Frontera B - 2WD LOW Umbau

Hier gibt es wichtige Berichte und Anleitungen von und für Euch.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Firebiker
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:16
Fahrzeug: VW Amarok
Wohnort: 59199 Bönen

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Firebiker » Montag 11. Juni 2012, 15:19

Hab ich schon gemacht :wink: und die Antwort ist auch schon da :D

offroadtotti
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 11. August 2012, 16:08

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von offroadtotti » Samstag 11. August 2012, 23:53

Hallo zusammen,

hab wohl das gleiche Problem wie Nic, dass meine Mail im Postausgang hängt und nicht unter gesendete Nachrichten....

Hab nämlich auch großes Interesse an diesem Umbau, bin ebenfalls stolzer Besitzer eines B- Frontis, 2.2DTI, der auch viel ziehen muss :-)

Naja, was geschrieben hab ich jetzt ja, mal sehn ob Pucky meine Nachricht nun erhält.

Hat jemand vieleicht so noch privaten Draht zu Pucky?

mfg
Totti

Benutzeravatar
netzmonster
Abhangjäger
Beiträge: 345
Registriert: Dienstag 23. Februar 2010, 21:38
Fahrzeug: Suzuki NewGrandVitara 1.9ddis
Wohnort: 39261 Zerbst
Kontaktdaten:

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von netzmonster » Montag 13. August 2012, 20:31

Zum Opel4x4.de Jahrestreffen werde ich ihn sehen :D

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... &start=180
Frontera B Sport 2.2 DTI 16V | General Grabber AT² 245/70/R16 107T | Pucky's 2WD Low Box VERKAUFT

Suzuki NewGrandVitara Comfort DPF 1.9DDiS


Ich brauche einen längeren Ölmessstab, meiner reicht nicht mehr bis zum Öl!

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Re: AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von iomegale » Montag 13. August 2012, 20:42

netzmonster hat geschrieben:Zum Opel4x4.de Jahrestreffen werde ich ihn sehen :D

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... &start=180
Na, dann pass nur auf, dass er Dich nicht in pinkfrabene Stiefel steckt :lol2:
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 947
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Frontipet » Samstag 18. August 2012, 14:43

Also ich muß es hier nochmal deutlich sagen!!!

Puckys 2wd low Box ist eine riesen Bereicherung für meinen Bedarf und mit meiner
Front Zugvorrichtung ist das rangieren mit meinem 6,70 mtr. Anhänger nun problemlos geworden.

Danke Pucky lass dir mehr so nützliche Dinge einfallen. :D
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Firebiker
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 20:16
Fahrzeug: VW Amarok
Wohnort: 59199 Bönen

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Firebiker » Samstag 13. Oktober 2012, 17:16

Was lange währt wird endlich gut. :D
Heute habe ich endlich die 2-WD-Low-Box von Pucky in meinen Fronti eingebaut und gleich mal getestet. Es funktioniert alles bestens. Ich bin mehr als begeistert! Nochmals vielen Dank dafür!

Benutzeravatar
Blade III
Reserveradträger
Beiträge: 32
Registriert: Mittwoch 19. September 2012, 18:08

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Blade III » Sonntag 14. Oktober 2012, 20:15

Gratzi und ahh mal einer bei mir um die ecke :-)))

Benutzeravatar
Marsk
Reserveradträger
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2011, 21:08

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Marsk » Dienstag 10. September 2013, 20:26

Hallo,
da sich Pucky nicht auf meine PN meldet: Gibt es einen alternative Ansprechpartner?

LG Marius

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 11. September 2013, 20:02

Jo, Toto! :wink:

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 12. September 2013, 07:54

ist Pucky nicht Moderator? Da sollte der doch manchmal da sein.
Bild

Benutzeravatar
xu-travelx
Chefmechaniker
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 3. Februar 2013, 09:35
Wohnort: 59581

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von xu-travelx » Donnerstag 12. September 2013, 17:47

also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe
kann man mit dem a frontera im 2L fahren wenn man manuelle freilaufnaben hat
das heißt 4L rein und narben auf free lassen
und dann hat man 2L

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 12. September 2013, 17:51

Moin Kevin,

ja ... richtig verstanden.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
xu-travelx
Chefmechaniker
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 3. Februar 2013, 09:35
Wohnort: 59581

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von xu-travelx » Freitag 13. September 2013, 10:39

Geht das auch wenn ich dann so im 2L mit einem anhänger durch die Stadt fahre?
man kann halt so besser anfahren mit einem anhänger
oder hat man dann einen sehr großen verschleiß?
oder besser gesagt geht dann schnell was kaputt?

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Re: AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von iomegale » Freitag 13. September 2013, 11:23

xu-travelx hat geschrieben:Geht das auch wenn ich dann so im 2L mit einem anhänger durch die Stadt fahre?
man kann halt so besser anfahren mit einem anhänger
oder hat man dann einen sehr großen verschleiß?
oder besser gesagt geht dann schnell was kaputt?
Kaputt geht dabei nichts, aber:
1. höherer Benzinverbrauch (Motor muss höher drehen)
2. Verschleiß durch Mitlaufen von vorderer Kardanwelle und Diff. und außerdem trägt dieses auch noch zum Spritverbrauch bei.
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
xu-travelx
Chefmechaniker
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 3. Februar 2013, 09:35
Wohnort: 59581

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von xu-travelx » Freitag 13. September 2013, 13:21

Ok
aber die vordere welle wird ja eh nicht so oft benutzt
es geht dadrum wenn man mal dicken hänger hinter hat ist das angenehmer zum fahren

Benutzeravatar
Marsk
Reserveradträger
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2011, 21:08

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Marsk » Freitag 20. September 2013, 19:35

Hi,
den Schaltplan habe ich von Toto erhalten.
Jedoch weiß ich nicht was für ein Relais ich brauche.

Kann mir einer den entsprechenden Link von Reichelt o.ä schicken ?
Danke ;-)


Edit:

Falls jemand vor dem selben Problem steht:
Mittlerweile habe ich bei mir folgendes Relais verbaut: http://www.reichelt.de/?ARTICLE=101589& ... 3godpFwAhw

Und es funktioniert alles tadellos!

Vielen Dank Pucky :freak: :freak:

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1972
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Pucky » Donnerstag 30. Januar 2014, 01:28

Zu teuer.

Ihr schaltet keine Leistung, ein kleines Relais ala "TN2" oder "Nais DS2 12V" reichen vollkommen aus.

...der Puck :smoke:
Was stört es die deutsche Eiche wenn sich ein Ferkel an ihr reibt.

bigfetty
Reserveradträger
Beiträge: 29
Registriert: Montag 24. Februar 2014, 11:13

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von bigfetty » Montag 3. März 2014, 21:51

Hallo,

ich habe auch großes Interesse an den 2 WD Umbau. Kann mir jemand den Anschlussplan senden?

Gruss

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 947
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Frontipet » Dienstag 4. März 2014, 17:11

xu-travelx hat geschrieben:Ok
aber die vordere welle wird ja eh nicht so oft benutzt
es geht dadrum wenn man mal dicken hänger hinter hat ist das angenehmer zum fahren

Ja ja, nen dicken hänger. Wer will das schon haben :(
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Wolf 1

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Wolf 1 » Dienstag 24. Juni 2014, 16:05

Moin Leute,
ich brauche jetzt dringend den 2 wd low Umbau.Wer hat den jetzt die Schaltpläne,wer baut denn die Box die man dazu braucht? :-?

Gruß Wolf

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 24. Juni 2014, 19:46

Die Pläne haben Pucky und Toto.
Die Box brauchst nicht, und gibt es meines Wissens auch nicht mehr.
Besorg dir einfach ein 12V Relais mit 2 Wechslern!

Hier hast schon mal ein Relais:

http://www.reichelt.de/Print-Steckrelai ... &OFFSET=16&

Und der Sockel müsste passen:

http://www.reichelt.de/Relaissockel/FIN ... IN+95.55.3

Wolf 1

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Wolf 1 » Dienstag 24. Juni 2014, 20:03

kann mir das Dingends einer bauen wenn das nicht verfügbar ist :oops:
:wand:,hab keine Zeit und den Kopf voll von :wand:

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 25. Juni 2014, 19:15

Du brauchst nur das Relais und musst dann die Kabel anschließen wie im Plan beschrieben.
Bestell dir das Ding mit Sockel, und ich klemme dir an.
Schalter kannst vorher schon irgendwo installieren und eine zweipolige Leitung von dort zur Mittelkonsole legen!

G60Wollle
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 31. August 2014, 19:03

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von G60Wollle » Freitag 31. Oktober 2014, 14:11

Hallo Zusammen,

ich würde das Thema nun auch gerne nochmal aufgreifen. Wen darf man denn jetzt zu den Schaltplänen ansprechen? =)

Liebe Grüße
Dallas

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 1. November 2014, 00:40

Immer noch Toto!

G60Wollle
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 31. August 2014, 19:03

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von G60Wollle » Dienstag 4. November 2014, 20:35

... da antwortet mir aber leider keiner =/

Gruß
William

G60Wollle
Reserveradträger
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 31. August 2014, 19:03

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von G60Wollle » Freitag 7. November 2014, 12:03

Hallo Zusammen,

kann mir denn hier keiner weiter helfen? :-?

Gruß
Dallas

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3270
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Range-Rider » Freitag 7. November 2014, 12:47

So dringend? Also wenn nicht Toto dann Pucky, aber der hat noch weniger Zeit...

lg,
Sonny
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: AW: 2WD LOW Umbau Frontera B

Beitrag von Frontmann » Freitag 7. November 2014, 13:23

ist ja auch Pucky' "Erfindung"
Pucky hat geschrieben:
Pucky hat geschrieben: Natürlich gibt es Pläne in gezeichneter Form und als PDF bei mir auf dem Rechner.
Ich muss da noch was mit dem Admin klären, mir geistert da noch was im Sinn herum.
Kann ich aber nicht ohne seine Zustimmung schreiben.

...und die gibt es bei mir mir gegen eine "klitzekleine Spende" in die Forumsspendenkasse.
Info´s hierzu finden sich hier:
http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=3991



Das liest sich zwar jetzt recht seltsam und klingt wie Schikane, hat aber folgenden Hintergrund:

Da mir und anderen etwas an diesem Forum liegt, soll dieser "klitzekleine" Beitrag etwas zum Erhalt des Forums beisteuern. Dieser kann auch in die Spendenbox auf Forumstreffen eingebracht werden.
Auf der anderen Seite soll hiermit ein wenig das hemmungslose Absaugen von Info´s und das anschließende "Verschwinden ins Nirvana" ohne zumindest "DANKE" zu sagen, unterbunden werden.

Eine Alternative gibt es auch noch: Selber forschen...


Also, bei Interesse PN an mich und alles weitere wird dann auf diesem Wege mit Berndte & mir geregelt.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit!!!

P.S. Meinungen & Kommentare bitte in diesem Fred anbringen:
http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=7272
...und den hier nicht zumüllen!!!

...der Puck :smoke:
Bild

Wolf 1

AW: Frontera B - 2WD LOW Umbau

Beitrag von Wolf 1 » Freitag 7. November 2014, 13:24

Hi,
schreib mal Andy1981 an.Vielleicht hat er die Schaltpläne noch.Wie die Box dann selber gebaut wird,kann er dir dann vielleicht auch sagen.Oder Asconajünger fragen. :wink:
Ich hab die Schaltpläne leider nicht mehr,,,die schwirren irgendwo im Nirvana in meinem PC rumm :wand:

Hab selber versucht die zu bekommen,da hilft keiner von den Admins etc. :evil:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste