CAMPO DOKA ALS MIND.3-SITZER MIT LKW-ZULASSUNG MÖGLICH?

Hier könnt Ihr alles zum Thema Versicherungen, Steuern, Umweltplakette und HU/AU schreiben.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
doppel-d
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 118
Registriert: Mittwoch 23. Mai 2012, 10:27

CAMPO DOKA ALS MIND.3-SITZER MIT LKW-ZULASSUNG MÖGLICH?

Beitrag von doppel-d » Mittwoch 23. Mai 2012, 12:19

HALLO,THEMA SAGT SO ZIEMLICH ALLES :-D AN WAS KOMM ICH NICHT VORBEI,UM DAS ZU ERREICHEN? AM LIEBSTEN WÄR ES MIR NATÜRLICH,ALLE VORHANDENEN SITZPLÄTZE ZU ERHALTEN :-) VIELEN DANK IM VORAUS!

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

AW: CAMPO DOKA ALS MIND.3-SITZER MIT LKW-ZULASSUNG MÖGLICH?

Beitrag von iomegale » Mittwoch 23. Mai 2012, 13:03

Hallo,

eine Bitte vorweg: Bitte Groß- und Kleinschreibung benutzen. Liest sich einfach einfacher.

Jetzt zu Deinem Thema. Doka als LKW-Zulassung ist möglich wenn die Ladefläche größer als die Kabine ist (gemessen von der Spritzwand (Pedale) bis an die Kabinenrückwand) und Du einen TÜVer findest, der es dann auch abnimmt. Hier bei uns geht's nicht: TÜVer sagte Dann geh' doch zur DEKRA! oder GTÜ!
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
mischult
Überrollkäfigtester
Beiträge: 776
Registriert: Freitag 16. Januar 2009, 20:41

AW: CAMPO DOKA ALS MIND.3-SITZER MIT LKW-ZULASSUNG MÖGLICH?

Beitrag von mischult » Mittwoch 23. Mai 2012, 19:23

Hallo,

aber die steuerliche Einordnung würde ich vorher mit dem zuständigen Finanzamt klären. Dies scheint wohl unabhängig von der Tüv-mäßigen Eintragung zu sein: http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... +zulassung

Viele Grüße
Michael

doppel-d
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 118
Registriert: Mittwoch 23. Mai 2012, 10:27

AW: CAMPO DOKA ALS MIND.3-SITZER MIT LKW-ZULASSUNG MÖGLICH?

Beitrag von doppel-d » Freitag 25. Mai 2012, 11:08

Also wegen der 51%-Geschichte könnte man ja mal sein Glück versuchen mit d."Haargenaurechnung" von proallrad. Und wenn das nicht klappt,mal ne andere Frage:was ist denn,wenn ich die rückbank bis auf einen Sitz kürze und den Rest zur Ladefläche umbaue? Ein User hat`s bei nem Sportscab ja eingetragen/zugelassen bekommen...Brauche nur 3 Sitze(Freundin mit Kind)...

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: CAMPO DOKA ALS MIND.3-SITZER MIT LKW-ZULASSUNG MÖGLICH?

Beitrag von Der Ralf » Freitag 25. Mai 2012, 11:53

Moin

Sportscab ist aber keine Doka,

bei uns müssen die Sitze hinten raus die Gurte Raus und die hinteren Seitenscheiben verschlossen werden bei machen reicht Folie andere wollen Bleche vor den Fenstern sehen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

doppel-d
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 118
Registriert: Mittwoch 23. Mai 2012, 10:27

AW: CAMPO DOKA ALS MIND.3-SITZER MIT LKW-ZULASSUNG MÖGLICH?

Beitrag von doppel-d » Freitag 25. Mai 2012, 12:35

Schon klar m.den gurten etc. ! Aber das ist doch von d.sache her nix anderes bei nem sc,oder?wenn ich die bank bis auf 1sitz kürze und den rest inkl.der gurte entferne u.diese fläche zur ladefläche mache,komm ich doch auf genug ladefläche,oder? Unserem fa reicht glaub ich auch spiegelfolie.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: CAMPO DOKA ALS MIND.3-SITZER MIT LKW-ZULASSUNG MÖGLICH?

Beitrag von Der Ralf » Freitag 25. Mai 2012, 13:32

moin,

am besten du klärst das vorab mit deinen FA.

mit meinen Sportscab war die Zulassung als LKW überhaupt kein Problem ... die Dokas bei uns haben alle verschweißte Fenster und sind 2. Sitzer. Ne 3 Sitzer ist mir nicht bekannt das das funktioniert.

Wen man sich traut könnte man natürlich umbauen zulassen und dann wieder Rückbauen ....dann sollte man sich aber nicht erwischen lassen und keinen Unfall haben, den die folgen wären gravierend ... Steuerbetrug, Versicherungsbetrug, erlöschen der Zulassung etc. das kann richtig fies Teuer werden.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste