Tankwanne Frontera A Eigenbau

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
hubert
Abhangjäger
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 18. August 2006, 13:47
Fahrzeug: Frontera A 2,0 Bj 1996 Motor X20se
Wohnort: 48301

Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von hubert » Montag 30. Juni 2014, 11:47

Hallo
hier eine kurze Anleitung zum Bau einer Tankwanne für den Frontera A.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der Tank wird gehalten durch 2 Rispenbänder an denen Gewindestangen angeschweißt sind.

Viel Spaß beim nachbauen

Benutzeravatar
Toto
Administrator
Beiträge: 2261
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 20:17
Fahrzeug: Frontera A 2.2i 1996
Wohnort: 21680 Stade
Kontaktdaten:

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Toto » Montag 30. Juni 2014, 14:49

Hallo,

Sieht echt klasse aus.

Geht die auch in Serie?
M.f.G.



Toto

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.


Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

(Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763-1825)

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6682
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Der Ralf » Montag 30. Juni 2014, 17:46

Moin,

wirklich tolle Arbeit.

Wäre nett wen Du noch bei schreibst wie Stark das Material ist und was du für Blech genommen hast.
Die Bänder sind jawohl Rispenbänder verzinkt oder ?
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Aka
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1253
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 12:16

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Aka » Montag 30. Juni 2014, 21:32

Seitlich würde ich noch zwei Bleche reinschweißen, dass die Wanne geschlossen ist... so würde das Ganze auch stabiler, wenn es eine geschlossene Form ist.

Als ich meine Wanne damals ertüchtigt hab -kompletter Boden war wech...der Tank lag schon fast auf der Straße... quasi so knapp an einem Neubau vorbeigeschrammt- hab ich als Boden 1mm Lochblech, das noch rumlag reingeschweiß. Das hat den Vorteil, dass Wasser, Dreck etc. auch gleich wieder raus kann.

Außerdem hab ich zwischen den beiden Aufnahmen, wo die Wanne mit dem Rahmen verschraubt wird als zusätzliche Verstärkung noch ein halbiertes Rechteckrohr drumrum geschweißt... lag auch noch rum und ich dachte schaden kanns nicht also hab ichs drangebruzzelt.

So sah es dann aus, als der Rost nach ca. 3 Jahren die mühsam drübergekleisterte Schicht Unterbodenschutz wieder durchbrochen und überwuchert hatte... :-?

Bild

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9405
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von karman911 » Montag 30. Juni 2014, 22:19

das teil sieht so massiv aus, da sollte eine feuerverzinkung möglich sein........oder aus va, damit die arbeit nicht wieder vom rost zerfressen wird...... :meinung:

va lochblech....... idee
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8731
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Asconajuenger » Montag 30. Juni 2014, 22:22

Saubere Arbeit, und schöne Anleitung zum nachbauen! respekt respekt respekt

Benutzeravatar
hubert
Abhangjäger
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 18. August 2006, 13:47
Fahrzeug: Frontera A 2,0 Bj 1996 Motor X20se
Wohnort: 48301

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von hubert » Montag 30. Juni 2014, 23:21

das Stahlblech ist 3 mm - also stabil genug - da verbiegt sich nichts..

In einer Wanne sammelt sich nur Dreck - auch mit Löcher.
So kann mann die Wanne von der Seite mit dem Dampfstrahler reinigen.

Ich könnte die Wann Verzinkt anfertigen lassen, bei Interesse. ca 190€

Ohne Verzinken ca 150 €.

Das verzinken kostet ca 40 €.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Frontmann » Dienstag 1. Juli 2014, 09:16

Da die originale Wanne mit Sicken versehen ist, liegt ja der Tank wie auf Bändern auf. Wenn man Schmutzablagereungen vermeiden will, kann man die neuen Wanne ja ebenfalls in Bänderform gestalten, also mit länglichen Durchbrüchen am Wannenboden versehen. Der Schutz vor Gegenständen, die dagegen stoßen könnten, ist damit jedoch dahin. Wenn hingegen der Wannenboden, wie hier gezeigt, glatt ist, läuft das Wasser und Schmutz seitlich heraus. die seitlichen Halter geben dem tank schon den nötigen Halt. Das Ganze aus Edelstahl, oder verzinken schützt vor Rost.
Bild

Benutzeravatar
hubert
Abhangjäger
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 18. August 2006, 13:47
Fahrzeug: Frontera A 2,0 Bj 1996 Motor X20se
Wohnort: 48301

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von hubert » Dienstag 1. Juli 2014, 09:40

außerdem, wer will, kann ja einfach ein par Leisten oder Gummistreifen quer in die Wanne legen.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Frontmann » Dienstag 1. Juli 2014, 10:14

Hallo Hubert, könntest Du noch die Biegewinkel hinzufügen?
Bild

Benutzeravatar
hubert
Abhangjäger
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 18. August 2006, 13:47
Fahrzeug: Frontera A 2,0 Bj 1996 Motor X20se
Wohnort: 48301

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von hubert » Dienstag 1. Juli 2014, 10:49

Winkel berechnen sollten doch wohl die meisten können :freak: :freak: :freak:

Und wer Probleme damit hat - hier ein Link
http://www.frustfrei-lernen.de/mathemat ... chnen.html
hmm hmm hmm hmm hmm :meinung:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Frontmann » Dienstag 1. Juli 2014, 12:02

Falsche Antwort und ja, die Seite hab ich gesehn, aber warum frag ich nur danach? hmm

Aus den Maßen für die seitlichen Halter ergeben sich die drei Winkel 37,795, 57,421 und 84,784 Grad.

Bei der Wanne passen die Maße zu den Winkeln: 28,072, 61,927 und 90 Grad, bei einer Breite von 560 mm der Wanne.

Davon ausgehend, dass mindestens ein Winkel 90° haben sollte, passt da etwas nicht ganz.
Bild

Allraderic
Reserveradträger
Beiträge: 44
Registriert: Montag 14. Oktober 2013, 21:47
Fahrzeug: Frontera-A Sport '93, Frontera-C '07
Wohnort: Badisch Sibirien

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Allraderic » Dienstag 1. Juli 2014, 12:43

respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt
Schöne Lösung für diese sch... verfaulten Tankwannen !
Gruß aus badisch Sibirien
Eric

Benutzeravatar
hubert
Abhangjäger
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 18. August 2006, 13:47
Fahrzeug: Frontera A 2,0 Bj 1996 Motor X20se
Wohnort: 48301

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von hubert » Dienstag 1. Juli 2014, 13:19

hast ja Recht !!! :freak: :freak: :freak:

hier die Zeichnung mit den Winkeln - bei den Massen hatte sich ein Fehler eingeschlichen :wand: :wand: :wand:

Bild

Bild

@Frontmann
ich hoffe das die Winkel jetzt stimmen. hmm hmm hmm

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Frontmann » Dienstag 1. Juli 2014, 14:49

Wollte Dir nicht auf den Schlips treten, sondern nur hinweisen. Ansosnten ist es eine sehr gute Arbeit von dir.

Gruß Frontmann
Bild

Benutzeravatar
hubert
Abhangjäger
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 18. August 2006, 13:47
Fahrzeug: Frontera A 2,0 Bj 1996 Motor X20se
Wohnort: 48301

Re: AW: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von hubert » Dienstag 1. Juli 2014, 15:04

Frontmann hat geschrieben:Wollte Dir nicht auf den Schlips treten, sondern nur hinweisen. Ansosnten ist es eine sehr gute Arbeit von dir.

Gruß Frontmann
ich nehme alles persönlich grr grr grr grr

Nein - du hast ja Recht.

magnetben
Kühlerfigur
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag 28. April 2016, 13:15
Fahrzeug: Opel Frontera A Sport 2.0i
Wohnort: 99425 Weimar

Re: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von magnetben » Dienstag 9. August 2016, 10:50

Hallo,

ich hole mal diesen Thread aus der Versenkung, denn ich bräuchte die Anleitung für meinen Fronti. Leider sind die Bilder nicht mehr verfügbar. Wäre es möglich diese nochmal hochzuladen?

Mein Fronti muss demnächst zum TÜV und meine Wanne ist durch..

LG
Benjamin

Benutzeravatar
hubert
Abhangjäger
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 18. August 2006, 13:47
Fahrzeug: Frontera A 2,0 Bj 1996 Motor X20se
Wohnort: 48301

Re: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von hubert » Dienstag 9. August 2016, 15:09

Bild

Bild

Die Bilder sind doch immer noch da .
Frontera A Sport hmm
2,0 X20se
Bj. 1996

dirki123@freenet.de
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Donnerstag 20. August 2015, 20:19
Fahrzeug: opel frontera sport 2,0
Wohnort: 36460 Dorndorf

Re: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von dirki123@freenet.de » Sonntag 14. August 2016, 20:15

ich hab das Teil nach dieser Zeichnung nachgebaut und es passt perfekt und mein Fronti :frech: :freak: rollt wiederBild DANKE :D
Und wenn ich am Ende des Tages zurückblicke und sehe was ich heute geschafft habe , dann bin ich zufrieden. :D

Benutzeravatar
doebbs
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 5. November 2013, 16:46

Re: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von doebbs » Freitag 2. September 2016, 11:02

Hallo,

ich habe die Tankwanne bei einem Schlosser in Auftrag gegeben. Da meine Schweißfähigkeiten, naja, sehr bescheiden sind. Dieser braucht aber noch Infos, die ich Ihm ohne Ausbau der Altwanne nicht geben kann.
Kann mir jemand vielleicht die Maße nennen, wo die senkrenchten Halter an der Wanne angeschweißt werden? Und werden die auf die Wanne aufgesetzt oder seitlich angeschweißt? Welchen Durchmesser müssen die Löcher für die Montage am Rahmen haben?

Vielen Dank für die Hilfe.
Gruß Jürgen
-----------------------------
Mein persönlicher Frontera Bericht:
http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=17160

Benutzeravatar
hubert
Abhangjäger
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 18. August 2006, 13:47
Fahrzeug: Frontera A 2,0 Bj 1996 Motor X20se
Wohnort: 48301

Re: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von hubert » Freitag 2. September 2016, 11:56

Hallo

die seitlichen Halter werden auf das untere Blech geschweißt.

Den Abstand der Schrauben und die Lochgröße kann ich dir so nicht sagen.
Einfach mal unter den Frontera legen und messen :-?

Hier noch ein Bild von der original Tankwanne.
Bild
Frontera A Sport hmm
2,0 X20se
Bj. 1996

Benutzeravatar
doebbs
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 5. November 2013, 16:46

Re: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von doebbs » Freitag 2. September 2016, 12:37

Hi,

danke für die Hilfe. Im eingebauten Zustand lässt sich halt das Schraubenloch nicht messen. Ebenso der Abstand der seitlichen Halter, von vorne oder hinten, bei der neuen Tankwanne. Werde versuchen es hinzubekommen. Danke für Deine Mühe und das Du Dir überhaupt die Zeit genommen hast, die Wanne hier zu veröffentlichen.
Gruß Jürgen
-----------------------------
Mein persönlicher Frontera Bericht:
http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=17160

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5242
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von Rainer.M » Freitag 2. September 2016, 13:46

Die tankwanne ist mit 4 schrauben fest. Stell halt nen wagenheber unter die wanne und dreh die schrauben auf einer seite raus zum messen. Es kommt auch nicht auf den Millimeter an, solange die zwei Schläuche von der tankklappe halbwegs an der richtigen stelle sind...

Benutzeravatar
hubert
Abhangjäger
Beiträge: 302
Registriert: Freitag 18. August 2006, 13:47
Fahrzeug: Frontera A 2,0 Bj 1996 Motor X20se
Wohnort: 48301

Re: Tankwanne Frontera A Eigenbau

Beitrag von hubert » Freitag 2. September 2016, 14:01

doebbs hat geschrieben:Hi,

Ebenso der Abstand der seitlichen Halter, von vorne oder hinten, bei der neuen Tankwanne.
hallo

Ich meine die seitlichen Halter sitzen mittig. Ist glaube ich auch zu sehen an der alten Wanne.
Kommt aber nicht au 1 cm an.
Frontera A Sport hmm
2,0 X20se
Bj. 1996

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste