Mit Tabletten Sprit sparen ???

Erdgas? Biodiesel? Salatöl? Das hier ist das Forum für sowas!

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Klemmkeil » Sonntag 26. Juli 2009, 22:21

Hallo zusammen,

habe kürzlich was über die MPG-Caps gelesen. www.tanksparer.de

Hat die jemand ausprobiert ? Funktionieren die ?

Habe die Befürchtung, daß evtl der Motor kaputt geht.

Viele Grüße
Alex

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17355
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Frontmann » Montag 27. Juli 2009, 07:22

Erst einmal geht "nur" deine Knete dabei kaputt!

Zitat aus einem Beitrag in kilogucker.de:

"Aber auch der ADAC hat die MPG-Caps schon getestet und für wirkungslos erklärt."

Bild

Wer den ganzen Text nachlesen möchte: http://www.kilogucker.de/lohas/abzocke-mit-mpg-caps/
Bild

Benutzeravatar
Berndte
Ex-Admin
Beiträge: 2742
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00
Kontaktdaten:

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Berndte » Montag 27. Juli 2009, 18:54

Hallo,

ich habe hier noch Spritsparmagneten rumliegen.
Super Teile... erstklassige Ware... bla bla...

Gruss Bernd
if(ahnung = 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post}

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9514
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von karman911 » Montag 27. Juli 2009, 21:43

Berndte hat geschrieben: ich habe hier noch Spritsparmagneten rumliegen.
Super Teile

echt? klasse, die wollte ich schon immer haben- was sollen die denn kosten? :lol2: :lol2:

wenn ich gleich zwei einbaue spare ich dann doppelt?

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
oakman
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1329
Registriert: Montag 21. Mai 2007, 20:57

Re: AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von oakman » Montag 27. Juli 2009, 21:54

karman911 hat geschrieben: wenn ich gleich zwei einbaue spare ich dann doppelt?
Aber paß auf, wenn Du zuviele einbaust, läuft Dein Tank über :funny:
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, vermischt man ihn mit Malz und Hopfen



32,69,72,73,74,80,81,85,86,87,89,90,94,97,99,00,01,03,05,06,08,10 und auch dieses Jahr stimmen alle ein, wird ein Fußballclub aus dem Süden, Deutscher Meister sein

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9514
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von karman911 » Montag 27. Juli 2009, 22:18

[/quote]

Aber paß auf, wenn Du zuviele einbaust, läuft Dein Tank über :funny:[/quote]

ich würd dir dann günstig was verkaufen :smoke:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Blitzo
Schlammlochbezwinger
Beiträge: 591
Registriert: Freitag 21. November 2008, 10:41

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Blitzo » Mittwoch 29. Juli 2009, 18:37

Lasst doch den Unsinn.

Über Spritverbauch spricht man nicht, Spritverbrauch hat man!

Benutzeravatar
schroe81
Abhangjäger
Beiträge: 333
Registriert: Montag 4. Mai 2009, 15:50

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von schroe81 » Mittwoch 29. Juli 2009, 22:31

aber wenn man 20 spritsparmagneten einbaut hat man keinen mehr
Gute Autos kommen in die Garage doch ein Frontera kommt überall hin.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17355
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 30. Juli 2009, 07:42

kein Wunder, dass die Energiepreise fallen.
Bild

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 272
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Klemmkeil » Donnerstag 30. Juli 2009, 16:02

Es freut mich sehr, daß Ihr euch so gut amüsiert.

Das mit den Magneten habe ich auch schon mal bei Ebay gesehen. Die Beschreibung fand ich sehr interessant.

Bei den Tabletten soll eine Art Additiv das Motorsystem reinigen. das klang für mich plausiebel.

Kann man den Motor mit einem anderen Mittel wirksam reinigen oder bringt das nichts ?

klausbert
Luftdruckprüfer
Beiträge: 64
Registriert: Montag 14. März 2011, 20:42

Re: AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von klausbert » Mittwoch 16. März 2011, 00:05

Klemmkeil hat geschrieben:Es freut mich sehr, daß Ihr euch so gut amüsiert.

Das mit den Magneten habe ich auch schon mal bei Ebay gesehen. Die Beschreibung fand ich sehr interessant.

Bei den Tabletten soll eine Art Additiv das Motorsystem reinigen. das klang für mich plausiebel.

Kann man den Motor mit einem anderen Mittel wirksam reinigen oder bringt das nichts ?
:meinung:
Totalspülung direkt in den Ansaugtrakt mit DESOLITE erhöht die Komprimierung durch Abbau von Öelkohle nachweislich um bis zu 30%. :funny: Würde das aber ab einer Km-Leistung von 120.000 und mehr nicht empfehlen, da sich der Druckpunkt auf die LagerschaLEN DANN GERINGFÜGIG VERÄNDERT UND DAS KÖNNTE ZU EINEM pLEUELLAGERSCHADEN FÜHREN :meinung: :lol2:
mEIN tIPP. 1/4 lTR: nEUE bREMSFLÜSSIGKEIT auf einen Vollen Tank, dann läuft er besser. MfG. K.
Mehr Allrad braucht kein Mensch...

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6732
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 16. März 2011, 11:11

wahh Bremsflüssigkeit ...sowas habe ich ja noch nie gehört wahh

2Taktöl ok aber Dot 4 :schimpf: das kann ja nur ein Aprilscherz im März sein.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 16. März 2011, 11:19

Da wird schon wegen E10 geschimpft das das die Leitungen und Gummiteile angreift,und du kippst Bremsflüssigkeit rei! :crazy:

Benutzeravatar
Jo1ille
Abhangjäger
Beiträge: 308
Registriert: Montag 9. März 2009, 18:30
Fahrzeug: Frontera A Sport Bj. 95
Wohnort: Stadthagen

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Jo1ille » Mittwoch 16. März 2011, 12:28

Also Bremsflüssigkeit direkt in den Ansaugtrakt mache ich auch hin und wieder. Löst alte Rückstände. Wenn Du es einspritzt, in diesem Moment mußt Du Gas geben. Aber nur im Freien und bei Dunkelheit zu empfehlen, sonst kann es passieren das bei Dir die Feuerwehr anklopft.
:lol2:


Gruß Achim
Gruß Achim
----------------------------------------

\"Schön, dass man im Alter ruhiger wird. Du regst Dich nicht mehr über den Montag auf, sondern findest direckt die ganze Woche scheiße.\"

klausbert
Luftdruckprüfer
Beiträge: 64
Registriert: Montag 14. März 2011, 20:42

Re: AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von klausbert » Mittwoch 16. März 2011, 12:49

Der Ralf hat geschrieben:wahh Bremsflüssigkeit ...sowas habe ich ja noch nie gehört wahh

2Taktöl ok aber Dot 4 :schimpf: das kann ja nur ein Aprilscherz im März sein.
:meinung: Hallo, Deine Skepsis in allen Ehren, wie gesagt ich schreibe hier nur meine rersönlichen erfahrungen nieder. Also ich habe von 1972 bis 1980 bei Alfa Romeo und Ferrari als Kfz Mechaniker gearbeitet. Bin also kein Teiletauscher!! :ironie:
Wenn wir im Rahmen von Inspektionen und nach Kundenwunsch wieder Leistung in die Bude bringen wollten : Luftfilter ab, Motor Betriebstemparatur, dann 7000 U/Min. Bremsflüssigkeit rein , Nase zugehalten und fertig. :freak:
Kompression vorher 9-10,5.....hinterher 13-14,5. Das sind nachweisliche Fakten.
Noch Fragen? dann ma los :ironie: MfG. Klausbert
Mehr Allrad braucht kein Mensch...

Benutzeravatar
suckermc
Abhangjäger
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 25. Dezember 2004, 19:50
Fahrzeug: X3
Wohnort: 63776

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von suckermc » Mittwoch 16. März 2011, 13:37

Früher hat man ja auch immer Ventilspülungen durchgeführt. Machte tatsächlich Sinn, vorallem bei Kurzstrecken Fahrzeugen. Seit der einführung des Kats würden die freigesetzten Krümel denselben aber verstopfen.

Die Tablette könnte aber Sinn machen, wenn man sie als Anschlagpuffer unters Gaspedal klemmt :meinung:
Gruss Heiko

klausbert
Luftdruckprüfer
Beiträge: 64
Registriert: Montag 14. März 2011, 20:42

Re: AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von klausbert » Mittwoch 16. März 2011, 13:57

suckermc hat geschrieben:Früher hat man ja auch immer Ventilspülungen durchgeführt. Machte tatsächlich Sinn, vorallem bei Kurzstrecken Fahrzeugen. Seit der einführung des Kats würden die freigesetzten Krümel denselben aber verstopfen.

Die Tablette könnte aber Sinn machen, wenn man sie als Anschlagpuffer unters Gaspedal klemmt :meinung:
Jeder der ohne Kat fährt ist glücklich über seine Leistung....Staudruck komm raus, du bist umzingelt..... :ironie: MfG. Klausbert
Mehr Allrad braucht kein Mensch...

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17355
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 16. März 2011, 14:42

Mehrleistung durch Entfernen des Katalysators ist Einbildung.

Viele Fahrzeuge quittieren den Ausbau sogar mit Leistungsverlust.
Bild

klausbert
Luftdruckprüfer
Beiträge: 64
Registriert: Montag 14. März 2011, 20:42

Re: AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von klausbert » Mittwoch 16. März 2011, 15:01

Frontmann hat geschrieben:Mehrleistung durch Entfernen des Katalysators ist Einbildung.

Viele Fahrzeuge quittieren den Ausbau sogar mit Leistungsverlust.
Richtig, man sollte dann schon etwas an der Zündkurve arbeiten bzw. das Steuergerät anpassen. Dann klappts auch mit der Leistung... :meinung: MfG. Klausbert
Mehr Allrad braucht kein Mensch...

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6732
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 16. März 2011, 15:20

Moin Klausbert

das ist ja echt abgefahren das mit der Bremsflüssigkeit und du kippst das zeug in dein Campo,
kann da nix kaputt gehen habt ihr da nie Probleme gehabt mit defekten ..ich bin ja Lichtbildner und kann was über latente Bilder erzählen mit Autos habe ich ja nicht beruflich zutun es sei denn ich mache Fotos davon und wie bereits erwähnt Dot4 im Tank kannte ich noch nicht ..und ich habe schon wirklich viel gehört und gelesen.. :crazy:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17355
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 16. März 2011, 15:29

ich habe es auch schon mal gehört und ein einzigen Mal probiert. Empfehlen kann ich es nicht, denn es qualmt höllisch und stinkt erbärmlich. Letztlich hat auch das Ergebnis nicht überzeugt und ein anderes Kompressionsdiagramm hat man auch schon, wenn man mal kurz über die Autobahn brettert.
Auch gehe ich davon aus, dass es mehr als nur ein wenig illegal ist.
Bild

klausbert
Luftdruckprüfer
Beiträge: 64
Registriert: Montag 14. März 2011, 20:42

Re: AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von klausbert » Mittwoch 16. März 2011, 15:42

Der Ralf hat geschrieben:Moin Klausbert

das ist ja echt abgefahren das mit der Bremsflüssigkeit und du kippst das zeug in dein Campo,
kann da nix kaputt gehen habt ihr da nie Probleme gehabt mit defekten ..ich bin ja Lichtbildner und kann was über latente Bilder erzählen mit Autos habe ich ja nicht beruflich zutun es sei denn ich mache Fotos davon und wie bereits erwähnt Dot4 im Tank kannte ich noch nicht ..und ich habe schon wirklich viel gehört und gelesen.. :crazy:
Der Campo wird von mir mir Speiseoel betrieben. Durch die bekannte Rußbildung bei niederer Drehzahl hast Du natürlich Koke-ablagerungen an Div Stellen im Innenleben. Nach meiner Radikalkur :lol2: läuft er wirklich OK :freak: aber Du solltet das für Dich alleine entscheiden, denn der Motor kann Dir auch um die Ohren fliegen..
:frech: :frech: :frech: wahh Wie gesagt, bin vom alten Schlag wie man so sagt und habe schon viele Teile in den Händen gehabt und ein bischen Risiko krabbelt immer so schön in der Magengegend... :meinung: MfG. Klausbert PS. Netter Haufen hier :meinung:

Angefügt nach 4 Minuten:
Frontmann hat geschrieben:ich habe es auch schon mal gehört und ein einzigen Mal probiert. Empfehlen kann ich es nicht, denn es qualmt höllisch und stinkt erbärmlich. Letztlich hat auch das Ergebnis nicht überzeugt und ein anderes Kompressionsdiagramm hat man auch schon, wenn man mal kurz über die Autobahn brettert.
Auch gehe ich davon aus, dass es mehr als nur ein wenig illegal ist.
Ja Ja Ja...da hast Du Recht!!! respekt Illegal ist es auch, wenn Du mal anstatt 50- 53 fährst... :ironie:
MfG. Klausbert
Mehr Allrad braucht kein Mensch...

GTR-Treter
Reserveradträger
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 20. Februar 2010, 19:51

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von GTR-Treter » Mittwoch 16. März 2011, 17:14

Ich kann Brustvergrössern mit Hand auflegen .. echt das geht .. schickt mal Eure Frauen vorbei .. erste Stunde ist sogar gratis :lol2:

Benutzeravatar
bretti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 742
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 16:54

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von bretti » Donnerstag 17. März 2011, 14:38

Dann paß bloß auf, daß Dir hinterher nicht mal einer die Nase operiert durch "Handauflegen". Bild
:lol2:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17355
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 17. März 2011, 14:41

Sprit sparen mit Tabletten funktioniert, wenn man danach lt. Packungsbeilage das Autofahren sein läßt :freak:
Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Asconajuenger » Donnerstag 17. März 2011, 17:07

Am besten du nimmst Viagra,dann machst was anderes als Autofahren und sparst damit jede Menge Sprit! :funny:

:lol2: :lol2: :lol2: :lol2: :lol2: :lol2:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17355
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 17. März 2011, 17:41

brauchst du etwas schon Viagra mit 30 wahh
Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Asconajuenger » Donnerstag 17. März 2011, 17:43

Ne,aber man kann mit viel länger als ohne! :wink: :funny:

:lol2: :lol2: :lol2: :lol2: :lol2:

Aber jetzt schluss mit den Schweinereien! :wink:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17355
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 17. März 2011, 17:44

hab mit der Länge auch kein Problem ;-)
Bild

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5234
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: AW: Mit Tabletten Sprit sparen ???

Beitrag von JEOH » Freitag 18. März 2011, 00:26

Frontmann hat geschrieben:Viagra mit 30 wahh
In fortgeschrittenem Alter gehts nimmer - die ganzen Wechselwirkungen mit den Herzmedikamenten... :ironie:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste