Henning's Reisefronti

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Montag 30. März 2015, 13:47

Schaut doch super aus. :)

Nun noch das Riffel und die Felgen schwarz, sowie die Scheiben tönen und an beiden Seiten nen schönen Reifenprofilabdruckaufkleber (extreeem langes Wort) drauf :meinung:

Benutzeravatar
Duetze75
Schlammlochbezwinger
Beiträge: 518
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

Re: AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Duetze75 » Montag 30. März 2015, 17:18

Ihr Lästermäuler, - gespachtelt wird nur an Frontis die blau sind und keine
Feldwege fahren dürfen! :frech:

@Frontera-Rider: Das meinst du aber nicht ernst,meiner ist auch blau und der darf ins Gelände !! Frag den Basti wen du's ned glaubst !!!
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
4x4basti
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 118
Registriert: Montag 11. August 2014, 18:29

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von 4x4basti » Montag 30. März 2015, 18:23

Jo David, des war ne geile Testfahrt :anim: :freak:

Benutzeravatar
Langendembach
Abhangjäger
Beiträge: 310
Registriert: Samstag 16. April 2011, 01:54
Fahrzeug: Frontera B Bj.99 2,2l Ford Focus 1,6 Bj 2008 / Astra J 2.0 Bj.2015
Wohnort: Langendembach/Thüringen

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Langendembach » Montag 30. März 2015, 19:43

Hi
Meiner sieht auch blau na und, es gibt halt Fahrer, für den ist der Frontera ein reines Arbeitstier, egal wie er aussieht, für mich und viele andere denke ich zum Beispiel, wenn die Fahrertür neu lackiert werden soll und da ist eine Beule drin, wird sie ohne nachzudenken raus gemacht.

Lg.Marco

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3316
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

Re: AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Range-Rider » Montag 30. März 2015, 21:32

Duetze75 hat geschrieben:@Frontera-Rider: Das meinst du aber nicht ernst,meiner ist auch blau und der darf ins Gelände


Wir wissen schon von wem die Rede ist... (siehe unten) :wink:
Langendembach hat geschrieben:...wenn die Fahrertür neu lackiert werden soll und da ist eine Beule drin, wird sie ohne nachzudenken raus gemacht.
Na überspachteln is ja nicht rausgemacht sondern nur zugeschmiert :wink:
Aber stimmt schon, jedem das seine :freak: :meinung:

lg,
Sonny
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von 4x4 driver » Dienstag 31. März 2015, 07:29

Ich finde Hennings Auto sehr gut so....

endlich wieder mal ein Fronti der Farbe zeigt und anders ist als andere!
was ist an Glanzschwarz und Silberglanz noch schön wenn 2/3 aller Autos mittlerweile so herumfährt?
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Henning » Dienstag 31. März 2015, 14:33

@Richy,
die Motorhaube könnte man begehen, wenn mann müsste. Muss ich aber eigentlich nicht.

@ Jan,
ja, irgendwas mus da noch auf die Seite, Palme, Touareg Emblem oder Reifenspur, mal sehen....

@all,
Mir gefällt er so. Dass die Farbe nicht jedermanns Sache ist, war mir voher klar. (is mir auch Wurscht :funny:)
Aber es ist genau wie Walter geschrieben hat, ich wollte meinen Fronti anders haben als alle Anderen. Und das ist er.

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2740
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Limited4x4 » Dienstag 31. März 2015, 22:40

...hätte die Leiste an der Seite Schwarz gelassen... 8)

Wirkt komisch weil die anderen noch schwarz sind... :meinung:
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von hoins55 » Mittwoch 1. April 2015, 08:57

Hallo Henning!

Also Dein Frontera gefällt mir. Endlich wieder mal was anderes! :meinung:

Gruß
der hoins55
General Grabber AT² 245/75R16;Trail Master;Spacer

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Henning » Samstag 18. April 2015, 18:45

So, erstmal fertig...

Bild
Bild
Bild
Bild

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
Duetze75
Schlammlochbezwinger
Beiträge: 518
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Duetze75 » Samstag 18. April 2015, 18:56

Mit dem schwarz auf der Haube sieht es schon stimmiger aus!
Hätte vielleicht nur die Zierleisten an der Seite nicht lackiert, wäre dann ein schönerer übergang von den Radläufen gewesen. Aber das ist :meinung: !

Ansonsten sehr schöner B, hat mir außerdem schon vorher gut gefallen !!
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1568
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Steffen P » Samstag 18. April 2015, 19:19

Hallo Henning,

sehr schön geworden, mit den Zierleisten geb ich Deutz recht.

ich würde die Stege der Tühren an der B Säule auch schwarz machen.......

aber mach das alles so wie du es magst, ist ja deiner ....

Auf alle Fälle weiter so......wir bräuchten noch mehr so schöne Umbauten hier im Forum!!!!!

:freak: :freak: :freak: :freak: :freak: :freak: :freak: :freak: :freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von 4x4 driver » Samstag 18. April 2015, 19:28

Henning wie gesagt, das ist auch mein Geschmack gefällt mir gut,
Detailchen sind Geschmacksache und kein Grund zu Besserwisserei
Gut gemacht!
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5503
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von JEOH » Samstag 18. April 2015, 19:56

Toll!
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7032
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Der Ralf » Samstag 18. April 2015, 20:22

Moin Henning,

schönes Autowagen .... nur die Farbe :lol2: :ironie:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1568
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19
Fahrzeug: Jeep Grand Cherokee 4,7l V8
Wohnort: Helmers

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Steffen P » Samstag 18. April 2015, 21:47

Keiner wollte etwas besserwissen....

:freak:
Gruß Steffen

Verbr.: 18 l Super :freak:

Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Sonntag 19. April 2015, 00:35

Schön schauts aus! Das schwarz auch, nicht zu viel nicht zu wenig!!! :meinung:

Die Arbeit hat sich richtig gelohnt.

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Henning » Sonntag 19. April 2015, 01:10

Danke für die Blumen 8)
Ja, die Seitenleisten hätten schwarz bleiben können.
Aber als ich das entscheiden musste, dachte ich es würde dann zuviel schwarz sein.
Jetzt würde ich es vlt. anders entscheiden.
Mal sehen... aber erstmal bleibt es so. Wenn ich ein cooles Motiv finde,
kommt vlt. noch etwas an die Seite

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
Rocky1964
Überrollkäfigtester
Beiträge: 721
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 08:22
Fahrzeug: ehem: Frontera A Sport 2,0 (C20NE), OME + längere Schäkel, jetzt Jimny (Neuwagen)
Wohnort: Sachsen

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Rocky1964 » Sonntag 19. April 2015, 06:29

Morjen,

schicki.


Montiere noch vorn Spritzschutzlappen, das danken Dir langfristig die Schweller.
Und spann alle nach hinten ab. Ich habe am Frontera schon massive Schäden an Kotflügeln usw. nach dem Rückwärtsfahren im Gelände gesehen, nachdem die Spritzschutzlappen sich zwischen Rad und Sand/Schlamm verklemmt hatten.


Gruß

Rocky
Die Ernsthaftigkeit eines Offroaders erkennt man an der Kennzeichenbefestigung...

und wer keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten.

Wolf 1

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Wolf 1 » Sonntag 19. April 2015, 06:54

:freak:
sehr schöner Umbau,schaut alles sehr stimmig aus.Die Zierleisten würde ich z.b. nicht schwarz machen, eher noch die Felgen schwarz lackieren.
Auch das Riffelblech ist doch nützlich,kann man jetzt schön zum Dachträger rauf.
Hier bekommt man grad Lust das eigene Wägelchen wieder etwas umzugestallten wahh

Benutzeravatar
Rocky1964
Überrollkäfigtester
Beiträge: 721
Registriert: Dienstag 29. August 2006, 08:22
Fahrzeug: ehem: Frontera A Sport 2,0 (C20NE), OME + längere Schäkel, jetzt Jimny (Neuwagen)
Wohnort: Sachsen

Re: AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Rocky1964 » Sonntag 19. April 2015, 08:50

Wolf 1 hat geschrieben:...Auch das Riffelblech ist doch nützlich,kann man jetzt schön zum Dachträger rauf...
Das ist Theorie...
Es wäre ein weiter Schritt.

Auch wenn beim langen B die Verhältnisse etwas anders sind:
Aus der Praxis raus kann ich sagen, auf Grund der schrägen Frontscheibe usw., ist es einfacher über das Reserverad auf den Dachträger zu steigen.
Bild
Die Ernsthaftigkeit eines Offroaders erkennt man an der Kennzeichenbefestigung...

und wer keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten.

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von Henning » Freitag 24. April 2015, 11:08

So, die Schmutzfänger abgespannt. Sicher ist sicher :smoke:

Bild

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
aldi_7
Überrollkäfigtester
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 19:39
Fahrzeug: Manta B GT/E, "Gehobene Mittelklasse" DTI
Wohnort: Hinterland

AW: Henning's Reisefronti

Beitrag von aldi_7 » Samstag 25. April 2015, 14:26

Hi Hennig sieht saugeil aus Dein Fahrzeug,
vor allem nicht schicki micki Metalic und vor allem ne Farbe die ich noch an keinem Frontera gesehen habe!

Weiter so,
gruß Aldi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste