"klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags fah

Hier könnt Ihr alles zum Thema Versicherungen, Steuern, Umweltplakette und HU/AU schreiben.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
senator20_2000
Abhangjäger
Beiträge: 301
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 19:37

"klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags fah

Beitrag von senator20_2000 » Dienstag 1. Juli 2014, 20:26

Also, ich hatte mich mit nem Kumpel unterhalten, wg dem Fahrverbot am wochenende, sein Problem Caddy+ Anhänger über 4to (bedes Gewerblich!) ,also waren wir uns einig das Fahrverbot (ferien sonn und Feriertags) gilt.
Nun ist meine frage an euch da ich aus dem §30 Abs. 3 nicht so richtig schlau werde, darf ich mit meinem Campo (lkw-zul.) 2,75 zGG (nutzlast 0,95to) und meinem Anhänger HP 350 (also zGG 0,35to) fahren(beide Privat angemeldet+versichert)? es Geht um den 14tägigen Jahresurlaub mit entsprechenden Familiengerödel inkl. Schlauchboot.
Der Hänger ist normal zugelassen, also nicht explizit als "sportgeräteträger" definiert.

meine fahrtstrecke ist 160km Sonntags , 400km Samstags und dann noch mal 600km Samstags....weil das Ferienfahrverbot für LKW geht ja am 1.7. also heute schon los und gilt auch Samstags :wand: :wand: :wand:

Ich bin zwar Berufkraftfahrer mit Qualifikation, aber manchmal ists einfach zu viel....
Ciao Danilo

PS: Biete Diff. fürn 2,5td 2x4
Biete HA kompl. fürn 3,1tds 4x4

Benutzeravatar
Aka
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1253
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 12:16

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Aka » Dienstag 1. Juli 2014, 22:30

NEIN, Du darfst nicht fahren... ich hab mal den relevanten Teil rot markiert.

Erstmal darf alles was über 7,5 Tonnen hat und ein LKW ist nicht fahren.
Dazu kommen dann noch LKWs unabhängig vom Gewicht -also auch "als LKW zugelassene PKW"- mit einem Anhänger hinten dran... und wenn es nur eine Schubkarre ist.

Das ist unabhängig davon, ob die Zulassung, die Fahrt oder was auch immer privat, gewerblich, etc. etc. ist.

Nachfolgend kommen dann die ganzen Ausnahmen, wie kombinierter Verkehr, Kühler mit verderblicher Ware an Bord (lt. einem Beschluß der Verkehrsminister der Länder maximal 10% nicht verderbliche Ware als Zuladung) und Fahrten im Zusammenhang mit hoheitlichen Aufgaben... Polizei, Feuerwehr, THW, Bundeswehr, Hilfsorganisationen und auch Fahrzeuge, die im Auftrag solcher Organisationen mit einer entsprechenden Erlaubnis, etc. fahren... und auch Sattelzugmaschinen dürfen solo fahren.
§ 30 StVO
Umweltschutz, Sonn- und Feiertagsfahrverbot
...
(3) An Sonntagen und Feiertagen dürfen in der Zeit von 0.00 bis 22.00 Uhr Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse über 7,5 t sowie Anhänger hinter Lastkraftwagen nicht verkehren. Das Verbot gilt nicht für
1. kombinierten Güterverkehr Schiene-Straße vom Versender bis zum nächstgelegenen geeigneten Verladebahnhof oder vom nächstgelegenen geeigneten Entladebahnhof bis zum Empfänger, jedoch nur bis zu einer Entfernung von 200 km,
1a. kombinierten Güterverkehr Hafen-Straße zwischen Belade- oder Entladestelle und einem innerhalb eines Umkreises von höchstens 150 Kilometern gelegenen Hafen (An- oder Abfuhr),
2. die Beförderung von
a) frischer Milch und frischen Milcherzeugnissen,
b) frischem Fleisch und frischen Fleischerzeugnissen,
c) frischen Fischen, lebenden Fischen und frischen Fischerzeugnissen,
d) leicht verderblichem Obst und Gemüse,
3. Leerfahrten, die im Zusammenhang mit Fahrten nach Nummer 2 stehen,
4. Fahrten mit Fahrzeugen, die nach dem Bundesleistungsgesetz herangezogen werden. Dabei ist der Leistungsbescheid mitzuführen und auf Verlangen zuständigen Personen zur Prüfung auszuhändigen.

(4) Feiertage im Sinne des Absatzes 3 sind

Neujahr;

Karfreitag;

Ostermontag;

Tag der Arbeit (1. Mai);

Christi Himmelfahrt;

Pfingstmontag;

Fronleichnam, jedoch nur in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland;

Tag der deutschen Einheit (3. Oktober);

Reformationstag (31. Oktober), jedoch nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen;

Allerheiligen (1. November), jedoch nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland;

_1. und 2. Weihnachtstag.
Die Ferienreiseverordnung (klick) ist allerdings wieder ein anderer Schuh... da darfst Du Samstagen generell schon fahren, nur an Samstagen vom 1. Juli bis 31. August jeweils von 7.00 - 20.00 Uhr halt nicht auf entsprechenden Strecken... dazu siehe nachfolgende Liste.
Das Verbot gilt für folgende Strecken (in beiden Fahrtrichtungen):
Lfd. Nr. Autobahn Streckenbeschreibung
1 A 1 von Autobahnkreuz Köln-West über Autobahnkreuz Leverkusen-West, Wuppertal, Kamener Kreuz, Münster bis Anschlussstelle Cloppenburg
2 A 2 von Autobahnkreuz Oberhausen bis Autobahnkreuz Bad Oeynhausen
3 A 3 von Autobahnkreuz Oberhausen bis Autobahnkreuz Köln-Ost, von Mönchhof Dreieck über Frankfurter Kreuz bis Autobahnkreuz Nürnberg
4 A 4/E 40 von der Anschlussstelle Erfurt-Vieselbach bis zur Anschlussstelle Hermsdorf-Ost
5 A 5 von Darmstädter Kreuz über Karlsruhe bis Autobahndreieck Neuenburg
6 A 6 von Anschlussstelle Schwetzingen-Hockenheim bis Autobahnkreuz Nürnberg-Süd
7 A 7 von Anschlussstelle Schleswig/Jagel bis Anschlussstelle Hamburg-Schnelsen-Nord, von Anschlussstelle Soltau-Ost bis Anschlussstelle Göttingen-Nord, von Autobahndreieck Schweinfurt/Werneck über Autobahnkreuz Biebelried, Autobahnkreuz Ulm/Elchingen und Autobahndreieck Allgäu bis zum Autobahnende Bundesgrenze Füssen
8 A 8 von Autobahndreieck Karlsruhe bis Anschlussstelle München-Obermenzing und
von Anschlussstelle München-Ramersdorf bis Anschlussstelle Bad Reichenhall
9 A 9/E 51 Berliner Ring (Abzweig Leipzig/Autobahndreieck Potsdam) bis Anschlussstelle München-Schwabing
10 A 10 Berliner Ring, ausgenommen der Bereich zwischen der Anschlussstelle Berlin-Spandau über Autobahndreieck Havelland bis Autobahndreieck Oranienburg und
der Bereich zwischen dem Autobahndreieck Spreeau bis Autobahndreieck Werder
11 A 45 von Anschlussstelle Dortmund-Süd über Westhofener Kreuz und Gambacher Kreuz bis Seligenstädter Dreieck
12 A 61 von Autobahnkreuz Meckenheim über Autobahnkreuz Koblenz bis Autobahndreieck Hockenheim
13 A 81 von Autobahnkreuz Weinsberg bis Anschlussstelle Gärtringen
14 A 92 von Autobahndreieck München-Feldmoching bis Anschlussstelle Oberschleißheim und
von Autobahnkreuz Neufahrn bis Anschlussstelle Erding
15 A 93 von Autobahndreieck Inntal bis Anschlussstelle Reischenhart
16 A 99 von Autobahndreieck München Süd-West über Autobahnkreuz München-West,
Autobahndreieck München-Allach, Autobahndreieck München-Feldmoching, Autobahnkreuz München-Nord, Autobahnkreuz München-Ost, Autobahnkreuz München-Süd sowie Autobahndreieck München/Eschenried
17 A 215 von Autobahndreieck Bordesholm bis Anschlussstelle Blumenthal
18 A 831 von Anschlussstelle Stuttgart-Vaihingen bis Autobahnkreuz Stuttgart
19 A 980 von Autobahnkreuz Allgäu bis Anschlussstelle Waltenhofen
20 A 995 von Anschlussstelle Sauerlach bis Autobahnkreuz München-Süd
Lfd. Nr. Bundesstraße Streckenbeschreibung
1 B 31 von Anschlussstelle Stockach-Ost der A 98 bis Anschlussstelle Sigmarszell der A 96
2 B 96/E 251 Neubrandenburger Ring bis Berlin
Damals als ich noch gefahren bin, Samstags von München (ohne die A9) nach Hause ging ja noch, die Fahrten von Leipzig (BMW-Werk) über Borna, Merane, Zwickau runter nach Hause waren schon nicht mehr ganz so lustig, aber richtig kacke wars mitm 40 Tonner über irgendwelche Schleichwege von Rostock runter nach BY zu kommen.

senator20_2000 hat geschrieben:...Ich bin zwar Berufkraftfahrer mit Qualifikation, aber manchmal ists einfach zu viel....
Wow, scheint ja richtig sinnvoll & lehrreich zu sein diese Berufskraftfahrerqualifikation,... das haben mir ehemalige Kollegen die da hingegangen sind damals schon berichtet, dass es sinnvollere Freizeitbeschäftigungen als diesen Quatsch gibt.
Das war damals bei mir neben den vielen anderen Nachteilen dieses Jobs der letzte Ausschlag meine Pappe fürs gewerbliche Fahren nach 5 Jahren und ca. 1 Mio. Kilometern endgültig an die Wand zu nageln...

Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 2. Juli 2014, 07:42

Moin Danilo,

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... fahrverbot

wie Du siehst hatten wir das schonmal sehr ausgiebig.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 2. Juli 2014, 07:48

Geh zur Straßenverkehrsbehörde und beantrage eine Ausnahme für "Freizeitzwecke". Wenn in Sachsen der Verwaltungsakt umgesetzt wurde, dann holst Du Dir nur die Bestätigung ab. Wenn nicht, dann gibts eine Einzelfallprüfung, die aber auch problemlos möglich sein sollte. Mit dem Schrieb darfst Du dann in ganz Deutschland fahren.

Das Problem sollte bei den Wohnwagen, Pferdeanhängern und Bootsanhängern hinterm Pickup nicht ganz unbekannt sein, auch wenn es hier in der Regel um Sportzwecke geht...

Benutzeravatar
senator20_2000
Abhangjäger
Beiträge: 301
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 19:37

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von senator20_2000 » Mittwoch 2. Juli 2014, 18:08

@ ralf das hatte ich gefunden, aber da soviel änderungen waren, hab ich da es ja schon 2 jahre her ist also "nicht ganz aktuell" gesehen.

@ rainer ja das werde ich morgen mal machen, mal schaun was dabei raus kommt

@ Aka ja das hab ich schon verstanden aber weiter unten im gesetzestext steht aber auch:
"Zugmaschinen mit Hilfsladefläche, deren Nutzlast nicht mehr als das 0,4fache des zGG beträgt," sind davon ausgenommen, da steht aber wieder nichts zum thema anhänger.....
Hier der link: http://www.bag.bund.de/DE/Navigation/Re ... l?nn=13032

weil beim Campo würde das ja passen und somit würde ich das so übersetzen......das er ausgenommen ist.... hmm hmm hmm hmm hmm
Ciao Danilo

PS: Biete Diff. fürn 2,5td 2x4
Biete HA kompl. fürn 3,1tds 4x4

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 2. Juli 2014, 18:38

Moin,

Defination Zugmaschine mit Hilfsladefläche.
Zugmaschinen sind ausschließlich oder überwiegend zum Ziehen von Anhängern gebaute Kraftfahrzeuge. Eine Hilfsladefläche ist zulässig. Die auf ihr zu befördernde Nutzlast darf nicht mehr als das 0,4fache des zulässigen Gesamtgewichts die Länge der Hilfsladefläche 1. bei zweiachsigen Fahrzeugen nicht mehr als das 1,4fache der Spurweite der Vorderachse, bei dreirädrigen Fahrzeugen der mehrspurigen Achse, 2. bei Fahrzeugen mit mehr als 2 Achsen nicht mehr als das 2fache der Spurweite der Vorderachse und nicht mehr als die Hälfte der Fahrzeuglänge betragen. Bei veränderlicher Spurweite gilt der größere Wert. Doppelachsen gelten als zwei Achsen.


Vom Gewicht würde das passen das Problem ist in deinen Schein steht LKW und nicht Zugmaschine und ich Glaube nicht das Du ne Tüver findest der dir das umträgt und wie ist das dann mit der KFZ Steuer hmm .

Wen Du in einen Bundesland wohnst wo es diese Ausnahmen gibt versuch eine Kostenlose Genehmigung zu bekommen .... das dumme ist die gilt immer höchstens für 1 Jahr .. ich brauche dann auch wieder eine Neue.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 2. Juli 2014, 19:43

@Ralf: Nur so interessehalber, weil wir das ja schonmal hatten, kannst Du Deine Genehmigung mal hier ins Forum stellen?

Und wie sieht das eigentlich bei diesen Ausnahmen aus, wenn der Verwaltungsakt nicht umgesetzt ist? Im gewerblichen Bereich kannst Du Dir die Genehmigung ja auch da holen, wo Du die Ladung aufnimmst und Kopie reicht ja. Geht das hier auch? Also kurzer Anruf in Berlin, Du möchtest da einen Anhänger holen, ob sie Dir eben den Schrieb zufaxen können?

Benutzeravatar
senator20_2000
Abhangjäger
Beiträge: 301
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 19:37

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von senator20_2000 » Mittwoch 2. Juli 2014, 20:00

Na dann werde ich morgen mal mein frauchen zur unteren Verkehrsbehörde schicken damit sie soeinsch wisch holt....die ist schon richtig begeistert :wink:
Aber ich muß arbeiten und wir brauchen das ding schon am Sonntag wahh
ich werde bescheid geben was dabei raus gekommen ist....
Ciao Danilo

PS: Biete Diff. fürn 2,5td 2x4
Biete HA kompl. fürn 3,1tds 4x4

Benutzeravatar
Panzerknacker
Entenkiller
Beiträge: 1722
Registriert: Mittwoch 26. März 2003, 17:52
Wohnort: Darmstadt

Re: AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonn

Beitrag von Panzerknacker » Mittwoch 2. Juli 2014, 21:59

Der Ralf hat geschrieben:Moin,

Defination Zugmaschine mit Hilfsladefläche.
Zugmaschinen sind ausschließlich oder überwiegend zum Ziehen von Anhängern gebaute Kraftfahrzeuge. Eine Hilfsladefläche ist zulässig. Die auf ihr zu befördernde Nutzlast darf nicht mehr als das 0,4fache des zulässigen Gesamtgewichts die Länge der Hilfsladefläche 1. bei zweiachsigen Fahrzeugen nicht mehr als das 1,4fache der Spurweite der Vorderachse, bei dreirädrigen Fahrzeugen der mehrspurigen Achse, 2. bei Fahrzeugen mit mehr als 2 Achsen nicht mehr als das 2fache der Spurweite der Vorderachse und nicht mehr als die Hälfte der Fahrzeuglänge betragen. Bei veränderlicher Spurweite gilt der größere Wert. Doppelachsen gelten als zwei Achsen.


Vom Gewicht würde das passen das Problem ist in deinen Schein steht LKW und nicht Zugmaschine und ich Glaube nicht das Du ne Tüver findest der dir das umträgt und wie ist das dann mit der KFZ Steuer hmm .

Wen Du in einen Bundesland wohnst wo es diese Ausnahmen gibt versuch eine Kostenlose Genehmigung zu bekommen .... das dumme ist die gilt immer höchstens für 1 Jahr .. ich brauche dann auch wieder eine Neue.

Guude!

Ich habe ein Schreiben vom Regierungspräsidium vorliegen. Da geht es um das Zugfahrzeug mit Hilfsladefläche. Die Eintragung "Lkw" im Fahrzeugschein ist nicht relevant! Der Pickup wird als "Zugfahrzeug mit Hilfsladefläche" angesehen, wenn deren Nutzlast nicht mehr als das 0,4fache der zulässigen Gesamtmasse beträgt. --> Kein Sonntagsfahrverbot
Von Achsen, Ladeflächenlängen und Spurweiten ist da keine Rede.

Ich werde das die Tage einscannen und hier einfügen.


Gruß
Panzerknacker
Solange mein Chef so tut als ob er mich gut bezahlt, solange tue ich so als ob ich gut arbeite!

DarkMax - D-Max 2,5, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild
DarkStar - Frontera B RS 2,2DTI, OME, 265/70R16(AT), 2WD-Low Bild

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von karman911 » Mittwoch 2. Juli 2014, 22:27

die 0,4 könnten beim campo aber knapp werden........

was hat der campo den als zgg und nl ?

Angefügt nach 10 Minuten:

wollte hier nachschauen......; http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... 725#204725

leider sind alle daten weg...... grr
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Aka
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1253
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 12:16

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Aka » Mittwoch 2. Juli 2014, 22:29

...das mit der Hilfsladefläche und Zugmaschine ist für den Campo gar nicht relevant, der Tatbestand/die Ausnahme "Zugmaschine" wird gar nicht benötigt, da das zul.GG eines Campos weniger als 7,5 Tonnen ist und daher ohne Anhänger sowieso an Sonn- und Feiertagen gefahren werden darf und auch die Ferienreiseverordnung ist in der Kombination (Campo solo) kein Problem.

Vom Fahrverbot ist ein Campo-LKW erst betroffen, wenn ein Anhänger hinten dran hängt und dabei sind die Gewichte vollkommen egal.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonn

Beitrag von karman911 » Mittwoch 2. Juli 2014, 22:33

Aka hat geschrieben: Vom Fahrverbot ist ein Campo-LKW erst betroffen, wenn ein Anhänger hinten dran hängt und dabei sind die Gewichte vollkommen egal.
aber genau darum gehts doch....... :wink:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Aka
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1253
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 12:16

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Aka » Mittwoch 2. Juli 2014, 22:39

Eben, daher verstehe ich diese Diskussion um die Ladefläche nicht... egal wie groß die ist, mit Anhänger hinten dran gilt das Fahrverbot.

Einzige Lösung ist eine Sondergenehmigung... damals auf den Kühlern hatten wir z.B. eine um am Sonntag den "Spiegel" (die Zeitung) von Leipzig (Druckerei Prinovis) nach München zu karren... kostete soweit ich mich erinnern kann ca. 120,- EUR pro Jahr.


PS: ... eine Zulassung als PKW ginge natürlich auch.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von karman911 » Mittwoch 2. Juli 2014, 23:06

darf den eine zugmaschine, entgegen ihrem namen, keinen hänger ziehen? ich dachte, das das die ausnahme wäre um das fahrverbot zu umgehen...... :crazy:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Aka
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1253
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 12:16

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Aka » Mittwoch 2. Juli 2014, 23:17

Nö, nur eine Zugmaschine die solo, also ohne Anhänger fährt ist vom Fahrverbot ausgenommen z.B. eine Sattelzugmaschine ohne Trailer... sonst wäre ja das Fahrverbot ad absurdum geführt, weil alle Sattelzüge fahren dürften.

Fahren darf nur die Zugmaschine alleine... z.B. könnte ein Fahrer den Trailer aufm Parkplatz absatteln und mal eben Sonntag auf ein Nachmittags-Käffchen mit der Solo-Zugmaschine (ohne Anhänger) in die Stadt reinfahren.


Diese Geschichte mit der Hilfsladefläche ist eine Konstrukt für diese typischen Schausteller-Zugmaschinen... das sind diese "Sattelzugmaschinen" die statt einer Sattelkupplung so eine kleine Ladefläche / Ballastpritsche haben z.B. so etwas (klick).

Benutzeravatar
senator20_2000
Abhangjäger
Beiträge: 301
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 19:37

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von senator20_2000 » Donnerstag 3. Juli 2014, 17:38

na aka das bei den schaustellern hat ja ne ganz andere bewandnis....und auch ganz andere gesetzes reglungen.....

also ich hab nun ein schreiben vor liegen womit ich mit meinem gespann fahren darf. eine separate kostenpflichtige (60€/24h wahh wahh ) brauch ich somit nicht.

das schreiben hab ich von unserer zuständigen "unteren Verkehrsbehörde" die für solche sachen zuständig ist.

ich zitiere: das sonn- und feiertagsfahrverbot gilt nicht für: Wohnwagenanhänger und Anhänger, die zu Sport- und Freizeitzwecken hinter Lastkraftwagen mit einer zul. Gesamtmasse bis zu 3,5t geführt werden
zitat ende

da ich auf zgg 3,0t komme passt alles und ich darf fahren es geht ja schließlich in den urlaub (nenn man glaub ich freizeit) und das mitm böötchen.....
hier mal das schreiben (unterS.6 pkt 1.6)
Dateianhänge
Handlungskonzept SMWA.pdf
(275.96 KiB) 241-mal heruntergeladen
Ciao Danilo

PS: Biete Diff. fürn 2,5td 2x4
Biete HA kompl. fürn 3,1tds 4x4

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Der Ralf » Donnerstag 3. Juli 2014, 17:53

Moin Danilo,

denk aber daran das das dann nur in deinen Bun desland gilt ... also nicht nach Berlin / BB fahren.

Außerdem ... das Zulässige Gesamtgewicht bezieht sich auf das Zugfahrzeug und nicht auf das Gespann.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
senator20_2000
Abhangjäger
Beiträge: 301
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 19:37

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von senator20_2000 » Donnerstag 3. Juli 2014, 19:42

@ ralf dann lies mal auf der ersten seite, da steht: "die regelung gilt innerhalb der gesamten bundesrepublik" :wink:
also egal welches Bundesland.... :lol:

bald braucht man mindestens Abi um LKW zu fahren zu dürfen... :meinung:
Ciao Danilo

PS: Biete Diff. fürn 2,5td 2x4
Biete HA kompl. fürn 3,1tds 4x4

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 3. Juli 2014, 20:33

Das ist die "Dienstanweisung", gemäß der sie Dir die Genehmigung erteilen sollen. Das ist nicht die Genehmigung selbst.

In dem Schreiben wird Niedersachsen gebeten, zu der weiteren Abstimmung über die Änderung einzuladen, damit es irgendwann mal eine Bundeseinheitliche Regelung gibt. Geben tuts die aber noch nicht!

und die unteren Verkehrsbehörden werden in dem Schreiben gebeten, die Genehmigung für Freizeitzwecke ohne weitere Prüfung auszustellen. Und genau die brauchst Du!

Und das Dokument darf veröffentlicht werden, es ist keine interne Dienstanweisung.

Setz nen Zettel auf, " Genehmigung zur Ausnahme von §xy wegen abc..." und lass Dir den mit nem Dienstsiegel versehen. Oder frag, ob die bereits einen Vordruck haben. Da muss mindestens das Kennzeichen und die Gültigkeitsdauer draufstehen, damit das als Genehmigung durchgeht...

Ralf hat bei sich wohl sowas bekommen.

Benutzeravatar
senator20_2000
Abhangjäger
Beiträge: 301
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 19:37

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von senator20_2000 » Donnerstag 3. Juli 2014, 20:46

Rainer da in dem schreiben steht doch ein deutig :
das sonn- und feiertagsfahrverbot gilt nicht für: Wohnwagenanhänger und Anhänger, die zu Sport- und Freizeitzwecken hinter Lastkraftwagen mit einer zul. Gesamtmasse bis zu 3,5t geführt werden
also weiß ich nicht was du jetzt mit einem "selbstgebastelten" schreiben wo dann noch n dienstsiegel drauf soll willst.

Vielleicht ist ralf`s genehmigung für über 3,5t oder nicht eindeutig Sport&Freizeit.....

also ich hab bis jetzt noch keinen beamten gesehen, der nicht liebend gerne kostenpflichtige genehmigungen ausstellt......

ich glaub du bist in dem schreiben in ner zeile verrutscht...... hmm
Ciao Danilo

PS: Biete Diff. fürn 2,5td 2x4
Biete HA kompl. fürn 3,1tds 4x4

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Rainer.M » Donnerstag 3. Juli 2014, 21:21

Lies Dir das Dokument mal richtig durch:

Da steht obendrüber "Verfahrensweise bei der Erteilung..." und nicht "Ausnahmegenehmigung..."
Und die von Dir zitierte Zeile ist lediglich ein "Konzept", zu dessen weiterer Beratung das Land Niedersachsen einladen soll...

Auf Seite 3 steht auch, das das Konzept "für LkW in Sachsen angewendet werden soll". In Brandenburg brauchst Du die Ausnahmegenehmigung. Die bekommst Du aber "pauschal", da es in Sachsen kein Genehmigungsverfahren mehr für Deinen Zweck gibt. Und wenn Du die bekommen hast, dann gilt die in der gesamten BRD. Wie gesagt, frag Ralf, der hat das für sein Campo-Wohnwagengespann genau so vor ner Weile durch...

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Der Ralf » Freitag 4. Juli 2014, 10:16

Moin Danilo,

leider ist es so wie Rainer es schreibt, der Wisch reicht in deinen Bundesland aber nicht in Berlin/BB
(das hier hat immer noch Gültigkeit ... "Brandenburg:
Ihre Anfrage vom 13.08.2012 per E-Mail an den LBV wurde an mich zur Beantwortung weitergeleitet. Dazu möchte ich Ihnen mitteilen, dass Fahrten mit einer Fahrtenkombination Zugfahrzeug/Sportboot- bzw. Wohnanhänger gemäß § 30 Abs. 3 StVO an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 0:00-22:00 Uhr nicht zulässig sind, wenn es sich bei dem Zugfahrzeug um einen Lkw (unabhängig vom zulässigen Gesamtgewicht) handelt. Fahrten mit einer solchen Fahrzeugkombination sind im Land Brandenburg während des Verbotszeitraumes nur mit Einzelausnahmegenehmigung zulässig. Das Land Brandenburg sieht wie die übrigen Bundesländer, in denen kein Erlass verfügt wurde, verfassungsrechtliche Bedenken, die noch ausgeräumt werden müssen. Mit freundlichen Grüßen"


Ich hatte damals unendlich viele Mails verschickt und rum Telefoniert weil ich es genau wissen wollte und habe alle Bundesländer und auch das Bundesminesterium angeschrieben und alle haben sie geantwortet. Die Karte (die ich auf Grund der Antworten erstellt habe) hat leider noch seine Gültigkeit in den Rot Makierten BL brauchst Du die Genehmigung in den grünen darfst Du fahren, obwohl das die Polizei auch nicht immer weiß.
Bild

Im Landyforum ... http://www.blacklandy.eu/blboard/forum/ ... Fahrverbot war das ja auch Thema da kann man auch ganz viel dazu lesen.

Hier mal meine Ausnahme Genehmigung vom letzten Jahr.
Bild
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Rainer.M » Freitag 4. Juli 2014, 14:46

Streng genommen reicht der Zettel von Danilo noch nichtmal innerhalb von Sachsen: das die Verkehrsbehörden gebeten werden, ohne Genehmigungsverfahren die Genehmigung zu erteilen ist nämlich nicht das selbe, wie keine Genehmigung zu haben.

Im Grunde gilt der §30 genau so auch in ganz Sachsen und den jeweiligen Polizisten muss es eigentlich nicht kümmern, wie die Erteilung der Genehmigung bei der Behörde organisiert ist. Insbesondere solltest Du da aufpassen, wenn Du mit Bundesbehörden statt Landesbehörden konfrontiert bist, wie z.B. dem eigentlich zuständigen BAG. In der Praxis wirst Du aber vermutlich keinen Stress weiter bekommen...

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonn

Beitrag von Der Ralf » Freitag 4. Juli 2014, 16:17

Rainer.M hat geschrieben:Streng genommen reicht der Zettel von Danilo noch nichtmal innerhalb von Sachsen: das die Verkehrsbehörden gebeten werden, ohne Genehmigungsverfahren die Genehmigung zu erteilen ist nämlich nicht das selbe, wie keine Genehmigung zu haben.

Im Grunde gilt der §30 genau so auch in ganz Sachsen und den jeweiligen Polizisten muss es eigentlich nicht kümmern, wie die Erteilung der Genehmigung bei der Behörde organisiert ist. Insbesondere solltest Du da aufpassen, wenn Du mit Bundesbehörden statt Landesbehörden konfrontiert bist, wie z.B. dem eigentlich zuständigen BAG. In der Praxis wirst Du aber vermutlich keinen Stress weiter bekommen...
Rainer ich sag mal jaein dazu ...warum .... http://amt24.sachsen.de/ZFinder/verfahr ... B&id=40004

auf alles Lesen klicken und runterschrollen
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
opeljens
Chefmechaniker
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 24. November 2013, 16:47
Wohnort: 31619 binnen

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von opeljens » Freitag 4. Juli 2014, 22:30

Ich hatte das thema auch schon mal ! Habe da ja den kleine Bruder vom campo! Hihi corsa pickup! Und der hat eine halbe lkw zulassung! Im schein steht lkw aber steuern sind pkw! Naja egal! Und ich war mir nicht sicher ob ich am sonntag wenn die opel treffen zuende sind fahren darf! Weil hinten mein corsa anhänger dran hängt! Und habe da mal.meine tüv man gefragt! Und der hat gesagt ich darf! Einmal da ich nicht gewerblich fahre und 2 überschreitet das gespann nicht die 3, 5 to ! Bin dann noch mal zum strasseamt hin und die sagten das gleiche! Und so fahre ich nun schon 10 jahre!.oft angehalten worden nie hat wer was gesagt!

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Rainer.M » Freitag 4. Juli 2014, 22:34

Naja, auf dem Weg zu nem Treffen sind die 120€ wohl mit eingeplant...

Benutzeravatar
senator20_2000
Abhangjäger
Beiträge: 301
Registriert: Dienstag 7. Oktober 2008, 19:37

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von senator20_2000 » Samstag 5. Juli 2014, 10:59

Also ich hab mich auch noch mal mit verschiedenen stellen (einmal Polizei Coswig) und ein Paar kraftfahrerkollegen unterhalten und die meinen alle ich kann mit dem Zettel fahren.
was noch dazu kommt ich hab ja die email von dem Sachbearbeiter, somit hätte (wenn es nicht gehen würde) er mir ne falschauskunft gegeben und somit säße er ja auch mit im boot, ich kann ja auch nur die zuständigen behörden dazu befragen.

es kann ja keiner verlangen, das ich vor der Urlaubsfahrt, in allen bundeslandern auf den Verkehrsbeörden vorstellig werde um mir so ein schreiben abzuholen....
nun ist es eh zu spät, da die reise morgen losgeht :smoke:
Ciao Danilo

PS: Biete Diff. fürn 2,5td 2x4
Biete HA kompl. fürn 3,1tds 4x4

Benutzeravatar
opeljens
Chefmechaniker
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 24. November 2013, 16:47
Wohnort: 31619 binnen

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von opeljens » Sonntag 6. Juli 2014, 20:33

Die Straßenverkehrsbehörden können nach § 46 Abs. 1 Nr. 7 StVO im Einzelfall oder allgemein Ausnahmen vom Sonntagsfahrverbot erteilen.

Auf Beschluss der Verkehrsminister auf ihrer Konferenz am 9. und 10. Oktober 2007 soll die sehr unterschiedliche Genehmigungspraxis der zuständigen Stellen vereinheitlicht werden, indem die Ausnahmegenehmigungspraxis der Straßenverkehrsbehörden an einem bestimmten Katalog ausgerichtet werden soll. Dieser Katalog sieht vor, dass das Sonn- und Feiertagsfahrverbot neben den in der StVO geregelten Ausnahmen allgemein nicht gelten soll für:
Zugmaschinen, die ausschließlich dazu dienen, andere Fahrzeuge zu ziehen,
Zugmaschinen und Sattelzugmaschinen mit Hilfsladefläche, deren Nutzlast nicht mehr als das 0,4-fache der zulässigen Gesamtmasse beträgt,
Fahrzeuge, bei denen die beförderten Gegenstände zum Inventar gehören, wie zum Beispiel Ausstellungs-, Film- und Fernsehfahrzeuge sowie Schaustellerfahrzeuge (auch mit Anhänger),
selbstfahrende Arbeitsmaschinen,
Einsatzfahrten von Bergungs-, Abschlepp- und Reparaturfahrzeugen,
Wohnwagenanhänger und Anhänger, die zu Sport- und Freizeitzwecken hinter Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen geführt werden

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5290
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Rainer.M » Sonntag 6. Juli 2014, 20:55

Und? Trotzdem haben einige Ministerien diese Regelung nicht umgesetzt, da sie diverse Probleme erwarten. Zum Beispiel ist die Genehmigungspraxis Ländersache, aber nicht die StVO selbst...

Benutzeravatar
Peter24v
Seilwindenheld
Beiträge: 628
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 18:45

AW: "klaufix" am Campo, betrifft mich das sonntags

Beitrag von Peter24v » Dienstag 8. Juli 2014, 10:58

Hab auch noch was. Es ist egal, ob ein pick Up als PKW versteuert wird, wenn in den papieren LKW steht. Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe.

Heißt also, wenn als PKW versteuert, er trotzdem LKW in den Papieren stehen hat, unterliegt er im Zweifel Verboten. Da wäre zum Beispiel bei einer Doka der Fall.

Bisher konnte mir übrigens auch noch keiner sagen, was nun wirklich aktuell ist. Die Polizei gab mir den Tipp, bei der Dekra zu fragen, weil selbst bei denen von der Pol viele nicht Bescheid wissen.

Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste