Welche Reifen fahrt ihr?

Hier kommen alle Fragen zum Thema Reifen, Felgen und Räder rein.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Zenkman
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 10:22
Fahrzeug: Opel Frontera
Wohnort: Leipzig

Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von Zenkman » Freitag 12. Mai 2017, 10:33

Hey Leute,

bei mir müssten mal die Reifen erneuert werden.
Die alten sind nun schon 10 Jahre alt und am Übergang zu den Laufflächen ganz schön porös.
In ein paar Monate wäre auch TÜV fällig, so dass es allerhöchste Eisenbahn wird ;)

Welche Marke würdet ihr empfehlen? Im besten Fall sollten die wieder mind. 10 Jahre halten und natürlich
nicht nur für die Straße geeignet sein.

Beste Grüße

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 12. Mai 2017, 12:24

Habe jetzt Falcon Wildpeak drauf, das waren von der orginalgrösse her welche die Kostenmässig gepasst haben und auch AT mit Ms Kennzeichen hatten (Vorsicht, gibt die auch ohne MS Kennzeichnung!).
Sind etwas lauter wie die Winterreifen, aber haben sich schon im Schlamm und Gelände bei mir bewährt.
Zur Haltbarkeit kann ich nicht viel sagen, hab sie erst letzten Sommer drauf gemacht und dieses Frühjahr erst vor kurzem wieder.

@Admin o. Moderator: Könntet ihr den Tread mal in die richtige Rubrik verschieben?

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5234
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von JEOH » Freitag 12. Mai 2017, 13:26

Moin,

fahre einmal die General Grabber AT2, ganzjährig viel Straße, etwas grobe Feldwege. Im fünften Winter merkten wir das Aushärten und habendie daraufhin ersetzt.

Die MT Northena als runderneuerte zeigen nun im vierten Jahr an den Rädern der Hinterachse oberflächliche Rissbildungen an der Flanke und vereinzelte beginnende Ablösungen der Blöcke von der Flanke zur Schulter hin. Der Umfang ist nahezu gleich geblieben verglichen mit dem unbenutzten Reserverad. Die mögen vielleicht zehn Jahre halten, wenn man bei Autobahn Fahrten nicht zu schnell in den Kurven unterwegs ist :oops:

:meinung: Schau mal in den Reifenthread hier, da gibt es viele Hinweise.
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

JK1976
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Freitag 10. Juli 2015, 11:31
Fahrzeug: Frontera 2,2DTI
Wohnort: Steiermark

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von JK1976 » Freitag 12. Mai 2017, 16:37

Hallo,
wichtig ist, ob du Sommer, Winter oder Ganzjahresreifen suchst.
Ich würde auf jeden Fall Markenreifen kaufen, persönlich halte ich nichts von China oder Runderneuert
Hab im Sommer den Conti Crosscontact AT und im Winter den Yokohama Geolander und bin mit beiden sehr zufrieden.

Benutzeravatar
hoersturz
Schlammlochbezwinger
Beiträge: 583
Registriert: Dienstag 15. Juni 2010, 21:34
Fahrzeug: Frontera A 2.2i, vor Facelift
Wohnort: bei Landsberg am Lech

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von hoersturz » Samstag 13. Mai 2017, 11:16

Hallo,
JEOH hat geschrieben:
Freitag 12. Mai 2017, 13:26
...die General Grabber AT2, ganzjährig viel Straße, etwas grobe Feldwege. Im fünften Winter merkten wir das Aushärten...
Bei mir genau so.
Der Reifen ist nicht der billigste aber sehr haltbar! Damit wieder absolut preiswert!
Ich hab die Reifen jetzt ca.80.000km bei defensiver Fahrweise drauf und sie haben noch ein Restprofil von 6-7mm. Neu etwa 13mm.
Auch ich bin am überlegen die Reifen zu erneuern da sie durch Aushärten lauter werden und bei Nässe in der Haftung schon sehr deutlich nachlassen.
Die Reifen haben eine M&S Kennzeichnung, sind aber im Vergleich zu richtigen Winterreifen bei Eis/Schnee/Matsch deutlich schlechter!


Grüße
Klaus
„Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen.
Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
(Siddhartha Gautama)

„Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;
seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.“
(George Bernard Shaw)

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17354
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von Frontmann » Samstag 13. Mai 2017, 12:25

NANKANG
Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 13. Mai 2017, 14:08

Auf meinem alten hatte ich die Insa Turo Ranger.
Sind zwar runderneuerte, hatte aber auch auf Langstrecken nie Probleme.
Forums Erfahrungen (Pucky) und meinen auch gut für ca.60.000-80.000km.
Gelände Top, Autobahn Top und leiser als die jetzigen Falken, allerdings in meiner Seriengrösse nicht erhältlich, deshalb die Falken.

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 947
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von Frontipet » Samstag 13. Mai 2017, 19:00

Ich fahre den Event ML 698. Ist ein H Reifen und läuft auf der Straße richtig gut, allerdings zwischen 50-100 Km/h nicht sehr leise.
Bei Nässe ebenfalls auf der Straße prima und im Gelände für einen AT Reifen richtig bissig. :D
Dazu ist der Preis sehr günstig.
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 13. Mai 2017, 21:15

Der gefällt mir auch!

Benutzeravatar
Carsten85
Frischfleisch
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2017, 14:24
Fahrzeug: Opel Campo
Wohnort: Zeitz

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von Carsten85 » Mittwoch 17. Mai 2017, 15:00

@Zenkman

grundsätzlich würde ich wohl keine Billig-Reifen kaufen. Man darf schließlich nicht vergessen, wie wichtig die Autoreifen am Pkw sind, wenn es um das Fahrverhalten, die Seitenführung und die Geräuschentwicklung geht. Klar im Gelände juckt das nicht aber die meisten Kilometer werden auf dem Asphalt geschrubbt und dementsprechend sollten auch die Reifen einiges abkönnen.

Es bietet sich auf jeden Fall an, mal im Internet zu schauen und die Preise dort mit denen vom Fachhändler zu vergleichen. In der Regel sind die nämlich um einiges günstiger, zumal die Auswahl dort nicht so eingeschränkt ist. Die Fachhändler versuchen einem ja ständig die hauseigenen Marken aufzuschwatzen...

Selbst gekaufte Autoreifen kann man auch in jede Werkstatt mitnehmen und von denen montieren und wuchten lassen. Da legste halt noch mal 50€ aufn Tisch aber bist im Endeffekt trotzdem viel günstiger davon gekommen. Kannst ja selbst mal vergleichen: http://www.oponeo.de/autoreifen/pkw

Benutzeravatar
ahnungsloser
Überrollkäfigtester
Beiträge: 869
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 18:46
Fahrzeug: Frontera Sport 2,0 Bj 93
Wohnort: 76131 Karlsruhe

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von ahnungsloser » Freitag 6. Oktober 2017, 18:47

Hallo
Ich hatte 2004 den Fulda Tramp 255-75-R15 draufgemacht.
Ende 2004 das Auto für 6,5 Jahre stillgelegt.
2011 wieder zugelassen. Heute die Reifen entsorgt, nach knapp
100 000 km. Hatten noch 3mm Profil. Waren an den Flanken
jetzt doch ziemlich rissig.

Habe heute meine neuen Winterreifen mit Schneeflocke montieren
lassen. Bin auf den Nexen Whinguard 255-70-R15 T 108 umgestiegen.
Bin soweit zufrieden. Läuft ruhig und leise.
Bild

Bild
mfg der ahnungslose Harald

Es gibt am Fronti viel zu schrauben, tun wir´s ihm an.

Benutzeravatar
Wilddieb
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1208
Registriert: Freitag 24. August 2007, 22:40
Fahrzeug: Frontera A 2,5 TDS (langer Radstand, Facelift), jetzt Hyundai Terracan 2,9CRDi
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen fahrt ihr?

Beitrag von Wilddieb » Sonntag 8. Oktober 2017, 10:26

Bild
Malatesta Cobra Trac NT
hab ich jetzt auch auf meinem neuen gebrauchten drauf, fahre sie Ganzjährig.
Fahren sich sehr vernünftig auf der Straße und sind im Gelände genial, haben richtig Grip.
Nachteil, sind Laut und brauchen 1-2 L mehr Sprit.
Gruß,
Matthias
________________________________________

Mach nichts, was ich nicht auch machen würde ;)
________________________________________
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste