Schlüsselproblem

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
kastanie
Luftdruckprüfer
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 21:14
Fahrzeug: Fronti B sport 2,2 DTI 115 PS Automatik
Wohnort: Rhein-Main

Schlüsselproblem

Beitrag von kastanie » Donnerstag 4. Januar 2018, 13:44

Zuerst: alles Gute Euch für das neue Jahr!!!

Problem: meine beiden Schlüssel für den Fronti B.

Bei beiden löst sich das Unterteil mit dem eigentlichen Schlüssel (bart) vom Oberteil; ist derzeit mit Klebeband fixiert.

Bei einem sehen die beiden Knöpfchen i.O. aus, Fernbedienung geht aber nicht. Batterie wurde schon getauscht. Vermutung: Sendeeinheit.

Beim anderen geht die FB generell, aber die Knöpfe sind völlig verdödelt; es ist kaum noch Druckpunkt da und die FB geht daher nur nach hundertmal drücken. Vermutung: Knöpfe defekt.

Frage: was tun?? Was kann man tauschen, wo bestellen, muß programmiert werden?

Leider habe ich per Suche nix gefunden....

Danke Euch im Voraus!!

h.

spadge
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 11:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2.2i (BJ 2001)
Wohnort: Stuttgart

Re: Schlüsselproblem

Beitrag von spadge » Donnerstag 4. Januar 2018, 15:19

Falls nur die Gehäusehälften kaputt sind dann kannst du ganz normal bei Opel Ersatz bekommen: http://ecat24.com/opel/catalog/part/1/2 ... 491,30492/

Für das Oberteil mit den Knöpfen waren bei mir vor ca einem Jahr um die 5 Euro fällig.

Die Platine tauscht man dann einfach aus - etwas Feinmotorik vorausgesetzt :wink:

Pferdewirt
Geröllchampion
Beiträge: 237
Registriert: Montag 3. Januar 2011, 19:59
Fahrzeug: 2x Frontera 2.2dti 88kw lang
Wohnort: Eifel

Re: Schlüsselproblem

Beitrag von Pferdewirt » Donnerstag 4. Januar 2018, 17:43

Ich denke die funktioniert nicht mehr, weil der Batteriehalter sich von der Platine gelöst hat (Lötung).
Hab ich bei allen meiner und der Arbeitskollegen (Opelfahrer) schon gehabt. Falls nur eine kalte Lötstelle, dann reicht nachlöten ansonsten muss mit dünnem Draht von unten nach oben eine neue Verbindung gemacht werden.
Die Drucktaster können natürlich auch def. sein (wenn kein Druckpunkt spürbar).

Schlüssel öffnen und Batteriehalter genau inspizieren wär mein Tipp


MfG Joachim

kastanie
Luftdruckprüfer
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 21:14
Fahrzeug: Fronti B sport 2,2 DTI 115 PS Automatik
Wohnort: Rhein-Main

Re: Schlüsselproblem

Beitrag von kastanie » Donnerstag 4. Januar 2018, 20:50

Super, danke für die schnelle Hilfe, da komme ich schonmal weiter!

Wenn ich ein neues Oberteil bestelle - hält das Unterteil dann wieder besser oder liegt es erfahrungsgemäß eher an beiden? Kann nicht genau sehen, wo die Nase und wo die Rast ist...

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5480
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Schlüsselproblem

Beitrag von Rainer.M » Freitag 5. Januar 2018, 08:38

Sofern du die normale 2tasten-fernbedienung hast: Du kannst mir auch den Fernbedienungsteil schicken. Ich tausch das Gehäuse und die beiden Taster gegen neue aus und setz ggf noch eine LED ein, falls es die noch nicht gibt. Batteriehalter nachlöten und Batterie tauschen ist auch klar.

Allerdings: Die Teile(Gehäuse, Taster, Batterie, LED) kosten etwa einen 10er. Für die Arbeit hätte ich auch gern wenigstens nochmal das gleiche. Und zweimal versicherter Versand(dhl 2kg-paket oder maxi-brief-einschreiben) sind noch ein 10er, wenn du mir die nicht eh gerade mit einem Tacho mitschickst etc.

Von daher verstehe ich auch, wenn sich das nicht lohnt. Die 5€ pro Schlüssel sind halt doch sehr optimistisch, wenn man nicht nur Kontakte nachbiegt. Und einfach die Platine tauschen funktioniert leider auch nicht immer. Manche Schlüssel von anderen Opel lassen sich nicht anlernen und sind daher nicht nutzbar.

spadge
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 15. September 2011, 11:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2.2i (BJ 2001)
Wohnort: Stuttgart

Re: Schlüsselproblem

Beitrag von spadge » Freitag 5. Januar 2018, 09:35

Die 5 Euro sind nur für die obere originale Gehäusehälfte gewesen ;) Die Platine war bei meinem Schlüssel noch intakt...

kastanie
Luftdruckprüfer
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 30. Mai 2010, 21:14
Fahrzeug: Fronti B sport 2,2 DTI 115 PS Automatik
Wohnort: Rhein-Main

Re: Schlüsselproblem

Beitrag von kastanie » Freitag 5. Januar 2018, 17:51

Rainer: danke für das Angebot! hab jetzt einen wieder zum Laufen bekommen, wenn auch mit Panzertape aussenrum... :oops:

Melde mich wenn ich den anderen nicht hinbekomme.

Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Siloaffe und 29 Gäste