Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Hier könnt Ihr alles zum Thema Versicherungen, Steuern, Umweltplakette und HU/AU schreiben.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von hoins55 » Montag 9. Februar 2009, 16:42

Hallo Leute!

Wie ich im Forum lesen konnte wurde schon einmal über dieses Thema berichtet.Ich möchte aber gerne einmal meine Erfahrung darüber schreiben.
Da ich öfters mit einem schweren Anhänger voll Brennholz unterwegs bin,habe ich mich bei Opel erkundigt wie die Möglichkeit einer Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport mit X22SE Motor besteht.

Mir wurde mitgeteilt, ja es ist möglich die Anhängerlast von 2400kg auf 2600kg (gilt dann für eine max. Steigung von 10%) zu erhöhen. Aber nur über ein FOH kann das Gutachten zwecks Erhöhung der Anhängerlast ausgestellt werden.

Also ich will es kurz machen. Ich habe heute mein Gutachten beim FOH abgeholt und dafür 32 Euronen gelöhnt.
Nächster Schritt ist zum TÜV um das ganze noch eintragen zu lassen.

Gruß
Hoins55

hoddel
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 30. Januar 2009, 14:45

AW: Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von hoddel » Montag 31. August 2009, 19:51

Hallo wenn du ein solches Gutachten hast kannst du mir eine Kopie zu kommen lassen die bei meinem Tüv schalten da auf stur wäre sehr nett an hoddel@arcor.de

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von hoins55 » Montag 31. August 2009, 20:23

Hallo hoddel!

Ich habe dir gerade eine mail zugesendet mit der Bescheinigung zwecks Erhöhung der Anhängelast

Gruß
Hoins55

Benutzeravatar
Tulpe
Kühlerfigur
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 10. Juni 2008, 10:03

AW: Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von Tulpe » Freitag 4. September 2009, 09:39

Hallo,

Ich hätte an dem Gutachten auch Interesse....
Wäre Nett wenn ich das auch per Mail bekommen könnte.

Tulpe
Wenn der Mensch zu viel weiß, wird das lebensgefährlich. Das haben nicht erst die Kernphysiker erkannt, das wusste schon die Mafia.

Norman Mailer, 31.01.1923 - 10.11.2007

Risk_one
Luftdruckprüfer
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 29. Januar 2013, 22:37
Fahrzeug: Opel Frontera B 2.2 Bj 99
Wohnort: Berlin

AW: Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von Risk_one » Dienstag 29. Januar 2013, 22:44

Hallo erstmal
Ich habe auch einen opel frontera Sport mit dem Motorcode c20ne kann ich das Gutachten für meinen auch benutzen ?? Wenn ja vlt könntest du mir es ja auch per Mail zusenden riskone44@googlemail.com wäre nett .
Ich bedanke mich schonmal also ob es klappt oder nicht trotzdem danke

Benutzeravatar
blackbird
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1172
Registriert: Dienstag 22. Dezember 2009, 18:25
Fahrzeug: noch frontera a sport 2.0i bj 1995 und landrover defender 110 td5 bj 2000

AW: Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von blackbird » Mittwoch 30. Januar 2013, 06:16

glaub nicht .

wir dürfen mit unseren a sport c20ne laut schein ja sowieso nur 2000 kg gebremst ziehen .

der b anscheinend 2400 kg
frontera a sport bj 1995 ( vor facelift ) ;
cb funk ( midland alan multi ) ; neigungswinkelanzeiger ; haubenlifter ; 3 cm spurplatte (vorne h+r , hinten eibach)
(eingetragen) ; 31/10,5 r 15 109 s grabber at² (eingetragen) ;

wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von hoins55 » Mittwoch 30. Januar 2013, 06:41

Hallo Risk_one!

Wie blackbird schon schreibt gilt diese Anhängelasterhöhung nur für den X22SE Motor.
da der von haus aus schon 2400kg eingetragen hat.
Aber Du kannst es mal versuchen, vielleicht kriegst Du eine Fraigabe für 2200kg.
Natürlich gilt dies dann auch für eine reduzierter Steigung,mit der erhöhten Anhängerlast.

Gruß
der hoins55

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

AW: Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von iomegale » Mittwoch 30. Januar 2013, 07:32

Hallo zusammen,

die Anhängelast hat auch was mit dem Fahrzeuggewicht zu tun.
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8731
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 30. Januar 2013, 12:24

Ich dachte immer das liegt eher am Bremssystem als an der Motorleistung. hmm

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Erhöhung der Anhängerlast am Frontera Sport

Beitrag von hoins55 » Mittwoch 30. Januar 2013, 19:01

Da gibt es mehrere Faktoren:
1. das Fahrzeuggesamtgewicht;
2. das Bremssystem;
3. die Anfahrbarkeit am Berg bei 12% Steigung
4. die Kühlleistung des Fahrzeuges

der hoins55

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste