Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Monty_Fronti
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 14. September 2017, 09:48
Fahrzeug: Opel Frontera A Sport

Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Beitrag von Monty_Fronti » Donnerstag 14. September 2017, 10:18

Hallo liebe Frotnera-Fahrer,

kurz zu mir... bin eigentlich ein stiller Leser dieses Forums und die Beiträge haben mir und meinem neu erworbenem "Sorgenkind" schon das ein oder andere Mal weiter geholfen vielen Dank dafür! Aber nun habe ich mich doch mal angemeldet :funny:

Das genannte Sorgenkind ist ein 95er Frontera A Sport mit dem 2.0L Benziner.
Er war in einem pflegebedürftigen Zustand als ich Ihn gefunden habe:
-Rostblasen an der Heckklappe, Tür, Kotflügel
-kein TÜV
-defekter Lenkstockschalter
-Bremsen total hinüber
-Handbremse ohen funktion

Naja was soll ich sagen ich brauchte ein richtiges Wintertier und ein neues Projekt und vorallem tat er mit Leid. :wink:

Also ging es ans Werk:
-Bremsen vorn Scheiben + Beläge neu
-Freilaufnarben gesichtet und neu eingefettet
-Handbremsseile neu
-Trommeln hinten komplett überholt (Beläge, Federn, z.T. Radbolzen ersetzt, Radbremszylinder)
-Teile der Bremsleitung Hinten neu angefertigt
-Felgen abgeschliffen und neu lackiert
-Lenkstockschalter ausgebaut und neue Lötpunkte gesetzt

In Vorbereitung (nach dem TÜV):
-neue Lackierung
-Ölwechsel, Ölfilter
-Zahnriemen


So nun aber zum eigentlichen Problem:
Wollte Ihn nun zum TÜV stellen leider hat er trotz mehrmaligen entlüften erst beim 2.-3. Pedaltritt den Bremsdruck aufgebaut. :wand:
Könnte das der HBZ sein? oder nochmals entlüften?
Ich weis Ferndiagnosen sind schwer aber vlt hat ja jmd einen Tipp.

Ich habe natürlich auch die SuFu benutzt ... aber nicht wirklich was gefunden ... mal war vorn kein Bremsdruck, dann überhaupt kein Druck (Vorne + Hinten). Bei mir kommt er ja nur eben nach 2-3 treten des Pedals.

Wünsche euch einen schönen Donnerstag und liebe Grüße aus Thüringen :D

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 14. September 2017, 10:23

Die Suchfunktion scheinst du nicht wirklich benutzt zu haben, denn erst kürzlich wurde dieses Thema zum wiederholten Mal "durchgekaut".

In der Rubrik Frontera solltest du fündig werden.

http://opel4x4.de/viewtopic.php?f=1&t=11291
Bild

Monty_Fronti
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 14. September 2017, 09:48
Fahrzeug: Opel Frontera A Sport

Re: Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Beitrag von Monty_Fronti » Donnerstag 14. September 2017, 11:08

Hallo erstmal...
Doch hatte ich, scheinbar die falschen Begriffe benutzt, danke dir aber für deine Mühe, werde heute Nachmittag nochmal entlüften und vorallem den Bremskraftregler :wink:

Monty_Fronti
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 14. September 2017, 09:48
Fahrzeug: Opel Frontera A Sport

Re: Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Beitrag von Monty_Fronti » Freitag 15. September 2017, 10:36

Grüße,

gestern noch bis Abends probiert das System zu entlüften und die Handbremse zu justieren.

Ende vom Lied: Handbremse hält :D Entlüftung (mit Bremskraftregler hinten) leider ein reinfall :wand:
Muss man das wirklich 10x und mehr machen? Hatte das Gefühl das auch schon beim ersten Entlüften am Bremskraftregler nur Flüssigkeit kommt bzw. waren im Schlauch keine Blasen zu erkennen... hmm
Solangsam weiß ich nicht mehr weiter außer in die Werkstatt zu fahren das die es mit einem Unterdruckgerät probieren. :cry: aber ob das was bringt?

Schönen Freitag euch :freak:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Beitrag von Frontmann » Samstag 16. September 2017, 09:17

Wenn es die in der Werkstatt nicht schaffen, wer dann?
Bild

Monty_Fronti
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 14. September 2017, 09:48
Fahrzeug: Opel Frontera A Sport

Re: Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Beitrag von Monty_Fronti » Freitag 22. September 2017, 10:29

Grüße,
Entlüftet hat dann nun doch endlich noch funktioniert ... nach gefühlt 100 Anläufen.
TÜV gabs nun Neu ohne techn. Mängel (nur Rost - wie unerwartet :crazy: :lol: ) :anim:

Ich wollte nun noch Motoröl+Filter, Getriebeöl und Diff-Öl erneuern.

Motoröl wollte ich ein 10W-40 nehmen.
Aber habe leider keine Ahnung was man an Getriebe- und Diff-Öl nimmt.
Könnte mir jemand was empfehlen?

MfG schönen Freitag euch 8)

EDIT: ist ein VFL mit dem 2.0 Benziner

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Beitrag von Frontmann » Freitag 22. September 2017, 13:11

Ich nehme für Motor und Schaltgetriebe ein 5W-30er Motoröl. Fürs Differential kannst du ein SAE 90 nehmen, bei Sperre eins mit LSD.

Das 10W-40 geht für den Motor natürlich auch, aber für die kalte Jahreszeit ist das 5W-30 besser geeignet.
Bild

Monty_Fronti
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 14. September 2017, 09:48
Fahrzeug: Opel Frontera A Sport

Re: Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Beitrag von Monty_Fronti » Freitag 22. September 2017, 13:30

Alles klar danke für deinen Tipp.
Hatte die Befürchtung das es ein 5W-30 schneller durch die Dichtungen drückt.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Frontera A Sport Bremsdruck Probleme + Vorstellung

Beitrag von Frontmann » Freitag 22. September 2017, 14:14

nö, wieso denn? Stell dir mal ein 80°C heißes 10W-40er vor.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Opelnudel, Risk_one und 25 Gäste