Matthias
________________________________________

Mach nichts, was ich nicht auch machen würde ;)
________________________________________
Bild

Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Donnerstag 7. September 2017, 12:46

Hi,
wenn der aufgebockt war, hört man es beim drehen des Rades.
Da sind meines erachtens die Traggelenke entlastet und dürften keine Geräusche machen.
Obwohl man die Geräusche da wesentlich leiser hört.
Wir haben aber getestet ob irgendwas locker ist, konnten aber nix feststellen.

Gruß Siggi
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

21er
Kühlerfigur
Beiträge: 25
Registriert: Donnerstag 22. Juni 2017, 23:44
Fahrzeug: '02 Fronetra B 2.2 DTI
Wohnort: Dieburg

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von 21er » Montag 11. September 2017, 20:04

Hier nun das Video. Vielleicht lässt sich was daraus schließen - Viel Erfolg!

https://www.youtube.com/watch?v=va6UuPu ... e=youtu.be
21er grüßt :freak:

"Der hat aber viele Kratzer und Dellen!"
"Das sind Narben und Erinnerungen... 8) "

Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Montag 11. September 2017, 20:08

Ich steh in deiner Schuld 21er !
Kann ich garnicht wieder gutmachen, Danke nochmal!!!
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Schraubär
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1467
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 08:15
Fahrzeug: A 2.4i und Manta B i200
Wohnort: bei Lüdenscheid

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Schraubär » Montag 11. September 2017, 21:24

Hallo zusammen,

ich habe mir das Video angeschaut.
Für mich klingt das nach einer Bremsscheibe die einen Schlag hat. Die Bremsbeläge kommen nur dann an die Bremsscheibe wenn der Schlag genau in Höhe Bremsbeläge ist.
Also mal aufbocken und mit einem Schraubendreher oder Montiereisen den Bremsbelag von der Scheibe drücken. Genauer gesagt Kolben rein drücken, nur ein Stück und den Bremssattel mit leichten Schlägen frei machen. Rad drauf und drehen. Geräusch weg?
Rad ab machen und am Sattel mit dem Schraubendreher bis an die Bremsscheibe gehen und Bremsscheibe drehen. Wird der weg gedrückt,
Schlag in der Bremsscheibe.
So würde ich versuchen das Geräusch ein zu grenzen.
Man müsste das aber auch beim Bremsen merken, dann ruckelt die Bremse kurz bevor der Wagen steht.
Frage: hat der 3,2er Freilaufnaben?
Gruß vom Schraubär

:wah: Suchen einen Kotflügel Links in Schwarzmetallic für den A lang. :wah:

Alle Angaben ohne Gewähr.
Alles selber machen, wenns geht.
Für jedes Problem gibt es eine Lösung.
Man lernt nie aus.
Ich muss nicht alles wissen, aber jemanden kennen der das Wissen hat.

Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Montag 11. September 2017, 22:10

Dere,
haben die Bremsen schon dreimal abgebaut, probiert geschaut ob die ein Schlag haben und in der Werkstatt hatten sie auch kontrolliert. hmm
Beim bremsen ist auch kein ruckeln zu spüren.
Die Naben für die Vorderräder laufen ständig mit und werden elektrisch zu- oder abgeschaltet.

Gruß Siggi
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17225
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Frontmann » Dienstag 12. September 2017, 08:58

Das Geräusch entsteht bei Rotation irgendwo im Bereich der Radnabe/Bremse durch Reibung.

Folgendermaßen würde ich bei der Fehlersuche vorgehen, wenn das Geräusch auch in entlastetem Zustand reproduzierbar ist:

Fahrzeug anheben, Rad abschrauben.
Bremsscheibe bis zu der Position drehen, wo das Geräusch entsteht, kontrollieren, ob irgendwo etwas sich berührt, z.B. das Bremsschutzblech die Bremsscheibe. Wenn man das Blech anfasst, müsste man die Schwingungen spüren können, bzw. das Geräusch verändert sich dabei ggf..

Bremssattel abschrauben, dann Bremsscheibe drehen und kontrollieren, ob das Geräusch noch da ist. Bremssattel und Klötze auf Freigängigkeit prüfen. Auch kontrollieren, ob das Geräusch von der Antriebswelle kommt.

Bremsscheibe, bzw. Radnabe ausbauen und prüfen, ob ein Rostrand am Schutzblech streift. Radlager und Achszapfen prüfen.
Antriebswellenlagerung im Achszapfen prüfen. Die Welle im Radzapfen dreht ja immer mit. Wenn das Nadellager und/oder der Dichtring in dem hohlen Achszapfen defekt ist, könnte das die Ursache sein. Ebenso mal den Dichtring der Radnabe hinten prüfen.
Bild

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1682
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von jj.77 » Dienstag 12. September 2017, 10:01

Linksschrauber hat geschrieben:
Montag 11. September 2017, 22:10
...
Die Naben für die Vorderräder laufen ständig mit und werden elektrisch zu- oder abgeschaltet.
Kleine Korrektur: die Schaltung erfolgt per Unterdruck. Die Kabel, die man sieht, gehören nur zu den Sensoren, die eine Rückmeldung über den Schaltzustand geben.
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Dienstag 12. September 2017, 14:12

Hallo,
ich bin eigentlich von dem Schalter am Armaturenbrett ausgegangen, also nicht mechanisch.
Wie die Zuschaltung erfolgt weiß ich jetzt, dank deiner Aufklärung idee

Gruß Siggi
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1682
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von jj.77 » Dienstag 12. September 2017, 17:39

Siggi, wir haben übrigens das gleiche Zweithobby :wink: :

Bild
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Dienstag 12. September 2017, 18:26

jj.77 hat geschrieben:
Dienstag 12. September 2017, 17:39
Siggi, wir haben übrigens das gleiche Zweithobby :wink: :

Joachim nicht ganz, mein Ersthobby is Motorrad fahren, mein Zweithobby Angeln und nur ab und zu helf ich meiner Frau bei DEINEM Zweithobby :D
Frontera vernichten! :)

Man ich muss mein Frontera erst richten. Ich versuch es mal ohne Bremse links vorn, dann bin ich mir sicher, daß es nicht an dem liegt.

Gruß
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Freitag 15. September 2017, 12:44

Hallo Leute,
es ist regnersich und nass, also Schmuddelwetter und ich muß euch mal schnell mitteilen, dass mein Fronti momentan keine Geräusche mehr macht und das ohne was gemacht zu haben. Na gut, meine Frau hat ihn ab und zu gestreichelt. Es ist doch manchmal verrückt man sucht und sucht und sucht und brauch eigentlich nur auf Regen :D warten. :ironie:
Werd euch informieren wenn es wiederkommt. :(

Gruß Siggi
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9410
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von karman911 » Freitag 15. September 2017, 21:19

der hat nur aufgehört zu quietschen weil er weg soll...... :funny:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Linksschrauber
Kühlerfigur
Beiträge: 20
Registriert: Donnerstag 20. November 2014, 16:24
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6, lang
Wohnort: 95666, um die Ecke

Re: Geräusche Vorderachse links

Beitrag von Linksschrauber » Freitag 15. September 2017, 22:05

Ja des spürt er, der Fronti hat halt auch eine Seele.
So, werd jetzt Joachim seinem Zweithobby nach gehen.
Ich habe für jedes Problem eine Lösung, doch leider passen die Lösungen nie zu meinem Problem. :crazy:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste