Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Hier könnt Ihr alles zum Thema Versicherungen, Steuern, Umweltplakette und HU/AU schreiben.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Frontietosha
Luftdruckprüfer
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 22:52

Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Frontietosha » Montag 3. August 2009, 15:22

So jetzt geht es leider los......
Muß jetzt meinen Fronti nachrüsten. Habe schon Alles im Forum durchgewühlt aber keine aktuelle Info zum Stand der Dinge gefunden.
Dehalb hier die Frage: Gibt es einen RPF für den Fronti B, 2,2 DTI?
Bin für jeden Erfahrungsaustausch dankbar. Für Eure Mühe im Voraus vielen Dank.

Allzeit eine Handvoll Luft unterm Differential
Frontietosha

Benutzeravatar
oakman
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1329
Registriert: Montag 21. Mai 2007, 20:57

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von oakman » Montag 3. August 2009, 15:54

Schau doch mal auf den entsprechenden Seiten von HJS, CityCat und Co nach. Kann Dir leider auch nicht weiterhelfen, da ich nicht genau weis, was Du für nen Motor verbaut hast
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, vermischt man ihn mit Malz und Hopfen



32,69,72,73,74,80,81,85,86,87,89,90,94,97,99,00,01,03,05,06,08,10 und auch dieses Jahr stimmen alle ein, wird ein Fußballclub aus dem Süden, Deutscher Meister sein

Benutzeravatar
Frontietosha
Luftdruckprüfer
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 22:52

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Frontietosha » Dienstag 4. August 2009, 20:00

Hi Oakman,
danke für die Info. Habe mittlerweile alle Hersteller durch. Habe aber nix für einen Fronti B gefunden.
Habe aber mittlerweile schon gegrillt und damit den Jahres Ausstoß sicher schon überschritten.

Viele Grüße
Mark

Benutzeravatar
Frontietosha
Luftdruckprüfer
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 22:52

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Frontietosha » Freitag 7. August 2009, 21:34

Hallo Zusammen,
also mein Privatschrauber hat in den letzten Tagen auch noch recherchiert. Auch beim FOH. Ergebnis: Es scheint derzeit keinen Rußpartikelfilter mit Funktionsgarantie für einen Frontera B zu geben.
Hat irgendjemand einen Tipp? Das gibt es doch gar nicht, daß ein 9 Jahre alter top Fronti demnächst nicht mehr nach Hause fahren kann!

Viele Grüße
Frontietosha

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von hoins55 » Samstag 8. August 2009, 14:14

Du wirst leider kein Glück haben.
Soviel ich wie mir bekannt ist, wirst Du für den 2,2 Diesel Bj. 2000 kein Rußpartikelfilter finden. Ein Kollege fährt auch so ein Fronti und hat mal in der Entwicklungsabteilung bei Opel nachgefragt. Auch dort wurde im gesagt das es nichts für den 2,2er gibt (auch nicht im Zubehör).

Hoins55

Benutzeravatar
schroe81
Abhangjäger
Beiträge: 333
Registriert: Montag 4. Mai 2009, 15:50

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von schroe81 » Samstag 8. August 2009, 18:40

hallo zusammen!

und es gibt doch was ich denke mal hab da was gefunden. :freak:

http://www.teiledirekt.de/product_info. ... 023/cPath/
Gute Autos kommen in die Garage doch ein Frontera kommt überall hin.

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von hoins55 » Samstag 8. August 2009, 19:21

Darüber werden sich die Frontifahrer mit 2,2 Dieselmotor freuen.
Man spart doch ein haufen Geld bei der Steuer.

Gruß
Hoins55

Benutzeravatar
schroe81
Abhangjäger
Beiträge: 333
Registriert: Montag 4. Mai 2009, 15:50

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von schroe81 » Sonntag 9. August 2009, 18:58

ja man muss halt nur suchen.
Gute Autos kommen in die Garage doch ein Frontera kommt überall hin.

Benutzeravatar
Frontietosha
Luftdruckprüfer
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 22:52

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Frontietosha » Sonntag 9. August 2009, 21:11

Reschpekt! Lob und Anerkennung! Da sieht die Zukunft doch gleich wieder besser aus...
Vielen Dank!!!
cheers

Frontietosha

Und allzeit eine Handvoll Luft unterm Differenzial...

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von hoins55 » Montag 10. August 2009, 19:48

Einen Haken gibt es noch. Ich habe gehört das man bei einer Laufstrecke von 80 000km auch den Kat wechseln muß.

Hoins55

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6682
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Der Ralf » Montag 10. August 2009, 20:15

Komisch!
Ich habe mal auf der HJS Seite mir die listen angeschaut, da war nur was für ne Fronti A 2,4 was drin
und mit der Bestellnummern suche hab ich auch nix gefunden.

Das mit den 80000 km ist fast richtig, sicht und funktions Prüfung ist nötig. So oder so ähnlich alles nach zu lesen bei Hjs City-Filter.
LG
Der Ralf

wiagra
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 14. August 2009, 09:00

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von wiagra » Mittwoch 19. August 2009, 12:38

Hallo zusammen,

will mich kurz vorstellen: Bin 50 Jahre,fahre seit August 08 Frontera und komme aus dem Schwäbischen Wald.Die kleinen Problemchen mit undichten Unterdruckschläuchen bzw. Rückleitungen und leuchtenden Airbagleuchten haben wir schon hinter uns Jetzt wollte ich einen DPF nachrüsten.
Der Hinweis (Link) für den DPF hat mich hellhörig gemacht und ich wollte natürlich sofort eine Bestellung bei Autoteile.. aufgeben,aber die freundlich Dame sagte mir ,es gäbe keinen DPF für den Frontera B ;Bj. 2000 ;2,2 Ltr. mit 116 PS .Ich solle bei HJS direkt anrufen ,gesagt getan,aber die Antwort lautete--kein Filter lieferbar.Hat noch jemand eine Idee.

Gruss aus dem Schwäbischen Wald :D

Benutzeravatar
schroe81
Abhangjäger
Beiträge: 333
Registriert: Montag 4. Mai 2009, 15:50

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von schroe81 » Dienstag 1. September 2009, 19:11

@ wiagra

gibt es den filter nicht mehr?oder gab es ihn nie?
Gute Autos kommen in die Garage doch ein Frontera kommt überall hin.

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Re: AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von iomegale » Dienstag 1. September 2009, 19:31

schroe81 hat geschrieben:@ wiagra

gibt es den filter nicht mehr?oder gab es ihn nie?
Hallo,

DPF gibt es! Brauch n neuen Auspuff und hab mal einen Kostenvoranschlag bei Opel machen lassen: Weil Froti über 80.000 km, alles neu :wand: Der Spaß kostet 1.595.-- Euros :wah: :wah:

Zieht man die Steuerrückerstattung ab, bleiben 1.295.--. Da kann sich jeder ausrechnen, wie lange der Fronti halten muss, bei 1,50 Euros Steuerersparnis pro 100 Kubik bei 2.2 DTI.

Hartmut

P.S. ich machs ja nur der lieben Umwelt zuliebe und weil ich dann grün werd :funny:
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

Benutzeravatar
schroe81
Abhangjäger
Beiträge: 333
Registriert: Montag 4. Mai 2009, 15:50

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von schroe81 » Dienstag 1. September 2009, 22:00

ALLES ABZOCKE!!!
Gute Autos kommen in die Garage doch ein Frontera kommt überall hin.

wiagra
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 14. August 2009, 09:00

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von wiagra » Montag 7. September 2009, 19:54

Hallo zusammen ,

bei HJS gab es noch nie eiinen Filter ,er war nur geplant.
Hartmut: Mein FOH und ISUZU Deutschland sagt mir es gäbe keinen Filter---kannst du mir die Opel Teile nummer mitteilen --wäre Dir sehr dankbar --sonst kommmt der Frontera nicht mehr überalll hin und kassiert dafür auch noch 1 Punkt in Flensburg.

Gruss aus dem Schwäbische Wald
Wiagra

Benutzeravatar
iomegale
Forums - Sicherheitsbeauftragter
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 18:07
Fahrzeug: BMW 316i Compact, Bj. 01/2000, 105 PS, 1,9l, silber
Wohnort: Kurpfalz

Re: AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von iomegale » Dienstag 8. September 2009, 07:36

wiagra hat geschrieben:Hallo zusammen ,

bei HJS gab es noch nie eiinen Filter ,er war nur geplant.
Hartmut: Mein FOH und ISUZU Deutschland sagt mir es gäbe keinen Filter---kannst du mir die Opel Teile nummer mitteilen --wäre Dir sehr dankbar --sonst kommmt der Frontera nicht mehr überalll hin und kassiert dafür auch noch 1 Punkt in Flensburg.

Gruss aus dem Schwäbische Wald
Wiagra
Hallo Wiagra,

guck mal hier:

Hanser & Leiber GmbH • Neutorstraße 31 • 89073 Ulm • Tel.: 0731 / 14 40 0 • Fax: 0731 / 14 40 29 • info@opel-ulm.de

da hab ich meinen her und DIE haben mir den Kostenvoranschlag gemacht. Obs für Deinen klappt?? (hab noch keine Telenummern, da mir 1595.-- Teuros doch zu teuer sind!!!) Im Inet wird der komplette Auspuff (KAT, Mittelschalldämper und Endtopf) für knapp 500.-- angeboten. Kommt der DPF dazu minus Geschenk von Papa Staat

Lt. FOH kommts jetzt aufs Bj, FGNr. und Motor an.

Gruß

Hartmut

P.S.: Gilt nicht als Reklame. Prof. Händler werden nur genannt, wenn es der Sache dient. :ironie:
Gruß
Hartmut
______________________________________________________________________________
Anmelde-ID 2471

Man(n) kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

Die Attribute der Schrift in meinen Postings stellen keine Wertigkeit dar, sondern geschehen nur aus der Laune (Spielerei) heraus!

wiagra
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 14. August 2009, 09:00

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von wiagra » Mittwoch 23. September 2009, 08:57

Hallo Hartmut,

die Fa.Hanser & Leiber GmbH • Neutorstraße 31 • 89073 Ulm •• info@opel-ulm.de ,war ein guter Tip ,hat sich richtig bemüht ,aber für mein Fahrzeug gibt es wohl keinen Filter,gebe die Suche jetzt auf.

Danke noch mal

Gruss Wiagra

Benutzeravatar
Frontietosha
Luftdruckprüfer
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 22:52

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Frontietosha » Montag 12. Oktober 2009, 15:29

Wann ist endlich Schluß mit dem Unsinn!!!!!
Fragt sich
Frontietosha

Angefügt nach 52 Minuten:

Noch eine Bitte....
Laßt und die ADAC Studie verteilen, verteilen, verteilen, verteilen.....
Je mehr Menschen davon Bescheid wissen, desto besser.
Gebe die Hoffnung nicht auf, daß dieser Schwachsinn doch noch gestoppt werden kann!!!

Vielen Dank und viele Grüße und

allzeit eine Handvoll Luft unterm Differenzial

Frontietosha
Dateianhänge
Wirksamkeit-Umweltzonen_Bericht_neu_tcm8-256149.pdf
(79.9 KiB) 216-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Harleyman
Geröllchampion
Beiträge: 277
Registriert: Montag 13. August 2007, 09:29

Re: AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Harleyman » Donnerstag 15. Oktober 2009, 15:32

wiagra hat geschrieben:Bei HJS gab es noch nie einen Filter ,er war nur geplant.
Hartmut: Mein FOH und ISUZU Deutschland sagt mir es gäbe keinen Filter---kannst du mir die Opel Teile nummer mitteilen --wäre Dir sehr dankbar --sonst kommmt der Frontera nicht mehr überalll hin und kassiert dafür auch noch 1 Punkt in Flensburg.

Gruss aus dem Schwäbische Wald
Wiagra
Hallo Wiagra,
erstmal herzlich willkommen im Forum.......
Also, ich habe vor ca. 1 Jahr meinen RPF über www.teiledirekt.de bestellt und soweit ich mich erinnern kann war der auch für den X22DTH Dieselmotor mit 116 PS geeignet. Müßte aber auf deren Seite zu finden sein. Schau mal
http://www.teiledirekt.de/product_info. ... 023/cPath/
Art.Nr. für deinen 93 14 1179
Art.Nr. für 120PS 93 14 2179
allerdings sind beide Varianten im Moment nicht lieferbar! Aber es gab sie!!!
Die OE-Nr ist auch dabei :anim:

Gruß aus Gärtringen am Fuße des "Black Forest"

:freak: Tom :freak:
ACHTUNG, lesen gefährdet ihre Dummheit :anim:
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre FOH oder besser das 4X4 Forum
Sollten Sie evtl. Rechtschreibfehler finden, dürfen Sie diese kostenlos behalten.....

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6682
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Der Ralf » Freitag 16. Oktober 2009, 11:20

Moin Tom,

das ist halt genau der link der am 8.8. schon mal gepostet wurde

"das Teil gibt es nicht"

Weder bei den Teile Dealer noch bei HJS.

LG
Der Ralf

Benutzeravatar
Harleyman
Geröllchampion
Beiträge: 277
Registriert: Montag 13. August 2007, 09:29

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Harleyman » Freitag 16. Oktober 2009, 16:30

Moin Ralf,

Das Teil gibt es nicht mehr!!!

Ich habe ihn ja drin, letztes Jahr im November verbaut!!!
ACHTUNG, lesen gefährdet ihre Dummheit :anim:
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre FOH oder besser das 4X4 Forum
Sollten Sie evtl. Rechtschreibfehler finden, dürfen Sie diese kostenlos behalten.....

Benutzeravatar
Frontietosha
Luftdruckprüfer
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 21. Oktober 2006, 22:52

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Frontietosha » Mittwoch 21. Oktober 2009, 21:54

Hallo Zusammen,
habe mal beim ADAC nachgefragt. Hier die Anwort. There is hope! Hoffe daß bis dahin der ganze Spuk vorbei ist. Also bis 2012 erstmal grünes Licht! :freak:
Gruß
Landyetosha

Zitat: Antwort ADAC:

Sehr geehrter Herr XXX,

vielen Dank für Ihre Zuschrift, die an den Fachbereich Verkehr und Umwelt im ADAC Südbayern zur Beantwortung weitergeleitet wurde.
Der ADAC lehnte die geplanten Innenstadtsperrungen von Anfang an ab, denn wir halten diese Maßnahmen für wissenschaftlich kaum nachvollziehbar. Der von Pkw verursachte Feinstaubanteil ist nur sehr gering im Vergleich zu der Gesamtbelastung. Ich darf Ihnen versichern, dass wir uns auch sehr für sinnvolle Ausnahmegenehmigungen in München eingesetzt haben.

Die Stadt München hat inzwischen angekündigt, dass Fahrzeuge mit einer roten Plakette ab dem 01.10.2010 eine Ausnahmegenehmigung für zwei Jahre erhalten. Das Fahrzeug darf jedoch nicht mit einem Partikelfilter nachrüstbar sein und der Besitzer muss innerhalb der Umweltzone wohnen.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.muenchen.de/umweltzone#
Mit freundlichen Grüßen

elko2001
Luftdruckprüfer
Beiträge: 52
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2002, 20:53

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von elko2001 » Mittwoch 4. November 2009, 12:50

Hallo, teiledienst.de hat um 15% die Preise gesenkt, können diesen Partikelfilter 93 14 1179 aber nicht liefern, vergriffen. Toll
gruß elko2001

wiagra
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 14. August 2009, 09:00

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von wiagra » Mittwoch 4. November 2009, 17:35

Danke für den Hinweis,

habe es aber auch schon gesehen.

Gruss aus dem Schwäbischen Wald

Benutzeravatar
Onkelflubby
Kühlerfigur
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:11
Fahrzeug: Frontera B Sport Y22DTH
Wohnort: Neuhausen auf den Fildern

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Onkelflubby » Freitag 21. Mai 2010, 18:25

Guten Abend ich bin neu hier,
es gibt wohl besserung beim Partikelfilter für den Y22DTH. Ich habe ein Autohaus gefunden die Einschweißfilter verbauen.
http://cgi.ebay.de/Partikelfilter-OPEL- ... 1697wt_958
Ich werde mich noch informieren ob die auch verschicken, bzw. von welcher Marke der ist, dass man das auch bei seinem FOH einbauen lassen kann.
Ich schreibe wieder wenn es neuigkeiten gibt!
Grüße Micha

Benutzeravatar
Onkelflubby
Kühlerfigur
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:11
Fahrzeug: Frontera B Sport Y22DTH
Wohnort: Neuhausen auf den Fildern

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Onkelflubby » Montag 14. Juni 2010, 12:07

Ich habe mir jetzt einen Partikelfilter für den Frontera gekauft.
Ihr müsst bei HJS den Filter für den Omega B bestellen (Best. Nr. 93142063), da steht in der ABE der Frontera B mit Y22DTH und mit X22DTH drin.
Allerdings müsst ihr wohl das Rohr absägen und das teil einschweißen.
Ich werde das bei mir mal machen. und dann weiter berichten!

(deaktiv) DeltaForce
Kühlerfigur
Beiträge: 14
Registriert: Montag 14. Juni 2010, 14:06

Re: AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von (deaktiv) DeltaForce » Mittwoch 16. Juni 2010, 16:08

Onkelflubby hat geschrieben:Ich habe mir jetzt einen Partikelfilter für den Frontera gekauft.
Ihr müsst bei HJS den Filter für den Omega B bestellen (Best. Nr. 93142063), da steht in der ABE der Frontera B mit Y22DTH und mit X22DTH drin.
Allerdings müsst ihr wohl das Rohr absägen und das teil einschweißen.
Ich werde das bei mir mal machen. und dann weiter berichten!
Na da bin ich ja mal gespannt.. :D

Benutzeravatar
Onkelflubby
Kühlerfigur
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 18:11
Fahrzeug: Frontera B Sport Y22DTH
Wohnort: Neuhausen auf den Fildern

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von Onkelflubby » Mittwoch 28. Juli 2010, 22:34

Guten Abend,
der DPF ist nun eingebaut!
Ich habe den DPF von HJS für den Omega B gekauft, weil da der Frontera in der ABE steht.
Wer ein bischen schweißen kann bekommt den Umbau ohne Probleme hin.
Der Filter hat bei HJS die Nummer 9314 2063.
Wer Interresse hat, dem schicke ich gerne auch Fotos.
Geht nicht gibts nicht!
Der Filter ist schon eingetragen, Die grüne Plakette hängt am Auto und die 330€ sind auch schon aufm Konto!

wiagra
Frischfleisch
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 14. August 2009, 09:00

AW: Rußpartikelfilter, Frontera B; 2,2 DTI Bj.2000

Beitrag von wiagra » Donnerstag 29. Juli 2010, 08:56

Hallo Onkelflubby,

gratuliere zum Filter.Kannst Du mir noch die Emissionsnummer geben ,steht im neuen Schein unter 14.1 .
Mein Händler sagt ,es würde beim Y22DTH noch Unterschiede in der Emissionsnummer geben.
Danke und Grüße aus dem Schw. Wald
Wiagra

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste