Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von 4x4 driver » Dienstag 29. Juni 2010, 23:08

seit einiger Zeit ließ mein Fronti hässliche Öltropfen fallen! das ärgerte mich selbst- die Sache war aber nicht so leicht abzustellen, denn die Spuren verrieten, dass es sich um den Wellendichtring (kurz Siri) der Nockenwelle zum Verteiler handelte.
Nachdem ich letzte Woche ein Spezialwerkzeug zum Einpressen des Siri bekam konnte ich endlich loslegen.
Das erste Problem ist der fehlende Platz, weil der Verteiler direkt gegen die Spritzwand gebaut ist.
Das Zweite Problem ist, dass man den Siri nicht sehen kann und alles nur fühlen muss.
Das dritte Problem- wenn etwas in die Öffnung fällt liegt es bei der Nockenwelle im Motor.
Das vierte Problem - der Siri hat keinen Anschlag, er muss beim Einpresse auf einmal sitzen und kann nicht mehr korrigiert werden, dann wäre er kaputt.
Das fünfte Problem waren heute 32°C im Schatten.

Der Rote Pfeil zeigt den Verteiler der raus muss
der Blaue Pfeil zeigt den Sitz des Simmerrings im Gehäuse

Bild

zum Glück habe ich noch einen Motor und kann mir das alles anschauen, ganz wichtig die Position des Siri, Blau ist der Träger für den Verteilerfinger, zieht man ihn heraus kann man Nockenwelle und Kipphebel sehn

Bild

nachdem ich die Innereien nicht sehen kann, habe ich mir einen Spiegel an die Spritzwand geklebt, nur so kann ich ins innere sehen

Bild

den Träger herausgezogen, da ist allerhand Schmodder dran, vielleicht die Ursache für die Undichtheit?

Bild

mit diesem Werkzeug kann ich den Siri vorsichtig heraushebeln

Bild

Gottseidank ist er problemlos herausgeflutscht

Bild

jetzt kommt mein Sonderwerkzeug - ein Sirieinpresser den ich mir fräsen ließ zum Einsatz, Dieser Siri hat keinen Anschlag, presst man ihn zu tief ein liegt er neben der Kurbelwelle und das ist das Problem, er muss auf Anhieb exakt in Position sitzen. Eingepresst wird er mit den Befestigungsschrauben der Verteilerkappe

Bild

so sieht das Einpressen in der Praxis aus - Spannung - passt alles? wird er nicht zu tief eingepresst?

Bild

zwischenzeitlich reinige ich mal den Träger für den Verteilerfinger

Bild

der Siri passt perfekt, jetzt wird der Träger vorsichtig eingesetzt

Bild

jetzt wird nur noch der Verteiler montiert, die Zündkabel angeschlossen und Voila er läuft, ob er dicht bleibt wird sich zeigen

Bild


Den Bericht gibt es jetzt auch als .pdf

Nockenwellen Siri - Spiegeltrick
Bild

edit eumel: Link von Norbert eingefügt
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von karman911 » Mittwoch 30. Juni 2010, 00:00

hallo walter,

geniales werkzeug hast du dir da fertigen lassen respekt macht opel das sonst genauso oder bauen die den motor aus?

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von 4x4 driver » Mittwoch 30. Juni 2010, 00:54

Hallo Heiko Du Nachtfalke!
das Einpresswerkzeug ist von Opel... ABER ...keiner hat es!
warscheinlich bauen sie den Motor aus, selbst dann ist es schwierig den Siri genau zu platzieren.
Bin froh, dass es geklappt hat.
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Frontmann

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 30. Juni 2010, 06:36

hättest du mich gefragt, ich habe das Werkzeug in der Werkstatt hängen und dir ausleihen können.

Bild

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von 4x4 driver » Mittwoch 30. Juni 2010, 08:15

@ Frontmann,
danke dafür, ich glaube von Dir war die Skizze die ich mal speicherte, nach der das Ding jetzt gefräst wurde, ohne dem würde ich niemand empfehlen den Siri zu wechseln
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Frontmann

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 30. Juni 2010, 09:41

ich glaube, ich habe das Werkzeug bisher erst einmal gebraucht, deshalb auch der Rostansatz.

Benutzeravatar
rallyelady
Lady Powerhouse
Beiträge: 1049
Registriert: Freitag 6. April 2007, 16:36
Kontaktdaten:

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von rallyelady » Sonntag 19. September 2010, 12:17

Hallo Walter und @ All:

Hätte da noch eine Ergänzung zu diesen Träger:
Nachdem auch ich die Tage meinen Simmerring tauschen musste, fiel mir diese Rille auf dem Träger auf. Die Meinungen gingen auseinander, gehört diese auf die Dichtfläche oder nicht. Ich habe einen Neuen bestellt und siehe da, keine Rille. Der Simmerring härtet mit den Jahren aus, die Dichtlippe läuft sich ein und wird nicht mehr richtig dicht, somit kommt der Simmerring alle Jahre wieder.

Anbei mal ein Bild zur Erklärung:
Bild
Links, mit Rille auf der Dichtfläche; Rechts: Neuteil, ohne.

Dieses Teil kostet keine 30 Euro und ist direkt noch lieferbar.
Artikelnummer: 905 404 57
Bezeichnung: 121 290 8 Gehäuse
Preis: 24,94 + MwSt
Auch das Spezialwerkzeug stand mir von Opel zur Verfügung, es lagert aber auch schon im Keller, da es kaum verwendet wird.

Schöne Grüße, die Rallyelady

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von 4x4 driver » Sonntag 19. September 2010, 23:01

Hallo Christina,
sehr gute Ergänzung des Artikels.
Die Rille ist mir auch aufgefallen, habe mir gedacht, kein Siri sitzt auf hundertstel an der gleichen Stelle, nach dem feinen Strahlen mit Glasperlen war es nicht mehr sichtbar.
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

bobline
Buckelpistencrack
Beiträge: 439
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 09:01

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von bobline » Sonntag 24. Oktober 2010, 09:48

Den Bericht gibt es jetzt auch als .pdf

Nockenwellen Siri - Spiegeltrick
Bild
Gruß Nobi

Benutzeravatar
Toto
Administrator
Beiträge: 2290
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 20:17
Fahrzeug: Frontera A 2.2i 1996
Wohnort: 21680 Stade
Kontaktdaten:

Re: AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von Toto » Montag 25. Oktober 2010, 09:39

bobline hat geschrieben:Den Bericht gibt es jetzt auch als .pdf

Nockenwellen Siri - Spiegeltrick
Bild
Hallo Bobline,

du hast da echt ne Klasse Zusammenstellung der Berichte gezaubert. respekt

Das fehlt hier noch irgend wie, spart mit Sicherheit dem einen oder anderen die suche, und vor allem die ein oder andere doppelte Frage.

:meinung:
M.f.G.



Toto

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.


Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

(Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763-1825)

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von 4x4 driver » Montag 25. Oktober 2010, 12:35

muss ich auch sagen: das hat er gut gemacht mit der Übersicht
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
Daywalk3r
Luftdruckprüfer
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 26. Juni 2013, 21:56
Kontaktdaten:

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von Daywalk3r » Mittwoch 6. August 2014, 23:34

Hallo zusammen,

hat mal einer die Maße des Simmerings.

Und hat jemand die Zeichnung für das Einpresswerkzeug. Mein SiRi ist auch ordentlich Undicht. :-/

Danke und Gruß
Daniel
Gruß
Daniel


ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von 4x4 driver » Donnerstag 7. August 2014, 00:20

Der erwähnte Siri hat die Abmessung 55/70/10 den gibts nur von Opel irgend ein Sondermass, kostet auch entsprechend (zuletzt 40.-€)
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Frontmann

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 7. August 2014, 07:50

Ach was? Der Nockenwellendichtring hinten ist auch von Elring lieferbar und kostet lediglich 22,90 € plus Mehrwertsteuer.

Elring Artikelnummer 694.711

Weitere Lieferanten wären:

Reinz - 81-27317-00

Ruville - 295340

Glaser - 76222

Ajusa - 15026800

BGA - OS4361

Elwis Royal - 8142641

FAI Autoparts - OS801

GOETZE - 50-306487-00

PAYEN - NB807

Eigenschaften: ASW Linksdrall, Material FPM (Fluor-Kautschuk) ACM (Polyacryl-Kautschuk, mit Staubschutzlippe.

Benutzeravatar
Daywalk3r
Luftdruckprüfer
Beiträge: 77
Registriert: Mittwoch 26. Juni 2013, 21:56
Kontaktdaten:

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von Daywalk3r » Sonntag 17. August 2014, 15:33

Gibt es noch irgendwo eine Zechnung / Skizze für das EInpresswerkzeug?
Gruß
Daniel


ich möchte friedlich im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer !

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7032
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Frontera A- Nockenwellen Siri - Spiegeltrick

Beitrag von Der Ralf » Sonntag 17. August 2014, 16:12

Moin,

wahrscheinlich bei Steffen P.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste