Frontera A Sport - Tipp Getriebeölwechsel

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

Frontera A Sport - Tipp Getriebeölwechsel

Beitrag von 4x4 driver » Montag 24. September 2007, 21:27

Es war wieder mal Zeit das Getriebeöl zu wechseln und da gibt es im Frontera im wesentlichen 2 unterschiedliche Getriebe in meinem Frontera A BJ 92 ist es das MSG Getriebe welches eine Ablassschraube unten und eine Einfüllschraube oben links über dem Kat hat. Hier werden Haupt und Nebengetriebe auf einmal entleert und wieder befüllt. Ca 4,75 l laufen so in die beiden Getriebe.

Ablassen ist ja nicht das Problem - aber wie das neue Öl wieder einfüllen ohne den Kat auszubauen und ohne die professionelle Getriebeauffüllpumpe?

Nachgedacht und Ping!
Die Ölabsaugpumpe für Motorenöl die sowieso nur nutzlos herumliegt wird anders herum benutzt, d.h. ein Kanister mit Öl (übrigens kommt da nur Motorenöl rein in meinem Fall 10 W 40 ) wird durch die Pumpe angesaugt und in das Getriebe geblasen. Also der Ansaugschlauch steckt im Ölkanister und er Ablassschlauch steckt oben in der Einfüllöffnung, das dauert zwar etwas aber leichter war der Getriebeölwechsel nie und ausser Ablass - und Einfüllschraube wurde nichts abgebaut.
Walter


Absaugen aus dem Kanister
Bild

Einfüllen in das Getriebe
Bild
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
ichgebgas
Luftdruckprüfer
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 27. Dezember 2016, 22:22

Re: Frontera A Sport - Tipp Getriebeölwechsel

Beitrag von ichgebgas » Sonntag 29. Januar 2017, 05:59

Kannst du bittte die Bilder nochmal sichtbar einstellen?
Vielen Dank!
Opel Frontera A Sport X20SE MT
Opel Omega B Caravan X20XEV AT LPG
Opel Corsa B X12SZ MT LPG Wüste1 Wüste2
Subaru Justy KAD 1.2 ECVT SchneeVideo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste