Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5285
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von JEOH » Samstag 27. August 2011, 14:31

Moin,

hat wohl (hier) noch keiner umgesetzt; wahrscheinlich aber auch darüber nachgedacht: Umbau auf Pickup eines langen Fronteras...

Der Gedanke ist, neben dem Frontera auch mit der Dominator meiner Frau zu verreisen, aber ohne Hänger! Aussehen könnte das dann mit Verwendung der B-Säulenbleche vom Sport dann so
Bild
Also die hinteren Türen nicht mehr verwenden und zuschweißen. Etwas Platz hinter den vorderen Sitzen im Kopfbereich - daher die Blechteile vom Kurzen. Heckscheibe als Fenster wieder verwenden.
Die Domi hat die Gesamtlänge 2195 mm bei geradem Lenker, ggf. kann die Hecktüre ja weg...

Für Meinungen & Tipps an dieser Stelle bin ich dankbar - ist ja erstmal ein Gedanke! Müsste ja auch erstmal eine geeignete Basis finden!
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
padman82
Geröllchampion
Beiträge: 261
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 18:50

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von padman82 » Samstag 27. August 2011, 15:18

Tipps kann ich keine geben, aber mir würde das gefallen.
Sieht bestimmt genial aus :freak:
Grüßchen,
Paddy

Bild

SuperRoo
Chefmechaniker
Beiträge: 197
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 08:17
Kontaktdaten:

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von SuperRoo » Samstag 27. August 2011, 17:40

Idee ok aber warum nimmst du nicht ein campo als basis? hmm
Der SuperRoo mit seinen Mu sagt tschüs , danke für die zahlreichen tips uns Anregungen :)

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8858
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 27. August 2011, 21:52

Rahmen vom Langen und Häuschen vom kurzen. Einfach da aufgetrennt wo er verlängert ewerden soll und dann los.
Das wär mein vorschlag,tust dir eventuell leichter als den aufbau vom langen umzuändern.

Aber halt vorher alles mit nem kompetenten Tüv Prüfer absprechen!

Der hätt was,schaut auf jedenfall Fett aus! :funny:

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5285
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von JEOH » Sonntag 28. August 2011, 01:06

Hi,

danke für die prompten Rückmeldungen.
@Roo: Der Campo-Umbau bleibt Heiko's Domäne, das wäre mir eine Nummer zu groß! Und ein Campo...
@Richy: Die Aufbaukombination ist dann noch aufwendiger als ein abgeschnittenes Blechteil aufzusetzen...

Habe einen gefunden, in England natürlich - hätte ich mir denken können... :-?

Bild

Türen dichtgemacht, Dach ab, Boden und Kabinenwand rein, Sitze vom Focus...
Keine Liegesitze mehr - aber LKW Einstufung ?!
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
padman82
Geröllchampion
Beiträge: 261
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 18:50

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von padman82 » Sonntag 28. August 2011, 02:00

der hat jetzt aber nicht die B-Säule vom sport. ohne die find ich es jetzt nicht so toll. Mit kommt er ein bisschen wie der el camino. den fand ich bei " staatsfein no 1 " so "hübsch".
Grüßchen,
Paddy

Bild

kraxel
Kühlerfigur
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 17:30

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von kraxel » Sonntag 28. August 2011, 08:11

Guten Morgen
Ich hatte vor Jahren diesen Gedanken selbst einmal ins Auge gefasst
Aussage vom TÜV "solange die B Säule erhalten bleibt alles sauber und nach Absprache gemacht wird kein Problem sogar mit LKW Zulassung "
Leider blieb es beim Gedanken :(

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von mecelo » Sonntag 28. August 2011, 08:25

Also irgendwo hier im Forum gab es doch mal Bilder von einem Sport mit aufgesetzter Expedition Wohnkabine, dass sah richtig klasse aus und wäre leichter machbar.

P.s. wenn jemand den Link noch im Kopf hat bitte Posten weil ich ihn selber nicht mehr finde.
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5285
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von JEOH » Sonntag 28. August 2011, 11:31

Moin mec,

meinst Du diesen Campo vom fips http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic.php?t=10137 ?

Die Suche nach einem guten Campo Benziner SingleCab mit Allrad ist mir offen gesagt zu wenig aussichtsreich. Und der hintere Böschungswinkel...

@kraxel: Das war wahrscheinlich auch Dein Gedankengang?
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
chevy-luv
Luftdruckprüfer
Beiträge: 63
Registriert: Donnerstag 25. September 2008, 21:35

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von chevy-luv » Sonntag 28. August 2011, 13:40

howdi. vergiss das mit der lkw zulassung. es war vor jahren mal möglich pkws zum lkw umzubauen bzw eintragen zu lassen. aber mittlerweile kriegste ja schon probleme beim finanzamt selbst wenn lkw eingetragen ist. und n mopped passt da aber auch nicht drauf. ansonsten sieht das ganze schon recht witzig aus. mfg
geht nich....ach scheiß drauf lass trotzdem machen!

Campo ´99 4wd 2,5td 45cm stretched, 3" BL, 31x10,5R15 ; Chevy Camaro ´88 5,0 V8 ; Suzuki RM-Z450 ´08

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5285
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von JEOH » Sonntag 28. August 2011, 16:40

Hey chevy,

danke für den Steuer-Hinweis, das kann ein Kampf werden - da es jedoch ein Benziner werden soll wäre der auch als Pkw erträglich.
chevy-luv hat geschrieben:und n mopped passt da aber auch nicht drauf
Knapp wäre es schon, hier nach kleine nahezu maßstabsgetreue Spielerei am 'puter:

Bild

Der Campo scheidet als Sportscab aus - brauche keine Zuladung, so schwer ist die Domi nicht. Als Singlecab ist der Campo kaum am Markt, mit Allrad derzeit gar nicht.

An der Frontera-Trennwand wäre eine Aussparung für das Vorderrad denkbar oder die Domi wird mit eingeschlagenem Lenker verlastet - an die Mopedfahrer: Geht das beim Transport? Auf dem Hänger stehen Mopeds immer gerade - liegt das nur am gleichmäßigen Verzurren?

Sind derzeit nur Gedanken...
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6768
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von Der Ralf » Sonntag 28. August 2011, 17:14

Moin Jan,

hmm du kommst ja auf Ideen respekt

realistisch ist eine Ladenflächenlänge von ca 170 cm zu schaffen (habe extra bei meinen langen A nachgemessen) wen du ne alten 2.4 nimmst wo du das Heck nach unten öffnest kommst du bei offener Klappe auf 210cm.

Für das geld was so ein umbau verschlingt kannst du dir mitscherheit auch ein D-Max Singlecab kaufen
der hätte dann wenigstens ne sparsamen Dieselmotor mit grünen Punkt.

Ansonsten von der Optik sieht das echt gut aus was Du Dir da ausgedacht hast.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von mecelo » Sonntag 28. August 2011, 21:36

Ne ne, ich habe hier im Forum mal einen Sport gesehen (CAD) mit einer Expeditionkabine hinten drauf das sah richtig KLASSE aus.

Das würde ich sogar als eine gelungene alternative zum 2,2 Lange Version betrachten.
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von Henning » Samstag 17. September 2011, 14:41

Hi,

schau mal hier

http://cgi.ebay.com/ebaymotors/1-No-Res ... 43a9b0e687

aber der ist ziemlich schrott...

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4116
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

Re: AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von 4x4 driver » Samstag 17. September 2011, 18:27

mecelo hat geschrieben:Also irgendwo hier im Forum gab es doch mal Bilder von einem Sport mit aufgesetzter Expedition Wohnkabine, dass sah richtig klasse aus und wäre leichter machbar.

P.s. wenn jemand den Link noch im Kopf hat bitte Posten weil ich ihn selber nicht mehr finde.
Hallo!

da habe ich mir mal Gedanken drum gemacht:


Bild

Bild
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
Andy1981
Überrollkäfigtester
Beiträge: 990
Registriert: Samstag 22. Mai 2010, 19:27

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von Andy1981 » Samstag 17. September 2011, 21:29

Würd ich ja sofort nehmen :)

Gehöhrt hier eignetlich nicht hin,aber ich vermiße,die geräumigkeit von meinem alten T3.Diesen dann noch als Syncro und es wäre das perfekte fahrzeug für mich,allerdings kaum zu bezahlen und schon gar nicht mit grüner plakette........

Selbst den 2 E umbau den ich damals vorgenommen hatte,war doch sehr aufwändig und hat ne menge geld und zeit gekostet.

Irgendwie hänge ich an den alten Kisten

Der A frontera sport ist mir doch einwenig zu klein,das merk ich gerade jetzt wo wir sachen fürs haus brauchen und transportieren müßen.

Da war der T3 um einges besser,wenn er auch nur 2 wd hatte ;)

Na ja mal umschauen,die ganzen neuen kisten gefallen mir gar nicht und sagen mir gar nicht zu,auserdem finde ich,das mitlerweile irgendwie alle gleich rund aussehen......

Damals hat man opel noch von Vw unterscheiden können,heute muß mann schon 3 mal hin schauen,wenn mann nicht gerade up to date ist....

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von mecelo » Samstag 17. September 2011, 21:58

DANKE Walter genau das habe ich gemeint.


Den würde ich auch gleich nehmen auch als A Lange Version würde der gut passen.
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5285
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von JEOH » Samstag 17. September 2011, 23:42

Da werden plötzlich Kindheitserinnerungen wach...

Bild

Passt auch nicht so recht hierher, aber ist mir gerade eingefallen... :funny:
Kind im Manne?
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6768
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von Der Ralf » Samstag 17. September 2011, 23:51

Moin Jan

Big Jim ...vollcool hatte ich auch..... :freak:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
TommyMahoni
Frischfleisch
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2017, 16:05
Fahrzeug: Chevrolet Trailblazer / Opel Movano
Wohnort: 30826

Re: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von TommyMahoni » Sonntag 31. Dezember 2017, 16:25

Hi und sry, dass ich dieses Thema wieder aufwärme, hat sich in dem Bereich Fronti Pritsche was getan oder hattest du den Gedanken doch auf Eis gelegt?

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5285
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von JEOH » Sonntag 31. Dezember 2017, 22:46

Moin,

da hat sich nichts getan. Die Domi ist weg, ein zweiter Sport da. Und Interessen haben sich auch etwas verlagert - wie das eben so ist!

Guten Rutsch!
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5285
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von JEOH » Sonntag 31. Dezember 2017, 23:00

Bild

Quelle imcdb.org
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
TommyMahoni
Frischfleisch
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2017, 16:05
Fahrzeug: Chevrolet Trailblazer / Opel Movano
Wohnort: 30826

Re: Wieder Pickup-Gedanke - Frontera A LWB

Beitrag von TommyMahoni » Montag 1. Januar 2018, 14:16

Witzig wie der umgebaut ist :D mit den alten Fondtüren als Anfang vom Bed ist cool gemacht.

ich hab eher an einen Flatbed Umbau gedacht um eine Grundplatte montieren zu können. Ähnlich dieser hier http://fiftyten.de/tray-details/ und später wollte ich einen Aufbau ähnlich diesem hier https://forum.ih8mud.com/attachments/br ... pg.890422/ basteln. Bei Bedarf kann der runter zum spielen im Offroadpark. Auf der Kiste einen Dachträger für ein Zelt und hinten dran Reserverad und Kanister. Naja, bisher nur ein Hirngespinst, mal sehen was daraus wird. Nächste Woche muss ich mal sehen, dass ich den TÜVer antreffe der 3 meiner Kumpels Corsa A bzw B Umbauten mit nem C20XE abgenommen hat. Vielleicht hat der was konkretes was er sagen kann wie z B "nein, stirb du Ausgeburt der Hölle" oder "hmmmm vielleicht wenn du das so und so macht" hoffentlich hatte er ein schönes Weihnachtsfest :D

Beim Googlen bin ich auf einen Thread aus einem VW Forum gestoßen wo einer einen Passat B3 oder B5 zum Pickup umgebaut hat. Grundidee des Tüv war der Erhalt der B Säule wegen der Stabilität der Fahrgastzelle und hinten hat der wenn ich das richtig verstanden habe, habs nur überflogen, einen Rahmen für das Bed gebaut. Das Problem hat man bei einem 4x4 mit Rahmen ja nicht. Der Fronti ist ja zum Glück kein Cherokee mit selbst tragender Karosserie. Ich werde mal einfach noch etwas weiter spinnen und hier im Forum lesen was der Opel 4x4 Markt technisch hergibt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste