Frontera A Sport - Fahrersitz repariert

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

Frontera A Sport - Fahrersitz repariert

Beitrag von 4x4 driver » Sonntag 10. September 2006, 17:27

Frontera A Sitzreparatur

Einige kennen das Problem – der Fahrersitz ist der am meisten benutzte Sitz und irgendwann kann er seinen Geist aufgeben und durchhängen.
Ich bin nicht gerade ein Leichtgewicht und die lange Strecke von 15 000 km im letzten Urlaub mit extremer Hitze in der Sahara ohne Strassen haben meinen Sitz leiden lassen.
Fazit: Durchhänger!
Die Sitzfläche sackte langsam ab und ich hing durch, was meinem Kreuz nicht gut bekam.
In einem Internet Auktionshaus war auch nichts aufzutreiben, also musste ich Hand anlegen.
Schritt 1. Sitz ausbauen und begutachten

Bild
Fehler Ursache erkannt: das elastische Gummiteil ist komplett eingerissen und bietet keinen Halt mehr
Also mussten die Haken ausgehängt werden um das Sitzteil herauszunehmen
Bild
Bild
Bild

So sah der Sitz ohne das elastische Teil aus.

Bild

Die Reparatur wurde folgendermaßen durchgeführt:
Zuerst das gute Teil aus dem Beifahrersitz in den Fahrersitz eingebaut,
danach das alte Teil von beiden Seiten gut abgeschmirgelt, mit Reifen Vulkanisierer eingestrichen und auch von beiden Seiten große Reifenflicke vom LKW aufgeklebt und trocknen lassen, danach alles wieder zusammen gebaut.

Bild

Fazit: ich sitze wieder wie vorher und das reparierte Teil hält wieder hervorragend.
Leider habe ich vom Vulkanisieren keine Bilder gemacht. Wenn ich den Sitz wieder mal ausbaue werde ich es noch mal fotografieren.

Wie immer, keine Garantie für die Richtigkeit.
Walter Troll
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Frontmann

AW: Frontera A Sport - Fahrersitz repariert

Beitrag von Frontmann » Montag 1. September 2008, 16:19

ich habe heute auch die Matte mit zwei Gummistreifen 9 cm X 31 cm instandgesetzt, aber zusätzlich noch mit Klammern festgetackert.

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5502
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

AW: Frontera A Sport - Fahrersitz repariert

Beitrag von JEOH » Dienstag 16. September 2014, 19:23

Moin,

hatte im Urlaub das gleiche Problem - hier die Sofortmaßnahme zu 4,50 € aus dem Supermarkt:

Bild

In zwei Minuten eingebaut und es ging bequem nach Hause. Einfach von hinten unterm Schaumstoffkern oberhalb der Matte einschieben. Von vorn etwas nach oben drücken, das es oben auf dem Querholm des Rahmens liegt. Dann hinten ebenfalls, nach oben drücken. Die Form vom Schaumstoff hält das dann in Position, wenn man sich gaaanz vorsichtig hinsetzt.

Länge war vorm Einkauf "Pi mal Daumen" am Unterarm abgemessen.

Heute die Sitzfläche abgenommen, das Gummiteil herausgenommen für die Reparatur. Dank des Schneidbretts hat das etwas Zeit. Dies habe ich im Auge nun mit einem Kabelbinder vorn am Querholm gesichert.

Bilder der Restaurierung der Sitzmatte folgen.
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9202
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera A Sport - Fahrersitz repariert

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 17. September 2014, 12:21

Walter, könntest du in zusammenarbeit mit Toto die Bilder wieder ergänzen?

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Frontera A Sport - Fahrersitz repariert

Beitrag von 4x4 driver » Mittwoch 17. September 2014, 20:47

Die Zeit habe ich nicht,
bin ab nächster Woche ein halbes Jahr in Afrika unterwegs.

bis dann wieder mal
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5502
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

AW: Frontera A Sport - Fahrersitz repariert

Beitrag von JEOH » Donnerstag 18. September 2014, 16:05

Moin,
Schade - doch es gibt ja noch einen Thread :crazy: wo noch Bilder zu sehen sind
KLICKEN SIE BITTE HIER

Die Wertigkeit dieser Anleitung hier hat mehr Niveau :meinung:
was hoffentlich auch so bleibt.

Übrigens: Mit schlanken Fingern braucht Ihr den Sitz nicht auszubauen!
Vorn, wo die Kunststoffleiste vom Bezug eingehangen ist, fest zupacken und in Richtung unten hinten ziehen. Mit der anderen Hand von der Seite (Verkleidung muss natürlich ab sein!) zwischen Schiene und Sitz hindurchfassen und die Leiste vom Ende beginnend abziehen. Dann kann man den Bezug über die vorstehenden Enden vom Rahmen drüberziehen und dann die gesamte Sitzfläche nach hinten klappen.

Zusammenbau vice versa.
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Wilddieb
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1230
Registriert: Freitag 24. August 2007, 22:40
Fahrzeug: Frontera A 2,5 TDS (langer Radstand, Facelift), jetzt Hyundai Terracan 2,9CRDi
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

AW: Frontera A Sport - Fahrersitz repariert

Beitrag von Wilddieb » Donnerstag 18. September 2014, 17:09

Gruß,
Matthias
________________________________________

Mach nichts, was ich nicht auch machen würde ;)
________________________________________
Bild

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5502
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

AW: Frontera A Sport - Fahrersitz repariert

Beitrag von JEOH » Donnerstag 18. September 2014, 19:23

Hallo Matthias,

genau das habe ich nicht gefunden heute - Suchbegriffe Sitz +Reparatur / Fahrersitz +Reparatur gaben keine Treffer. Hätt ich mal Hasendraht genommen!

Danke furs Zusammentragen.
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste