Opel Frontera A/Ersatzteile

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
jumbo
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 16. Juni 2017, 18:04
Fahrzeug: Opel Frontera A
Wohnort: 36433 Bad Salzungen

Opel Frontera A/Ersatzteile

Beitrag von jumbo » Freitag 16. Juni 2017, 19:56

Hallo, habe mir vor kurzem einen Frontera A zu gelegt.
War eigentlich in einem 1A Zustand mit sehr wenig km aufm Tacho für sein Alter.
Jetzt hat er meine Werkstatt und mich vor eine schier unlösbare Aufgabe gestellt.
Der Lüfterschalter war defekt (unbemerkt) als Folge kam ein Kühlerschlauch.
Der Schalter war nicht unbedingt das Problem. Dieser Schlauch ist einfach nirgends zu bekommen.
Suche dringend Kühlerschlauch Nr.91147834 Opel Frontera A Baujahr 1997 2.2 16V .
Hat von euch jemand einen Geheimtipp? Er ist zwar erst mal geflickt, aber neu ist neu.

Benutzeravatar
Rainer.M
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5289
Registriert: Sonntag 20. Februar 2011, 22:09
Fahrzeug: Facelift A 2,2 aus 97
Wohnort: Berlin

Re: Opel Frontera A/Ersatzteile

Beitrag von Rainer.M » Freitag 16. Juni 2017, 20:20

Gibt's nicht mehr. Wenn du das neu willst, muss dir ein Klempner was basteln...

Benutzeravatar
mundl
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1318
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:14

Re: Opel Frontera A/Ersatzteile

Beitrag von mundl » Freitag 16. Juni 2017, 21:14

Wenn du Glück hast, bekommst du einen guten gebrauchten Schlauch.......aber willkommen im Club, Teile für den 2,2i sind selten, also suchen, horten und Teile modifizieren bzw. zusammenschlossern..........

......bei meinem 2,2i beginnt der Kühlerlüfter nur im Hochsommer im Stau zu arbeiten......bei solchen Temperaturen wie jetzt überhaupt nicht........
lG Peter

ein echter Wiener geht nicht unter

hier geht es zum Österreicher Stammtisch
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=17687 Bild

und da geht es zu meiner Bastelstube
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=15485

Benutzeravatar
Loki7680
Kühlerfigur
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 4. Dezember 2016, 21:59
Fahrzeug: Opel Frontera A Sport 2.0i
Wohnort: Zwickau

Re: Opel Frontera A/Ersatzteile

Beitrag von Loki7680 » Freitag 16. Juni 2017, 23:13

Versuche es bei einem guten OPEL Autohaus. Die haben Zugriff auf "Oldtimer Teile". Dort habe ich Beispielsweise den letzten Steller für die Handbremse hinten links ergatert War sogar recht günstig für 46 Teuro :anim:
Lohnt sich auf jeden Fall mal dort zu fragen.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17354
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Opel Frontera A/Ersatzteile

Beitrag von Frontmann » Samstag 17. Juni 2017, 08:12

ich würde da jetzt ein Stück aus dem Kühlerschlauch schneiden und ein Rohr anfertigen, wo man den Schalter einschrauben kann und dazwischen setzen.

Nichts anders ist ja der Origninalschlauch auch, den ich in meinem Frontera nachgerüstet habe, als ich auf E-Lüfter umbaute.

viewtopic.php?t=21548
Bild

jumbo
Frischfleisch
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 16. Juni 2017, 18:04
Fahrzeug: Opel Frontera A
Wohnort: 36433 Bad Salzungen

Re: Opel Frontera A/Ersatzteile

Beitrag von jumbo » Sonntag 18. Juni 2017, 14:05

Danke für die Tipps.
Werde akriebisch weiter suchen

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6731
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Opel Frontera A/Ersatzteile

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 21. Juni 2017, 17:12

Moin auch,

wenn Du mal ein weng in der Suche stöberst werden dir einige Lösungen angezeigt von Jeoh oder Anton zum Beispiel.

Grüße vom Urlaub aus BGL.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
mundl
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1318
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:14

Re: Opel Frontera A/Ersatzteile

Beitrag von mundl » Donnerstag 22. Juni 2017, 09:24

oder schau dir so was da einmal an...
http://www.autosiliconehoses.com/alloy- ... olour.html
....ein bisserl basteln ist schon erforderlich, wenn keine Teile mehr zu bekommen sind .. :-)
lG Peter

ein echter Wiener geht nicht unter

hier geht es zum Österreicher Stammtisch
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=17687 Bild

und da geht es zu meiner Bastelstube
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=15485

Benutzeravatar
hoersturz
Schlammlochbezwinger
Beiträge: 583
Registriert: Dienstag 15. Juni 2010, 21:34
Fahrzeug: Frontera A 2.2i, vor Facelift
Wohnort: bei Landsberg am Lech

Re: Opel Frontera A/Ersatzteile

Beitrag von hoersturz » Donnerstag 22. Juni 2017, 19:30

Hi Peter,
Die Alu-Sensor-Adapter haben leider keine Aufnahme für den M22 Sensor. Da muss man also auch Gewinde schneiden. Dann braucht man noch passende Schläuche.
jumbo hat geschrieben:
Sonntag 18. Juni 2017, 14:05
Werde akriebisch weiter suchen
Hi Jumbo,
na wenn du meinst...
Ich hatte das gleiche Problem wie du und habe dann nach laaaanger Suche einen gebrauchten Schlauch ergattert der aufgrund der mangelnden Ersatzteilversorgung auch nicht billig war.
Leider ist halt der gebrauchte Ersatzschlauch genauso alt wie der Wagen und hat nicht lange gehalten. Deswegen doch lieber den Tip von Frontmann beherzigen:
Frontmann hat geschrieben:
Samstag 17. Juni 2017, 08:12
ich würde da jetzt ein Stück aus dem Kühlerschlauch schneiden und ein Rohr anfertigen, wo man den Schalter einschrauben kann und dazwischen setzen.
Genau so habe ich es jetzt auch und es funzt prima.
Einen 90Grad und einen 45Grad Kühlerschlauch im passenden Durchmesser aus dem Zubehör und beim Schlosser meines Vertrauens für ein Trinkgeld in die Kaffeekasse ein Metallrohr mit aufgeschweißter M22-Mutter basteln lassen. Mit stabilen schraubbaren Schlauchschellen in den Motorraum gewutzelt und es hält prima. Dann hast neue Schläuche denen man auch mehr Vertrauen kann wie irgendwas altem gebrauchten...


Grüße
Klaus
„Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen.
Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
(Siddhartha Gautama)

„Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;
seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.“
(George Bernard Shaw)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste