Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
AiwaWanze
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 19:32
Fahrzeug: '94er Opel Frontera 2,4i und '94er Opel Calibra 16V
Wohnort: 66787 Wadgassen
Kontaktdaten:

Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von AiwaWanze » Sonntag 1. Februar 2015, 13:45

Hallo,

suche dringend ein Gutachten egal welcher Art für meine Felgen!

Hersteller: Excentric
Modell: Unbekannt
Typ: CKE-EXC
ET: -35
Größe: 15"
Breite: 8,5J

Bilder seht Ihr hier:

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=19629

Hoffe jemand hat was für mich... habe bereits bei Excentric angefragt und bei Offroadreifen.com

Greez AiwaWanze

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Der Ralf » Sonntag 1. Februar 2015, 14:21

Moin,

guck mal hier ... der hat die gleichen Felgen und das Gutachten auch nicht gefunden ... oder ob er es jetzt wohl hat.

http://www.offroad-forum.de/viewtopic.p ... 3da5e7663b

Schreib den dochmal an.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

AiwaWanze
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 19:32
Fahrzeug: '94er Opel Frontera 2,4i und '94er Opel Calibra 16V
Wohnort: 66787 Wadgassen
Kontaktdaten:

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von AiwaWanze » Montag 2. Februar 2015, 11:28

Gugux,

also... Recherche beendet mit dem Ergebnis wahh

Also die Firma Excentric und die 2012 gegründete Excentric Automotiv e.K sind beide nicht mehr existent, die Fa. Mayerosch kennt die Felge auch nicht und behauptet sogar das es diese Felge nie gab hmm frage mich gerade was ich dann hier auf em AUto habe :wand:

Die Firma dbv (die haben Excentric früher Vertrieben) hat jetzt in Ihrem Archiv gesucht und ausser 3 Gutachten für den Frontera von der USA, USA2, Paris Dakar und Montaur haben die nix für den Frontera, auch unter der Felgenbezeichnung finden die nichts ebenso können Sie nicht sagen um welches Modell es sich handelt... wenn es nicht sogar eine Fern-Ost-Fälschung ist wahh

Der TüV Saarland akzeptiert keine Vergleichsgutachten, die wollen ein Gutachten über genau die Felge egal für welches Fahrzeug oder ein Festigkeitsgutachten

So langsam habe ich keinen Bock mehr *kotz*

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
doebbs
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 5. November 2013, 16:46

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von doebbs » Montag 2. Februar 2015, 13:36

Ich weiß nicht obs hilft. Aber ich habe mal geschaut und folgendes gefunden:

http://www.offroadreifen.com/gutachten/ ... 00-v04.pdf
Gruß Jürgen
-----------------------------
Mein persönlicher Frontera Bericht:
http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=17160

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Montag 2. Februar 2015, 18:29

Sind aber Modular. Also Stahlfelgen.

Die anderen Felgen gabs auch mal von Enkei, hatte hier jemand auch im Forum mal montiert. Du könntest höchstens Excentric kontaktieren und mal fragen. Ich würde an deiner Stelle aber auch mal im Internet mit den Maßen suchen, so habe ich für meine seltenen Schuhchen auch ein Gutachten gefunden.

AiwaWanze
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 19:32
Fahrzeug: '94er Opel Frontera 2,4i und '94er Opel Calibra 16V
Wohnort: 66787 Wadgassen
Kontaktdaten:

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von AiwaWanze » Dienstag 3. Februar 2015, 09:59

Sind aber Modular. Also Stahlfelgen
Also Stahlfelgen die nicht magnetisch sind habe ich noch keine gesehen und noch mal die Firma Excentric existiert nicht mehr... die Firma dbv hat jetzt die Bilder der Felgen an Ihren Außendienstmitarbeiter weiter geleitet, denn der Arbeitete früher bei Excentric, um festzustellen um welche Felge es sich handelt... denn Modular gab es nicht in dieser Größe und aus Aluminium schonmal garnit!

Gruß Sebastian

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Dienstag 3. Februar 2015, 13:09

Ich meinte die Felgen aus dem Gutachten für Suzi ist eine Stahlfelge.

Das oben ist ne Alu.

AiwaWanze
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 19:32
Fahrzeug: '94er Opel Frontera 2,4i und '94er Opel Calibra 16V
Wohnort: 66787 Wadgassen
Kontaktdaten:

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von AiwaWanze » Mittwoch 4. Februar 2015, 10:30

Hier die Antwort von dbv welche ja Excentric und Teile der MItarbeiter übernommen hat:
Hallo Herr Heib,



wie ich soeben von unserem Außendienst-Mitarbeiter erfahren habe, gab es von Excentric ein paar Felgen, die ohne TÜV Gutachten vertrieben wurden.



Die von Ihnen dargestellte Felge Alu-Felge mit goldfarbenem Innenleben war leider eine davon.



Deshalb kann ich Ihnen in diesem Punkt leider nicht weiterhelfen.



Freundliche Grüße



Melanie Glaser
Also war es das nun... es handelt sich also um reine Showfelgen^^ :wand:

Greez AiwaWanze

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 4. Februar 2015, 10:43

Moin Sebastian,

nicht aufgeben !

Hatte Dir ja geschrieben such Dir für die 31er Orginalfelgen in7x15 ET0 und dann such weiter irgend jemand wird schon noch die gleichen Felgen haben und wen nicht mit Gutachten dann vielleicht wenigstens eingetragen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Landylothar
Luftdruckprüfer
Beiträge: 61
Registriert: Montag 3. März 2014, 00:06
Fahrzeug: Land Rover Defender 90
Wohnort: Berlin

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Landylothar » Mittwoch 4. Februar 2015, 11:09

Guten Morgen, ich habe das Problem mit Sebastian ausgiebig besprochen.
Ich bin im Vorruhestand und hole alles Zeugs bei ebay ab, wo die Leute den Versand verweigern.

Ich habe einen Satz Original-Alu-Felgen 7x15 ET 0, aber ich kann, wenn ich Sachen für 20,- EURO ersteigere, die Sachen nicht zum EK wieder herausschicken.
Ein gutes Beispiel ist dieser Radsatz hier.
Ebay Auktion Nr. 331466800552

Ich habe 5 identische Felgen mit Metallnabenkappen und bereits ohne Reifen, die kostenpflichtige Demontage und Entsorgung der Altreifen entfällt also.

Der Typ will, dass die Räder in Bad Wildungen abgeholt werden.
Für mich, der in BS einen Bruder mit kostenloser Übernachtung hat, ist das kein Problem,
Aber ob die Räder immer noch günstig sind, wenn man sie von Schaffhausen an der schweizerischen Grenze aus abholt, kann eindeutig verneint werden.

Ich bitte daher, einfach mal meine Preise zu akzeptieren und meinen Service zu würdigen.
Ich habe nicht mal eine Gewinnerzielungsabsicht, sonst müsste ich die Fahrten nach verfahrenen Kilometern abrechnen.
Und dann ist mal nix mit "200,- EURO für 5 Alufelgen mit Radnabenkappen aus Metall und kostenlosem Versand", die hier auf meine Kosten in einer Garage eingelagert sind.

Einen Geländewagen wie den Frontera A, der nur noch hier einen Liebhaberstatus besitzt, kann man nicht zum nulltarif am Leben erhalten.
Wer beim Autofahren Geld sparen will, für den gibt es Leasingverträge für Kleinstwagen (Smart, Seat Ibiza) zu 99,- EURO Monatsrate oder Lada Niva oder Dacia Duster ohne alles.
10.000,- EURO auf den Tisch packen und nach 8 Jahren in die Mülltonne und den nächsten bitte.

Ich muss für meinen Defender, der mittlerweile 17 Jahre alt ist, auch Geld für Reparaturen einplanen. Und da kann ich mit dem Teiledienst auch nicht ständig feilschen. Und da ich selbst keine Stoßdämpfer einbauen kann, musste ich die Werkstatt auch entsprechend bezahlen.
Ich weiß nicht, was es da nicht zu verstehen gibt.


Grüße

Lothar

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 4. Februar 2015, 11:19

Irgendwie raffe ich da jetzt den Zusammanhang nicht. Sollte da was gewesen sein, dann macht das doch bitte per PN aus, da ja sowieso keiner in die Geschichte involviert ist.
Bild

AiwaWanze
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 19:32
Fahrzeug: '94er Opel Frontera 2,4i und '94er Opel Calibra 16V
Wohnort: 66787 Wadgassen
Kontaktdaten:

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von AiwaWanze » Mittwoch 4. Februar 2015, 11:28

Irgendwie raffe ich da jetzt den Zusammanhang nicht.
:meinung:

Raffe ich gerade auch nicht, da es hier ja eigentlich nur um das Gutachten ging und nit darum das ich andere Felgen kaufe^^

Ausserdem ist es nit meine Entscheidung im Moment weil noch ist der Wagen der Vorbesitzerin und da ich diesen mit neuer HU gekauft habe (laut Vertrag) und dieser aber aufgrund der Felgen keine bekommt, ist im Moment guter Rat teuer... entweder bekomme ich den Wagen ohne TüV entsprechend günstiger oder Sie muss Felgen besorgen und die Reifen ummontieren lassen das der Wagen die HU besteht^^

Grüße AiwaWanze

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 4. Februar 2015, 11:48

vielleicht mal an Excentric direkt wenden, oder gibt es die Firma nicht mehr? ansonsten hat doch z.B. die GTÜ eine entsprechende Datenbank, was Sonderfelgen und Gutachten angeht. Vielleicht da mal fragen.


Excentric GmbH
Kfz-Ersatzteilgeschäft
Adresse: Scipiostraße 11
28279 Bremen
Telefon:0421 830080
Bild

Benutzeravatar
Landylothar
Luftdruckprüfer
Beiträge: 61
Registriert: Montag 3. März 2014, 00:06
Fahrzeug: Land Rover Defender 90
Wohnort: Berlin

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Landylothar » Mittwoch 4. Februar 2015, 12:12

Hallo Leute, ich habe das Problem mit Sebasttian lösen können.
Ich habe eine ähnliche Situation mit einem historischen Anhänger gehabt.
Was Sebastian uns nicht erzählte, ist, dass der Vorbesitzer den Fronti mit neuem TÜV verkauft hat und sich jetzt herausstellt, dass genau dieser TÜV die im Prinzip illegalen Felgen übersehen hat.
Entweder muss der Vorbesitzer den Wagen zurücknehmen oder der TÜV-Prüfer kauft ihm den Wagen ab.
Bei mir war es so, dass der letzte TÜV-Prüfer über seine Unfähigkeit so schockiert war, dass er den Anhänger auf eigene Kappe zurück kaufte.
War ne irre Geschichte, aber es ging für mich gut aus.
Info´s dazu gibt es nicht.

Grüße

Lothi

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 4. Februar 2015, 12:45

wieder so ein Beitrag, den keiner interessiert...
Bild

AiwaWanze
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 19:32
Fahrzeug: '94er Opel Frontera 2,4i und '94er Opel Calibra 16V
Wohnort: 66787 Wadgassen
Kontaktdaten:

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von AiwaWanze » Mittwoch 4. Februar 2015, 12:58

wieder so ein Beitrag, den keiner interessiert...
Die Antworten hier im Forum lassen doch zu wünschen übrig^^

Aso und das du es auch mal weist.... die Adresse die du gepostet hast ist uralt, Excentric wurde 2012 in Berlin als Excentric Automotiv e.K. neu gegründet und war kurz darauf wieder dicht... und die Firma die das übernommen hat... deren Antwort habe ich weiter oben gepostet^^

Grüße AiwaWanze

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 4. Februar 2015, 13:10

ach was du nicht weißt... habe die Adresse auf die Schnelle gefunden und gepostet. Wollte halt nur helfen. Da du so angeranzt antwortest, wünsche ich dir mal ein wenig Pech bei der Sache. Denk mal drüber nach ^^
Bild

AiwaWanze
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 19:32
Fahrzeug: '94er Opel Frontera 2,4i und '94er Opel Calibra 16V
Wohnort: 66787 Wadgassen
Kontaktdaten:

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von AiwaWanze » Mittwoch 4. Februar 2015, 13:32

Vlt. habe ich ja so geantwortet weil mich erstens dein Kommentar:
wieder so ein Beitrag, den keiner interessiert...
irgendwie etwas geärgert hat und zum anderen hasse ich es wie die Pesst wenn man etwas zur Sache gibt (auch wenn an es gut meint) aber einfach vorher nicht liest und sich die Antwort hätte sparen können.

Grüße

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Mittwoch 4. Februar 2015, 14:47

Wegen Felgen den Wagen verkaufen????? Der TÜV hats übersehen, du hast keinen Ärger bekommen und kaufst dir einfach andere. Gibt doch genug andere Felgen die den Geschmack von jedem treffen sollten. Da passende Reifen drauf oder wenn nicht schon montiert und die ''alten'' Felgen verkaufen, vielleicht hat jemand ne Geländesau und kann die Dinger gebrauchen.

Letztendlich verstehe ich auch nicht warum sich schon wieder alle zanken?? Ich verstehe auch seitens Excentric nicht warum die Felgen in den öffentlichen Handel verkaufen (oder wie die sonst vor 20 Jahren auf die Straße kamen) ohne Gutachten und so.
Nen Geländewagen ''Show Felgen'' aufziehen ist mal richtig amerikanisch.

AiwaWanze
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 19:32
Fahrzeug: '94er Opel Frontera 2,4i und '94er Opel Calibra 16V
Wohnort: 66787 Wadgassen
Kontaktdaten:

AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von AiwaWanze » Mittwoch 4. Februar 2015, 15:38

Nur um die Missverständnisse aus dem Weg zu räumen:

Noch hat der Wagen keinen TüV !

Laut Kaufvertrag soll der Wagen aber neuen TüV bekommen bevor mir der Wagen übergeben wird !

Deshalb müssen die Herrn und Damen Verkäufer/in jetzt was einfallen lassen... entweder 800 Euro mit em Preis runter oder schauen das Sie andere Felgen bekommen !

Gruß AiwaWanze

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von karman911 » Mittwoch 4. Februar 2015, 20:58

Anti-Flachtaxe hat geschrieben:Ich verstehe auch seitens Excentric nicht warum die Felgen in den öffentlichen Handel verkaufen (oder wie die sonst vor 20 Jahren auf die Straße kamen) ohne Gutachten und so.
Nen Geländewagen ''Show Felgen'' aufziehen ist mal richtig amerikanisch.
vor 20 jahren war noch einiges leichter :meinung:

es tauchen auch felgen auf, die aus anderen ländern reimportiert wurden...........oder hier für wettbewerb o.ä. verkauft wurden......
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Kalle-Quer
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 4. April 2015, 16:51
Fahrzeug: Opel Frontera B Lang 3.2 V6 Limited Bj.2000
Wohnort: 46325 Borken

Re: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Kalle-Quer » Freitag 27. Januar 2017, 12:35

Hallo,
Ich muss auch nochmal nerven wegen eines Gutachten.
Ich habe mir 4 Stahlfelgen gekauft und finde nur diese Bezeichnung :
CWS -8-S
8JJx15 ET-30
kann es sein das es auch eine Excentric Felge ist?
Würde mir die Felgen gerne auf meinem Frontera B machen jedoch finde ich keinerlei Gutachten zu diesen Felgen.
Kann mir da vielleicht jemand einen Tipp geben...

Vielen Dank im voraus
Gruß Kalle
Opel Frontera B Lang 3.2 V6 Limited...
:freak: :lol2:
https://youtu.be/JRJ5LFl1SMk
https://youtu.be/FzFp8XKN37U

Benutzeravatar
Kalle-Quer
Kühlerfigur
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 4. April 2015, 16:51
Fahrzeug: Opel Frontera B Lang 3.2 V6 Limited Bj.2000
Wohnort: 46325 Borken

Re: Gutachten für Excentric Felgen gesucht

Beitrag von Kalle-Quer » Sonntag 29. Januar 2017, 15:15

Hallo nochmal.
Also habe mir die Felgen nochmal etwas genauer angeschaut und noch folgendes gefunden :
8JJx15
ET-30
CWS/8-S
MADE IN USA 15X8 JJDOT INTERO 11 10 1993
Das war alles mehr steht definitiv nicht drin.
Ich bin jetzt seit 3 Tagen fleißig das Internet am durchsuchen aber leider noch ohne Erfolg.
Also wenn ihr zufällig eine Idee habt wo ich so ein Gutachten für die Felge her bekomme dann wäre ich euch sehr dankbar.
Ich werde weiterhin die Hoffnung nicht aufgeben und suchen suchen suchen.... irgendwo muss es ja was geben.
Gruß der Kalle
Opel Frontera B Lang 3.2 V6 Limited...
:freak: :lol2:
https://youtu.be/JRJ5LFl1SMk
https://youtu.be/FzFp8XKN37U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste