Polen 2018

Hier kann alles zum Thema Fahrgelände und Touren gepostet werden.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Andi 95
Luftdruckprüfer
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 10. Mai 2015, 20:28
Fahrzeug: Frontera B Sport 3.2
Wohnort: Birstein

Polen 2018

Beitrag von Andi 95 » Donnerstag 29. November 2018, 13:32

Hier mal ein paar bilder von meiner Polen Tour

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Nolimit
Reserveradträger
Beiträge: 43
Registriert: Montag 16. Juli 2018, 17:29
Fahrzeug: 2,2 Diesel 85 Kw 11/99 BMW GS Adventure
Wohnort: 15562

Re: Polen 2018

Beitrag von Nolimit » Freitag 30. November 2018, 12:19

Klasse ....!!

Danke für die Bilder !

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5507
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1997 & 1998, MB W123 230CE 1983, MB W111 220Sb 1963, , Alfa 159 1.9 jtdm SW 2009
Wohnort: Süddeutsche Toskana

Re: Polen 2018

Beitrag von JEOH » Freitag 30. November 2018, 15:44

Hast sicher Spaß gehabt!

Hab ich nen Knick in der Optik oder sitzt die ARB-Stossstange auf einigen Bildern links tiefer? :wink:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
Andi 95
Luftdruckprüfer
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 10. Mai 2015, 20:28
Fahrzeug: Frontera B Sport 3.2
Wohnort: Birstein

Re: Polen 2018

Beitrag von Andi 95 » Freitag 30. November 2018, 17:30

Das ist mir jetzt erst aufgefallen sieht aber nur so aus, war grad nochmal draußen und hab das überprüft sitzt links und rechts gleich wie immer.

OMty
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: Polen 2018

Beitrag von OMty » Freitag 30. November 2018, 19:09

Hallo, Andy 95.

Die Fotos machen mich schon ein bisschen neidisch.

Wenn mein Monterey doch nur schon soweit fertig wäre.

Genau mein Stil, wie Du Dein Auto auf- und ausgebaut hast.

Die Tour hat sicher viel Spaß gemacht.
Polen ist auch ein Wuschziel von mir.
Wo war das genau? Masuren?

Gruß

OMty

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1911
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

Re: Polen 2018

Beitrag von jj.77 » Freitag 30. November 2018, 19:32

JEOH hat geschrieben:
Freitag 30. November 2018, 15:44
...
Hab ich nen Knick in der Optik oder sitzt die ARB-Stossstange auf einigen Bildern links tiefer? :wink:
Das dürfte während der Verschränkung so gewesen sein. Die Stoßstange ist fest mit dem Rahmen verbunden, während das Häuschen auf acht Gummipuffern ruht.
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Andi 95
Luftdruckprüfer
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 10. Mai 2015, 20:28
Fahrzeug: Frontera B Sport 3.2
Wohnort: Birstein

Re: Polen 2018

Beitrag von Andi 95 » Samstag 1. Dezember 2018, 23:10

Wo war das genau? Masuren?
Nein war die Polen Nord Tour von Abenteuer 4x4 in dem Gebiet um Walcz, Start der Tour ist ca. 1 Stunde hinter der Grenze hinter Stettin.
Das dürfte während der Verschränkung so gewesen sein. Die Stoßstange ist fest mit dem Rahmen verbunden, während das Häuschen auf acht Gummipuffern ruht.
Das ist gut möglich.

OMty
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: Polen 2018

Beitrag von OMty » Sonntag 2. Dezember 2018, 09:31

Guten Morgen und schönen 1. Advent.

Ich hätte da drei Fragen...

Wie lange dauert diese Tour ( ohne An- bzw. Abreise ) ?
Was kostet das ( wenn Du das weißt, gern auch für zwei Personen)?
Und wäre es möglich bei dieser Nummer auch ein Zeltanhänger a la Rettenmeier oder Campwerk mitzunehmen?

Gruß

OMty

Benutzeravatar
Andi 95
Luftdruckprüfer
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 10. Mai 2015, 20:28
Fahrzeug: Frontera B Sport 3.2
Wohnort: Birstein

Re: Polen 2018

Beitrag von Andi 95 » Sonntag 2. Dezember 2018, 16:30

Wie lange dauert diese Tour ( ohne An- bzw. Abreise ) ?
4 Tage, 3 übernachtungen
Was kostet das ( wenn Du das weißt, gern auch für zwei Personen)?
559€ pro Fahrzeug egal wie viele mitfahrer, da die übernachtungen ja eh in camps an seen statfinden.
Und wäre es möglich bei dieser Nummer auch ein Zeltanhänger a la Rettenmeier oder Campwerk mitzunehmen?
Zeltanhänger ist dabei glaube ich keine gute Idee.

hier der link von der Tour die ich dieses jahr gefahren bin, gibt aber bei Abenteuer 4x4 auch noch andere Polen Touren:

https://www.abenteuer4x4.com/index.php/ ... olett-camp

OMty
Reserveradträger
Beiträge: 36
Registriert: Freitag 12. Oktober 2018, 23:59
Fahrzeug: Opel Monterey RS
Wohnort: 57399 Kirchhundem

Re: Polen 2018

Beitrag von OMty » Sonntag 2. Dezember 2018, 17:22

Hallo, Andi 95.

Danke für die Antworten und den Link.

Erstrebenswerte Tour, für die ich mich aber erstmal selbst fit ( durch Trainingsfahrten ) machen müsste und schließlich auch das Auto noch ein bisschen aufrüsten muss.

Das ist nichts mit dem Anhänger, da hast Du recht. Zumindest würde ich mir das nicht zutrauen.

Da muss ich mich langsam ranhangeln.

Schönen Abend noch...

Gruß

OMty

Antworten