CB-Funk

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
marienthaler
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1244
Registriert: Dienstag 9. September 2008, 18:14

AW: CB-Funk

Beitrag von marienthaler » Mittwoch 23. September 2009, 12:06

ich glaub eher,die Antenne is Kacke...,is alles gebraucht von Ebay..naja zum testen werd ich beim forumstreffen sicher mal kommen...

soll ja auch nicht ne wahnsinnige Reichweite haben,aber wenn man in ner gruppe fährt,sollte es schon problemlos gehen

Benutzeravatar
manta-mike
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2458
Registriert: Samstag 8. September 2007, 11:05

AW: CB-Funk

Beitrag von manta-mike » Donnerstag 24. September 2009, 14:29

das problem ist nur ... wenn die stehwelle der antenne nicht richtig eingestellt ist riskirst du die endstufe deines funkgerätes .... :wand: wahh
Gruss Mike

-------------------------------------------------------

Leben und leben lassen

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2961
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

AW: CB-Funk

Beitrag von bukarest » Donnerstag 24. September 2009, 15:39

hallo Marienthaler !!

Das ist richtig, beim Treffen sollte es funktionieren..... :P :P .Die meisten von uns haben nur darum Funk in Auto, in Sommerhausen hatte Walter uns durch die Weinberge geführt und die Gegend erklärt während der Fahrt. Wer Funk hatte, hat alles mitbekommen..... :freak: :freak: immer Kanal 16 (4 x4 grr grr ).

Bis zum 2.10.09.... :frech:

Gruß
Peter
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Yardman

Re: AW: CB-Funk

Beitrag von Yardman » Freitag 15. Januar 2010, 17:34

@ Mike,
manta-mike hat geschrieben: es gibt aber trotzdem ne möglichkeit

du baust dir eine gute cb funk antenne ein und dann eine antennenweiche dazu ... dann läuft auch beides auf diese antenne ...radio super cb super ... der radio hat auch beim senden keine stöhrungen ... und du kannst auch mal ne andere antenne benutzen wenn du willst

http://cgi.ebay.de/Antennenweiche-CB-Ra ... 240%3A1318
diese Weiche kann man die problemlos nachträglich einbauen und wo wird sie platziert, nähe Antennenfuß oder ist das egal?
Zur Antenne habe ich auch noch ne Frage und zwar die Santiego 1200 ist ja 200cm lang welche würdest du empfehlen die um die 120 - 150cm liegt?

Benutzeravatar
manta-mike
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2458
Registriert: Samstag 8. September 2007, 11:05

AW: CB-Funk

Beitrag von manta-mike » Freitag 15. Januar 2010, 17:53

hallo

die weiche wird in der nähe des radios und des funkgerätes verbaut


die santjago 1200 is eigendlich eine gute wahl


gute wäre zb. auch noch eine wilson


ein gute forum für solche sachen wäre http://funkbasis.13th286.alfahosting.org/portal.php


und ein guter händler wäre http://www.funkversand-kilian.de/
Gruss Mike

-------------------------------------------------------

Leben und leben lassen

Benutzeravatar
oakman
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1329
Registriert: Montag 21. Mai 2007, 20:57

Re: AW: CB-Funk

Beitrag von oakman » Freitag 15. Januar 2010, 17:54

Yardman hat geschrieben:
diese Weiche kann man die problemlos nachträglich einbauen und wo wird sie platziert, nähe Antennenfuß oder ist das egal?
Hab meine Weiche in der Nähe der Funke verbaut, ist das einfachste. Sonst mußt Du ja zwei Kabel vom Dach aus nach unten legen.
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, vermischt man ihn mit Malz und Hopfen



32,69,72,73,74,80,81,85,86,87,89,90,94,97,99,00,01,03,05,06,08,10 und auch dieses Jahr stimmen alle ein, wird ein Fußballclub aus dem Süden, Deutscher Meister sein

Benutzeravatar
manta-mike
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2458
Registriert: Samstag 8. September 2007, 11:05

AW: CB-Funk

Beitrag von manta-mike » Freitag 15. Januar 2010, 17:57

nochmal ein link zu der weiche ... der verkäufer is übrigens funkversand kilian .. nennt sich hier nur anders

http://cgi.ebay.de/Antennenweiche-CB-Ra ... 20aec361d5
Gruss Mike

-------------------------------------------------------

Leben und leben lassen

Yardman

AW: CB-Funk

Beitrag von Yardman » Freitag 15. Januar 2010, 18:31

Danke euch fur die fixe Antwort.

Warscheinlich werde ich mir doch die Santiago kaufen mir gings nur darum weil im Wald zB. die doch ziemlich hinterlich ist :meinung: wegen der Länge.

Benutzeravatar
manta-mike
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2458
Registriert: Samstag 8. September 2007, 11:05

AW: CB-Funk

Beitrag von manta-mike » Freitag 15. Januar 2010, 19:52

naja ... ich hab jetzt ne gut 2m lange antenne drauf ... die geben so gut nach das es eigendlich kein problem darstellen sollte
Gruss Mike

-------------------------------------------------------

Leben und leben lassen

Benutzeravatar
tommygoebel
Geröllchampion
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 20:33

AW: CB-Funk

Beitrag von tommygoebel » Donnerstag 28. Januar 2010, 15:01

Hallo zusammen
möchte mir auch jetzt ein CB Funkgerät einbauen...
Habe aber noch keine Ahnung von CB Funk.
Hatte mal vor circa 10 Jahren ein Funkgerät im Auto, aber irgendwie wollte oder konnte ich damit keinen Empfangen.
Jetzt habe ich mal bei Ebay rum geschaut, und dieses gefunden:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
oder
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

Jetzt ist meine Frage, was haltet ihr von den 2 Geräten?
Welches würdet ihr mir empfehlen?

Danke Thomas

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4117
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: CB-Funk

Beitrag von 4x4 driver » Donnerstag 28. Januar 2010, 16:47

das Erste habe ich auch den Giftzwerg, mit dem habe ich nachts von einer exponierten Stelle schon in jede Richtung über 40 km weit gefunkt.

Es hat AM Kanal 4 bis 15 und FM Kanal 1 bis 40 also das ganze Spektrum.
Das zweite ist ein modernes Stabo mit Garantie dafür hast Du früher 300.- bezahlt ist auch schön klein passt evtl auch in den Ascherschacht
da machste nichts verkehrt, wichtig die Antenne muss immer eingestellt werden, dazu braucht man ein Stehwellengerät, das haben einige hier sollte kein Problem sein.
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
tommygoebel
Geröllchampion
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 20:33

AW: CB-Funk

Beitrag von tommygoebel » Donnerstag 28. Januar 2010, 17:11

Hallo Walter
Ich glaube. ich würde mich auch für das zweite Gerät (Stabo) entscheiden
Ich habe mal den Anbieter mal angeschrieben...
Mal schauen, welches er mir sonst so empfehlen kann...

Benutzeravatar
manta-mike
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2458
Registriert: Samstag 8. September 2007, 11:05

AW: CB-Funk

Beitrag von manta-mike » Donnerstag 28. Januar 2010, 21:14

stabo ist ein spitzengerät ... klar ... aber die kaiser giftzwerg is schon was besonderes


bedenke aber

1. nur mit der richtigen antenne bringen die geräte ihre volle leistung ...

2. wenn du etwas modernes möchtest ( 80 kanal ssb usw ) dann scheiden beide aus


ich persönlich bin überzeugt von der stabo 7082 oder 8082


von diesen beiden würde ich aber die kaiser bevorzugen
Gruss Mike

-------------------------------------------------------

Leben und leben lassen

Benutzeravatar
tommygoebel
Geröllchampion
Beiträge: 264
Registriert: Mittwoch 21. Januar 2009, 20:33

AW: CB-Funk

Beitrag von tommygoebel » Freitag 29. Januar 2010, 06:49

Mir ist es nicht sooo wichtig, ob es sich um ein modernes Gerät handelt.
Wichtig ist, das ich überhaupt was höre...
Das war damals nicht der Fall :wand: #
Da konnte ich auf der Autobahn sein, und außer rauschen kam nichts aus dem Gerät

Habe das noch gefunden
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

Der Giftzwerg wurde bei Ebay wieder herausgenommen... :wand: :wand:

Also bleibt nur noch Stabo XM 3400 LCD 4012 oder Stabo xm 7082 DTMF

Benutzeravatar
manta-mike
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2458
Registriert: Samstag 8. September 2007, 11:05

AW: CB-Funk

Beitrag von manta-mike » Freitag 29. Januar 2010, 08:21

ich hab mehrere 7082 ... und bin bis heute sehr zufrieden damit


schau aber das du das original mikrofon bekommst ... und ob die beleuchtung funktioniert ... wenn nur eine birne hin ist brennen die anderen auch schnell durch
Gruss Mike

-------------------------------------------------------

Leben und leben lassen

Benutzeravatar
blackbird
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1181
Registriert: Dienstag 22. Dezember 2009, 18:25
Fahrzeug: noch frontera a sport 2.0i bj 1995 und landrover defender 110 td5 bj 2000

AW: CB-Funk

Beitrag von blackbird » Dienstag 19. Oktober 2010, 14:52

plane bereits seit einiger zeit mir ne funke einzubauen , bin nun am suchen , weil ja nun die winter/bastelzeit vor der tür steht .

welches funkgerät cb fm/am könnt ihr mir für ne 2m antenne empfehlen ?
frontera a sport bj 1995 ( nicht mehr )
seid 2016 Land Rover Defender 110 TD5 bj 2000

wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7016
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: CB-Funk

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 19. Oktober 2010, 16:02

Moin schwarzer Vogel,

wie meinste das jetzt ....2m Antenne 2m lang oder ne Antenne fürs 2Meter Funkband... daran kann man keine CB Funke anschließen.

Ansonsten würde ich so was kaufen ...

http://cgi.ebay.de/Midland-Alan-48-Plus ... 53e39151d4

....das ist bewährte Technik vom Markenhersteller... gibt es manchmal auch gebraucht...
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Toto
Administrator
Beiträge: 2289
Registriert: Sonntag 12. September 2010, 20:17
Fahrzeug: Frontera A 2.2i 1996
Wohnort: 21680 Stade
Kontaktdaten:

Re: AW: CB-Funk

Beitrag von Toto » Dienstag 19. Oktober 2010, 20:01

bukarest hat geschrieben:hallo Marienthaler !!

Das ist richtig, beim Treffen sollte es funktionieren..... :P :P .Die meisten von uns haben nur darum Funk in Auto, in Sommerhausen hatte Walter uns durch die Weinberge geführt und die Gegend erklärt während der Fahrt. Wer Funk hatte, hat alles mitbekommen..... :freak: :freak: immer Kanal 16 (4 x4 grr grr ).

Bis zum 2.10.09.... :frech:

Gruß
Peter

Hallo Kollegen,

ist der Kanal 16 euer Hauskanal?

Oder im welchen bereich wählt ihr eure Funken...

Alter Standart 1-40

Oder Neuer Stantart 1-80
M.f.G.



Toto

* Bitte beachtet unsere FAQ und nutzt auch ab und zu die Suchfunktion.
* Lest euch bitte auch die Regeln durch und haltet euch daran.
* Wenn ihr Probleme habt einfach eine private Nachricht an mich schreiben.


Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.

(Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763-1825)

Benutzeravatar
blackbird
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1181
Registriert: Dienstag 22. Dezember 2009, 18:25
Fahrzeug: noch frontera a sport 2.0i bj 1995 und landrover defender 110 td5 bj 2000

AW: CB-Funk

Beitrag von blackbird » Mittwoch 20. Oktober 2010, 14:13

@ ralf : dachte so an die weiter vorne im thema genannte santiego ( oder stabo ? ) 1200 ( ist wohl so 2 m lang


das cb gerät sieht ja gut aus , weist du welchen wert dies hat ?

1:????
frontera a sport bj 1995 ( nicht mehr )
seid 2016 Land Rover Defender 110 TD5 bj 2000

wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7016
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: CB-Funk

Beitrag von Der Ralf » Mittwoch 20. Oktober 2010, 14:55

Moin blackbird,

die Stehwelle hängt maßgeblich von der Antenne,der einstellung der Antenne und den Ort des Einbaus ab und nicht vom Gerät...
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
spongomatic
Abhangjäger
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 9. April 2010, 11:14

AW: CB-Funk

Beitrag von spongomatic » Mittwoch 20. Oktober 2010, 16:43

AHoi, haha ich als alter CB FUnkhase (Hab das hobby vor 10 Jahren aufgegeben) kann Dir folgenden Tip geben.

Antenne DV 27 s (kurze Version mit 1,4 Meter) ... (das AUto hat ja genug Masse)

Wenn Du das ohne Bohren machen möchtest dann besorg Dir ne Midland Antenne mit Magnetfuß .. muss man aber immer wieder einpacken!

Funke ... tuts eigentlich fast jede ... einige können gemodded werden einige nicht und ältere Modelle unterstützen die Umstellung auf D Standard mit 80 Kanälen gar nicht!

Die Midland die Ralf empfohlen hat kann auf 400 Kanäle FM gemodded werden.! ^^

Nachbrenner wird nicht empfohlen, macht aber Spaß!

Ansonsten ist natürlich die Perle in der CB Funkwelt eine ordentliche President Funke zu kaufen!

Die unterstützen auch SSB also single side band! :D

LG



uhhh ... ich glaub ich brauch ne wieder ne Funke im AUto ... jeahh jetzt habt ihr mich aber auf ne Idee gebracht! :lol2:
Frontera B 3.2 Limited endlich da (08.01.2014).
Frontera A 2.2 16V endlich da (11.05.2010).

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2961
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

AW: CB-Funk

Beitrag von bukarest » Mittwoch 20. Oktober 2010, 16:51

Der Junge hat Anhung,...... :) :) , ich habe auch eine Antene mit Magnetfuß auf den Dach, habe sie noch nie herunter genommen, und das im Ruhrgebiet.......... :wand: :wand:

Gruß
Peter
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Benutzeravatar
spongomatic
Abhangjäger
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 9. April 2010, 11:14

AW: CB-Funk

Beitrag von spongomatic » Mittwoch 20. Oktober 2010, 17:01

Glückwunsch das Deine ANtenne noch am Auto hängt.

Im Dortmunder Norden würde ich das nicht machen ... aber nehmen die auch wenn das ganze Auto mit! :D
Frontera B 3.2 Limited endlich da (08.01.2014).
Frontera A 2.2 16V endlich da (11.05.2010).

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: CB-Funk

Beitrag von hoins55 » Mittwoch 20. Oktober 2010, 19:20

Hallo Bukarest,

doch,doch Du hast die Antenne schon einmal eingeholt, bei unserer Tour vom Rhein Main Stammtisch
dieses Jahr als wir durch den "Rheinhessenbusch" gefahren sind. :funny: :funny: :funny:

He,he
der hoins55

Benutzeravatar
blackbird
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1181
Registriert: Dienstag 22. Dezember 2009, 18:25
Fahrzeug: noch frontera a sport 2.0i bj 1995 und landrover defender 110 td5 bj 2000

AW: CB-Funk

Beitrag von blackbird » Donnerstag 21. Oktober 2010, 16:10

will die antenne in der halterung der radioantenne verbauen , also kein magnetfuß , auch kein klebefuss . und dadurch auch nur eine antenne auf dem dach für beides . beim amaturenbrett kommt dann ne antennenweiche hin . hoffe dass dies klappt .
frontera a sport bj 1995 ( nicht mehr )
seid 2016 Land Rover Defender 110 TD5 bj 2000

wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7016
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: CB-Funk

Beitrag von Der Ralf » Freitag 22. Oktober 2010, 11:09

Moin
wo ist deine Radioantenne verbaut ...im Kotflügel?.... das ist der denkbar schlechteste Ort für eine CB Antenne auf den Dach ist es besser......
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2961
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

AW: CB-Funk

Beitrag von bukarest » Freitag 22. Oktober 2010, 11:52

Bitte die CB Funker morgen alle den Kanal 16 (4x4) auf den Geräten, nicht das einer Hilfe braucht und ihr hört "Eins Live"........... :crazy: :anim:

Gruß
Peter
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Benutzeravatar
spongomatic
Abhangjäger
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 9. April 2010, 11:14

AW: CB-Funk

Beitrag von spongomatic » Freitag 22. Oktober 2010, 14:36

Tja, leider schaff ich es nicht bis morgen ne Funke zu besorgen!

Ich bin ja auch noch wählerisch was das angeht.

Meine Favoriten im Moment:

als normale Funke Midland Alan 48 Plus D 80

oder noch besser für die Hand Midland Alan 42

:meinung: Top Geräte da beide auf 400 Kanäle gemodded werden können und man somit etwas Spielraum hat!
Frontera B 3.2 Limited endlich da (08.01.2014).
Frontera A 2.2 16V endlich da (11.05.2010).

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 7016
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: AW: CB-Funk

Beitrag von Der Ralf » Freitag 22. Oktober 2010, 15:40

spongomatic hat geschrieben: oder noch besser für die Hand Midland Alan 42
hab ich hier noch liegen was willste denn Ausgeben für die Hand Quetsche mit Autoeinbausatz...
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
spongomatic
Abhangjäger
Beiträge: 365
Registriert: Freitag 9. April 2010, 11:14

AW: CB-Funk

Beitrag von spongomatic » Freitag 22. Oktober 2010, 17:07

uiui natürlich möchte ich nicht zuviel ausgeben ... muss nur ganz ehrlich sagen das ich moment größere ausgaben vermeiden muss! Meine Frau wird in 2-3 Wochen stolze 30 und ich muss mich mal um ein ordentliches Geschenk kümmern, also bleibt den Monat für meine Wünsche mal nix übrigen! .... oder wir müssten uns das für den folgemonat aufsparen! ... wenn Du noch platz hast und der Umstand nicht zu groß .. packste das Ding mal zu begutachtung mit ein für morgen und wir verhandeln ein wenig! :D ... was genau ist denn das für ein gerät ... kannst mir auch pm oder Mail schreiben!

greetz
Frontera B 3.2 Limited endlich da (08.01.2014).
Frontera A 2.2 16V endlich da (11.05.2010).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste