Monty Kaufhilfe

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Monterey & ISUZU Trooper sowie Vehicross posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Knuddelwuffi
Frischfleisch
Beiträge: 1
Registriert: Montag 14. November 2016, 14:51

Monty Kaufhilfe

Beitrag von Knuddelwuffi » Donnerstag 17. November 2016, 11:17

Hi,

schaue mir morgen einen Monty im untersten Preissegment an:
http://ww3.autoscout24.de/classified/29 ... parkdeck=1

Folgende Probleme sind bekannt und werden vom Händler noch gegen Aufpreis gefixt:
- Radlager vorne rechts
- 2 Achsmanschetten tauschen
- neuer TÜV

Zahnriemen wurde vor 90.000km gemacht, zu welchem Datum ist unbekannt. Wenn ich das richtig verstehe ist die Vorgabe von Opel 120.000km und keine Zeitangabe.
Gibts noch Dinge, die man beim Monty unbedingt prüfen sollte?
Weiß nicht ob Allrad wirklich getestet werden kann, da kein TÜV vorhanden ist. höchsten auf kurzer Strecke gerade aus, da Beton.

Ich hoffe ich ziehe hier keinen Hass auf mich, aber der Wagen soll für die Allgäu-Orient-Rallye 2017 genutzt werden :funny:
Er muss also "nur" im nächsten Mai bis nach Jordanien durchhalten (etwa 7-8.000km) und soll einen praktischen innenausbau zum Reisebett erhalten.

Hoffe ihr habt ein paar Ratschläge

Grüße, Mo

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5238
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Monty Kaufhilfe

Beitrag von JEOH » Donnerstag 17. November 2016, 23:10

Hallo Mo,

willkommen hier und viel Erfolg für Dein Vorhaben Monty-Kauf und "Rallye".

hmm Vom Grundprinzip her sind Unterschiede zwischen Monterey/Trooper und Frontera/Rodeo marginal - von daher würde ich auch die Frontera-Beratung zu Rate ziehen.
Analog auch die Empfehlung, den Zahnriemen eher zu früh zu wechseln als nach der Vorgabe. Am Alltagsfrontera der Frau waren 90.000 nach vier Jahren erreicht. Manch einer wechselt schon nach 60.000 km... wahh
Ob das jedoch auf das Triebwerk vom Monterey über tragen werden kann - habe ich keinen Plan!

Traggelenke checken, Antriebsstrang auf Verschleiß (Spiel beim mit der Hand drehen?) - Abschmieren (!), Freilaufnaben mal angucken.

Ist Dein Budget bereits ausgereizt?

TOI TOI TOI

Sicher meldet sich noch ein Monty-Eigner. Walter???
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste