UBS 17 Elektrik

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper sowie Vehicross posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
urbantruck
Frischfleisch
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 20:04
Fahrzeug: Isuzu Trooper UBS 17
Wohnort: Duisburg

UBS 17 Elektrik

Beitrag von urbantruck » Samstag 2. September 2017, 20:56

Hallo zusammen,
ich baue mir zur Zeit einen langen Trooper I mit 4ZE1 für das H-Kennzeichen im kommenden Jahr auf.
Rost habe ich mitlerweile im Griff. Bremsen, Stoßdämpfer, Fahrwerksbuchsen etc sind neu.
Die Arbeit an der Elektrik habe ich ziemlich nach hinten geschoben. Das Problem bestand primär in einer nicht funktionierenden Motorkontrollleuchte.
Bisherige Fehlersuche:
Motor läuft scheinbar normal.
Vorbesitzer hat die blaue Steckverbindung neben der A-Säule getrennt.
Nach Herstellen der Verbindung leuchtet die MKL jetzt dauerhaft.
Am Steuergerät fehlt die Spannungsversorgung an PIN 33 und 21.
Schaltstrom am Hauptrelais liegt an.
Relais ist o.k..
Aber (!): Die geschalteten Kontakte am Hauptrelais (beide weiß-rot) haben nur auf einem Kontakt +12V.
Laut Schaltplan sind die beiden Kabel gebrückt und gehen auf die Hauptsicherung. Der Aufbau der Isuzu Kabelbäume scheint ja einer psychedelischen Laune zu entsprechen.

Im nächsten Schritt der Fehlersuche brauche ich die Anschlüsse der weiß-roten Kabel.

Bei gebrücktem Relais lässt ich Code 26 auslesen.

Das ist der zweite Schritt der Fehlersuche.

Im dritten Schritt suche ich die Spannungsversorgung von Pin 33.

Wer kann helfen?

Werkstatthandbuch mit den Miniaturschaltplänen und eine Lesebrille habe ich.

Vielen Dank

Fabian

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste