Frontera B für Trophy

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2833
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von bukarest » Sonntag 15. September 2013, 19:39

Ich weis wo ein Rahmen und eine Karosse zum umbauen steht.... :frech: ...aber ob daraus ein Trophy Wagen werden soll.... :-? ...bezweifle ich... :lol2: :lol2:

Gruß
der schwarze Peter

....aber reizen würde es mich schon.... hmm :wand:
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von mecelo » Sonntag 15. September 2013, 20:01

Und ich weiß wo ein A 2,2 mit Motorschaden steht Halbmodifiziert ist er ja schon.
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
Rocky1964
Überrollkäfigtester
Beiträge: 721
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 08:22
Fahrzeug: ehem: Frontera A Sport 2,0 (C20NE), OME + längere Schäkel, jetzt Jimny (Neuwagen)
Wohnort: Sachsen

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Rocky1964 » Montag 16. September 2013, 01:30

Hi,
4x4 driver hat geschrieben:...
Jetzt würde ich mich freuen wenn er als Frontifahrer wenigstens von uns nur noch positive Ratschläge bekommt mit denen er was anfangen kann!
so etwa wie von Rocky, den Anfang hat er ja gemacht...
Danke, so habe ich es gemeint.

Klemmkeil hat geschrieben:...Hecksperre möglicherweise nicht da ich derzeit gute Erfahrungen mit der G80 mache...
Eine Diffibremse ist ein Witz gegenüber einer 100%-Sperre. Und die Wirkung der Diffibremse ist mehr als zweifelhaft (mein 4x4-Campo hatte und mein Frontera hat eine Diffibremse, mein 4x4-Iveco hat eine 100%-mech.-Sperre an der Hinterachse). Ohne mech. 100%-Sperre wird's villeicht bei einer Rallye gehen, bei einer Trophy wird's da schwer. Also bau lieber eine richtige Sperre ein.

Klemmkeil hat geschrieben:...Alle Trophys gehen nur als Team, Also mit mindestens 2 oder 3 Fahrzeugen...
Das ist der Sinn einer Trophy. Trotzdem starten seltener Teams als Einzelfahrer+Beifahrer. Die Hilfe untereinander findet sich unterwegs.


Ein FIA-konformer Käfig ist bei vielen Veranstaltungen ebenfalls vorgeschrieben.


Rocky
Die Ernsthaftigkeit eines Offroaders erkennt man an der Kennzeichenbefestigung...

und wer keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten.

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Klemmkeil » Montag 16. September 2013, 14:42

Ja, den Käfig hatte ich bei meiner Aufzählung der Umbauten vergessen. Ist aber fest eingeplant.

Vorgeschrieben ist bei den von mir eingeplanten Veranstaltungen bis Dato noch kein Käfig. Nach dem doppelten Überschlag des Defenders bei der diesjährigen Superkarpata werden die Veranstalter möglicherweise was ändern.

Die Firma Herrmann hier im Süden verlangt ca 1000,- € incl Einbau. Das sollte die Sicherheit wert sein.

@Rocky: evtl plane ich die Teilnahme am Schno änt Gloh am ersten Advent auf dem Brodberg. Wenn Du auch kommst können wir uns gerne unterhalten und ich kann von Deinen praktischen Erfahrungen profitieren.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8771
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Asconajuenger » Montag 16. September 2013, 19:50

Sag ich doch schon die ganze Zeit! :wink:

Schwellerrohre will ich im Oktober anfangen!

Schau mal in meinen Basteltread,da hab ich ne Stabile Version des Unterfahrschutzes vorne gezimmert, kann ja bei dir eventuell noch verstärkt werden!

Ich drück euch die Daumen! :funny:

Benutzeravatar
cpthome
Abhangjäger
Beiträge: 377
Registriert: Freitag 2. November 2012, 20:16
Fahrzeug: Frontera B 2.2DTi Limited Bj. 2000 mit leichten Modifikationen
Wohnort: 26197

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von cpthome » Montag 23. September 2013, 15:10

Ich habe da gerade zufällig etwas gefunden.

http://www.independent4x.com/Isuzu-Tube ... p_210.html

Schein eine ganz interessante Sache zu sein.
Beste Grüße
Christian




base camp
N 52°52'35.0" - E 8°13'58.0"



Mein Bastelthread: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=18028

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Klemmkeil » Samstag 28. September 2013, 22:51

Ich habe heute die großen Räder auf der Straße ausprobiert. Fahrverhalten ist Super, auch wegen der integrierten Spurverbreiterung. Leistungsverlust ist nicht spürbar. Selbst am Berg zieht er super an. Und der Tacho zeigt das gleiche an wie das GPS. Nur die Radkästen muß ich etwas vergrößern wie bei den 31ern schon oft getan.

Wie viel cm kann ich denn abflexen bevor größere Probleme entstehen ?

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8771
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 29. September 2013, 02:49

Wolf hat in Berichte und Anleitungen da was eingestellt, und bei mir im Basteltread findest du auch was dazu!

Benutzeravatar
mischult
Überrollkäfigtester
Beiträge: 776
Registriert: Freitag 16. Januar 2009, 20:41

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von mischult » Sonntag 29. September 2013, 08:57

Oder Du schaust mal bei mir rein unter "Mein Dicker", erste Seite, da hast Du Bilder, wieviel ich für meine 265/70 16 rausgenommen habe.

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von mecelo » Samstag 5. Oktober 2013, 16:27

Da sucht evtl noch jemand jemanden.

http://www.offroad-forum.de/viewtopic.php?t=66113
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Klemmkeil » Samstag 28. März 2015, 21:38

Es ist vollbracht :

Ich hab die 3:1 Untersetzung von Independent 4x erfolgreich eingebaut !!

Am Karfreitag wird in Saverne getestet.

Wenn alles so weiter läuft werden bals die großen Räder und der Bodylift eingebaut.

Aber jetzt gehts erstmal im Schneckentempo durchs Gelände.

Mein Mechaniker meinte, dass das 5w30 Öl zu dünn für das alte Getriebe sei. Kann man auch dickeres rein machen ?

Gruß
Alex
...Opelfahrer brauchen eine Seilwinde, um sich den Berg herunterzuziehen...
Bild

Benutzeravatar
Frontera-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3259
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Opel Frontera B DTI (mit "leichten" Modifikationen)
Wohnort: 97702 Münnerstadt
Kontaktdaten:

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Frontera-Rider » Samstag 28. März 2015, 22:15

Ich fahre ein normales 10W40 im Getriebe,
einfaches Motorenöl

lg,
Sonny
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17225
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Frontmann » Sonntag 29. März 2015, 08:46

und ich eine abnormales :lol2:
Bild

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Klemmkeil » Sonntag 29. März 2015, 09:18

Abnormal hört sich gut an.

etwa 15W40 ?

Gruß
Alex
...Opelfahrer brauchen eine Seilwinde, um sich den Berg herunterzuziehen...
Bild

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: AW: Frontera B für Trophy

Beitrag von Frontipet » Sonntag 29. März 2015, 14:56

Frontmann hat geschrieben:und ich eine abnormales :lol2:
Das kommt jetzt aber etwas Pervers rüber, erzähl mehr :smoke:
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

Re: Frontera B für Trophy

Beitrag von Klemmkeil » Mittwoch 8. Juni 2016, 13:25

Hallo Zusammen,

bei mir hat sich im vergangenen Jahr einiges getan.

Wir haben an zwei Veranstaltungen teilgenommen:

TCS aventure 4x4 mit Platz 24 und nebenbei bestes deutsches Team
und
Fun Trail Cup in Rüsselsheim Platz 22 und nebenbei, es hat ein Frontera gewonnen !

Am Auto hat sich auch was getan:

Überrollbügel aus einem Polizei-Frontera
Hosenträger-Gurte
Schnorchel
Heckseilwinde
Frontseilwinde in Arbeit

Bild
Bild
Bild

Gruß
Alexander
...Opelfahrer brauchen eine Seilwinde, um sich den Berg herunterzuziehen...
Bild

Benutzeravatar
Vladi
Buckelpistencrack
Beiträge: 459
Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:27
Fahrzeug: Frontera B 3.2 Offroad
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: Frontera B für Trophy

Beitrag von Vladi » Mittwoch 8. Juni 2016, 16:51

schöne Arbeit, jetzt habe ich meinen Mann für den ganzen Umbau........ :smoke: :smoke: :smoke:
:anim: :anim: :anim:
Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8771
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Frontera B für Trophy

Beitrag von Asconajuenger » Donnerstag 3. August 2017, 21:25

Schaut gut aus!

Gibt's was neues zu berichten?

Wie laufen die Vorbereitungen?

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

Re: Frontera B für Trophy

Beitrag von Klemmkeil » Samstag 12. August 2017, 09:47

Ja uns gibt es noch und wir sind immernoch heiss auf Trophy.

Letztes Jahr im November nahmen wir wieder an der TCS Aventure 4x4 teil. Im Starterfeld waren 137 Teams, vorwiegend Schweizer und Franzosen. Das Wetter spielte uns in die Karten, starker Regen den ganzen Tag ließ den Boden derart aufweichen, dass es schwierig wurde das Zeitziel einzuhalten. Die Sonderprüfungen hatten es auch in sich. Einige Fahrzeuge mussten mit dem Bagger geborgen werden. Am Ende reichte es uns für den 8. Platz. Wieder bestes deutsches Team.

Und jetzt laufen die Vorbereitungen für die nächste Veranstaltung. Allerdings machen der Hauptbremszylinder, ABS sensor und die Antriebswelle Sorgen. HBZ und Abs Teile suche ich noch.

Gruß
Alex
...Opelfahrer brauchen eine Seilwinde, um sich den Berg herunterzuziehen...
Bild

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

Re: Frontera B für Trophy

Beitrag von Klemmkeil » Samstag 12. August 2017, 10:42

Hier ein Video

https://www.facebook.com/cedric.devenes ... 449804783/

Da haben wir uns ne ordentliche Delle in den Schweller gedrückt. Der Frontera am Anfang ist nicht unserer. Bilder habe ich nicht wirklich. Dazu war das Wetter zu schlecht und wir ambitioniert unter die Top 15 zu kommen.
...Opelfahrer brauchen eine Seilwinde, um sich den Berg herunterzuziehen...
Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8771
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Frontera B für Trophy

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 23. September 2017, 16:33

Sorry, Facebook is nich meins.

Aber spitze das ihr dran bleibt!
Mach mal paar Bilder vom Fronti, wie er jetzt im ganzen ausschaut.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste