Mein Schlechtwegevehicle

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
suckermc
Abhangjäger
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 25. Dezember 2004, 19:50
Fahrzeug: X3
Wohnort: 63776

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von suckermc » Samstag 21. Juni 2014, 00:19

Hätte da ma ne Frage , wieviel Umdrehungen muß ich die Schraube der Drehstabfederung denn drehen wenn ich 50 mm Spacer an der Hinterachse verbaue ???
Kann sein, dass ich mich jetzt auch vertue, weil man ja immer nur eine viertel Umdrehung machen kann.
Aber ich schätze mal 4-6 Umdrehungen werdens schon sein.
Am besten mit einem Meter kontrollieren.
Gruss Heiko

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9513
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von karman911 » Samstag 21. Juni 2014, 01:40

so weit es geht hochdrehen und dann 1-2 umdrehungen zurück........ falls zu hart oder hoppelig kannst du ja nochmal reduzieren.....:wink:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Samstag 21. Juni 2014, 07:04

Dankschon für die promte Antworten , werd ich heute gleich mal umsetzen das ganze !

@Heiko: Dich gibts ja auch noch, was macht die Kunst ??
Hab die Tage deinen alten Frontie gesehen, machte aber einen bescheidenen Eindruck auf mich ! :cry:
Gruß, David
P.S. Kannst ja ma vorbeischauen und beim schrauben helfen !!! :lol2:
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
suckermc
Abhangjäger
Beiträge: 393
Registriert: Samstag 25. Dezember 2004, 19:50
Fahrzeug: X3
Wohnort: 63776

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von suckermc » Samstag 21. Juni 2014, 10:00

Heiko: Dich gibts ja auch noch, was macht die Kunst ??
Hab die Tage deinen alten Frontie gesehen, machte aber einen bescheidenen Eindruck auf mich
Klar gibts mich noch :smoke:
Hab Häusle gekauft und immer viel zu tun. Ich lese aber weiterhin gerne hier mit.
Ja mein alter Fronti wurde komplett zurückgebaut. Die Teile sind aber in einen anderen gekommen hmm
Gruss Heiko

Bullypearl
Geröllchampion
Beiträge: 218
Registriert: Freitag 31. Mai 2013, 22:24

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Bullypearl » Samstag 21. Juni 2014, 21:13

dann hätte der neue Halter sich auch gleich ein originalen Fronti ohne Modis... kaufen können.... hmm .... der war zwar breit , aber schön der Blaue .... :-)
lieber mit dem Fronti zum Fischen , als mit inem Ferrari zur Arbeit .....

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Sonntag 22. Juni 2014, 18:55

Gestern auch wieder fleißig gewesen ! Angefangen die neuen Teile aus meinem Grünen wieder auszubauen , Bremsanlage vorn und hinten kommplett , Stoßdämpfer vorn und hinten , Spurstangen u.s.w , u.s.w......

Aber auch an meinem "Spender" wieder was gemacht , den kommpletten Unterboden mit Wachs behandelt . Ist mir lieber wie alles mit Unterbodenschutz zu behandeln . Bei Wachs sieht man wenigstens wenn wieder mal irgenwo was zu " blühen " beginnt! :meinung:

Gruß,Duetze75
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Sonntag 22. Juni 2014, 23:07

Wachs hat viele Vorteile. Auch wenn mal ein Steinschlag ist, deckt das Wachs ihn bei warmen Temperaturen wieder zu. Allerdings welches man nimmt ist wieder die Frage.

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Freitag 18. Juli 2014, 23:15

Falls hier gemeint wird mein Tread sei eingeschlafen der irrt !! War die letzten Tage nur etwas faul mit dem Foto .
Gemacht worden ist wieder so einiges , Vorderachse ist wieder kommplett , die Front als solches auch , die Hinterache inkl. höherlegung .
Auch der Tank sitzt wieder in seinem Tankschutz und ist mit Edelstahlfangbändern versehen worden !
Die Heckstoßstange wurde entrostet und neu lackiert und auch wieder verbaut.

Bild

Bild

Bild

Bild

Achja,die zwei Rostblasen an den Radläufen wurden auch noch beseitigt .
Morgen gehts weiter mit dem Tankeinbau !

Gruß Duetze75
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 19. Juli 2014, 20:09

Fein, fein! Machst den alten wieder schön schick! respekt

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Samstag 19. Juli 2014, 23:15

Mus jetzt auch mächtig gas geben, Mittwoch ist TÜV !!
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Asconajuenger » Montag 21. Juli 2014, 12:17

Dann schon mal "Daumen drück"!

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Dienstag 22. Juli 2014, 20:37

@Asconajuenger : Danke fürs Daumendrücken , muß mich aber noch 14 Tage gedulden. Der Frontie wäre von der technik zwar fertig fürn TÜV , will aber das er 1a dasteht.
Leider ist unser TÜVler nur alle 14 tage da . :cry:
Aber erstmal ein paar Bilder von heut , hab nicht mehr abwarten können und hab die Räder ungewaschen draufgesteckt. :oops:

Bild

Bild

Jetzt muß der Gute noch gewaschen und poliert der Dachgepäckträger geschweißt und das Radio eingebaut werden .
Sind garantiert noch viele Kleinigkeiten zu tun die mir dann auf der Probefahrt auffallen werden.

Wie schan mal erwähnt hab ich hinten 5cm Spacer verbaut und ihn vorne 4 umdrehungen höher gedreht, hinten hab ich jetzt vom Boden bis zur Radlaufkante 95 und vorne 90cm .
Auf welches maß kann ich die Vorderachse denn hochdrehen ohne das er zu hart wird ??

Gruß Duetze75
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 22. Juli 2014, 21:01

Wenn er vorne beim fahren springt, musst du wieder etwas zurück drehen. ;)
Die Umdrehungen des Drehstabes sind gemeint, und nicht die der Schraube!

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Donnerstag 31. Juli 2014, 16:32

So nun ist er bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig und TÜV-bereit ! Vorn noch nen ticken höherdrehen , Radio rein und Dachtäger bauen .......

Ist aber denk ich gar nicht so schlecht geworden . :meinung:

Bild

Bild

Bild

Gruß,Duetze75
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
aldi_7
Überrollkäfigtester
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 19:39
Fahrzeug: Manta B GT/E, "Gehobene Mittelklasse" DTI
Wohnort: Hinterland

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von aldi_7 » Donnerstag 31. Juli 2014, 17:13

respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt respekt
Na das sieht doch richtig gut aus, vor allem die Farbe gefällt mir sehr gut, hat nicht jeder!


Gruß Aldi

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Donnerstag 31. Juli 2014, 20:37

Ja schaut nicht schlecht aus der Gute, dafür das er drei Jahre im Wald gestanden ist befor ich ihn gekauft habe !

Was mir aber noch gar nicht gefällt ist das Ersatzrad , hat vieleicht noch jemand einen 245 70 16 Mt-Reifen rumliegen den er für einen schmalen Taler loswerden will ??
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 1. August 2014, 23:36

Schönes Fahrzeug! Gefällt mir! :funny:

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Mittwoch 13. August 2014, 18:33

Es ist vollbracht !!! 2 JAHRE mängelfrei !! :freak: :frech: :freak:
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6731
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 13. August 2014, 18:36

Gratulation :freak:

habe aber auch nichts anders erwartet von Dir und deinen Autowagen :funny:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 13. August 2014, 20:57

Wunderbar!
Das entlohnt für die Mühe! :funny:

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Mittwoch 13. August 2014, 21:07

Muß nochmal ran, trotz TÜV ohne Mängel war bei der ersten Testfahrt der Bremsdruck auf einmal weg !

Ergebnis ,der nicht allzulangen Suche , eine Bremsleitung ist aufgeplatzt . Da hatz gesprudelt wie aus einer Quelle. Der gute Mann von der GTÜ hat da wohl was übersehen . :schimpf:
Muß aber auch gestehen ich habs genauso wenig gesehen ! Dachte eigentlich ich hätte alles kontrolliert.

Naja egal, hauptsache TÜV und alles eingetragen ! :lol:
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9513
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von karman911 » Donnerstag 14. August 2014, 00:22

Duetze75 hat geschrieben: 2 JAHRE mängelfrei !! :freak: :frech: :freak:
wohl eher 2 stunden mängelfrei..... :lol2: :ironie:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Dienstag 30. September 2014, 22:00

Der Dicke läuft wieder !!!

Nachdem es mir auf der Heimfahrt aus dem Kroatienurlaub das Hinterachsdiff zerlegt hat hab ich es endlich geschafft die Achse zu wechseln.
Kupplungssystem ist nun auch wieder Luftfrei. Hoffe er hält jetzt mal ne weile !!

Genau hier verabschiedete sich mein Diff !! 640 Km von zuhause ! :wand:

Bild

Gruß,Duetze75
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Sonntag 29. März 2015, 11:40

Es ist mal wieder soweit, der Dicke kommt nächste Woche in die heiligen Hallen! Hab einiges vor die Tage
und hoffe das er dann nicht mehr so aussieht !!! :ironie:

Bild

Gruß,duetze75
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6731
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Der Ralf » Sonntag 29. März 2015, 12:06

Moin

der sieht doch gut aus so hmm

du willst den doch wohl nicht anmalen ?
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Sonntag 29. März 2015, 12:13

Ne nicht anmalen, ein bißchen folieren,ein bißchen was schweißen,ein bißchen Teppich und Himmel rauß.........
Muß doch gut ausschauen für Bad Kissingen ! :freak:
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
4x4basti
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 116
Registriert: Montag 11. August 2014, 18:29

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von 4x4basti » Sonntag 29. März 2015, 21:33

Ja sauber sog i! Dann muss ich ja fast mal wieder vorbeikommen und spioniern. :wink:
Außerdem hab i mir grad es letzte Saidla vom Seppel neighaut :crazy:

Ich bin ja gspannt wos do rauskummt.

Viele Späße
Gruß Basti

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3270
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

Re: AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Range-Rider » Sonntag 29. März 2015, 21:42

Duetze75 hat geschrieben:Muß doch gut ausschauen für Bad Kissingen ! :freak:
Hey David, anmelden:

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... ingen+2015

http://forum.opel4x4.de/phpBB/viewtopic ... ingen+2015

lg,
Sonny
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Montag 30. März 2015, 17:10

@4x4basti: Komm doch,komm doch !!!!! :frech:
@Frontera-Rider:Würd dir ja gern für den 6.6 zusagen, weis aber noch nicht ob's Terminlich hinhaut! hmm
Aber kommen tue ich,auf jeden Fall !
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Benutzeravatar
Duetze75
Buckelpistencrack
Beiträge: 484
Registriert: Mittwoch 5. September 2012, 21:29
Fahrzeug: Frontera A 2,2 16V 136 PS
Wohnort: 63776 Mömbris

AW: Mein Schlechtwegevehicle

Beitrag von Duetze75 » Freitag 17. April 2015, 21:45

Nun es ist ein bißchen was geschehen an meinem Vehicle ! Habs gepackt den Kupplungsgeberzylinder,den Nehmerzylinder inklusive der Leitung kommplett zu erneuern !

Weiterhin ist mein Schiebedach wieder dicht und mein Teppich trocken- :lol:

Hab auch noch etwas fürs Auge gemacht, bin mal auf eure reaktionen gespannt ! wahh

Geplannt hab ich mal bis Bad Kissingen folgendes, Automatische Naben ausbauen( mundel möge mir verzeihen das ich noch nicht dazu gekommen bin! ) und auf jedenfall den Dachträger, ganz eventuell noch die Frontstoßstange . Aber nur ganz eventuell !!

Nun fürs Auge !

Bild

Bild

Oh, noch ein Bild von hinten ! :frech:

Bild

Denke mal so "getarnt" sollte man sich in BK finden !!
Das sind keine Dellen , das sind Erfahrungen !!
DUETZE75

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste