Lösung Fronti B Armaturenausfall

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
MarkBln
Frischfleisch
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 12. Juni 2012, 08:28

AW: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von MarkBln » Freitag 18. Juli 2014, 12:24

Hallo Joachim
Danke für die schnelle Antwort. Guter Tip, das werde ich mal machen. Und hoffe, er kann mir weiterhelfen. Das er schon erfolgreich mehrere Tacho's repariert hat spricht ja für seine gute Arbeit.
Das Ding geht mir ja sowas von auf den Zünder. Hatte gedacht das eine kostenpflichtige Reparatur bei einer Firma hilft. Aber dem ist anscheinend auch nicht so. :-?

Grüße aus dem sonnigen Berlin

Fronti Eric
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 17:37

AW: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Fronti Eric » Samstag 19. Juli 2014, 18:06

Hallo zusammen,

das Tacho - Leiden hat meinen Fronti nun auch erwischt, wer kennt eine Firma in Deutschland, welche die Tachoeinheit reparieren kann ?

Wärmetauscher: Muß der Klimaverdampfer mit ausgebaut werden ?

Grüße Eric

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9019
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 19. Juli 2014, 20:34

Welchen Wärmetauscher meinst du?

Im Innenraum(Heizungswärmetauscher)kann der drinnen bleiben, dafür muss das ganze Amaturenbrett raus.
Und im Motorraum(Kühler) kann er auch drin bleiben.Kühler kann nach hinten(Motorraum) entnommen werden mit der Lüftereinheit.

Fronti Eric
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. Juli 2014, 17:37

Re: AW: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Fronti Eric » Sonntag 20. Juli 2014, 13:42

Asconajuenger hat geschrieben:Welchen Wärmetauscher meinst du?

Im Innenraum(Heizungswärmetauscher)kann der drinnen bleiben, dafür muss das ganze Amaturenbrett raus.
Und im Motorraum(Kühler) kann er auch drin bleiben.Kühler kann nach hinten(Motorraum) entnommen werden mit der Lüftereinheit.
Ich meine den Wärmetauscher für die Heizung, dieser ist bei meinem Fronti undicht. Daher die Frage, muß der Klimaverdampfer im Innenraum mit ausgebaut werden ( also Klima vorher absaugen lassen ) oder bleibt dieser eingebaut?

Wenn ich einmal das Armaturenbrett draußen habe, will ich in dem Zuge die Tachoeinheit reparieren lassen.

Frontmann

AW: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Frontmann » Sonntag 20. Juli 2014, 15:52

nennt das Ding einfach Heizkörper, wie es im Teilekatalog steht. Das Teil der Klimaanlage, welches die Innenraumluft kühlt, nennt sich Verdampfer und das im Motorraum Kühler.

Benutzeravatar
frontfritz
Kühlerfigur
Beiträge: 14
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 16:51

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von frontfritz » Mittwoch 13. Januar 2016, 15:21

Huhu zusammen,

wie viele andere hier habe ich den Totalausfall meiner Armaturen zu beklagen (nur Blinker- und die Nebelleuchten, die gehen noch). Vermutlich hab ich da beim Ausbau sämtliche Motörchen gekillt und ein paar Kratzer in der Platine hinterlassen. Zum Löten habe ich die nicht-so-gut-ausgebaute Platine zu einem Fernsehfachreparaturheini gegeben "Madre mia, warum fasst Du Sachen an, von denen Du nix verstehst?!"
Rech hat er. Zu spät.
Der gute Löt-Mann meinte außerdem, die Platine sei jetzt ok, er hätte ein paar kalte Lötstellen gefunden meine Kratzer seien immer noch doof – aber beeinflussen die Funktion der Platine dann doch nicht (mehr?). Das hab ich nicht so genau verstanden, da hat er beim Mich- zusammenscheißen lieber ins Katalanische gewechselt – und das klingt hier in der ländlichen Gegend wie die letzen bitterbösen Worte eines asthmatischen Klingonen.
Wobei immer noch nichts geht (außer dem bekannten Brrrrr-Geräusch beim Anschließen der Stecker). Hier meine Frage: Sollten bei einer intakten Platine, wenn sie es denn ist, nicht wenigstens irgendwelche Leuchten funktionieren? Tote Motörchen hin oder her?
Wonach könnte ich noch schauen? Die Sicherungen habe ich als allererstes gecheckt und die Relais untereinander durchgereicht.
Danke, vielen Dank für eine Antwort, schon mal vorab!

Grüße aus dem kalten Nordspanien,

Axel
El Frontera de la Jonquera.

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5480
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 13. Januar 2016, 17:49

Ich kann dir gern 4 neue Motoren schicken. 40€ plus Porto.

Ansonsten glaub ich, das du nur einen Stecker vergessen hast oder das mit der kontaktfolie was nicht in ordnung ist. Außer der tanklampe hat die Elektronik nichts mit den anzeigelämpchen zu tun...

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von karman911 » Mittwoch 13. Januar 2016, 17:52

oder schick rainer gleich den ganzen tacho zur reparatur........ :meinung:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5480
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 13. Januar 2016, 17:57

Das wird sich nicht lohnen von wegen Porto aus Spanien und wer weiß, wie lange der in der post ist. Die Schraube für die Platine und die pinbelegung kann ich dir gern dazulegen. Dann kriegt dein fernsehfritze den auch wieder hin. Nur nachlöten ist kein hexenwerk... :meinung:

Benutzeravatar
frontfritz
Kühlerfigur
Beiträge: 14
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 16:51

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von frontfritz » Mittwoch 13. Januar 2016, 18:15

Rainer.M hat geschrieben:Das wird sich nicht lohnen von wegen Porto aus Spanien und wer weiß, wie lange der in der post ist. Die Schraube für die Platine und die pinbelegung kann ich dir gern dazulegen. Dann kriegt dein fernsehfritze den auch wieder hin. Nur nachlöten ist kein hexenwerk... :meinung:
Meinen Papa parallel gefragt (ist altgedienter Elektromeister): "schau der halt eimbfach numol deine Sicherungen o, Bou, des ko doch gor ned sei."

Und da war das Luder doch echt durchgebrannt ( bevor ihr mich für komplett hohl haltet: das hab ich natürlich beim Armaturenausfall als allererstes gecheckt.).
Ich bin jedenfalls sackresch froh, bedanke mich ganz ganz herzlich – wieder mal – und mach jetzt zur Feier des Tacho ein Estrella de Galicia auf.

PS: Falls es einem Floristen aus dem gleichen Dilemma hilft, sag ich einfach nochmal: Sicherungencheckensicherungenchecken. Oder mal die Sicherung checken.
El Frontera de la Jonquera.

backtofront
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 18. April 2008, 10:44
Fahrzeug: Frontera B 2.2i Autogas
Wohnort: 63110 Rodgau

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von backtofront » Dienstag 13. Juni 2017, 07:27

Nach 200.000 km hatten sich bei meinem Frontera nun auch alle relevanten Anzeigen "verabschiedet".

Vielen Dank an Rainer M. für die schnelle Reparatur mit "Sonderwünschen" und deren unkomplizierte Abwicklung respekt !!!

Gruß und ein riesen Dankeschön!
Dateianhänge
Armatur.jpg

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5480
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Rainer.M » Dienstag 13. Juni 2017, 19:55

Die Kombination schaut echt ganz nett aus, wenn man das mag so mit bunten Tacho und so...

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von karman911 » Dienstag 13. Juni 2017, 23:07

gefällt mir super :freak: aber dann muß der rest auch dazu passen ....... :smoke:

stell das bild bitte nochmal mit www.picr.de ein sonst ist es irgendwann weg :wink:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

backtofront
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 18. April 2008, 10:44
Fahrzeug: Frontera B 2.2i Autogas
Wohnort: 63110 Rodgau

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von backtofront » Montag 6. November 2017, 07:26

Ich habe das Ganze mal etwas "homogener" gestaltet, mir das "Veramon" Display besorgt und links wie rechts für etwas blau gesorgt:
Dateianhänge
Display1.jpg
Frontera B.PNG

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Bumble » Montag 6. November 2017, 18:42

backtofront hat geschrieben:
Montag 6. November 2017, 07:26
mir das "Veramon" Display besorgt
Taugt das was als Ersatz für das Original Display.

Ist ja mal billiger als ne Pixelfehler-Reparatur :funny:

backtofront
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 18. April 2008, 10:44
Fahrzeug: Frontera B 2.2i Autogas
Wohnort: 63110 Rodgau

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von backtofront » Montag 6. November 2017, 19:48

Allerdings tut es das!
Sieht nicht nur besser aus sondern lässt sich auch umfangreich einstellen. Ich habe meinen Ölstandsensor vor paar Jahren gekappt weil ich keinen Bock auf einen Austausch hatte (es dröppelte seitlich raus). Habe Metallknete auf das Dingens gedrückt und habe seitdem einen Metallpickel unten an der Ölwanne nebst Check Control Meldung "Ölstand kontrollieren". Diese ließ sich übers Menü des neuen Displays ganz easy wegselektieren :D Ich überlege mir nur noch mit welchem Spruch mich das Display künftig begrüßen soll :lol2:

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Bumble » Montag 6. November 2017, 19:54

backtofront hat geschrieben:
Montag 6. November 2017, 19:48
Allerdings tut es das!
Sieht nicht nur besser aus sondern lässt sich auch umfangreich einstellen. Ich habe meinen Ölstandsensor vor paar Jahren gekappt weil ich keinen Bock auf einen Austausch hatte (es dröppelte seitlich raus). Habe Metallknete auf das Dingens gedrückt und habe seitdem einen Metallpickel unten an der Ölwanne nebst Check Control Meldung "Ölstand kontrollieren". Diese ließ sich übers Menü des neuen Displays ganz easy wegselektieren :D Ich überlege mir nur noch mit welchem Spruch mich das Display künftig begrüßen soll :lol2:
Schreib doch bitte noch was zum Anschluss, ist das 1:1 gegen das Original-Display austauschbar ?

backtofront
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 18. April 2008, 10:44
Fahrzeug: Frontera B 2.2i Autogas
Wohnort: 63110 Rodgau

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von backtofront » Montag 6. November 2017, 20:09

Ja, das funkte.
Am alten Display saß bei mir ein 32 Pin Stecker drauf, den auf's Neue gesetzt und gut war's.
Da bei dem neuen keine Knöpfe zum einstellen der Uhrzeit benötigt werden(wird alles über die reset/set Taste am Wischerhebel eingestellt), war eine Blende zum schließen der "Lücke" dabei(wird nur geklebt).

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9646
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von karman911 » Montag 6. November 2017, 22:43

mach mal bitte ein bild bei tageslicht...... :smoke:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

backtofront
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 18. April 2008, 10:44
Fahrzeug: Frontera B 2.2i Autogas
Wohnort: 63110 Rodgau

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von backtofront » Dienstag 7. November 2017, 16:59

..... :D
Dateianhänge
20171107_161604.jpg
20171107_161507.jpg

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1838
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von jj.77 » Dienstag 7. November 2017, 17:34

Das gefällt mir von der Technik her auch. Was zeigt das Teil sonst so an Infos? Und kann man die Farben auch wählen?
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

backtofront
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 18. April 2008, 10:44
Fahrzeug: Frontera B 2.2i Autogas
Wohnort: 63110 Rodgau

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von backtofront » Dienstag 7. November 2017, 17:59

Hallo Joachim,
farblich gibt es einige Alternativen. Diese kannst Du dir auch auf der Herstellerseite anschauen. Ich wollte eines mit blauem Hintergrund und weißer Schrift welches es aber auf der Herstellerseite nicht als Vorschau zu sehen gab. Hab dann mal dort auf englisch nachgefragt und mir wurde gesagt das sei kein Problem. Nach 3 Tagen kam das Päckchen dann auch.
Was die Displayinfos angeht habe ich mich mal im Astra GForum schlau gemacht. Dort ist das ganze auf Seite 15 auch schön bebildert, hier mal der Link:
http://www.astra-g.de/showthread.php/62 ... gen/page15

Was du Dir anzeigen lassen magst, oder in welcher Kombi, kannst du Dir übrigens auch selbst zusammenstellen.
Gruß Klaus

Benutzeravatar
Bumble
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 115
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 15:28
Fahrzeug: Frontera B Limited 3.2 V6 LPG
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von Bumble » Dienstag 7. November 2017, 18:47

backtofront hat geschrieben:
Montag 6. November 2017, 20:09
Ja, das funkte.
Am alten Display saß bei mir ein 32 Pin Stecker drauf, den auf's Neue gesetzt und gut war's.
Da bei dem neuen keine Knöpfe zum einstellen der Uhrzeit benötigt werden(wird alles über die reset/set Taste am Wischerhebel eingestellt), war eine Blende zum schließen der "Lücke" dabei(wird nur geklebt).

Klingt gut :funny:

Also das hier war bei dir vorher drin und der Anschluss sah auch so aus bei dir ? also 2reihig 32 Polig

Einfach umstecken und funzt ? Das wär ja zu schön um wahr zu sein :smoke: :smoke: :smoke:

Bild

Bild

Die Bilder hab ich mal aus dem anderen Thread entnommen, Danke an jj.77 respekt

backtofront
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 18. April 2008, 10:44
Fahrzeug: Frontera B 2.2i Autogas
Wohnort: 63110 Rodgau

Re: Lösung Fronti B Armaturenausfall

Beitrag von backtofront » Dienstag 7. November 2017, 19:06

Das ist mein Originaldisplay:
Dateianhänge
20171107_185558-1000x600.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste