es geht wieder los

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

SuperRoo
Chefmechaniker
Beiträge: 197
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 08:17
Kontaktdaten:

AW: es geht wieder los

Beitrag von SuperRoo » Samstag 13. November 2010, 13:09

sieht super aus respekt
mach schon was her , kühler und Batterie passen auch noch rein? bin mal gespannt wie alles fertig aussieht , toller Umbau .


LG aus Dorsten

SuperRoo
Der SuperRoo mit seinen Mu sagt tschüs , danke für die zahlreichen tips uns Anregungen :)

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: es geht wieder los

Beitrag von hoins55 » Samstag 13. November 2010, 16:27

Bei eurem Umbau kann man nur den Hut ziehen. respekt respekt respekt respekt
Ja, bin auch schon gespannt wie der sich anhört und fährt.
Stellt dann doch bitte einmal einen kleinen Film rein. :anim: :anim: :anim:

der hoins55

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: es geht wieder los

Beitrag von 4x4 driver » Samstag 13. November 2010, 16:41

jetzt hat er wieder eine schöne Arbeitshöhe wenn man am Reifen steht...
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Montag 15. November 2010, 18:16

kommt drauf an was mach machen will walter,

zum am motor schrauben von oben isser bissel hoch

und batterie und kühler kommen vorn nicht rein,die kommen hinter die sitze

und bissel bügel haben wir auch gleich gebaut

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Klauspeter
Überrollkäfigtester
Beiträge: 748
Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2004, 10:57

AW: es geht wieder los

Beitrag von Klauspeter » Dienstag 16. November 2010, 07:39

Sehr schöne Umbauaktionen, gefällt mir sehr gut.

Macht nur weiter so, ich bin gespannt wie es weiter geht..,

Viel Spaß und Erfolg wünsche ich Euch.

G-ruß,
Klauspeter
Nach der Tour ist vor der Tour ...

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Donnerstag 18. November 2010, 20:50

danke dir klauspeter

mal schauen ob dann auch alles funktioniert

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Mittwoch 24. November 2010, 06:27

dann kahm das schlimmste

die kabel

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Montag 29. November 2010, 17:58

so,ne neue lenkung haben wir auch verbaut

Bild

Bild

Bild

Bild



und,die gewindestange die die lenkarme mit den spurstangen verbinden wahren nur provisorien

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Sonntag 5. Dezember 2010, 00:38

so mädels,im grossen und ganzen erstmal fertig

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


aufen hänger passt er auch

Bild


ab zum testen

Bild

Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: es geht wieder los

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 5. Dezember 2010, 12:46

Hy,
einfach geil euer Monsterfronti!!!! :funny:
Da fahrt ihr bestimmt was mit raus an den Wettkämpfen.
Und bestimmt is er dort auch ne Hingucker!!! :smoke:

Mfg Richy :freak:

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Montag 6. Dezember 2010, 18:10

wettkämpfe sind momentan nicht geplant

nur bissel geländefahren wenn zeit ist,mit freunden wie immer

der erste test war erfolgreich,er geht ganz gut durchen dreck und leistung hat er jetz auch genug




Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2849
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

AW: es geht wieder los

Beitrag von bukarest » Montag 6. Dezember 2010, 18:18

Davor kann man nur den Hut ziehen

respekt respekt respekt respekt respekt


Gruß
Peter

PS: von der Lackierung haut es auch bei mir schon hin...... :)
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: es geht wieder los

Beitrag von Asconajuenger » Montag 6. Dezember 2010, 18:42

Hy,
genau,


Hut ab,bevor er wegfliegt!!!

Mfg Richy :freak:

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: es geht wieder los

Beitrag von hoins55 » Montag 6. Dezember 2010, 19:16

Wozu braucht man eigentlich einen Unimog. :oops:
Die Verschränkung von eurem Fronti steht dem nichts nach.
Ihr habt einen super Jop gemacht. respekt respekt respekt

Hut ab.

der hoins55

Benutzeravatar
Schraubär
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1469
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 08:15
Fahrzeug: A 2.4i und Manta B i200
Wohnort: bei Lüdenscheid

AW: es geht wieder los

Beitrag von Schraubär » Montag 6. Dezember 2010, 20:29

Respekt

Das nenn ich Verschränkung.
Ihr habt gute Arbeit geleistet. Hammer.
Gruß vom Schraubär

:wah: Suchen einen Kotflügel Links in Schwarzmetallic für den A lang. :wah:

Alle Angaben ohne Gewähr.
Alles selber machen, wenns geht.
Für jedes Problem gibt es eine Lösung.
Man lernt nie aus.
Ich muss nicht alles wissen, aber jemanden kennen der das Wissen hat.

Benutzeravatar
Steffen P
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1481
Registriert: Mittwoch 30. Mai 2007, 12:19

AW: es geht wieder los

Beitrag von Steffen P » Montag 6. Dezember 2010, 20:56

Hallo ,

kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, Geiles Teil............. respekt respekt



:freak:
Gruß Steffen



Rettet den Wald, esst mehr Spechte!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9515
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: es geht wieder los

Beitrag von karman911 » Montag 6. Dezember 2010, 21:28

hallo,

wahh krass wahh respekt nicht nur optisch cool sondern auch technisch top respekt

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

SuperRoo
Chefmechaniker
Beiträge: 197
Registriert: Montag 31. Mai 2010, 08:17
Kontaktdaten:

AW: es geht wieder los

Beitrag von SuperRoo » Dienstag 7. Dezember 2010, 05:03

was ihr auf die Beine bzw. Räder gestellt habt respekt respekt respekt respekt
Der SuperRoo mit seinen Mu sagt tschüs , danke für die zahlreichen tips uns Anregungen :)

Benutzeravatar
AtzeWAF
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 104
Registriert: Montag 22. Februar 2010, 10:45

AW: es geht wieder los

Beitrag von AtzeWAF » Dienstag 7. Dezember 2010, 20:51

wow mein aller größten respekt respekt respekt respekt respekt

welch ein Fronti so etwas sieht man nicht so oft einfach wahnsinn
Gruss aus dem Münsterland

Atze ;-)

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Mittwoch 8. Dezember 2010, 17:15

danke leute,aber irgendwas mussten wir ja machen damit er nicht zum versorgungs und bergefahrzeug verkommt :schimpf:



hier mal zwei bilder von der testcrew



Bild

Bild

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: es geht wieder los

Beitrag von Asconajuenger » Donnerstag 9. Dezember 2010, 17:19

Hy,
was is´n des neben deinem Fronti????
Is des a Traktor?Schaut irendwie so aus.

Mfg Richy :freak:

Benutzeravatar
Klauspeter
Überrollkäfigtester
Beiträge: 748
Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2004, 10:57

AW: es geht wieder los

Beitrag von Klauspeter » Freitag 10. Dezember 2010, 15:26

... erst einmal mein Kompliment für die gute Arbeit. Die Verschränkung kann sich wahrlich sehen lassen.

Gab es vielleicht einen kleinen Einschlag hinten rechts? Sieht so aus als wäre eine Kaltverformung vorgenommen worden. Aber wo gehobelt wird, da fliegen auch Späne.

Viele Grüße,
Klauspeter

Angefügt nach 1 Minuten:

@Asconajünger:
Das sind alles Serienfahrzeuge. :crazy:


:smoke: :smoke: :smoke:
Nach der Tour ist vor der Tour ...

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: es geht wieder los

Beitrag von Asconajuenger » Freitag 10. Dezember 2010, 17:31

Jo,
Kleinserie Marke HMM! :funny:

Mfg Richy :freak:

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Samstag 11. Dezember 2010, 02:44

danke nochmal

ja,sind alles leich modifizierte serienautos

den fronti kennt ihr ja

daneben das iss keen trecker sondern ne umgebaute kehrmaschine

daneben nen alter jeep cj7

dann nen zuzuki samurai,den kennt ihr ja auch

und dann nen volvo panzerjäger

also nix wildes

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: es geht wieder los

Beitrag von Asconajuenger » Samstag 11. Dezember 2010, 02:51

Hy,
ne Kehrmaschiene? wahh
Wie seid ihr auf so an Umbau gekommen???

Ich hab ja schon gewusst das ihr verückt seid,aber jetzt bin ich mir sicher,ihr seid total Wahnsinnig! :ironie:

Mfg Richy :freak:

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Samstag 11. Dezember 2010, 02:56

das ist nicht unser umbau,der gehöhrt nem freund von uns

wir ham nur den fronti und den zuzuki gebaut


und warum keine kehrmaschine,wenn der antriebsstrang brauchbar ist kann man was draus machen

die einen bauen unter nen vorhandenen auto nen anderen antribsstang so wie wir

andere bauen auf nen guten anstibstrang halt was drauf

Benutzeravatar
HMM
Chefmechaniker
Beiträge: 177
Registriert: Freitag 19. Mai 2006, 14:47

AW: es geht wieder los

Beitrag von HMM » Dienstag 14. Dezember 2010, 20:05

ein paar videos sind auch oben

hier mal ein link,und die anderen findet ihr dann schon

http://www.youtube.com/watch?v=2I0ODeWofJ4

dr Schwob
Überrollkäfigtester
Beiträge: 768
Registriert: Montag 4. November 2002, 20:03

AW: es geht wieder los

Beitrag von dr Schwob » Mittwoch 15. Dezember 2010, 18:49

Leute, ist das ein geiles Gerät!!! respekt respekt respekt
Grüßle vom Schwob

1998er Suzuki Vitara 2,0 V6

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: es geht wieder los

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 21. Dezember 2010, 22:20

Hy,
sag mal welche Kehrmaschiene hat nen anständigen 4x4 Strang??? :crazy:
Ich kenn nur eine Kehrmaschiene die nen 4x4 Strang hat und das is das Multicar.
Aber die ham se als Gepanzerten Truppentransporter zur Luftverlastung auch beim Bund (heisst Mungo das ding).
Ham aber in Afganistan probleme mit den Achsen.

Mfg Richy :freak:

corsamanni
Geröllchampion
Beiträge: 210
Registriert: Dienstag 22. Juli 2008, 20:32

AW: es geht wieder los

Beitrag von corsamanni » Mittwoch 22. Dezember 2010, 09:34

Und durch das hohe Gewicht und kleinen Reifen ist der Mungo in Afghanistan als unbrauchbar erwiesen.

Zu viele Getriebe,- Achsprobleme und mangels größeren Reifen schlechte Kletterfähigkeiten.

Im Osten gab es den Robur auch LO genannt war der Unimog des Ostens grins. Diese sind richtig günstig als Benziner, diesel werden mit Gold aufgewogen.

Diese haben robuste Achsen, genug Verschränkung und man kann MAN Diesel der 7,5 to Klasse verbauen. Ein Bekannter von mir pflügt damit regelmäßig seinen Acker oder wühlt in der Kiesgrube.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste