Drehzahlschwankungen im Leerlauf

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
jkfronti
Frischfleisch
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 22. September 2019, 10:15
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 88279

Drehzahlschwankungen im Leerlauf

Beitrag von jkfronti » Sonntag 22. September 2019, 10:52

hier habe ich gleich die erste Frage als Neuling.
Mein Fronti A Sport mit 2.0 L Benzinmotor läuft im Standgas mit Drehzahlschwankungen das sogenannte Sägen.
Kann mir jemand sagen woran das liegen kann. Ich habe noch nicht die Möglichkeit gehabt einen Fehler auszulesen.
Mein Fronti ist aus 1996 und hat schon die B Ausstattung mit Airbag zur Info!
Danke im voraus!

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5632
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Drehzahlschwankungen im Leerlauf

Beitrag von Rainer.M » Sonntag 22. September 2019, 18:30

Das drosselklappenpoti ist ein Kandidat dafür. Die modernere ansaugung mit heizdraht-lmm driftet prinzipbedingt etwas. Wenn dasdrosselklappenpoti als Bezugspunkt fehlt, dann hast du bei vielen Motoren so ein sägen.

Meist ist es nur bei Leerlauf, weil der schleifkontakt jeden Dreck und alles, was über die Jahre an Abrieb und Verschmutzung den Weg in das Poti gefunden hat, genau auf diese Position schiebt und hier auch viel häufiger kratzt als irgendwo sonst auf der schleifbahn. Mit Glück hilft es eine Weile, wenn du die Toleranz des Bauteils etwas ausnutzt und versuchst, es in seiner Befestigung etwas zu verdrehen oder den Endpunkt über den Anschlag des Seiles etwas zu verstellen. Mittel-/langfristig hilft aber nur Tausch.

jkfronti
Frischfleisch
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 22. September 2019, 10:15
Fahrzeug: Frontera A
Wohnort: 88279

Re: Drehzahlschwankungen im Leerlauf

Beitrag von jkfronti » Donnerstag 26. September 2019, 10:24

Danke für die Antwort, aber ich denke das es sich jetzt erledigt hat, nachdem ich ihn mal längere Zeit laufen lassen habe und mit dem Gas gespielt habe. Das Fahrzeug wurde schon langer nicht mehr bewegt und da muss er vermutlich mal Durchgeblasen werden.

Antworten