Waldi Bastelfred

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel / ISUZU Campo / TF posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von karman911 » Montag 11. August 2014, 11:24

super geworden respekt :freak: kommst du mit waldi nach berlin?
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Asconajuenger » Montag 11. August 2014, 12:40

Schön das der Alte Waldi wieder so gut aussieht und technisch Fit ist! :freak:

Benutzeravatar
Andy1981
Überrollkäfigtester
Beiträge: 989
Registriert: Samstag 22. Mai 2010, 19:27

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Andy1981 » Montag 11. August 2014, 12:59

Moin ralf,

haste super hin bekommen respekt

Freut mich das du ihn wieder hin bekommen hast


Gruß andy

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von hoins55 » Montag 11. August 2014, 18:39

Hallo Ralf!

Dein Waldi sieht wieder richtig gut aus.
Haste fein gemacht. respekt

Gruß
der hoins55
General Grabber AT² 245/75R16;Trail Master;Spacer

Benutzeravatar
Peter24v
Seilwindenheld
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 18:45

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Peter24v » Dienstag 12. August 2014, 07:56

Freut mich, die Sache mit dem Sitz. Wenn du magst, hab nen passenden für deine Frau. Sieht auch noch Top aus. Deiner hat ja noch ein anderes Dekor :wink:

Gruß

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Samstag 16. August 2014, 20:20

Moin alle Miteinander,

habe Gestern Angefangen die Bremsen und die Achsmanschetten zumachen.

Erstmal Vorweg ...da hatte ich ja echt Bammel vor ...ist aber gar nicht so schlimm wenn da nicht ....
alles Auseinander war ja nicht so Schlimm
Bild
Der Dichtring hat es echt hinter sich (Opel Nummer 308456)
Bild
Die Teile warten darauf verbaut zu werden (Die Achsmanschetten sind die aus Silikon
mal sehen ob die was Taugen.
Bild
Ja und Leider haben die Bremssättel auch das Zeitliche erreicht, der Zylinder bewegt sich
kein mm mehr auch nicht mit Brechstange also müssen neue her. Dann habe ich wohl 2 Sätze Manschetten für den Zylinder über.
Bild

Montag darf ich dann wohl wieder Teile bestellen grr
Das mit den Radbolzen hat sich dank Andy1981 erledigt
Achja neue Führungsgelenke sind auch bestellt.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Limited4x4 » Sonntag 17. August 2014, 23:52

echt lecker geworden dein GERMAN PICKUP..... fehlt mir nur die Ramme und die Rockslider oder Trittbretter...... :freak: :freak: :freak:

Warum machst den das E-rad nicht aufs Dach ?????
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von karman911 » Montag 18. August 2014, 00:24

Limited4x4 hat geschrieben:echt lecker geworden dein GERMAN PICKUP.....
:o german pickup :lol2: :lol2:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Asconajuenger » Montag 18. August 2014, 12:42

Eventuell geht der Bremskolben ja mit Druckluft raus, aber vorsicht dabei!
Dann könntest du sie vielleicht wieder aufarbeiten und auf Lager legen.

Kenn ichdas man da das erste mal bammel vor hat, aber wenn man es ein zweimal gemacht hat, geht das wie in der Boxengasse! :lol2:

Die Silikonmanschetten probier ich demnächst auch mal!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 21. August 2014, 23:39

Moin,

eine Seite fertig, die andere Seite ist in Arbeit ...Achsmanschetten sind schon dran... Morgen noch die Bremse und Entlüften :D

Bild

Bild


Bremsschlauhhalteklammern für Frontera A und Campo (Opel Nr.564716) sind nicht mehr Lieferbar ...
habe jetzt welche vom Astra F verbaut ....passt :funny:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von iomegale » Freitag 22. August 2014, 09:51

Moin moin Ralf,

sehr schön beschrieben. Ist der Schmiernippel original am Gelenk?
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Freitag 22. August 2014, 10:19

Moin Hartmut,

Nö ist nicht Orginal aber da eine Verschlußöffnung mit 6mm Gewinde drin war dachte ich mir so geht ja auch ne Schmirnippel rein.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Frontmann » Freitag 22. August 2014, 10:37

gut gemacht! hast du für die Achsmanschettenschellen eine spezielle Spann-Zange verwendet?
Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Freitag 22. August 2014, 10:40

Frontmann hat geschrieben:gut gemacht! hast du für die Achsmanschettenschellen eine spezielle Spann-Zange verwendet?
Danke für dein Lob :funny: ja habe ich eine spezielle für genommen !

andere Seite muss noch warten mir fehlen doch noch die Radbolzen :wah:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Frontmann » Freitag 22. August 2014, 10:42

sieht man, dass mit dem richtigen Werkzeug. Wusste gar nicht, dass Becker auch Bremsklötze anbietet. Dachte die verkaufen nur Autoradios und Navis. ;) Sind das dann Beläge mit dem besonderem Sound :ironie:
Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Freitag 22. August 2014, 10:49

Genau Werner,

der Campo hat so einen bessern Sound ...dat groovt :funny:

http://www.f-becker.de/ fand ich irgend wie gut und und vom Preis (20.-€) echt günstig.
Mal sehen wie lange die halten.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Frontmann » Freitag 22. August 2014, 11:45

Genau, wer nichts wagt, der nichts gewinnt.
Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 26. August 2014, 17:07

Mal dumm nachgefragt,

das Bauteil GM 94222045 Opel 4294341 STEUERVENTIL,ZSB.,VERDAMPFER verstehe ich nicht wozu ist das gut was hat das für einen Sinn und kann man das auch einfach weglassen ...
Bild
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Frontmann » Dienstag 26. August 2014, 18:02

na dann sag doch mal, zu welchem Fahrzeug und Motor es gehört. Denke es gehört zur Tankentlüftung/Aktivkohlefilter beim Benziner. Besser dran lassen, es ist auch Bestandteil der Fahrzeug-ABE.
Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 26. August 2014, 18:40

Nö Werner denktst Du falsch gehört in den Waldi...immer noch 4Ja1 Motor.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Frontmann » Dienstag 26. August 2014, 18:57

Wo sind denn die Schlauch di dran gehen angeschlossen? Foto vielleicht parat?
Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 26. August 2014, 19:04

Ein Schlauch geht vom Tank an das Ventil ein Schlauch in den Motorraum an den Ansaugschluch zum Turbolader und ein Schlauch hängt unmotiviert in der Gegend rum .... fotos muss ich erst machen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Frontmann » Dienstag 26. August 2014, 19:25

Tankentlüftung!
Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 27. August 2014, 17:24

Frontmann hat geschrieben:Tankentlüftung!
Nö ist es auch nicht ist genauso gemacht mit der Entlüftung wie beim Sport ...mit kleinen Schlauch am Tankstutzen .... wieso heißt das Ding Verdampferventil hmm weiß echt nicht was das Teil bringen soll.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 27. August 2014, 18:15

Der kleine Schlauch am Tankstutzen macht nur die Entlüftung während des Tankens(Luft raus, während Treibstoff rein). Das Teil dient eher der Belüftung als der Entlüftung.

Auf dem Tank selbst sollten kleine Pinoppelse sein, die auf dem Tank auf ein T-Stück und dann nach vorn Richtung Motor gehen. Da kommt die Luft rein, wenn Du durchs fahren den Tank langsam leerst. Und normalerweise ist da irgendwo am Motor ein Anschluss, wo es gleich Abgase, Öldämpfe und dergleichen mit in den Tank zieht. Bei meinem geht die Leitung an der Spritzwand quer rüber auf einen Aktivkohlefilter und in der Mitte ist ein T-Stück, was auf der Rückseite irgendwo am AGR Motordämpfe gleich mit einsammelt. Bei Dir wird dann wohl irgendwo am Turbolader mit gesaugt und den Aktivkohlefilter an dem losen Ende gibt es dann offensichtlich nicht.

Mein Tank hat am Tankstutzen auch einen dicken und einen dünnen Schlauch. Trotzdem hat es mir den Tank und die Pumpe zusammengefaltet, als das Schlauchende am Aktivkohlefilter zu war. Das war bei mir eine Folge der Brandstiftung, die ich bei der Reparatur übersehen habe...

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 27. August 2014, 21:57

Moin Rainer,

ich fahre ( ach ne noch schraube ich ja) Campo !!! mit Stahlblechtank und ne Diesel das ist alles ein weng anderst als beim Frontera !
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 27. August 2014, 22:20

Die Entlüftung sieht aber bei fast allen Autos so aus:

Dicker und dünner Schlauch an den Tankstutzen. Beide werden durch Tankdeckel abgedichtet. Der dünne Schlauch ist die sogenannte Betankungsentlüftung. Auf die Gase dort reagiert auch die Zapfpistole an der Tankstelle und schaltet ab...

Der dünne Schlauch Richtung Motorraum ist die sogenannte Betriebsentlüftung. Im Motorraum geht der Schlauch an irgend nen Deckel des Motors wo ein Ventil/elektischer Schalter drin ist(AGR, Turbo etc) und an einen Aktivkohlefilter. Wenn der Campo was älter ist(Vor Euro 2), dann gibts evtl. den Aktivkohlefilter nicht und der Schlauch hängt irgendwo einfach so im Motorraum. Wenn Du 100km gefahren bist, kommen darüber die 10l Luft in den Tank wieder rein. Und wenn der Schlauch wegen irgend nem Fehler zu ist, dann faltet es auch Blechtanks zusammen.

In dem Becher wird ein kleines Ventil drin sein, was nur offen ist, wenn der Motor läuft. Wahrscheinlich wird das durch den Turbodruck betätigt. Damit wird die Entlüftung beim Tanken über den dünnen Schlauch am Tankstutzen erzwungen, damit Du den Tank nicht so voll bekommst, das der Diesel vorn über die Entlüftung wieder rausläuft. Ansonsten könntest Du den Tank komplett voll kriegen und beim Tanken, oder wenn Du Dein Auto in die Sonne stellst drückst vorn den Diesel wieder raus....

Wenn Du ausprobieren willst, wie/ob das Teil funktioniert, dann fahr an die Tankstelle, mach den randvoll bis nix mehr geht. Dann ziehst Du den dünnen Entlüftungsschlauch an der Dose ab und es passen plötzlich noch wenigstens 5l mehr in den Tank...

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 28. August 2014, 08:05

Rainer.M hat geschrieben: .... Und normalerweise ist da irgendwo am Motor ein Anschluss, wo es gleich Abgase, Öldämpfe und dergleichen mit in den Tank zieht. Bei meinem geht die Leitung an der Spritzwand quer rüber auf einen Aktivkohlefilter und in der Mitte ist ein T-Stück, was auf der Rückseite irgendwo am AGR Motordämpfe gleich mit einsammelt. Bei Dir wird dann wohl irgendwo am Turbolader mit gesaugt und den Aktivkohlefilter an dem losen Ende gibt es dann offensichtlich nicht.

...
Hallo Rainer, es werden keinerlei Abgase und Öldämpfe in den Kraftstofftank geleitet. Wozu auch?
Bild

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 28. August 2014, 12:07

Zumindest bei meinem wird das aber irgendsowas sein, denn bei meinem ist es nur ein T-Stück an der Betriebsentlüftung mit einem Schlauch zum Filter, einen zum Tank und einem zur Rückseite des Motors. Vielleicht zieht der auf dem Weg auch Gasdämpfe aus dem Tank und bringt die über das AGR wieder in die Verbrennung oder drückt von da Motorgase zusätzlich Richtung Aktivkohlefilter(dann würden die aber zwangsläufig auch Richtung Tank gehen, denn der Tank saugt ja an dem Schlauch. )

So genau hab ich mir da ehrlich gesagt aber noch keine Gedanken gemacht. Für die Bedeutung dieser Leitung bzw. des Bauteils bei Ralf genügte es ja zu wissen, das das die Betriebs-Be-Lüftung des Tanks ist und das es den zusammenfaltet, wenn der Schlauch verstopft ist oder das man den Tank überfüllen kann, wenn das Bauteil fehlt.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Waldi Bastelfred

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 28. August 2014, 12:39

Rainer, das ist völliger Quark was du da schreibst!

Das AGR führt lediglich Abgase der Verbrennung zu, damit der Sauerstoff reduziert wird und damit die Stickoxide ebenso reduziert werden.

Was eine Betriebsentlüftung sein soll, keine Ahnung, ist ebenso Quark!

Die Motorentlüftung wird auch dem Ansaugtrakt zugeführt. Dies geschieht auf zwei Wegen:

1 Schlauch mit Innendurchmesser 7 mm führt vom Ventildeckel zum Saugrohr unterhalb der Drosselklappe. Ein dickerer Schlauch führt vom Kurbelgehäuse zum Ventildeckel, im Bereich des 4 Zylinderes näjhe Abgaskrümmer. und vom Ventildeckel führt ein weiteres Schlauch zum Luftansaugschlauch vor der Drosselklappe. Im Leerlauf erfolgt die Entlüftung somit über den Schlauch unterhalb der DK.

Benzin, das sich in Verbdg.mit Wärme ausdehnt bzw. ausgast wird dem Aktivekohlefilter zugeführt und gelangt nicht in die Umgebung. Die Dämpfe werden über das Tankentlüftungsventil dem Saugrohr der Verbrennung zugeführt und nicht anders herum. Der Unterdruckausgleich des Tanks erfolgt über einen offenen Anschluss am Aktivkohlefiltergehäuse, damit sich der Tank nicht zusammenziehen kann.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste