Heute ist ein Päckchen angekommen...

Hier könnt Ihr alles zum Thema Tuning, Zubehör und Umbau posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Limited4x4 » Mittwoch 13. Januar 2016, 19:14

Bild

Danke Jan..... :freak:
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5210
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und weniger zuverlässige
Wohnort: noch in Ozeanstrauch

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von JEOH » Mittwoch 13. Januar 2016, 22:23

Danichfür - nun bin ich auch endlich die Styroporflocken los... :wink:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
ahnungsloser
Überrollkäfigtester
Beiträge: 852
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 18:46
Fahrzeug: Frontera Sport 2,0 Bj 93
Wohnort: 76131 Karlsruhe

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von ahnungsloser » Sonntag 17. Januar 2016, 21:48

Hallo,
am 13. 01. 16 bestellt.

am 16. 01. 16 bekommen.

Bild
mfg der ahnungslose Harald

Es gibt am Fronti viel zu schrauben, tun wir´s ihm an.

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Limited4x4 » Freitag 26. Februar 2016, 23:28

Andreas... Danke....

Bild
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5210
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und weniger zuverlässige
Wohnort: noch in Ozeanstrauch

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von JEOH » Dienstag 26. April 2016, 14:41

Bild

Ben,

vielen Dank, ich bin sehr gerührt! Wäre echt nicht nötig gewesen!
Übrigens hat die DHL in Krefeld die Flaschen neu verpackt...

Vielleicht sieht man sich mal bei einem Treffen, dann biet ich Dir was Härteres an!
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Limited4x4 » Dienstag 26. April 2016, 20:46

kein Ding.....

...vieleicht haben sie ein kontrolle gemacht. Kann sein wegen "Flüssigkeiten" man weiss ja nie..... :lol2: oder haben geworfen und eine ist kaputt gegangen. Obwohl gefühlte 5m Luftfolie drin waren. Hoffe die Fassbrause schmeckt euch genauso...
Na dann Bild
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Frontmann » Mittwoch 27. April 2016, 07:41

Vermutlich haben die den kaputten Krapfen darin entsorgt. :lol2:
Bild

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5210
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und weniger zuverlässige
Wohnort: noch in Ozeanstrauch

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von JEOH » Mittwoch 27. April 2016, 18:00

Limited4x4 hat geschrieben:Kann sein wegen "Flüssigkeiten" man weiss ja nie...
Nee, war die Post. Meine Personenschützer vor der Tür und die Jungs vom Verfassungsschutz hatten ihr Nickerchen nicht unterbrochen, soweit ich mitbekommen habe.

:ironie:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Limited4x4
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2739
Registriert: Freitag 30. November 2012, 14:34
Fahrzeug: Limited 3.2 V6 lang, Sport RS 2,2 16V
Wohnort: Schönefeld bei Berlin

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Limited4x4 » Mittwoch 27. April 2016, 20:12

:lol2: :lol2: :lol2: auch nicht schlecht.....

Waren 6 Weisse und ne Fassbrause... wenn ich richtig zähle sind es nur noch 5 Flaschen Weisse... hmm

...Herr Postdirektor aus Krefeld: Bild ... und das wärend der Arbeit..... :lol2:
Opelfahrer sind Optimisten, wir warten seid Jahren auf ein rostfreies Auto
_____________________________________________________________

Mein Basteltread: http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=16002

Der Ben

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Frontmann » Dienstag 4. Oktober 2016, 11:09

Danke Peter für die Teile aus Down Under!

Bild

Men at Work passt ganz gut dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=IbsfupH8W1o
Bild

Benutzeravatar
mundl
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1316
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:14

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von mundl » Dienstag 4. Oktober 2016, 11:31

Frontmann hat geschrieben:Danke Peter für die Teile aus Down Under!



Men at Work passt ganz gut dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=IbsfupH8W1o
Ja wir aus Austria haben auch Dinge aus Australia... :lol2: ....aber das Zeug ist wirklich gut, und kein "Chinaschrott"......freut mich, dass alles gut angekommen ist......bin gespannt was du nach dem ersten Einsatz davon berichtest...........

...........aber das ganze Sortiment ist gut, vor allem weil es die Patzerei erspart und das Öl (egal welches) sauber bleibt weil gut verschlossen........muss noch schauen irgendwo .......waren noch so technische Datenzettel, da sind die Einzelteile drauf, weil man das alles zerlegen kann und auch die O-Ringe tauschen kann.....viel Erfolg und gutes Gelingen :D......
lG Peter

ein echter Wiener geht nicht unter

hier geht es zum Österreicher Stammtisch
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=17687 Bild

und da geht es zu meiner Bastelstube
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=15485

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Frontmann » Dienstag 4. Oktober 2016, 16:05

Funktioniert ganz gut. Leider lässt sich der Behälter, wie auch der Schlauch nicht restlos ohne das Gerät zu entleeren. Wenn man ein anderes Öl beim nächsten Mal verwenden muss, ist das ein wenig hinderlich, das Arbeitsgewand bleibt aber schön sauber!

Bild
Zuletzt geändert von Frontmann am Dienstag 4. Oktober 2016, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6682
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 4. Oktober 2016, 16:07

Moin Peer,

so was will ich auch ...genau so wie das von Werner ! :smoke:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Frontmann » Dienstag 4. Oktober 2016, 16:26

Entleerung des Schlauch hat ohne Zerlegung doch noch geklappt. Habe am Pumpeneingang mit Druckluft gearbeitet. Das Arbeitsgewand (Beinkleid) hat aber ein wenig darunter gelitten :lol2: :freak:

Am Schlauchende ist ein Ventil integriert, das verhindert, dass beim Pumpen Luft in den Schlauch zurückgezogen wird. Feine Sache!
Bild

Benutzeravatar
mundl
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1316
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:14

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von mundl » Dienstag 4. Oktober 2016, 16:36

@Werner
Also wenn die Gewandung :lol2: :lol2: sauber bleibt, dann ist das ja schon einmal etwas........Schlauch und Pumpe entleeren geht schon, aber dauert etwas.......dazu nehme ich einen leeren Behälter und schraube den Deckel mit der Pumpe drauf, dann den Schlauch aufs Regal gehängt und es rinnt alles zurück in den leeren Behälter......auf den Behälter mit dem Öl kommt ein Lagerdeckel damit kein Dreck reinkommt...........Sorry ich wusste nicht, das du die Pumpe für mehrere Sorten Öl haben möchtest bzw. öfter anderes Öl damit pumpen möchtest..........Ich verwende bei meinen Basteleien zwei Pumpen, eine für Hypoidöl und eine für das Getriebeöl.........aber wenn du die alte Blechkanne am Foto auch durch so ein Teil aus dem System ersetzen möchtest, da würde sich ein 10 Liter Häfen mit kurzem dicken Ausguss eignen......außer wenn die Kanne nur für das Altölhandling gedacht ist.........

@Ralf
Kein Problem, nehme ich dir mit wenn ich die Teile holen komme.....muss dich leider weiter vertrösten, ich komm einfach nicht weg aus Wien, wir sind mit Arbeit zugemüllt......machen wir dann ganz einfach ein Kompensationsgeschäft :D aber ich räume dir auf jeden Fall so ein Set mit Deckel, Behälter und Pumpe zur Seite.............es ist zwar noch genug von den Sachen da.....kann nur sein, dass der Deckel dann eine andere Farbe hat....
lG Peter

ein echter Wiener geht nicht unter

hier geht es zum Österreicher Stammtisch
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=17687 Bild

und da geht es zu meiner Bastelstube
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=15485

Benutzeravatar
Frontipet
Überrollkäfigtester
Beiträge: 938
Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 13:53

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Frontipet » Dienstag 4. Oktober 2016, 16:37

Ich hab mir sowas vor ein paar Jahren aus einer Gartenspritze gebaut.
Die Pumpe habe ich entfernt und stattdessen ein Reifenventiel eingezogen, so das ich das Öl mit
Druckluft aus dem Behälter ins Getriebe bringe. Den Schlauch habe gegen einen Dickeren Ölfesten
ersetzt. :D
„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf.
Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit."
T. Heuss

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Frontmann » Dienstag 4. Oktober 2016, 16:41

Heute habe ich Engine Oil, wie es auf der Kontrollschraube steht, fürs Schaltgetriebe verwendet. Beim nächsten mal wird es wohl ATF sein. Dann muss ich die Pumpe eben mit 1/4 Liter ATF vor dem Befüllen spülen.

Der Schlauch lässt sich ja nicht ohne Weiteres zerstörungsfrei von Pumpe und Füllrohbogen trennen, um ihn zu entleeren.

Mit der Großen Kanne habe ich die abgelassene Ölmenge ermittelt. Die hat innen eine Messingskala.
Bild

Benutzeravatar
mundl
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1316
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:14

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von mundl » Dienstag 4. Oktober 2016, 16:53

Also wenn du öfter die Ölsorte wechselst, ist es vielleicht einfacher wenn ich dir noch eine Pumpe schicke......dieses System ist ja mit den verschiedenfarbigen Deckeln so gedacht, das es nicht zu Verwechslungen kommt....wenn man jeder Sorte eine bestimmte Farbe zuordnet......ich glaube es gibt insgesamt 10 verschiedene Farben.........aber alle Farben sind nicht von jedem Deckel da......ich hab da so ein Mischmasch, wo ich den Sinn der Farbauswahl den die auf Lager hatten nicht erkennen kann......bin mir aber sicher, das solche Deckel für die Pumpe noch in gelb da sind.......
lG Peter

ein echter Wiener geht nicht unter

hier geht es zum Österreicher Stammtisch
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=17687 Bild

und da geht es zu meiner Bastelstube
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=15485

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17220
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Frontmann » Dienstag 4. Oktober 2016, 18:32

Peter, das geht schon so. In der Regel brauch ichs ja nur für Automaten. Heute war halt ein Frontera Schaltgetriebe dran, das 5W-30er Öl bekam. Der Schlauch ist anschließend mit Druckluft entleert worden und für den nächsten Einsatz parat.
Bild

Benutzeravatar
mundl
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1316
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:14

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von mundl » Dienstag 4. Oktober 2016, 19:30

OK....ich denke, wenn du das Öl das im Behälter drinnen ist in den Kanister zurück leerst und den Schlauch ein paar Tage aufhängst, so das Schlauch und Pumpe ausrinnt ist die Pumpe sauber.....der Behälter lässt sich ja wegen der großen Öffnung auch leicht reinigen......Bremsenreiniger verträgt der (mache ich selbst so)......aber Benzin darin lagern und als Ersatzkanister verwenden geht nicht......irgendwo stand, das Treibstoffe nicht rein dürfen.....ob es da etwas zerlegt, zersetzt oder ob da lediglich jemand in USA oder sonst wo nicht verklagt werden möchte kann ich nicht sagen.....
lG Peter

ein echter Wiener geht nicht unter

hier geht es zum Österreicher Stammtisch
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=17687 Bild

und da geht es zu meiner Bastelstube
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=15485

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Diniho » Montag 29. Mai 2017, 14:12

Heute ist das erste sehnlichst erwartete Päckchen angekommen :-)

(Bild ist verzerrt! Soooooo breit sind sie nicht, muss mal meine Überwachungskamera justieren....) :smoke:

Gruss, Dirk
Dateianhänge
Unbenannt2.JPG
Unbenannt2.JPG (20.98 KiB) 2793 mal betrachtet

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9405
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von karman911 » Montag 29. Mai 2017, 22:46

reifen für die sackkarre? :lol2:

benutze mal bitte www.picr.de für das bilder einstellen.....dann erkennnt man auch was :wink: idee
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Diniho
Luftdruckprüfer
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 20:48
Fahrzeug: Fronti B 2,2 dti lang
Wohnort: 57537

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Diniho » Dienstag 30. Mai 2017, 04:07

Das is nur ein kleiner Ausschnitt von meiner ü-Kamera . Das wird auch mit picr nicht besser :lol2:
Hab sie mal neben die ogginalen gehalten. Sind schon ne ordentliche Größe fetter... :freak:

Heute Abend weiß ich mehr.... Ich denke mal, da muss ich noch bei.... :funny:

Gruß, Dirk

Benutzeravatar
ahnungsloser
Überrollkäfigtester
Beiträge: 852
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 18:46
Fahrzeug: Frontera Sport 2,0 Bj 93
Wohnort: 76131 Karlsruhe

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von ahnungsloser » Montag 10. Juli 2017, 14:27

Hallo Freunde,

heute morgen wurde ich beim Frühstück gestört.
UPS war da.
Mein bestellter Spezialkleber mit Zubehör ist eingetroffen.
Kostenpunkt 140 Euronen.
img]http://up.picr.de/29740069jt.jpg[/img]
Bild
mfg der ahnungslose Harald

Es gibt am Fronti viel zu schrauben, tun wir´s ihm an.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6682
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von Der Ralf » Samstag 12. August 2017, 18:03

Moin Harald, sind das die Kleber und Primer für deine Sandwichplatten ?
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
ahnungsloser
Überrollkäfigtester
Beiträge: 852
Registriert: Sonntag 3. April 2011, 18:46
Fahrzeug: Frontera Sport 2,0 Bj 93
Wohnort: 76131 Karlsruhe

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von ahnungsloser » Sonntag 13. August 2017, 21:50

Moin Ralf,
Ralf, so ist es.
Da es sich um Polypropylen Platten handelt, kann man nicht mit "normalen" Klebern arbeiten.
Deshalb das Sortiment von Spezial Artikeln.
Aktivator, damit die Oberfläche überhaupt etwas annimmt.
Der Reiniger, um die Klebeflächen zu säubern.
Die Primer als Haftbrücken.
Dann der eigentliche Kleber.
mfg der ahnungslose Harald

Es gibt am Fronti viel zu schrauben, tun wir´s ihm an.

Benutzeravatar
mundl
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1316
Registriert: Montag 2. April 2007, 11:14

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von mundl » Mittwoch 16. August 2017, 11:56

Bild

mit diesem Ausgleichsbehälter versuche ich mal was passendes zu basteln......die beiden Ausgleichsbehälter die ich vom Frontera habe, sind beide undicht und die grüne Suppe pfeift raus....
lG Peter

ein echter Wiener geht nicht unter

hier geht es zum Österreicher Stammtisch
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=17687 Bild

und da geht es zu meiner Bastelstube
http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?t=15485

Benutzeravatar
StephanB.
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. Juli 2017, 17:33
Fahrzeug: Opel Antara V6, Opel Kadett C City, Opel Ascona B
Wohnort: Weil am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Heute ist ein Päckchen angekommen...

Beitrag von StephanB. » Samstag 16. September 2017, 11:15

Heute... nee gestern kam ein Päckchen
Bild

Bild

Bild

... musste natürlich gleich montiert werden :freak:
DAS LEBEN IST ZU KURZ UM KLEINE HÄSSLICHE AUTOS ZU FAHREN :freak:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste