Elektrik Problem nach Lichtmaschinen Tausch!

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper sowie Vehicross posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
9350alain
Frischfleisch
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 18. November 2015, 21:03
Fahrzeug: Opel Monterey 3.1TD BJ 93
Wohnort: 67660 F-Betschdorf

Elektrik Problem nach Lichtmaschinen Tausch!

Beitrag von 9350alain » Donnerstag 19. November 2015, 11:09

Hallo,

Ich habe die Lichtmaschine von meinem Opel Monterey 3.1 TD BJ 93 getauscht, und gleich neue Batterien mit eingebaut.
Vor dem Tausch bin ich nachts nach Hause gefahren, und da ging nichts mehr, die Lichtmaschine ist komplet ausgefallen, dadurch wurden die Batterien Komplet ausgesaugt, alles wurde schwach in der Beleuchtung, bis auf einmal die Bordleuchten leuchteten, Zahnriemen, Tank, Handbremse, Wasser im Kraftstofffilter, Anti Lock, Batterie und vielleicht noch eine vergessen.
Nach dem Tausch der Lichtmaschine und Batterien, leuchten die Bordlampen immer noch.
Die Lichtmaschine lädt, der In Bord Voltmeter zeigt 14,5 Volt an beim Motor an, habe dies auch gemessen.
Hat Jemand den Schaltplan für meine Maschine? Aber es muss jede Verdrahtung aufgelistet sein, der Komplete Schaltplan, damit könnte ich mir schon helfen.

Vielen Dank im Voraus.
Alain

BIRI
Chefmechaniker
Beiträge: 179
Registriert: Sonntag 1. Februar 2009, 13:21
Fahrzeug: Frontera a Sport Bj.97 2.0i / Vectra C Caravan Z19DTH / Opel Tigra a 1.6 16V / Simson SRA 50
Wohnort: 34212

Re: Elektrik Problem nach Lichtmaschinen Tausch!

Beitrag von BIRI » Mittwoch 2. Dezember 2015, 13:42

nur mal so gefragt: Massebänder zwischen Motor und Karosse sind OK??
War auch schon mal Problem bei meinem
Fährst Du rückwärts an den Baum, verkleinert sich der Kofferraum!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7017
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Elektrik Problem nach Lichtmaschinen Tausch!

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 2. Dezember 2015, 17:57

Bei Peter waren in der runden Buchse bei der Austauschlichtmaschine 2 Kabel vertauscht, nach umstecken war alles wieder gut.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

l0git3ch
Reserveradträger
Beiträge: 35
Registriert: Sonntag 7. Dezember 2014, 22:15
Fahrzeug: Campo 3.1
Wohnort: 97688

Re: Elektrik Problem nach Lichtmaschinen Tausch!

Beitrag von l0git3ch » Sonntag 5. August 2018, 12:47

Hi, ich habe zur Zeit genau das selbe Problem..
Lichtmaschine durch Austauschteil ersetzt und läd auch mit 14.5V, aber die Kontrolleuchten sind noch an. Welche Kabel müssen da umgepinnt werden?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste