Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Andy11179
Reserveradträger
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 08:28
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 74906 Bad Rappenau

Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von Andy11179 » Mittwoch 8. Juni 2016, 09:12

Hallo Leute , bin neu hier und fange gerade an meinen Frontera B das Schrauben an.
Ich versuche gerade 235/85R16 MT Räder drauf zubekommen. Habe jetzt das Trailmaster Fahrwerk verbaut und zusätzlich vorne den Drehstab etwa 3cm hoch gedreht. Mit den Rädern hinten gibt es keine Probleme aber leider vorne zu eng am hinten Kotflügel. Nächste Woche kommt noch ein 1" Bodylift rein. Ich weiß hier gibt es schon einige Themen zum höher drehen und habe auch schon einiges gelesen aber was ist das maximale was ich vorne hochdrehen kann damit ich platz für die Räder habe. Wie habt ihr es gemacht damit die rein passen?Ich habe vorne gemessen mit Serienbereifung 86cm höhe zum Kotflügel. Kann ich noch auf 90cm hoch drehen und langt es dann? Gibt es dann probleme beim einfedern? Hoffe ihr könnt mir helfen.
Hier noch Bilder von dem Problem

Gruß Andy
Dateianhänge
IMG_2913.JPG
Zu wenig Platz
IMG_2914.JPG
Zu wenig Platz1

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9513
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von karman911 » Mittwoch 8. Juni 2016, 12:07

hallo andy,

für bilder bitte www.picr.de verwenden, die anderen bilder verschwinden sonst irgendwann :wink:

hochdrehen kannst du bis er hoppelt....und dann wieder etwas zurück bis es paßt.

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
derAndy
kann-nix
Beiträge: 148
Registriert: Donnerstag 19. September 2013, 21:14
Fahrzeug: Frontera B, 3,2l V6

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von derAndy » Mittwoch 8. Juni 2016, 12:32

wow, das sind echte klopper!

meiner ist vorn inklusive 1" bl auf 92cm. räder sind 265-70-16 drauf.
lt. reifenrechner höhe 77,7cm und deine liegen bei 80,6cm... abweichungen nach oben gibt es dabei ebenfalls, je nachdem welche art der reifen (MT/ AT)

ich denke, du kannst noch gut etwas schrauben, wie heiko bereits geschrieben hat...

aber mal etwas anderes...

hast du vorher abgeklärt, ob du die überhaupt eingetragen bekommst? mein tüv-ler sagte, dass meine reifen wegen der tachoangleichung/ anpassung/ geschwindigkeitsabweichung schon grenzwertig sind. und der umfang deiner reifen ist ja auch nicht gerade ein wenig mehr...

oder ist das eher zehn-rangig, weil das die ungarn nicht wirklich interessiert? gehe davon aus, dass du den dort nur fährst?!

falls nicht, wäre es gut zu wissen wo man die eingetragen bekommen könnte, vielleicht auch für andere hier im forum, wo man noch weitere "faire" prüfer in D-Land findet...

sollte ich hier komplett daneben liegen, so darf man mich auch sehr gerne korrigieren. man lernt ja dazu ;-)

grüße von "kann-nix" derAndy
...bis jetzt OME Fahrwerk mit Reifen 265-70-16 auf Original 7x16 , 30mm Distanzscheiben je Seite, 1" Bodylift by Steffen P. , Frontschutzbügel Cobra Ausführung A

Benutzeravatar
Range-Rider
Überrollkäfigtester
Beiträge: 3270
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 18:04
Fahrzeug: Ford Ranger 3.2 Automatik, ExtraCab
Wohnort: 63594 Niedermittlau
Kontaktdaten:

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von Range-Rider » Mittwoch 8. Juni 2016, 14:00

Die bekommst Du hier auch eingetragen, Vorraussetzung Du hast den Diesel. Habe es beim Benziner versucht auf 85er Querschnitt zu gehen, da stufen sie einen in der Abgasnorm zurück... :wand:
Beim Diesel problemlos wenn die Reifen sich frei bewegen können.
Um das Umbördeln an der A-Säule wirst Du aber trotz höher drehen und Bodylift nicht herumkommen. Der A-Frontera hat da mehr Platz gehabt...

lg,
Sonny
Bild

I don't know where i'm going...
But i'm on my way!

Andy11179
Reserveradträger
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 08:28
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 74906 Bad Rappenau

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von Andy11179 » Mittwoch 8. Juni 2016, 15:52

Aber durch das höher Schrauben kommt das Rad beim eingefederten Zustand trotzdem nicht weiter weg vom Kotflügel. Also dann Kotflügel bearbeiten. Hat das hier schon jemand gemacht? Bilder dazu?
Zu den Rädern und zur vorgeschriebenen Abweichung vom Tacho. Ich habe mit GPS gemessen, mein Tacho zeigt gerade das an was ich wirklich fahre. Also muss ich eine Tachoanpassung durchführen lassen. Wie schon erwähnt bin ich in Ungarn und fahre auch nur hier zu Zeit damit rum. Also wegen Eintragung hat es noch lange Zeit. In Ungarn interessiert das keinen mit einem deutschen Kennzeichen :) Falls jemand die Räder bei sich eingetragen hat, könntet ihr mir eine Kopie von der Eintragung schicken. Wäre euch dafür sehr dankbar.

LG Andy

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9513
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von karman911 » Mittwoch 8. Juni 2016, 17:20

wenn der tacho nicht nachgeht, brauchst du auch keine anpassung........ab werk sind etwa 5%toleranz nach oben - er läuft also vor......

mit meinen reifen habe ich noch 1km/h luft.... :smoke:

schau mal in ginos fred, der hat glaube ich die 85er drauf......allerdings noch einiges andere am fahrzeug gemacht...... :funny:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1481
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von Steffen P » Mittwoch 8. Juni 2016, 18:41

Hallo.
Auch beim Diesel gibt es Grenzen......
Mir wurden die 32"nicht eingetragen obwohl der Tacho stimmte und alles freigängig war........
Das Problem waren die 9%Reifenumfang die man gegenüber der Originalbereifung mehr haben darf.
Kommt man über diese 9% braucht mann ein neues Abgasgutachten........
Die 32"er hatten aber leider 9,6%.......... :freak:
Gruß Steffen



Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
GF-Performance
Geröllchampion
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 03:20
Fahrzeug: ´99er Frontera B lang 2.2dti, ´92er BMW E30 335i Cabrio, ´02er Yamaha R1 RN09
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von GF-Performance » Samstag 18. Juni 2016, 04:21

Hochdrehen kannste bis er auf den Lenkern also auf den Gummibegrenzern aufliegt.. Hinten gibt´s in Italien Alufederunterlagen für die Schraubenfedern, glaub 32mm, ohne Tüv natürlich.. ansonsten hilft nur nur n Bodylift-Kit.. gibt´s aber auch nix mit Kba-Zettel..

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9513
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von karman911 » Samstag 18. Juni 2016, 16:40

GF-Performance hat geschrieben:Hochdrehen kannste bis er auf den Lenkern also auf den Gummibegrenzern aufliegt.. Hinten gibt´s in Italien Alufederunterlagen für die Schraubenfedern, glaub 32mm, ohne Tüv natürlich.. ansonsten hilft nur nur n Bodylift-Kit.. gibt´s aber auch nix mit Kba-Zettel..
wen du so hoch drehst bis er aufliegt, kannst du aber nicht mehr fahren........

für den bl von steffen bekommst du zwar kein tüv-gutachten aber alles was du brauchst, um einen sachverständigen, der den namen auch verdient (also sachverstand hat), davon zu überzeugen es einzutragen......... :meinung: hat hier bei einigen ja auch schon geklappt :smoke:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1481
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von Steffen P » Samstag 18. Juni 2016, 22:39

Hallo, BL eintragen klappt eigendlich zu 90%
HA spacer bekommst du auch hier.....
http://www.all-4-offroad.de/exec/search ... e=Fulltext

:freak:
Gruß Steffen



Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
GF-Performance
Geröllchampion
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Oktober 2012, 03:20
Fahrzeug: ´99er Frontera B lang 2.2dti, ´92er BMW E30 335i Cabrio, ´02er Yamaha R1 RN09
Wohnort: Hoyerswerda

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von GF-Performance » Sonntag 19. Juni 2016, 13:40

Meinte das nat. auch symbolisch, ein zwei Zentimeterchen zum ausfedern musste ihm schon lassen.. :funny:

davidd
Frischfleisch
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 14. August 2016, 11:07
Fahrzeug: Astra
Wohnort: Stuttgart

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von davidd » Samstag 20. August 2016, 16:01

Wie hast du das gemacht am Ende ?

Andy11179
Reserveradträger
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 08:28
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 74906 Bad Rappenau

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von Andy11179 » Mittwoch 24. August 2016, 12:21

Kotflügel noch weiter bearbeitet und BL verbaut.

Benutzeravatar
Hell80
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 20. März 2016, 07:52
Fahrzeug: Opel Frontera B 3,2 Sport,Fronti 3,2 lang, Nissan Navara V6, Audi A6, Audi RS4 B5, VW Touareg V6 2016
Wohnort: 57392
Kontaktdaten:

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von Hell80 » Montag 20. März 2017, 04:00

Hast du mal ein Foto von den bearbeiteten Kotflügeln?
Würde mich interessieren da ich auch auf diese reifengröße gehen möchte.
Gruß David :freak:

Andy11179
Reserveradträger
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 08:28
Fahrzeug: Opel Frontera B
Wohnort: 74906 Bad Rappenau

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von Andy11179 » Dienstag 11. April 2017, 10:35

Hallo und sorry das ich jetzt erst Antworte.
Ja hab noch Fotos.
Sieht auf den ersten Blick nicht so schön aus, aber nach dem Rostschutz / Lackieren und Verkleidung wieder montieren siehst du davon nichts mehr. Ich habe ein Bodylift 25mm noch drin dann langt der Platz. Wollte noch 25mm Spurverbreiterung drauf machen, aber da hat es vorne immer geschliefen. Also dann ohne Spurverbreiterung.

Gruß Andy
Dateianhänge
IMG_2924.JPG
IMG_2926.JPG
IMG_2927.JPG
IMG_2928.JPG
IMG_2929.JPG

Benutzeravatar
Hell80
Reserveradträger
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 20. März 2016, 07:52
Fahrzeug: Opel Frontera B 3,2 Sport,Fronti 3,2 lang, Nissan Navara V6, Audi A6, Audi RS4 B5, VW Touareg V6 2016
Wohnort: 57392
Kontaktdaten:

Re: Frontera B Höherlegen für 235/85R16 Räder

Beitrag von Hell80 » Mittwoch 14. Juni 2017, 05:54

Wie sieht es aus wenn der Wagen sich mal diagonal über 2 Räder verschränkt ( VA Rechts und HA links haben nur Kontakt zum Boden) und du Lenkst, meinst dann schleift nichts?
Gruß David :freak:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste