Frontera B 2,2dti = Kombinationsfahrzeug

Hier könnt Ihr alles zum Thema Versicherungen, Steuern, Umweltplakette und HU/AU schreiben.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Anhängerverleiher
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 12:33
Kontaktdaten:

Frontera B 2,2dti = Kombinationsfahrzeug

Beitrag von Anhängerverleiher » Samstag 29. Dezember 2012, 20:09

Hallo Ihr Lieben,

ich habe gestern Abend meinen erworbenen Frontera abgeholt. Im Schein steht das er ein Kombinationsfahrzeug ist ?!
Was bitte ist das?! Ändert sich damit etwas für die Zulassung (Steuer/Versicherung)?
Ich habe vor den Wagen privat aber auch als Zugfahrzeug zur Überführung und Abnahme leerer Anhänger zu nutzen.

Dann möchte ich ihn - soweit wie möglich - Partikelfiltermäßig nachrüsten.
Es ist ein X22DTH verbaut.

Lieben Dank schonmal
Andrea

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Frontera B 2,2dti = Kombinationsfahrzeug

Beitrag von Der Ralf » Samstag 29. Dezember 2012, 22:30

Moin Andrea,

ist halt noch der alte Eintrag ... gibt es heute nicht mehr .... früher gab es einen Steuervorteil ..Kombinations-KFZ über 2,8T wurden als LKW versteuert würde aber wegen der ganzen Suvs abgeschafft
... die Finanzbehörden wollten nicht mehr das die x5 und Touareg und Porsche Chyenne -Fahrer nur 172 Euro Steuern pro Jahr zahlen.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Anhängerverleiher
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 12:33
Kontaktdaten:

AW: Frontera B 2,2dti = Kombinationsfahrzeug

Beitrag von Anhängerverleiher » Samstag 29. Dezember 2012, 22:50

Hi Ralf,

tja - ich bin ja noch X5 Fahrerin (zumindest bis ein neuer Besitzer für den Dicken hier auftaucht). Steuer war knappe 500 Schleifen, Versicherung bei SF 20 nochmal 880 Tacken. Für einen X53 3,0d von 2003.

Nun hab ich mir überlegt ich könnte ja nochmal Frontera fahren :funny: .

Werde ihn dann am 2. oder 3. ummelden. Die Ämter haben ja hier alle dicht.
Ich konnte mit dem Eintrag nichts anfangen.

Eigendlich brauche ich auch eine Zugmaschine für Anhänger und keinen Kombi :lol2:

LG
Andrea

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Frontera B 2,2dti = Kombinationsfahrzeug

Beitrag von karman911 » Samstag 29. Dezember 2012, 22:55

Anhängerverleiher hat geschrieben: Steuer war knappe 500 Schleifen, Versicherung bei SF 20 nochmal 880 Tacken. Für einen X53 3,0d von 2003.
hallo,

der preis für die versicherung ist nicht verwunderlich bei dem meistgeklauten auto in der versicherungsstatistik :wink:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Anhängerverleiher
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 12:33
Kontaktdaten:

AW: Frontera B 2,2dti = Kombinationsfahrzeug

Beitrag von Anhängerverleiher » Samstag 29. Dezember 2012, 23:21

Das Ding wird 10 Jahre alt.

Jeder neuere Golf ist wertvoller :anim:

Zumal ich noch nix verschrottet habe und mir nie was weggekommen ist.
Die LVM wollte sogar 1125 € haben. Die spinnen doch.

Habe für den Fronti jetzt 368€ ausgerechnet i.d. Haftplicht. Etwa 90€ mehr für die Kasko mit 150 SB.

LG
Andrea

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Frontera B 2,2dti = Kombinationsfahrzeug

Beitrag von karman911 » Samstag 29. Dezember 2012, 23:37

ich zahl keine 300 im jahr incl vollkasko :frech:

aber für den duster :oops:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Anhängerverleiher
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 12:33
Kontaktdaten:

AW: Frontera B 2,2dti = Kombinationsfahrzeug

Beitrag von Anhängerverleiher » Sonntag 30. Dezember 2012, 00:01

Das ist günstig, wie auch der Duster.
Nur ziehen kann der leider nix.
Daher nix für mich. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste