Reifen Luftdruck

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Kev90
Kühlerfigur
Beiträge: 16
Registriert: Montag 7. November 2016, 08:46
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited
Wohnort: 66822

Reifen Luftdruck

Beitrag von Kev90 » Sonntag 2. April 2017, 04:13

Hallo alle zusammen mit welchem Reifenluftdruck fährt ihr am besten hab auf meinem V6 31x10.50r15 MT drauf

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5246
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Reifen Luftdruck

Beitrag von Rainer.M » Sonntag 2. April 2017, 21:01

So genau weiß ich das nicht. Ich leg einfach ne Wasserwaage aufs Dach und mach die Reifen solange voll, bis das Auto gerade steht...

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9410
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Reifen Luftdruck

Beitrag von karman911 » Sonntag 2. April 2017, 21:23

ich glaube dann fahre ich hinten ohne luftdruck und vorne 5 bar........ :lol2:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5211
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und weniger zuverlässige
Wohnort: noch in Ozeanstrauch

Re: Reifen Luftdruck

Beitrag von JEOH » Montag 3. April 2017, 09:06

Gestern war auf VOX bei Auto&Mobil ein Beitrag zu Reifenluftdruck und den Konsequenzen zu Fahrverhalten und Bremsweg bei zu geringem Inhalt.

Wenn von der Serienbereifung abgewichen wird, kann es sein, das die Herstellerangaben nicht mehr 'stimmen'. Dann würde ich mich an den Reifenhersteller oder Händler wenden, wenn es mir um Rechtssicherheit ginge. Da der Zweck Deiner "Umfrage" hier nicht so klar herüber kommt, 'Eiern' wir auch mit den Antworten :meinung:

Ich habe Reifen der Seriengröße montiert. Im Gelände senke ich den Luftdruck ab bei Bedarf. Auf der Straße fahre ich den vom Fahrzeughersteller angegebenen Luftdruck bzw um 0,5 bar erhöht wg Verbrauch und Kurvenverhalten.
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17229
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Reifen Luftdruck

Beitrag von Frontmann » Montag 3. April 2017, 09:21

Die Sollwerte können der Bordliteratur oder dem Aufkleber am Fahrzeug entnommen werden!

Beispiel:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 806
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Reifen Luftdruck

Beitrag von Bigwaltens » Montag 3. April 2017, 10:28

Moin, auf meinem Monterey´s (V6-Motoren) fahre ich bei 265/75R16 vorne 2,3-2,5 Bar und hinten 2,3-3,0Bar je nach Beladung und / oder Anhänger.
Gruss Bigwaltens
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8771
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Reifen Luftdruck

Beitrag von Asconajuenger » Montag 3. April 2017, 12:25

Die 2,3 hatte ich bei meinen 265/65R17 auch drin.
wunderbares fahr & Verchleissverhalten.
Bei mehr druck wurde er unfahrbar.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste