Bremsflüssigkeit wechseln

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Holzmichl1507
Kühlerfigur
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 23:29
Fahrzeug: Frontera B 2,2 DTI
Wohnort: 96476

Bremsflüssigkeit wechseln

Beitrag von Holzmichl1507 » Samstag 4. Mai 2019, 00:03

Hallo Frontera Freunde

Ich habs endlich getan und mir einen Frontera B Diesel gegönnt. Seit meiner Lehre bei Opel vor knapp 20 Jahren schwärme ich vom Frontera.

Jetzt stehen nur noch ein paar Service Arbeiten an, unter anderem auch Bremsflüssigkeitswechsel. Hab jetzt am Unterboden im hinteren Bereich eine art Verteiler in den Bremsleitungen gefunden an dem ein Entlüfternippel angebracht ist. Wird an diesem Nippel mit entlüftet? Gibts da eine bestimmte Reihenfolge die einzuhalten ist?

Danke für eure Antworten
Michael

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5614
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Bremsflüssigkeit wechseln

Beitrag von Rainer.M » Samstag 4. Mai 2019, 02:12

Das Teil ist der Lab. Der hat zusätzlich zur Leitung des hinteren bremskreises eine Steuerleitung vom vorderen bremskreises, damit der mit Bremskraft begrenzen aufhört, wenn der vordere Kreis kaputt/trocken ist. Diese "Steuerleitung" endet in dem Teil und muss entlüftet werden.

Reihenfolge: als erstes hinten an den radzylinder entlüften. Dann vorn soweit schon mal Flüssigkeit Richtung radzylinder ziehen, das du nicht ewig blasen aus der Steuerleitung ziehst. Dann kommt der Lab und dann die vorderen radzylinder.

Und am Schluss nimmst du nen Durchgangspieper und prüfst den verstellweg vom Lab.

Übrigens, wenn der undicht ist, das sammelt sich gern erst ewig unter der Manschette von dem Betätigungsstab und bleibt lange unbemerkt. Drück die manschette am besten beim Durchgangstest mal zusammen, ob da Bremsflüssigkeit rauskommt. Das sollte nicht sein.

Benutzeravatar
eastwood
Frischfleisch
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 10. Mai 2019, 16:12
Fahrzeug: Opel Frontera 2.2 DTI Olympus
Wohnort: Berlin

Re: Bremsflüssigkeit wechseln

Beitrag von eastwood » Freitag 10. Mai 2019, 16:52

Ja, die Reihenfolge ist wichtig, immer mit dem längsten Weg zuerst anfangen usw.
Auch Sommersprossen sind Gesichtspunkte.

Antworten