[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 580: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 636: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Opel & ISUZU 4x4 Forum • Euro2 und Gasanlage
Seite 1 von 1

Euro2 und Gasanlage

Verfasst: Sonntag 7. April 2013, 19:52
von dicker1985
hallo!
Möchte meinen 2.0i mit Gasanlage gerne per Minikat oder KLR auf Euro 2 umrüsten!

Mein Tüver sagte mir jetzt aber das ich da ein Gutachten für die Gasanlage brauche welches bescheinigt das diese die Euro2 werte erfüllt!

Hab jetzt mal gegoogelt, so richtig schlau bin ich aber noch nicht geworden!
Ein Gutachten soll wohl zwischen 200-600eur kosten!
Find das bissl heftig für ein Stück Papier!
Zumal mir wohl keiner garantieren kann das es das für den Fronti gibt!

hat vieleicht einer von euch damit schon irgendwelche Erfahrungen gemacht?

Mfg

AW: Euro2 und Gasanlage

Verfasst: Sonntag 7. April 2013, 20:42
von Toto
Hallo,

setzte dich doch mal mit dem Hersteller der Gasanlage in Verbindug, der sollte sowas doch evtl. haben.

AW: Euro2 und Gasanlage

Verfasst: Sonntag 7. April 2013, 20:45
von Asconajuenger
Hy, ich kenn mich mit Gasanlagen eigentlich net gut aus.
Bin mir grad aber unsicher ob es sowas dafür überhaupt gibt.
Bitte klär uns auf wenn du mehr weist!

AW: Euro2 und Gasanlage

Verfasst: Sonntag 7. April 2013, 22:31
von MV
wenn ich das richtig verstanden habe ist dein Fahrzeug bereits mit einer Gasanlage ausgerüstet.
Nun willtst du die Euro 2 erreichen.

Ich gehe mal davon aus, dass die Gasanlage auch eingetragen ist.
Mit der Eintragung musst du eine
"Bescheinigung über das Abgasverhalten eines Fahrzeuges nach einbau einer Flüssiggasanlage"
erhalten haben.
In dieser Bescheinigung wird bestätigt dass durch den Einbau der Gasanlage das Abgasverhalten des Fahrzeugs,( auch im Benzinbetrieb) nicht negativ beeinflusst wird.
"Schadstoffeinstufung nach Umrüstung [Code zu Feld 14.1] unverändert: z.B. 0437.
Ich fahre derzeit mein 3. Gasfahrzeug (LPG), und habe immer diese Bescheinigung erhalten.

Da das Abgasverhalten in der Regel durch den Einbau einer Gasanlage nicht schlechter wird, sollte eine nachträgliche Umrüstung nur durch Minikat und/oder Kaltlaufregler möglich sein.

Sprich die Gasanlage hat den Schadstoffausstoß weder postitiv noch negativ beeinflußt.

Evtl. kann ein anderer Gasfahrer mit dem 2,0 Motor dir mit Kopien oder Gutachten weiterhelfen, und meldet sich noch zu Wort.

Re: AW: Euro2 und Gasanlage

Verfasst: Montag 8. April 2013, 06:41
von dicker1985
MV hat geschrieben:wenn ich das richtig verstanden habe ist dein Fahrzeug bereits mit einer Gasanlage ausgerüstet.
Nun willtst du die Euro 2 erreichen.

Ich gehe mal davon aus, dass die Gasanlage auch eingetragen ist.
Mit der Eintragung musst du eine
"Bescheinigung über das Abgasverhalten eines Fahrzeuges nach einbau einer Flüssiggasanlage"
erhalten haben.
In dieser Bescheinigung wird bestätigt dass durch den Einbau der Gasanlage das Abgasverhalten des Fahrzeugs,( auch im Benzinbetrieb) nicht negativ beeinflusst wird.
"Schadstoffeinstufung nach Umrüstung [Code zu Feld 14.1] unverändert: z.B. 0437.
Ich fahre derzeit mein 3. Gasfahrzeug (LPG), und habe immer diese Bescheinigung erhalten.

Da das Abgasverhalten in der Regel durch den Einbau einer Gasanlage nicht schlechter wird, sollte eine nachträgliche Umrüstung nur durch Minikat und/oder Kaltlaufregler möglich sein.

Sprich die Gasanlage hat den Schadstoffausstoß weder postitiv noch negativ beeinflußt.

Evtl. kann ein anderer Gasfahrer mit dem 2,0 Motor dir mit Kopien oder Gutachten weiterhelfen, und meldet sich noch zu Wort.
Richtig ist alles eingetragen!
Problem ist, das bei euro1 keine "Bescheinigung über das Abgasverhalten eines Fahrzeuges nach einbau einer Flüssiggasanlage" gebraucht wird!
Diese wird erst ab euro2 benötigt!

Das wäre zu schön um wahr zu sein wenn einer das Gutachten hätte!
Selbst der hersteller will mehrere hundert euro haben!

Mfg

AW: Euro2 und Gasanlage

Verfasst: Montag 8. April 2013, 12:42
von MV
Die Vorschriften der einzelnen Prüfinstitute kenne ich natürlich nicht, aber ich stelle mir den Vorgang weniger komplex vor.
Ein nachgerüsteter Minikat mindert den Schadstoffausstoß ob du nun mit Gas oder Benzin fährst.
Ich würde einfach mal ein paar Prüfstellen (TÜV nord / süd, GTÜ, Dekra etc. )abklappern, eventuell auch eine Werkstatt deines Vertrauens, und anfragen.
Oft reichen doch auch die Dokumenta aus, mit denen der Minikat geliefert wird. Darin steht welche Emissionsklasse dein Fahrzeug noch dem Einbau erreichen wird. Der Tüvler prüft ob alles richtig verbaut wurde und trägt das ein.

oder bin ich auf dem Holzweg
hmm

AW: Euro2 und Gasanlage

Verfasst: Montag 8. April 2013, 19:17
von Asconajuenger
Dann muss das Gutachten ja schon beim TÜV mal vorgelegen haben wenn es eins gibt.
Dort Anfragen, die müssen das im Archiv habe!

Re: AW: Euro2 und Gasanlage

Verfasst: Mittwoch 26. Juni 2013, 16:53
von Lothar
dicker1985 hat geschrieben:...
Problem ist, das bei euro1 keine "Bescheinigung über das Abgasverhalten eines Fahrzeuges nach einbau einer Flüssiggasanlage" gebraucht wird!
Diese wird erst ab euro2 benötigt!...
so ist es. und damit gute nacht, euro2