ISUZU D-Max- Motorschaden - Motor gesucht 3.0 DTi

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum ISUZU D-MAX posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
off-road-fahrer
Luftdruckprüfer
Beiträge: 97
Registriert: Freitag 27. Juni 2008, 15:49

ISUZU D-Max- Motorschaden - Motor gesucht 3.0 DTi

Beitrag von off-road-fahrer » Mittwoch 24. August 2011, 07:04

Hallo,

Gesucht wird ein D-Max Motor 3.0 Diesel (163PS), hat jemand eine gute Adresse von einem Schlachter oder weiß wer wo einen Motor, ein Freund von mir hat einen Motorschaden davon getragen, gibt laut Werkstatt keine Kulanz, sprich Neuer Motor müßte aus eigener Tasche bezahlt werden, suche daher einen gebrauchten... bitte um eure Mithilfe

mfg,Geri
Besser große Autos als kleine Panzer !

Benutzeravatar
off-road-fahrer
Luftdruckprüfer
Beiträge: 97
Registriert: Freitag 27. Juni 2008, 15:49

AW: ISUZU D-Max- Motorschaden - Motor gesucht 3.0 DTi

Beitrag von off-road-fahrer » Montag 12. September 2011, 12:19

Hat keiner eine Adresse oder nen Motor?
Besser große Autos als kleine Panzer !

Benutzeravatar
bretti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 739
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 16:54

Re: AW: ISUZU D-Max- Motorschaden - Motor gesucht 3.0 DTi

Beitrag von bretti » Montag 12. September 2011, 12:32

off-road-fahrer hat geschrieben:Hat keiner eine Adresse oder nen Motor?
Nee, leider nicht.

Es wäre aber mal ganz interessant zu wissen, wie der Motorschaden zustande gekommen ist. Altersschwäche dürfte es ja nicht gewesen sein.

Gruß
Bretti

Benutzeravatar
off-road-fahrer
Luftdruckprüfer
Beiträge: 97
Registriert: Freitag 27. Juni 2008, 15:49

AW: ISUZU D-Max- Motorschaden - Motor gesucht 3.0 DTi

Beitrag von off-road-fahrer » Montag 12. September 2011, 13:36

Ja, das wäre schön zu wissen!, der Opel Händler selbst hat noch keine Erklärung dafür, also was mir soweit mitgeteilt wurde, irgendwas muß auf der Autobahn passiert sein zwecks Öldruck etc, hatte angefangen zu klopfen und jetzt sagt der Opel-Händler. der Motor ist kaputt, Reparaturkosten gute 8000euro... also irgendwas hat der Block abbekommen oder gefressen... mehr weiß ich nicht bzw hat der Opel-Händler dann auch nicht preisgegeben, da mein Kollege gesagt hat, ne aus, er holt ihn wieder ab, sie sollen nichts mehr dran weitermachen... Soweit ist der Stand der Dinge!!
Besser große Autos als kleine Panzer !

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9403
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: ISUZU D-Max- Motorschaden - Motor gesucht 3.0 DTi

Beitrag von karman911 » Montag 12. September 2011, 21:02

hallo,

frag mal hier; http://www.pickuptrucks.de/forum/index.php

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Güni
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2233
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:55

AW: ISUZU D-Max- Motorschaden - Motor gesucht 3.0 DTi

Beitrag von Güni » Dienstag 13. September 2011, 01:42

gebrauchter Motor ISUZU 3.0 D 4x4 Diesel 163PS Code 4JJ1-TC:

SWEDENMOTORS
Tel: 004644124492
Fax: 004644210203

oder Goggle mal nach den "ahrensburger-motorenwerken".
Die haben so viele 4JJ1-TC's das sie die für 3500,- verkaufen müßen.
Aus- und Einbau bieten sie ebenfalls an, allerdings für schlappe 1000€.

Aber das der Spass komplett ~5000€ kostet, war ja auch klar.
mfg
G&J.
-- Vernunft ? -> später mal.........
-- Rancho+35'' = Mit LANDY's auf AUGENHÖHE!


Murphy wußte das es den Frontera geben wird:
„Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen.“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste