Der Silberpfeil

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Wolf 1

Der Silberpfeil

Beitrag von Wolf 1 » Freitag 5. April 2013, 19:03

Moin Leute,
puhh jetzt hats geklappt mit meinem neuen Dicken :D .Er ist ein 2,2er Limited Diesel,EZ 11/02,war ein Werkswagen von Opel in Rüsselsheim und dann ab 2008 nur ein Besitzer,alles schön abgestempelt mit Unterschriften und Kilometerangabe,lückenlos.
Er ist jetzt 86000 km gelaufen und der Zustand spricht für sich.Nirgends außen auch nur das kleinste Rostbläschen.Klar der Rahmen untenrumm hat leichten Flugrost,aber die üblichen Stellen alle Rostfrei,inklu Radhäuser,Schwellerecken etc.

Bild
der sieht noch ganz brav aus,wird sich aber bald ändern.Die Vorlage ist schwarz,hehe..
Bild
schön abgedunkelte Scheiben ab Werk
Bild

Bild

Bild
die Dieselmaschine läuft wunderbar,hat gutes Drehmoment im Gegensatz zu meinem 2,2er Benziner.
Bild
Mit der gesamten Technik am Diesel muß ich mich erst mal vertraut machen,ist alles Neuland für mich.

Aber jetzt freu ich mich zuerstmal riesig über unsern neuen Familienzuwachs :funny:

Gruß Wolf :freak: :freak: :freak:

Edit Asconajuenger: Titel auf wünsch geändert!

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von hoins55 » Freitag 5. April 2013, 19:08

Hi Wolf!

Glückwunsch zum neuen Fronti.Sieht echt gut aus.
Viel Spaß damit.
Bei der km Leistung rentiert es sich sogar noch ein DPF nachzurüsten.
Und schon hast Du eine grüne Plakette.
So wie das sehe sieht er aber nicht lange soo harmlos aus,oder?

Gruß
der hoins55

Benutzeravatar
Bumper65
Geröllchampion
Beiträge: 292
Registriert: Sonntag 13. Januar 2013, 18:18
Fahrzeug: Opel Frontera A Sport 2,0i/Frontera B 3,2
Wohnort: 31226 Peine

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Bumper65 » Freitag 5. April 2013, 19:19

Moin Wolf,

sieht toff aus, haste ja mal nen richtigen Glücksgriff gehabt. Ich wünsche dir viel Freude an dem Wagen.
Gruß, Rainer



Wo der Frontera stecken bleibt, müssen die anderen erst einmal hinkommen.

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2740
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Limited4x4 » Freitag 5. April 2013, 19:36

Hey Wolf lecker Opelchen..... über die fehlenden zusatzscheinwerfer braucht man(n) nix sagen.
Der Orginale Ramschutz fliegt vermutlich eh bei dir weg.

Ach ja mal so am rande... funktioniert der Tacho oder wie bei fast allen Defekt???
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Wolf 1

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Wolf 1 » Freitag 5. April 2013, 19:48

jeep,alles funktioniert,es gibt nichts was nicht funktioniert :frech:

Ihr könnt sicherlich gespannt darauf warten wie der Umgebaut wird :funny:

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9202
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 5. April 2013, 20:15

Gibt hoffentlich nen schönen Bericht dazu! :wink:

Benutzeravatar
aldi_7
Überrollkäfigtester
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 19:39
Fahrzeug: Manta B GT/E, "Gehobene Mittelklasse" DTI
Wohnort: Hinterland

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von aldi_7 » Freitag 5. April 2013, 20:24

Na dann hat das ja schneller geklappt als gedacht, ein schönes Kfz hast Du da erworben! Ich freu mich schon auf den Umbau bericht!

Gruß Aldi

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2740
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Limited4x4 » Freitag 5. April 2013, 20:25

@ Wolf 1

Angebot, tausche meine Defekten Teile gegen deine Funktionierenden und nehme dir für Umsonst deinen Sport ab... :lol2: :ironie:

Na wenn du den in dem Tempo umbaust wie deinen M reparierts, dann bist ja im Juni fertig respekt respekt respekt

....und dann noch das Wühlmausproblem, nicht das due Burnout bekommst :lol2:
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9202
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 5. April 2013, 20:32

Naja, mit dem Diesel ist auch bald die Wühlmaus Geschichte vorbei!
Es lebe der Feinstaub! :funny:

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Henning » Freitag 5. April 2013, 21:17

Alles Gute zum Neuen und viel Spaß beim Umbauen.

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Ratbiker
Chefmechaniker
Beiträge: 163
Registriert: Samstag 31. Dezember 2011, 20:22

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Ratbiker » Freitag 5. April 2013, 21:45

Servus Wolf,

gratuliere zu dem neuen autowagen :freak:

schaut gut aus auf den bildern, mal gespannt was du schönes daraus zauberst :wink:

sei doch bitte so gut und halte uns so wie bei deinem M mit schönen bildberichten auf dem laufenden :D
Es gibt keine dumme Fragen...oder doch ;-)

Der den Chrom an seinen Fahrzeugen haßt ! ! !

www.opel-infos.de, Opel Fahrzeuge von A-Z

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1568
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Steffen P » Freitag 5. April 2013, 21:58

Glückwunsch,

schicker Wagen , sieht aus wie meiner als ich ihn bekommen hab......

na dann viel Spaß beim basteln und immer schön auf dem laufenden halten.......

Würde gerne deinen Sport erwerben ....aber momentan ists leider nicht drin

:freak
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
Toto
Administrator
Beiträge: 2290
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 20:17
Fahrzeug: Frontera A 2.2i 1996
Wohnort: 21680 Stade
Kontaktdaten:

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Toto » Freitag 5. April 2013, 22:21

Hallo Wolf,

Auch aus dem Norden

Herzlichen glühstrumpf zum neuen dicken... 8) 8)
M.f.G.



Toto

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.


Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

(Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763-1825)

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9657
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von karman911 » Freitag 5. April 2013, 22:23

hallo wolf,

glückwunsch zu deiner neuerwerbung :freak:

in dem zustand solltest du ihn lieber wegstellen bis er ein h-kennzeichen bekommt .........da ist mal ein wertzuwachs garantiert :wink:

umbauen kannst du auch ein weniger gutes exemplar..... :meinung:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Robert
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1774
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 00:53

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Robert » Freitag 5. April 2013, 23:57

Hallo Wolf,

Gratuliere, das sieht gut aus. Besser gesagt. Sehr gut.

Viel spass damit.
Ich bin sehr schlecht in die sachen die ich mache. Aber noch immer der beste der es fur mich macht.

Wolf 1

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Wolf 1 » Samstag 6. April 2013, 08:13

danke Euch für die netten Komplimente :oops:
Ganz so extrem wie der schwarze wird der nicht mehr.Wird nur kleines bischen höher und die 31er kommen wieder drauf,Rammschutz bleibt auch der alte drann.

Gruß Wolf :freak:

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von mecelo » Samstag 6. April 2013, 10:46

Hey Wolfgang, gute Wahl sieht echt schick aus der neue.

Und von wegen das der neue nicht ganz so wird wie der alte, wenn da die MT`s wieder rauf sollen dann kommt er doch schon am Sport wieder ran und hab ihn mal 1-2 Jahre und lass es dir langweilig werden da wird der Lange dann auch schon von Zeit zu Zeit modifiziert.

Aber so soll es ja sein.

Viel Spaß beim umbauen

Gruß Dimi
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Wolf 1

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Wolf 1 » Samstag 6. April 2013, 17:47

ich wurschtel mich gerade durch die Technik vom Diesel.Für was ist diese rote Einfüllschraube :oops:

Bild

wo finde ich das Typschild mit Bezeichnung G80 etc.,kanns nirgends finden :oops:

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Frontipet » Samstag 6. April 2013, 18:44

Hi Wolf, erstmal Glückwunsch zum NEUEN !!!!

Das was du da identifizieren möchtest ist der Priming Port (steht doch drauf) und da setzt man die Pumpe an um die Kraftstoffleitung und Filtergehäuse zu entlüften.
Ich benutze dafür eine elektr. Inline-Pumpe die ich mit nem Silikonschlauch da oben draufsetze.

Viel Spaß mit dem NEUEN
Frontipet
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von mecelo » Samstag 6. April 2013, 18:46

Das Typenschild ist doch in der Regel an der Spritzwand verbaut. Dort, müsste dann auch die Bezeichnung stehen.

Was mir noch aufgefallen ist du hast Stoffsitze ich dachte die Limited Edition hat Ledersitze oder???
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Wolf 1

Re: AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Wolf 1 » Samstag 6. April 2013, 18:56

Frontipet hat geschrieben:Hi Wolf, erstmal Glückwunsch zum NEUEN !!!!

Das was du da identifizieren möchtest ist der Priming Port (steht doch drauf) und da setzt man die Pumpe an um die Kraftstoffleitung und Filtergehäuse zu entlüften.
Ich benutze dafür eine elektr. Inline-Pumpe die ich mit nem Silikonschlauch da oben draufsetze.

Viel Spaß mit dem NEUEN
Frontipet
ahh ,danke Frontipet :D
sollte man öfter entlüften,muß ich mir so eine Pumpe besorgen,sorry ist mein erster Diesel älterer Bauart,deswegen auch die Fragen :-?

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 970
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Frontipet » Samstag 6. April 2013, 19:29

Entlüften must du eigentlich nur wenn du z.B den KR- Filter gewechselt hast.
Wenn du den KR-Filter suchst, der sitz unter dem Wagen links am Rahmen.
Ich habe auch nen 5tg Y22DTH aus 2003 der problemlos läuft :lol: :lol:
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9202
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 6. April 2013, 19:30

Das Schild mit den vielen Nummern is auf der Fahrerseite, gleich bei den ganzen Unterdruckdosen an der Spritzwand.

Benutzeravatar
Steinmann
Schlammlochbezwinger
Beiträge: 589
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 09:57
Kontaktdaten:

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Steinmann » Montag 8. April 2013, 07:50

darf ich mal fragen was der Wagen gekostet hat? sieht gut aus.
Frontera A Sport FL Bj 1996 -Rammschutz klappbar, Frontkupplung, Standheizung, 1" BL, Schnorchel, MT's, Dachgarten, Reservekanister, Winde, Sound, Sonderlack

Ich bin der ausgestossene Sohn und euer Spott ist mein Judaslohn
I can freeze my pain if feel that way

Benutzeravatar
aldi_7
Überrollkäfigtester
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 19:39
Fahrzeug: Manta B GT/E, "Gehobene Mittelklasse" DTI
Wohnort: Hinterland

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von aldi_7 » Montag 8. April 2013, 16:47

Jetzt laßt den armen Kerl doch net das ganze Auto auf den Kopf stellen um zuerfahren ob er den Ausstattungscode G80 hat :smoke: !

Beifahrertür auf, und da sollte er kleben!

Gruß Aldi

Wolf 1

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Wolf 1 » Montag 8. April 2013, 18:04

ab sofort bin ich begeisteter Dieselfahrer :funny:
Das Anmelden bei der Zulassungsstelle hat problemos geklappt :frech: .Wunderbar liegt der auf der Straße,schaukelt nicht,zieht schön durch,braucht wenig Diesel und ab sofort hab ich endlich wieder das brummen von meinen MTs in den Ohren :freak:

was da alles rauskommt beim Umbau , wahh ,für die 31er müssen die Radhäuser ausgeschnitten werden,Kotflügelkanten umgebörtelt,alles mit Glasfasermatte wieder versiegelt werden
Bild

die Devise heißt,so hoch wie möglich so niedrig wie möglich
Bild
hinten kommen noch Spacer unter die Federn ,max. 3-5cm,dann wird der vorne wieder angeglichen
Bild
er wächst jetzt vielleicht noch 3-5cm
Bild

Eintragung wird sicher kein Problem,weil ich versuche wieder den gleichen Prüfer von letzten mal zu bekommen.Ansonsten bin ich total begeistert von meinem neuen Dicken :D

@ Steinmann,wenn ich hier einen Preis nenne gibts wieder böse Kommentare..zu teuer etc.Nein der war ein echtes Schnäppchen,hoffe ich, wenn der hält :frech:

Gruß Wolf :freak:

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9202
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Asconajuenger » Montag 8. April 2013, 19:12

Schaut schon mal richtig gut aus! respekt :meinung:

Als ich meine Kunststoffteile nach dem Kauf abmontierte um Korrosionsschutz und Bekämpfungsmassnahmen einzuleiten, hab ich doch tätsächlich da wo du das Laub fandest frische Erde (fast wie Blumenerde) und darin wachsendes Gras gefunden! wahh

Gott sei Dank war alles nach dem ausräumen Rostfrei! :anim:

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2740
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Limited4x4 » Dienstag 9. April 2013, 21:18

Also ne Woche ist um und der Wolf bastellt schon wieder am neuen :freak:

Sieht am langen noch extremer aus als am kurzen :meinung:

Mal schauen was in den nächsten Wochen noch geändert wird..... ach ja

:"Nicht so viel" laut Wolf :lol2: glaube ich noch nicht :schimpf:
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 9202
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 9. April 2013, 21:23

Ich auch net! :funny:

Wolf 1

AW: Wolf 1 sein neuer Fronti

Beitrag von Wolf 1 » Dienstag 9. April 2013, 22:29

ich hab meiner Holden versprochen daß das nicht wieder so ausartet :lol2:die Finger waren über kreuz :oops:
Ideen hätte ich genug,da sind solche Sachen wie Rammschutz,Seilwinde,Rocksliders.... die mir nicht aus dem Kopf wollen wahh :funny:
Zuerst muß mal wieder das Geldsäckchen voll werden,der M steht auch noch :crazy:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 10 Gäste