nebenbaustelle......

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Donnerstag 9. Juni 2016, 21:38

nix hüpfburg :schimpf: habe ja leider keinen vergleich zu den trailmaster dämpfern.........aber ich bin sehr zufrieden :freak:

schön straff und weniger seitenneigung als vorher........ich vermute das vorher evtl. ein dämpfer defekt war.......besonders zu merken auf kopfsteinpflaster......

auf jeden fall kein problem mit dem höheren schwerpunkt :funny:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Sonntag 12. Juni 2016, 16:29

hier mal die bilder vom hänger....

Bild

Bild

Bild

Bild

durchmesser sind 70mm......

aber auf den wechseldeichseln fehlt der anschraubbock für das stützrad.....
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Mammuth » Sonntag 12. Juni 2016, 21:15

Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Freitag 17. Juni 2016, 18:35

die "neuen" reifen sind montiert........

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

ich glaub ich muß doch 205/80/14er montieren....... :smoke:

oder eine gekröpfte deichsel......

bin jetzt noch nicht soviel km gefahren, aber gesetzt hat sich da bisher nichts......
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Mammuth » Freitag 17. Juni 2016, 21:08

Reifenwechsel mit der Wasserpumpenzange mach ich auch immer...
Das ist aber nicht derselbe Steppke, der auf deinem Avatar den Blingbling hält, oder?
Was soll sich da wo setzen?
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17209
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Frontmann » Freitag 17. Juni 2016, 21:35

gekröft ist wohl was neues?
Bild

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Freitag 17. Juni 2016, 21:41

Mammuth hat geschrieben:Reifenwechsel mit der Wasserpumpenzange mach ich auch immer...
Das ist aber nicht derselbe Steppke, der auf deinem Avatar den Blingbling hält, oder?
Was soll sich da wo setzen?
1, auf den radschrauben waren kappen ...... :wink:
2. doch, genau der ist es..... :funny:
3. die hinteren federn...... idee
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Mammuth » Samstag 18. Juni 2016, 08:13

3. Da kannst du :meinung: lange warten, bis da merklich was passiert....
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6679
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Der Ralf » Samstag 18. Juni 2016, 08:54

Moin Heiko,

is_ deine AHK abnehmbar ? wenn ja gib_ es andere Haken mi_ einer andern Geome_rie, ich habe sowas vom BMW da is_ die Kugel dann 6 cm
_iefer als der Orginale.


P.S. : Meine Dasdadur isd kapudd :lol:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17209
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Frontmann » Samstag 18. Juni 2016, 08:57

leg nen Ambos in den Kofferraum, dann passt die Höhe! :lol2:

So ne Höherlegeung sieht doch sch... aus!
Bild

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Samstag 18. Juni 2016, 16:45

@ralf; mit werkzeug ist sie abnehmbar...... :funny:

@werner; sch.... ist relativ und geschmäcker zum glück verschieden.....aber genau wie bei den blingbling-felgen ist mir das sch....egal :frech:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Wolf 1

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Wolf 1 » Sonntag 19. Juni 2016, 07:26

das Fahrverhalten von dem Anhänger bei der Schräglage sollte bedacht werden.
Evtl. wird dir der Tüv beim nächsten Termin die Ahk austragen, hatte selber deswegen schon diskussionen deswegen mit denen :o

An meim Tandem konnte ich das Zugmaul nur von unten nach oben versetzt umschrauben, höhengewinn 10cm.

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Sonntag 19. Juni 2016, 12:01

Ich würde den vorn noch etwas höherdrehen. Aber wirklich 2" sind das nicht, das hab ich vor einem Jahr auch gesehen. :lol2:

Das ist aber alles andere als schlimm :freak:

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Donnerstag 23. Juni 2016, 23:51

Frontmann hat geschrieben:leg nen Ambos in den Kofferraum, dann passt die Höhe! :lol2:
hatte heute 185 kg beton im kofferraum und eine halbe palette steine auf dem hänger.......da stand nix gerade....... :funny:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Mammuth » Samstag 25. Juni 2016, 21:45

"....hatte heute 185 kg beton im kofferraum ..." Ohgott, hat der Wagen das überlebt?
*hust* Einmal Handschuhfach voll.
Und wann belädts du den mal richtig?
Mit 2 Personen und nem Kasten Bier setzt sich natürlich nix :wink:
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5237
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Rainer.M » Samstag 25. Juni 2016, 21:57

Für die halbe Palette Steine braucht es eigentlich auch keinen Hänger, oder darf der b noch so viel zuladen...

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Samstag 25. Juni 2016, 23:59

ich wollte die federn ja auch nicht stauchen....... wenn ich vorher 150kg eingeladen hatte, hat man das deutlich gesehen, sah aus wie tiefergelegt

Bild

......und 1,5 leute waren ja auch noch im auto :oops:

auf dem hänger hatte ich 25 betonplatten (50x50) a ca.25- 28kg....... raufgeschoben incl. palette......damit war der hänger schon über die grenze..... im auto wollte ich das nicht haben :-?
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Mammuth » Sonntag 26. Juni 2016, 21:54

Wenn der bei 150kg wie tiefergelegt aussieht, taugt das nix! Teuer Geld für Driss.
Schleifen die Räder schon im Radkasten wenn 3 Personen hinten sitzen?
625kg auf dem Hänger? Kinderteller. Stutzlast max. 75kg bei richtiger Beladung, da siehst du nix!
Sehe hier im Forum auch häufig Bilder mit Anhänger, bei denen der Frontera bergauffährt.
Da sind aber die Hänger falsch beladen und die Stützlast viel zu hoch....
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Sonntag 26. Juni 2016, 22:15

Mammuth hat geschrieben:Wenn der bei 150kg wie tiefergelegt aussieht, taugt das nix! Teuer Geld für Driss. .


hallo bernd,

teuer ist relativ.....die serienfedern haben nix extra gekostet :wink:

habe nochmal nachgerechnet; es waren 240 kg (6x40kg beton und nicht 6x25kg :oops: ) im kofferraum als das bild gemacht wurde........alles ganz hinten an der klappe........

mit den neuen federn tut sich nix.....

und der hänger ist ein 750er ungebremst.......ist also mit 625 kg schon ziemlich beladen :wink:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Mammuth » Montag 27. Juni 2016, 22:33

Ooh, :oops: sry
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Hatte wohl dem Gott der Hopfenkaltschale schon zu sehr gehuldigt.
Also bei 150 oder 250kg sollte das auf jeden Fall nicht wie tiefergelegt aussehen, das wäre ein Problem!
Aber das waren deine alten/originalen Federn.... Jut, hast du ja bereits geändert. Gut gemacht 8)

Soo, Text nochmal überprüfen, Grammatik, nochmal umformulieren...?
*plop* Ach was
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Wolf 1

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Wolf 1 » Dienstag 28. Juni 2016, 11:40

karman911 hat geschrieben:
Frontmann hat geschrieben:leg nen Ambos in den Kofferraum, dann passt die Höhe! :lol2:
hatte heute 185 kg beton im kofferraum und eine halbe palette steine auf dem hänger.......da stand nix gerade....... :funny:
manchmal muß mann sich fragen was die sich gedacht haben, solch ein Fahrwerk zu entwickeln.Rein vom ganzen Händling her, eher für Rallys ausgelegt(viel zu hart), dazu kommt noch das die Höhenangaben mit 5cm nicht passen, waren am Anfang bei meinem fast 10cm.
Über die Jahre setzt sich das um die 2cm (vielleicht.)
Die Härte der Federn ist nicht extra wählbar, die Dämpfer sind im Winter sogar noch härter (mein empfinden).
Um den Karren wieder gerade zu bringen und eine eingermasen sinnvolle Verschränkung zu erreichen, sind größere Umbauten notwendig.

An deiner Stelle hätte ich lieber OME+200 kg (+4cm) aufgelastet genommen.Die Federn sind in 3 Härtegraden wählbar, Höhenangaben passen auch.Die bei OME haben sich hier wohl bei der Entwicklung mehr Mühe gegeben. hmm
Mit einem Bodylift von Steffen im Anschluß, hättest den gleichen Höhengewinn gehabt, die Anhängerkupplung ist dann fast im Normbereich

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Dienstag 28. Juni 2016, 23:16

hallo wolf,

das mit der höhe stimmt schon, meiner ist auch gut 9cm hochgekommen ( bisher wollten ja alle auch so hoch wie möglich :wink: ).......allerdings finde ich ihn nicht zu hart.....obwohl ich die roten konis verbaut habe und er mit den trailmaster-dämpfern eher weicher sein sollte........

für die straße, auf der ich immer fahre, fühlt es sich besser an als serie :meinung: wie sich das im gelände verhält, kann ich nicht beurteilen :frech:

bis auf die starke keilform habe ich nichts auszusetzen.......es fehlt eine lösung wie bei calmini :meinung:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17209
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 29. Juni 2016, 07:45

Das Zauberwort hieße Luftfederung oder Niveaulift. Damit könntest du die Höhe anpassen.
Bild

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5237
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 29. Juni 2016, 08:42

Sowas bekommst du aber nur hinten eingebaut beim Frontera.

War das nicht calmini, die auch Teile für vorn hatten? Die lassen sich doch sicher noch ergänzen...

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17209
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 29. Juni 2016, 08:51

Ist ja auch nur hinten zu hoch :lol2:

Bei Flachzangen-TV Rieckenstadt bauen die dir das auch vorn ein.
Bild

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5237
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Rainer.M » Mittwoch 29. Juni 2016, 09:33

In eine drehstabgefederte lenkbare Einzelradaufhängung ? Das würde ich gern mal sehen. Indirekt kann man da sicher was über fernverstellbare Dämpfer machen, aber selbst das bringt an der Vorderachse nicht viel.

Wer ist denn flachzangen-tv rieckenstadt? Gibts das auf YouTube?

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6679
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 29. Juni 2016, 09:35

Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Bigwaltens
Überrollkäfigtester
Beiträge: 805
Registriert: Samstag 19. September 2009, 20:06
Fahrzeug: Opel Monterey RSi 3,2 & Vauxhal M. 3,2 LTD RL
Wohnort: 71332 Waiblingen

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Bigwaltens » Mittwoch 29. Juni 2016, 10:33

Rainer.M hat geschrieben:In eine drehstabgefederte lenkbare Einzelradaufhängung ? Das würde ich gern mal sehen. Indirekt kann man da sicher was über fernverstellbare Dämpfer machen, aber selbst das bringt an der Vorderachse nicht viel.

Wer ist denn flachzangen-tv rieckenstadt? Gibts das auf YouTube?
Drehstabgefederte Lenkachse mit Einzelradaufhängung haben doch alle unsere Autowagen??!!!

Gruß Bigwaltens

:ironie:
...wo wir sind ist vorn;
wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...
...geht nicht gibt´s nicht!

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8731
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 29. Juni 2016, 11:47

Jo!

Karmann, deine Reifen werden immer kleiner, oder dein Junior immer grösser! :lol2: :lol2: :lol2:

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9404
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: nebenbaustelle......

Beitrag von karman911 » Mittwoch 29. Juni 2016, 12:18

karman911 hat geschrieben:.......es fehlt eine lösung wie bei calmini :meinung:
@rainer; genau das meine ich :wink: weiß aber weder ob es die teile einzeln gibt, noch ob da der tüver mitspielt.....müßte ich wenn verfügbar mal klären.....gino hat die teile ja nachgebaut..... idee

@big; genau unsere meint rainer :wink: da ist nix mit luftfederung o.ä. möglich...... außer angeblich bei flach......tv (unterschichten-proletariats......) von denen ich fast alle sendungen gesehen habe....... :funny: .....die dort aber nur teile mit gutachten oder abe verbauen.......

wenn überhaupt bekommt sowas gas monkey oder chip foose hin :frech:

@ralf; danke, aber da müßte ich meine deichsel abschneiden...... wahh und sehr vertrauenserweckend sieht das nicht aus..... :wink: dann lieber eine gekröpfte deichsel aus werners links für 20 euro mehr.... :meinung:

@richy; sohnemann ist erst zehn......aber seine mutter hat er bald eingeholt :funny: mit meinen reifen werde ich da wohl nicht mehr hinterher kommen :oops: hätte gerne mal die reifen vom campo auf den frontera geschraubt......aber wegen abgas, tacho etc. wird das nix..... :-?
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste