Kennt sich jemand mit alten Bombardier 2 Taktern aus?

Dieser Bereich ist für Artfremde Fahrzeuge gedacht.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
frontibsport
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:27
Fahrzeug: Frontera B Sport, BJ 99, 2.2i 16v
Wohnort: 8786 Rottenmann

Kennt sich jemand mit alten Bombardier 2 Taktern aus?

Beitrag von frontibsport » Sonntag 1. Januar 2017, 11:42

Hi leute, hab, wiedereinmal, ein problem mit meinem skidoo alpine 1, 2 zylinder 2 takter, luftgekühlter bombardier, ca 500ccm.
Gestern bin ich noch perfekt gefahren, sie wurde auch nicht heiß oder ähnliches.

Heute wollte ich sie starten weil ich meinen kleinen bruder mit dem schlitten den berg raufziehen wollte, jedenfalls, sie will einfach nichtmehr, nicht mit startpilot, nicht mit vollgas, halbgas oder sonst was gas.

Gestern hat sie schon herumgespunnen, dann hab ich den gaser gereinigt und neues gemisch eingefüllt, dann ist sie perfekt gelaufen.
Aber heute, keine anzeichen von starten.

Sorry für den ungünstig gebauten Text, schreibs grad von meinem handy.

LG Thomas
You can go fast, i can go anywhere

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 814
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Kennt sich jemand mit alten Bombardier 2 Taktern aus?

Beitrag von Bigwaltens » Sonntag 1. Januar 2017, 11:59

Moin, ich tippe auf Vergaser vereist
Gruß Bigwaltens
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

frontibsport
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:27
Fahrzeug: Frontera B Sport, BJ 99, 2.2i 16v
Wohnort: 8786 Rottenmann

Re: Kennt sich jemand mit alten Bombardier 2 Taktern aus?

Beitrag von frontibsport » Sonntag 1. Januar 2017, 12:30

Soll ich ihn nochmal ausbauen und warm werden lassen?
You can go fast, i can go anywhere

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 814
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: Kennt sich jemand mit alten Bombardier 2 Taktern aus?

Beitrag von Bigwaltens » Sonntag 1. Januar 2017, 12:55

meist ist die Hauptdüse in der Schwimmerkammer zugefroren / verschutzt, am Besten nochmal rausnehmen.
Unterbrecher sollte 0,4mm öffnen, Kondensator könnte tot sein, prüf auch mal den Zündzeitpunkt (ausser es handelt sich um eine elektronische Zündung) :D

Gruß Bigwaltens
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17354
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Kennt sich jemand mit alten Bombardier 2 Taktern aus?

Beitrag von Frontmann » Sonntag 1. Januar 2017, 13:17

Vereisungen gibts gewöhnlich nur beim Motorlauf durch die Luftströmung und die Düse kann ja auch nur vereisen, wenn Wasser im Vergaser wäre, aber damit würde er ja auch schon nicht laufen.
Bild

frontibsport
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:27
Fahrzeug: Frontera B Sport, BJ 99, 2.2i 16v
Wohnort: 8786 Rottenmann

Re: Kennt sich jemand mit alten Bombardier 2 Taktern aus?

Beitrag von frontibsport » Montag 23. Januar 2017, 19:18

Dankeschön, der vergaser war anscheinend wirklich vereist :)
Ich habs nämlich mit nem föhn warm.gemacht, und dann nochmal wasser ausgeleert, ist dann sofort angesprungen. :)
You can go fast, i can go anywhere

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast