BF Goodrich T/A KM 2

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9410
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von karman911 » Dienstag 3. November 2015, 23:15

das po(o)r steht für arm/schlecht.....daher ohne m+s :funny: :lol2: :ironie:

das mit dem "draufstehen" spielt für die nutzung oder qualität im winter keine rolle.....aber für den gesetzgeber und die versicherungen :wink: :smoke:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5246
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 4. November 2015, 12:33

Por heißt nur, das es ein offroadreifen ist, der keine Verbrauchs/geräuschlabels braucht. Ob er m+s bekommt oder nicht, das entscheidet der hersteller. Es gibt auch por-reifen mit m+s.

Für die Versicherung bzw. die Polizei/Ordnungsamt ist m+s wichtig(es gibt z.b. auch Punkte, wenn du ohne M+S im Winter liegen bleibst. Das betrifft die versicherung gar nicht).

Auch für die Regelung zum geschwindigkeitsindex ist nur die m+s-kennzeichnung wichtig. Und in Italien gilt die aufkleber-regelung gar nicht.
Die Schneeflocke interessiert nur die Reifenhersteller. Der Hintergrund ist ein EU-Prüfverfahren zur Wintereignung, mit dem man gut werben und verkaufen kann.

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von Limited4x4 » Dienstag 10. November 2015, 17:33

Also weder M&S kennung noch schneeflocke....

Aber POR steht drauf..... :lol2:


Bis 80 Km/h kaum hörbar danach etwas lauter aber kein vergleich zu den Edge Trac da war ab 40 Gehöschutzangesagt.... :D :D :D

Rest mal schauen.
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5211
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und weniger zuverlässige
Wohnort: noch in Ozeanstrauch

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von JEOH » Dienstag 10. November 2015, 18:26

Naja, Berlin hat ja kaum Winter... :lol2:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
cpthome
Abhangjäger
Beiträge: 377
Registriert: Freitag 2. November 2012, 20:16
Fahrzeug: Frontera B 2.2DTi Limited Bj. 2000 mit leichten Modifikationen
Wohnort: 26197

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von cpthome » Dienstag 10. November 2015, 18:48

Trotzdem Mist :(
Hast du denn gescheite Winterreifen?

Abgesehen davon wühlt sich der Hobel jetzt, mit den BFG, beinahe überall durch... Ich bin heute bei uns durch den Wald - ne Stunde vorher sind bei strömendem Regen zwei Harvester durch - und 2WD mit konstanter Drehzahl hat völlig ausgereicht.
Und ich bin ab und zu sogar in der Mitte aufgesessen...
Damit wirst du schon Spaß haben :freak:
Beste Grüße
Christian




base camp
N 52°52'35.0" - E 8°13'58.0"



Mein Bastelthread: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=18028

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von Limited4x4 » Mittwoch 11. November 2015, 13:00

Schon die Edge Trac waren im gelände geil, wie Baggerschauffeln. Original Reifen (Allwetter sind noch da..... Aber die sind auf Ackerwegen scheisse.... :lol2: :lol2: :lol2:

Na das die neueun überall durchkommen ist schon klar, aber das Bremsen..... :) Egal, fahre ich wieder mit 40 im Winter.... :lol2:
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Wolf 1

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von Wolf 1 » Mittwoch 11. November 2015, 20:52

wie schon oft geschrieben, ich bin mittlerweile mit den BFG km2 ungefär so um die 150.000 km(eher mehr) nonstop, mit verschiedenen 4x4 unterwegs.
Ist ein idealer Reifen zum Reisen ,ideal natürlich wie angegeben fürs Grobe, aber dennoch für einen Mt sehr comfortabel auf der Straße.

Wenn ich mir aber die Kommentare in versch. Threads in Bezug auf Wintertauglichkeit anschaue...... :wand:

Im Winter taugen die Dinger nur im Tiefschnee und sind bei normalen Winterverhältnissen auf der Straße nicht zu gebrauchen

Bild

Bild


Bild

Bild


Bild

Bild
Bild

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Montag 16. November 2015, 14:43

Wolf 1 hat geschrieben:
Bild

wahh wahh wahh

In welchem Jahr war das denn? So viel Schnee auf einer öffentlichen Straße ist ja der hammer. :lol2: :lol2: :lol2:

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von bukarest » Montag 16. November 2015, 16:40

Muß lange her sein... :-? ....mittlerweile ist er schon zwei Auto´s weiter... :P :P

Kann aber im Allgäu sein.... :frech: .....oder in Sibirien, mit dem Auto...sein damaliger "Dicker"..... grr

Gruß
Peter :lol2: :lol2:

PS: ....so zuverlässige Auto´s ..baut man heute nicht mehr. :wand:
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

Re: BF Goodrich T/A KM 2

Beitrag von Limited4x4 » Freitag 25. März 2016, 22:10

Kurzes Statement.... bis jetzt immer noch zufrieden.... ales Tutti.... Autobahn bis 140 km/h total super.... ab dann werden sie etwas lauter... Bremsverhalten OK.... auf trockener Fahrbahn...!!!!
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste