Projekt März April

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Projekt März April

Beitrag von JEOH » Samstag 16. Februar 2013, 20:06

Moin,

hier konnte ich nicht widerstehen:
Bild

Baujahr 1997 - knapp 144TSD gelaufen - drei Vorbesitzer.

Kennen gelernt haben wir uns schon in 2009 - doch da war er mir zu teuer und "rubbelte" bei der Probefahrt im Allradbetrieb. Doch nun ist etwas Zeit vergangen, und der folgende Besitzer wollte ihn nach einem halben Jahr abgeben. Die Kardanwelle ziert ein noch sauberer Obbel Teileaufkleber, die Freilaufnaben sind ersetzt durch manuelle. Probefahrt war überzeugend - der Preisnachlass auch.

Bild

Bild

ToDo:
Ein paar Rostflecken sanieren. Blinker VL und fehlenden Unterfahrschutz besorgen und anbauen.
Ölleck am X20SE einschätzen und beheben.

Bild

Dann:
Innenausbau: 2- 3 Zusatzsteckdosen / CB in Dachkonsole / Antenne erneuern / Rallyegurte / Teppich + Rückbank raus / Serviceklappe / Airlineschienen.
Außen: Steffens BL, Spacer hinten / Reifen / Zusatzblinker oben.

Der grüne Streifen ist vom Erstbesitzer, den Düsseldorfer Stadtwerken. Ob der so bleibt?

Dann soll er uns nach England bringen zum Treffen. Ob das klappt? Wir werden sehen...

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Montag 1. April 2013, 23:52

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Hallo,
mal ein kleiner Zwischenstand. Leider bin ich sehr in Verzug - das Wetter... grr

Auf die Schnelle zwischendurch neulich die gebrauchte Reling vom Manuel/lotustec montiert.
Auch, wenn man es nicht täglich macht: Erst hinten Schrauben einsetzen und nicht ganz fest ziehen. Hatte erst vorn angefangen und bekam die hinteren Schrauben nicht rein ins Gewinde. Also am Schwanz aufzäumen, das Pferd...

Bild

Vor Wochen bereits den Teppich, Dämmung und die Rückbank heraus genommen. Bilder dazu hab ich nicht gemacht, das kann man bei Güni gut anschauen. Punktuell Rost behandelt und lackiert.

Himmel ausgebaut, gemessen, viel gegrübelt und Teile für die Konstruktion der geplanten Dachkonsole bestellt.

Letzte Woche konnte ich es nicht mehr abwarten und habe im Schneetreiben begonnen, die Schrauben der Karosserie zu lösen (Einbau von SteffenP's Bodylift - Einzelschritte bei Nobi/bobline nachzulesen):

Bild

Bild

Natürlich ist dann das passiert:

Bild
Die äußere Schraube hinten rechts ist abgerissen, da muss ich nun ausbohren... :wand:

Also an die "15er Batterie an Schrauben" links erst nochmal Rostlöser aufgegeben - damit sind es dann 6 Wochen mit je zweimal sprühen. Hoffe, das ich am Mittwoch mit dem Bodylift durch bin.

Mein Dienstplan im April sieht vielversprechend aus, um verlorene Zeit wett machen zu können.

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :wand:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Dienstag 9. April 2013, 23:28

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Die Fähigkeiten von Flüsterasphalt werden übrigens überbewertet...

Bild

Bild

Bild

Bild

Das sind die Nortenha MTK2 in der Seriengröße 235/70 R16.

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :wand:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Donnerstag 18. April 2013, 23:57

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

So, heute endlich das schöne Wetter genutzt:

Bild

Wozu dieser Aufwand jetzt wieder - habe ich doch eigentlich noch die schönen Sachen vom Steffen einzubauen...

Gerade darum geht es! Nach spontanem Ortstermin in Bochum gestern (Danke an mischult) mit Studien am zerlegten Objekt (Danke Walter für das Brainstorming) habe ich mich entschossen, diese vermaledeiten abgerissenen Schrauben nicht von unten durch diese lange Hülse auszubohren mit dem Risiko, die Mutter zu zerstören

Bild

Bild

Zumal ich fahrerseitig dann auch den Auspuff durch ausbauen aus dem Weg räumen müsste
(das Gummi habe ich heute auch ersetzt)

Bild

Gehen wir das Ganze nun von oben an...
Hier saß der sogenannte Überrollbügel auf. Dank viel Ballistol gingen alle Schrauben leicht heraus.
Radhäuser sind übrigens vollkommen frei von Rost :smoke:
Gekörnt, gebohrt

Bild
Das Bild zeigt die linke Seite - ist jedoch um 90° nach rechts gedreht


Da ist das obere Ende. Gehen wir es an.

Bild

Fortsetzung folgt - hoffentlich habe ich morgen Zeit auf der Arbeit.

Es geht nichts über Anwesenheitsbereitschaft - den Zustand körperlicher Entspannung bei geistiger Achtsamkeit = NUR DEN PIEPER NICHT ÜBERHÖREN!

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Samstag 20. April 2013, 19:52

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Soviel zur Anwesenheitsbereitschaft...

Mal ein Suchbild - wer findet das kaputte Auto?

Bild

Bild


Auf der linken Seite bin ich durch, nun muss nur noch der Rest raus und dann die rechte Seite.
Leider braucht auch ein Akku mal etwas Ladung, daher habe ich mich anderen Dingen widmen können.

Mit angelötetem Schalterstecker ist das Blitzdings auch wieder einsatzbereit:

Bild

Und die Dachkonsole nimmt langsam Formen an. Für den ersten Eindruck mal ein Bildchen, die Form wird noch ans Dach angepasst...

Bild

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Mittwoch 24. April 2013, 22:31

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,

die "Schlüssellochchirurgie" hatte nichts gebracht - außer gebrochene Bohrer...
Warum bin ich nicht direkt zu dem guten Freund (Metallbauer) gefahren?

Die "Wunden" liegen bald unter dem Überrollbügel verdeckt - hier der noch unversorgte Situs:

Bild

Bild

Dies ist der Einbausatz vom SteffenP

Bild

Dies die Hebekonstruktion ala Nobi

Bild

Und dies das Zwischenergebnis:

Bild

Die traditionellen Bilder mit Metermaß folgen später...

Vielleicht bekomme ich morgen die Spacer an den Sprungfedern organisiert und ggf. Freitag TÜV?!

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Freitag 26. April 2013, 22:29

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,

die Vorstellung beim Prüfingenieur ist auf Montag vertagt. Dafür gibt es nun das Maßbandbild:

Bild

Mit der Dachkonsole bin ich etwas weiter gekommen. Hier mal eine Anprobe - vorn muss noch was weg wegen der Sonnenblenden.

Bild

Wiegt fast nichts - mal sehen, wie es mit Verkabelung und CB Funk ausschaut. Soll jedenfalls ohne Bohren am Serienblech befestigt werden!

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Donnerstag 2. Mai 2013, 23:39

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,

gestern gearbeitet - dabei die Feiertagsruhe genutzt und die Dachkonsole fertiggestellt, eingebaut und mit Strom versorgt. Will später den Himmel zerschneiden und daneben setzen und dann gleichmäßig beziehen. Aber die Stoffauswahl...hmm

Bild

Vorn ist die Original Leselampe, die Sicherungen und der "Kabelsalat", nach der "Quetsche" kommt ein seitlich zugängliches Dokumenten- und Kartenfach, und hinten ist ein Kleinteilefach mit Öffnung nach hinten - da rollt sich derzeit das Kabel der Magnetfußantenne des CB-Funks.

Bild

Bild

Und die Sicht ist auch frei:

Bild

Für das erste Mal und verhaltenem Umgang mit Maßband... :wink:

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke: :wink:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Samstag 13. Juli 2013, 18:29

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,

heute einige Grünpflanzen transportiert und dabei Bilder gemacht, um das neue Dach auch hier zu posten.

Allrad Kühn hatte das gebaut, wenn ich mich nicht irre.

Bild

Bild

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke: :wink:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Sonntag 9. März 2014, 20:36

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,

die Sonnenstrahlen locken - daher sind Abschmieren und der Frühjahrescheck angesagt.

Vorbereitung ist Alles!
Bild

Klappverdeck von HorsemanSH wieder montiert
Bild

wahh Gummimanschette - mal die Silikondinger besorgen und am nächsten Wochenende...
Bild

Kupplungszylinder - nur welcher ist das nochmal?
Bild

Vordere Kardanwelle - die Kappe ist lose - wieder zurückgeschoben, hat 'klick' gemacht.
Bild

Nun unter Nummer Eins
Bild

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Dienstag 1. April 2014, 14:10

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,
will die Sandbleche im "Grünstreifen" verlasten. Toto's idee , die unter dem Dachträger versteckt anzubringen finde ich sehr charmant.
Jedoch mag ich wegen der Gesamthöhe in Parkhaus und Fähre keine Dachlast montieren - die müsste ja noch Spiel für das Faltverdeck lassen und käme daher unsinnig hoch.

So überlege ich die Bleche zu kürzen und ein Fach dafür auf dem Laderaumboden zu "zimmern".
Dann kann man sie nach hinten herausziehen, falls man sie braucht. Beim Bild einfach einen weißen Kasten drum herum denken...
Bild

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Sonntag 27. April 2014, 11:14

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,

ich hinke. Hinterher, meine ich. Was den Titel dieses Freds angeht...

Seit dem Ausbau der Innenverkleidungen war die Beschallung von Radio und Co. auf die vorderen Lautsprecher beschränkt.
Die Suche nach solch achtziger-Jahre Kugelaufbaulautsprechern blieb ohne Ergebnis. Das Zeug hat wohl mittlerweile Kultstatus, und das war es mir offen gesagt nicht wert. Als ich nun neulich in der Garage wieder den Karton mit den Lautsprechern von A nach B räumte und ich anschließend den Stapel mit Kleinteilen in Haribo-Boxen anschaute, kam die idee - doch seht selbst:

Der Metallring für die Schrauben wird gebraucht, einfach die drei Nasen mit dem Schraubendreher hochdrücken
Bild

Die Dose nehmen, den Ring auflegen, anzeichnen, Ausschneiden, Zusammenbauen
Bild

Dosendeckel anbringen - hier an der Position des hinteren Haltegriffs
Bild

Nur für die Optik muss noch was getan werden
Bild

Mit Klebeschaumstoff ist der "Halter" unterfüttert und wackelt nicht. Und der originale Schaumstoff ist auch mit in der Dose, damit nichts dröhnt.

Sicher nichts für den HiFi Liebhaber, doch zweckmäßig und kostenneutral...

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Mittwoch 29. Oktober 2014, 10:45

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,

gestern hat sich wieder etwas getan an und um GRÜNSTREIFEN:

Dank freundlicher Mundpropaganda konnte ich gestern endlich beim Kfz.-Prüfingenieur den verbauten Bodylift zwecks Begutachtung vorstellen. Dies wurde ebenso positiv beschieden wie auch AU und HU - ohne Mängel!

Geringe Mängel gab es schon - jedoch keine großen Überraschungen...

Hierher passt in jedem Fall der Hinweis des Prüfers, das meine Dachkonsole an den Kanten noch gepolstert werden sollte und ohne "Himmel" die offenen Blechkanten mit Schuzleisten abgedeckt sein müssen. Eingetragen werden muss das Roof-Rack jedoch nicht. Auch gegen die fehlenden Verkleidungen hat zumindest dieser Prüfer nichts einzuwenden. Naja, kennt ja die Materie OffRoad als Enduro-Fahrer...

Angefügt am 31.10.2014:
Bild

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Samstag 4. Juli 2015, 19:23

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,

von März bis nach dem Urlaub war er weg, nu ist er wieder zurück und es kann weiter gehen.

Gemacht wurden: Kurbelwellensimmering erneuert - der war mit Silikon von irgend einem Vorbesitzer zugekittet! Auch die Kupplung kam neu beim freundlichen Griechen...

Bild

Leider waren am Getriebehalter einige Schrauben abgerissen. Und das Kreuzgelenk zum Getriebe der vorderen Kardan war hin - daher kam bei verriegelten Naben ohne 4WD das Vibrieren des geamten Vorderwagens...

Nun ist er nicht mehr nurfahrbereit und getüvt, sondern nahezu voll "einsatztauglich".

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Sonntag 2. August 2015, 22:21

KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE

Moin,

da der rechte Seite Blinker nicht mehr funktionierte, habe ich günstig welche vom Audi A4 erstanden. Dank dem Forum (toto) war es leicht, dem Kabel zu folgen und den Stecker zu finden. Diese liegen beim Frontera A rechts hinter dem Kühlmittel Ausgleichs Behälter und links hinter dem Kohlefilter jeweils am Innenkotflügel.

Durch gemessen: Am Stecker lag Strom an, an den Kabelenden zum Seite Blinker nicht. Letzteren abgeknippt, die Kabel zum Motorraum durchgezogen. Dabei natürlich vorher neue Kabel angeknotet, um mir das Einfädeln zu erleichtern!

Werksseitig sind die Kabel im Kotflügel mit einfachem Schlag verknotet. Hier war eine Isolierung rissig und die Litze korrodiert. Kabel zum Stecker hin mit Reserve gekürzt und ab isoliert. Durcgemessen - führt Strom. Kabel verlängert (verzwirbelt, verlötet und verschrumpft) und dann mit Steckverbindern mit dem Audi-Teil verbunden.

Den Plan, das Fremdteil irgendwie passen einzusetzen, habe ich verworfen. Sollte ja nicht nur senkrecht blinken, sondern eben in der Ebene. So alle "Nasen" abgeteilt, das Teil mit Dichtmasse eingesetzt und zum Trocknen fixiert mit Kreppband.

Kaum zu sehen - der Stecker vom Seitenblinker
Bild

Der Kabeltrick
Bild

Sieht fast aus, als gehörte es so.
Bild

Für drei Euro nicht schlecht...
KOMMENTARE BITTE HIER KLICK MICH DANKE[/quote]
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Sonntag 9. August 2015, 19:43

KOMMENTARE BITTE Hier KLICK MICHDANKE :smoke:

Moin,

heute etwas Zeit der Dachkonsole gewidmet.

Jannik hatte mich ja vor zwei Jahren gewarnt - fest klemmen reiche nicht aus!
Nach Ausflug nach Wales, Sardinien, Mammut-Park und vielen zigtausen Kilometer ist die Konsole doch abgefallen. Die Schaltkulisse ist heile geblieben, die Konsole auch - bis auf die originale Innenleuchte. Die Kitsche am Unterarm ist schon verheilt...

Habe nun hinten zusätzlich in der Strebe am Dach zwischen den B-Säulen zwei Löcher gebohrt und die Konstruktion mit zwei Blechschrauben fixiert. Sitzt bombenfest.

Da meine Garantie abgelaufen war, habe ich mir das auf Kulanz repariert
KOMMENTARE BITTE Hier KLICK MICHDANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Mittwoch 28. Dezember 2016, 17:57

KOMMENTARE BITTE Hier KLICK MICHDANKE :smoke:

Moin,

war ja etwas in Not mit den Wägelchen in der letzten Zeit... Der Neffe der besseren Hälfte, der mir den Auspuff montieren und die Schweller schweißen wollte, hatte mit der neuen Wohnung zu tun. Die freundlichen Griechen waren überlastet und so kam es, das die HU im Oktober abgelaufen war. Nun habe ich den Grünstreifen dreimal mit bei der Arbeit gehabt, ein Kamerad der Feuerwehr hat mir sehr geholfen und seit gestern hat er wieder gültige HU für zwei Jahre.

KOMMENTARE BITTE Hier KLICK MICHDANKE :smoke:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5233
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Projekt März April

Beitrag von JEOH » Freitag 5. Mai 2017, 18:46

KOMMENTARE BITTE Hier KLICK MICHDANKE :smoke:

Moin,

nachdem ich im März ja Startprobleme hatte - Nachtanken und neue Batterie jedoch nichts daran änderten, das er während der Fahrt ausging und nach dem Beiseiteschieben jedoch sofort wieder da war - bekam er beim freundlichen Griechen einen neuen KW-Sensor, Ölwechsel mit Filter (der war fast durchgerostet, hatte ich vernachlässigt, da ja lange Zeit immer frisches Öl nachgekippt wurde...) und einige Lagen Isoband um den Luftansaugschlauch, der mittlerweile rissig ist. Als er letztens wieder vor der Türe stand, habe ich noch den Benzinfilter ersetzt und die Benzinschläuche davor und danach ersetzt, da diese rissig waren.

Auch ein aktuelles Bild, auch mit Verschränkung :wink:

Bild

Antenne gab es letzte Woche eine neue.

Heute den linken Fahrtrichtungsanzeiger vorne von Algen befreit, die geklebte Lichtscheibe hatte sich etwas gelöst.
Also ganz abgemacht, alles schön geputzt. Dabei leider einiges vom Chromlack innen entfernt :crazy:
vorm zusammen setzen also noch mit Chromspray ausgebessert.

Linke Stoßecke vorn entrostet, mit Rostumwandler behandelt und erstmal weiß lackiert. Will den ganzen Stoßfänger endlich höher setzen und weiß lackieren. Schrauben mit WD 40 geflutet - vielleicht gehts nächste Woche ja leicht ab. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Den Tipp mit Langlöchern, der geht wohl nur beim B. Der frontera A hat nicht genug Blech am Halter unter den Schrauben...

Dann muss ich nochmal bei den Schwellern bei - das schaut sehr grobschlächtig aus momentan. Dafür ist das angeschweißte Blech aber auch was dicker!
Und die Frontmaske beginnt zu oxidieren...

KOMMENTARE BITTE Hier KLICK MICHDANKE :smoke:
[/quote]
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste