KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Hier könnt Ihr alles zum Thema Versicherungen, Steuern, Umweltplakette und HU/AU schreiben.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3270
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Range-Rider » Samstag 22. November 2014, 06:47

Da Gestern meine Beitragstechnung für nächstes Jahr gekommen ist, wollte ich
mal fragen was Ihr so bezahlt.
Ich wurde ja durch den Unfall im August von SF17 & 34% zurückgestuft, auf
SF6 & 44%.

Aktuell ab 01.01.2015:
SF6
44%
630,22€ (TK mit 150€ SB)
AllSecure (Allianz-Tochter)

Wie sieht's bei Euch aus?! Bitte mit all diesen Angaben...

Danke & lg,
Sonny

P.S.
Mein A-Fronti hat 201€ gekostet. :wand:
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1722
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von jj.77 » Samstag 22. November 2014, 06:59

Hab nur die Rechnung für 2014, die neue ist noch nicht da.

Bild
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Wolf 1

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Wolf 1 » Samstag 22. November 2014, 07:06

hier kannst du dir das günstigste Angebot raussuchen :)
http://www.check24.de/versicherungen/kf ... tAodXFMAKg

und meine Fronti hat nur um die 200€ gekostet im Jahr,die TK rentiert sich nicht unbedingt.

Wenn ich beim obigen link meine Angaben reinmache,komme ich auf 274 € ohne tk im Jahr :)

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3270
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Range-Rider » Samstag 22. November 2014, 07:26

Hallo Wolf,

das hatte ich schon gemacht, da komm ich ja auch nur auf
535,40€ über Bavaria Direkt. (mit TK)
jj.77 ist ja sehr niedrig eingestuft, wo liegst Du mit % & SF
und bei welcher Gesellschaft?!

lg,
Sonny

@Joachim
Sehe grade Du zahlst ja halbjährlich, sind ja dann auch 465,58€
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Frontmann » Samstag 22. November 2014, 08:54

210,01 € Jahresbeitrag für die Haftpflicht.
Bild

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3270
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

Re: AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Range-Rider » Samstag 22. November 2014, 09:29

Frontmann hat geschrieben:210,01 € Jahresbeitrag für die Haftpflicht.
Bei welchen Prozenten & welcher SF?
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Frontmann » Samstag 22. November 2014, 10:10

30% A Sport 2.0i.

Sehe grad, dass du den Beitrag für den B erfragst. Sorry für mein Einmischen!
Bild

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3270
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Range-Rider » Samstag 22. November 2014, 11:01

Kein Problem! :wink: Aber ja, der A ist wesentlich günstiger...
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Frontmann » Samstag 22. November 2014, 11:06

bin zu der Versicherung (HUK24) über Check24 gelangt, würde aber empfhelen, mehrere Vergleichsportale zu nutzen, da das ja im Grunde nur Vermittler sind und nicht alle Versicherungen bei denen mitmachen. So gesehen könnte es anderswo bessere Angebote geben. Man sollte aber auch die Bedingungen und Deckungssummen im Auge haben.
Bild

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Re: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von iomegale » Samstag 22. November 2014, 13:40

Aktuell ab 01.01.2015:
SF 25
30 %
332,87 € (TK mit 150 € SB)
HUK24

Diesel Bj. 02/2002, Y22DTH, 115 PS, Zahlung jährlich. (eben nachgeschaut)
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 23. November 2014, 10:24

Ich Zahl mit Teilkasko nur 530,-€.
Aber SF muss ich erst mal nachschauen!

Hotte
Reserveradträger
Beiträge: 27
Registriert: Freitag 24. Januar 2014, 15:29

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Hotte » Donnerstag 4. Dezember 2014, 17:22

Moin Moin hab auch nen A Sport
Habe für dieses Jahr noch 373,48€ bei SF 9 und 37 Prozent.
Für nächstes Jahr soll ich SF 10 36 Prozent 403,12 € zahlen.
Zahle Jährlich.

Gruß Hotte

Benutzeravatar
_fernweh
Reserveradträger
Beiträge: 45
Registriert: Samstag 3. Mai 2014, 22:43

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von _fernweh » Donnerstag 4. Dezember 2014, 18:44

Ich liege bei 280 Euro / jährlich mit SF20
bei der Admiral Direkt inklusiv Teilkaso mit 150 Euro

War auch ein Grund mich für den Benziner zu entscheiden.

VG Stefan
OPEL = Optische Perfektion Ergänzt Leistung
Mein Bastelecke http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... highlight=

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von karman911 » Donnerstag 4. Dezember 2014, 22:04

_fernweh hat geschrieben:Ich liege bei 280 Euro / jährlich mit SF20
bei der Admiral Direkt inklusiv Teilkaso mit 150 Euro
respekt, das ist sehr günstig :freak:

allerdings ist das prämienvergleichen ohne detailierte angaben sehr ungenau.

alleine angaben wie benziner (wieviel ps?) oder diesel, gefahrene km, welche fahrer, alter, wohneigentum, b-tarif, werkstattbindung, rabattretter (der nur bei der gleichen gesellschaft gilt) etc. können die prämie leicht verdoppeln.

auch dinge im kleingedruckten wie deckungssummen, höhe der rückstufung, mallorcapolice, promillegrenzen, grobe fahrlässigkeit, definition wildunfall etc. sind nicht uninteressant und können innerhalb einer gesellschaft unterschiedlich sein, je nach dem ob man beim vertreter oder online den vertrag abschließt.

der größte prämienfaktor ist aber die regionalklasse; in großstädten ist es tendenziell immer teurer als auf dem platten land.

auch kann die %zahl bei gleicher sf-klasse von versicherer zu versicherer unterschiedlich sein.

ich fahr auf 20% bei sf 36.....wobei viele versicherer die echte sf nur intern weiterführen und eine höhere in der rechnung angegeben ist, da diese das max. für die niedrigste %zahl darstellt....... :crazy:

ich bin bei der wgv, die einen forumstarif für den ram angeboten hatte..........bei dem es wesentlich schwieriger ist eine günstige versicherung zu bekommen :smoke: diese bietet z.b. auch eine beitragsrückgewähr falls das jahr für die gesellschaft gut gelaufen ist.........

zu guter letzt ist für manchen auch ein direkter persönlicher kontakt zu seinem makler/vertreter, bei dem er evtl. auch weitere verträge hat, ein wichtiges kriterium :smoke:

lg
heiko

ps; oftmals müssen bestandskunden mehr bezahlen als neukunden.......wenn sich bedingungsmäßig nichts geändert hat, kann alleine eine umstellung auf den neukundenvertrag etliche euro sparen idee
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3270
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

Re: AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Range-Rider » Freitag 5. Dezember 2014, 06:29

Hotte hat geschrieben:Moin Moin hab auch nen A Sport
Lies doch bitte mal die Überschrift... :wink:

Hab jetzt von der AllSecure (Allianztochter) zur
Allianz gewechselt, zahle mit meinen oben angegebenen
Daten jetzt noch rund 480€ ink. TK. :freak:

Was ich festgestellt habe ist das bei einzelnen Anfragen
bei verschiedenen Versicherungsbüros bessere Angebote
herauskamen als die günstigsten bei Portalen wie z.B. bei
"Check24" usw., also sind diese Portale entweder nicht
unabhängig bzw. sind nicht seriös, oder aber sie halten halt
einfach nicht was sie versprechen! :meinung:
Werner meinte ja schon das je Portal nicht alle Versicherer
mitmachen / aufgeführt sind, kann natürlich auch sein...

lg,
Sonny
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

rdharrykeller
Reserveradträger
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. August 2012, 12:02

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von rdharrykeller » Montag 8. Dezember 2014, 16:23

Frontera B 2.2 i 16V Sport 100 KW, 6.000 km/ pro Jahr, Fahrer nur selber oder Ehefrau
B-Tarif, SF 20, Beitragssatz 27%
HUK 24 jährl. Zahlung
Haftpflicht 100 Mio Deckung 244,64 €
Vollk 300€/ Teilk 150€ Selbstbet. 138,55€

Gruß Harry

Benutzeravatar
pit1981@gmx.de
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 13. Juni 2010, 19:10
Fahrzeug: Frontera 3,2 V6 2000 Schaltung
Wohnort: Hürtgenwald

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von pit1981@gmx.de » Montag 8. Dezember 2014, 19:11

Ich habe den Frontera B 3,2 V6
Allsecur
SF 8 und Haftpflicht für nächstes Jahr 348€

glaube ist so mittelgünstig :P

Benutzeravatar
Black-Fronti
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Montag 4. August 2014, 16:14

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Black-Fronti » Donnerstag 18. Dezember 2014, 14:56

Man, habt Ihr ein Glück...


Ich zahl alle drei Monate ( für 2015 ) 185 Euro nur für die Haftpflicht.
Teilkasko kostet dann noch mal 120 mehr :(

Und das bei 20.000 Kilometer im Jahr :(

Hatte vorher einen Astra H mit 60.000 Kilometer und der lag bei Vollkasko bei 250 alle drei Monate...

Das war schon ein schlag ins Gesicht :(

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17357
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Frontmann » Donnerstag 18. Dezember 2014, 15:18

hast vermutlich auch keine 30 schadensfreie Versicherungsjahre abgespult.
Bild

Benutzeravatar
Black-Fronti
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 138
Registriert: Montag 4. August 2014, 16:14

Re: AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Black-Fronti » Sonntag 21. Dezember 2014, 10:56

Frontmann hat geschrieben:hast vermutlich auch keine 30 schadensfreie Versicherungsjahre abgespult.
:frech: ja mit 27 Jahren, die mich jetzt schon die Welt erträgt sind 30 Jahre unfallfreies fahren schwer zu bekommen.

Bin auch bei der HUK

Frontera B lange Version mit 3,2 V6
20.000 Kilometer
SF 8 und 39 % Beitragssatz

Einen Schaden pro Jahr frei ...

Nur Haftpflicht :cry:

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6733
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von Der Ralf » Sonntag 21. Dezember 2014, 17:43

Moin Black,

dann solltest Du mal wechseln, schau mal der ? zahlt auch bei SF8 deutlich weniger als Du.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: KFZ-Versicherung Frontera B - was zahlt Ihr?

Beitrag von karman911 » Sonntag 21. Dezember 2014, 19:48

aber 20.000 km ist schon nicht ohne........ und die regionalklasse nicht vergessen :wink:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste