Ich wollte ja was zum Basteln....

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Dienstag 6. Juni 2017, 17:29

Warum sollte auch ich mal Glück haben? :wand:

Klar hat der Karren ABS....

UND JETZT? ich freu mich schon auf die teure Fehlersuche.... grr

Gruß, Dirk

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Dienstag 6. Juni 2017, 19:55

Hab mich gerade mal durch das Forum gewuselt. ok. sobald ich zeit finde, werde ich erstmal die Sensoren checken. sollte machbar sein.
Gibt´s beim Fronti noch mehr Sicherungen, außer der 60 A Sicherung im Motorraum?
Welche Relais kommen in Frage? Ich habe leider keinerlei Literatur zu dem Auto.
Löscht sich der Fehlercode selbst, nachdem wieder alles in Ordnung sein sollte, oder muss man den löschen lassen?

Übrigend BREMSEN tut das Auto hervorragend, nur halt leider ohne geschnatter.... :freak:

Gruss, der Ahnungslose.... :girl:

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Mittwoch 7. Juni 2017, 17:50

So, hab eben mal spaßeshalber unters Auto geschaut und siehe da.... Keine Sensoren oder Kabel oder irgendwas in der Richtung an der Hinterachse. Hat jemand ein Foto, wo man erkennen kann, wo sich die besagten Dinge befinden sollten?
Ich habe gerade die schlimme Befürchtung, dass das eine Hinterachse komplett ohne ABS ist. Dann würde sich das auch erklären, warum das ABS abgeschaltet ist.... :wand: :wand: wahh

Und jetzt? hmm

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8771
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Asconajuenger » Mittwoch 7. Juni 2017, 22:41

Der ABS Sensor sitzt mittig am Differential an der Hinterachse.

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Donnerstag 8. Juni 2017, 04:58

Hi, Richy!

Jap!
Da ist ein Kabel!
:freak:

Ok, dann muss ich wohl konventionell an die Sache rangehen.

Womit fange ich an?
Erstmal Lämpchen prüfen
Dann sicherung(en)
Dann Sensoren
Dann Steuergerät
Dann Block
.??
Auslesen lassen zwingend bei Opel?
Gruß, Dirk :girl:

PS: hat vllt. Jemand zufälligerweise noch eine originale Bedienungsanleitung rumfliegen?
Ich hab leider garnichts da.

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Frontipet » Donnerstag 8. Juni 2017, 11:15

Moin, das abs kannst du selbst ausblinken. Schau mal unter anleitungen, da wirst du fündig.
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Freitag 9. Juni 2017, 07:35

Jop! Hab da was gefunden! Werde ich am WE mal angehen.

Bin mal auf die weiteren Überraschungen gespannt... :lol2:

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Freitag 16. Juni 2017, 17:39

So, war heute bei der DEKRA und hab die Reifen eintragen lassen. 265/70 R 16 ging problemlos. Dann war ich so dermaßen in guter Stimmung, dass ich die HA Spacer auch noch reingeschraubt habe. Die VA auf etwa einen cm weniger eingestellt und tadaaaa: mir gefällt's! :freak:
Optik passt, demnächst kommt die Performance :funny:

Bild

Bild

Danke nochmal für die BETRIEBSANLEITUNG, die werde ich auch bald brauchen!
ABS steht auch noch auf der unendlichen Todo-Liste...

Gruss vom Dirk :girl:

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Donnerstag 22. Juni 2017, 10:22

Ich mach hier mal weiter...

Nachdem mich der Bügel in der Garage sehr genervt hat, hab ich ihn kurzerhand einfach Graphitfarben Lackiert und wieder angeschraubt. Sooo häßlich isser ja gar nicht...

Bild

Und damit meine Schlosser was zu tun haben, wage ich mal einen Versuch damit (ist noch die Rohfassung und ich brauch noch Schrauben....)

Bild

to be continued....

Gruß, Dirk :girl:

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Frontipet » Donnerstag 22. Juni 2017, 18:45

Moin Moin, das sieht ja alles sehr gut aus was Du da so gemacht hast. Willst Du mit den Dingern (gute Arbeit) auf dem letzten Foto die Stoßdämpfer verlängern? Ich habe mir Verlängerungen (die über dem Dämpfer sitzen) aus 4 kant Rohr gemacht, das ist nicht so aufwendig.
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Donnerstag 22. Juni 2017, 19:06

Hi!
Danke erstmal fur das Lob :wink:
Ja, wenn die Dinger fertig sind, schraub ich sie zusammen mit den monroe adventures drunter. Im moment fährt er sich eigentlich prima. Ok. Verschränken und Gelände war ja auch noch nix... Kommt aber, von daher will ich erstmal vorsorgen :funny:
Gruss, Dirk :girl:

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Frontipet » Freitag 23. Juni 2017, 15:45

Hinten habe ich so ca. 60mm verlängert, da liegt dann der obere linke Längslenker fast auf der Tankwanne auf. Das macht sich im Gelände sehr positiv mit der Verschränkung. Vorn habe ich so ca. 40mm und das macht keinen großen spürbaren unterschied. :D
Aber insgesammt lohnt es sich.
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Sonntag 25. Juni 2017, 17:30

Öhemmm... Ohne Worte....


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Doch... Eins vielleicht, nämlich das, was mein Sohn sagte, als er in die Garage kam:" AAAAALTER!!!" :lol2:

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Frontipet » Sonntag 25. Juni 2017, 19:17

Vor 10 Jahren hätte man mit Korosionschutzmitteln die Entwicklung verhindern können. :D
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8771
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 25. Juni 2017, 21:33

Naja, heute macht Stahl, Flex und Scweissgerät eben ne neue draus, und dann kann der Korrosionsschutz seine Schutzwirkung die nächsten Zehn Jahre verrichten. ;)

Wird schon, einfach eins nach dem andern richten.

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Frontipet » Montag 26. Juni 2017, 16:20

Asconajuenger hat geschrieben:
Sonntag 25. Juni 2017, 21:33
Naja, heute macht Stahl, Flex und Scweissgerät eben ne neue draus, und dann kann der Korrosionsschutz seine Schutzwirkung die nächsten Zehn Jahre verrichten. ;)

Wird schon, einfach eins nach dem andern richten.
Das hätte jetzt keiner besser sagen können
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Dienstag 4. Juli 2017, 11:07

So in Ermangelung adäquater Blechteile sah ich mich genötigt, die Stoßstangenhalterung der Heckpartie "mal eben" selbst zu bauen. Im Online Shop schnell die passenden Teile geordert (Kantrohr 80x80x1600 mm mit 2 mm Wandstärke und ein bisschen Flachmaterial), und dann einen ganzen Samstag fröhlich (mehr oder weniger) drauf rum geschnitten, gekantet, gebraten und geflucht. Im Endergebnis bin ich dennoch zufrieden, weils weitgehend passt. Allerdings muss ich mich mal mal selber loben: Ich hatte gar keine Ausgangsbasis außer der Plastikteile und der Befestigung im Rahmen. alles andere war als Maß nicht zu gebrauchen, weil es nach dem Abschrauben (sofern man das Abreißen sämtlicher Schrauben so bezeichnen kann) in gefühlte 1000 Einzelteile zerbrochen ist....
...und dennoch passt das Teil recht gut. Und vor allem: Es ist ordentlich stabil und lässt überall das Wasser wieder raus (Ja, Hohlraumkonservierung und Rostschutz ist drin und drauf)
Leider habe ich keine Zwischendurch bildchen...

Bild

Bild

Bild

und weil das Autole sprichwörtlich den "Ar*** offen hatte", hab ich eben diesen in meinem unendlichen schweißerischen Können ebenfalls zugebrutzelt. ... aber es hält! :-)

Bild

Bild

Beste verblitze Grüße, Dirk

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Dienstag 4. Juli 2017, 11:15

Übrigens: Die braunen Brösel uf dem wunderschönen Teppich sind der Rest der originalen Halterung! :lol2: :lol2: :lol2:

PS: Wärmetauscher ist auch gewechselt, Watten Scheiß! wahh
bevor ich das nochmal mache, nehme ich C4!!! :crazy:

UND JETZT: hab ich mir den Hebel von der Klappe über dem Wärmetauscher geschrottet... Hat vielleicht noch jemand so eine Klappe? Und evtl den Bowdenzug davon? Irgendwie läuft meiner nicht mehr so sauber. Hab die Klappe zwar irgendwie ans funktionieren gebracht, aber der Zug hakt ...

Gruss, Dirk :girl:

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8771
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Asconajuenger » Montag 10. Juli 2017, 12:21

Super Arbeit gemacht! respekt

Wärmetauscher nervt echt, hab ich auch zweimal machen müssen bei meinem alten.
Am besten nie über die Eingetragenen Höchstgeschwindigkeit (158km/h) fahren, dann bleibt der auch ganz.

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Montag 10. Juli 2017, 16:57

Bei dem schlottern der Reifen sind die130 schon abenteuer pur.... Hab mir nach dem Wochenende (600 km) direkt mal auswuchtperlen geordert... Vllt. Bringen die ja noch was... War schon heftig, trotz Gewichte...

AchimMitmBus
Geröllchampion
Beiträge: 213
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 08:17
Fahrzeug: Frontera A Sport 2,0, Bj 1994
Wohnort: 29328

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von AchimMitmBus » Dienstag 11. Juli 2017, 11:06

Uiii, Auswuchtperlen....benutz mal die Sufu...
Schöne Arbeit, die du da gemacht hast respekt
Grüße von AchimMitmBus
.......wer 'n Fronti hat, braucht keine anderen Hobby's - man hat sowieso dann kaum noch Freizeit

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Frontipet » Dienstag 11. Juli 2017, 18:50

Hey Dino, ich fahre seit einigen Tausend KM mit Auswuchtperlen und bin damit sehr zufrieden. :D Es gab viele Kommentare dazu mit abenteuerlichen Geschichten und das es gar nicht funktionieren könne. Einer berichtete sogar, das sein Auto abzuheben drohte :crazy:
Ich habe 5oz pro Rad drin (245/70R16) und damit laufen meine Räder wirklich bestens :D Ich bin gespannt was Du berichten wirst.
Ein Tip: Schütte die Perlen in den Reifen ohne die Tüte.
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Dienstag 11. Juli 2017, 18:58

Jop, ich denke das klappt... Ein Bekannter von mir hatte die Dinger im Jeep mit MTs.. Die fuhren sich seidenweich....

Bin gespannt. Ende der Woche weiß ich mehr.... :funny:

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Montag 14. August 2017, 20:20

ABS geht jetzt auch wieder, Steuergerät war hin. Wärmetauscher ist auch neu drin.... Alles dank dem super Forum!

Und hier noch ein paar bildchen:

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Samstag 16. September 2017, 13:58

Update:
Wuchtperlen sind für den Otto...
Nach kilometerlangem rumgeeiere hab ich sie rausgeschmissen und meine Gummis nem Fachmann anvertraut. Immerhin 4 Stunden Arbeit und ne Menge nie Gedrehe auf den Felgen ist das Ergebnis 4 x null Gramm. Geil, fahren wie auf Wolken!
:anim:
Zwischenzeitlich hat der dicke ein stabiles Trennlinien erhalten,
Schöne helle LEDs aus dem Dach
Und der cb-Funk lööpt.

Stoßdämpfer und Dachgarten sind neben ein paar Spurverbreiterungen noch in Planung.

Schaun mer mal.. :freak:

Bild

Bild

Bild

Gruß, der Dirk

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Ich wollte ja was zum Basteln....

Beitrag von Diniho » Samstag 16. September 2017, 19:16

Streiche ein "nie"
Trennlinien = Trenngitter...


Ich liebe Autokorrektur :wand:

Gruß, Dirk

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 19 Gäste