Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Hier kann alles zum Thema Fahrgelände und Touren gepostet werden.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von Asconajuenger » Sonntag 1. Januar 2012, 20:14

@Bukarest:

Schaut aus wie ein zusammengerollter Teppich????
Walther wird sich doch nicht nen fliegenden Teppich zugelegt haben? hmm

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Sonntag 1. Januar 2012, 22:56

@werner, ich hoffe dir diesmal keine Mühen zu machen... :P
@peter, das ist mein fliegender Teppich
@ ich grüße alle zurück

Jetzt kommt der zweite Teil der Bilder

bevor man zum alten Franzosenfort kommt, stößt man nach 45 km Piste auf ein Hotel in der Wüste, das ist Luxus pur! selbst ein swimmingpool gibt es da, den Campingplatz habe ich vorerst für mich und das bleibt auch fast die 5 Tage so, erwartet habe ich so etwas nicht- Ich sammle ja seit letztem Jahr Toilettenbilder, diese hier sind für arabische Verhältnisse Spitze!



Bild

Bild

Bild

Bild

auch an jeden Proviant muss man denken, will man alleine sein
Bild
so ruhig blieb es dann ein paar Tage, bis ich dann von Motorengeräuschen aufmerksam wurde..

Bild

ich dachte wirklich erst jetzt kommt ein Möbelwagen aber dann....

ich höre jetzt hier mal auf nicht, dass ich wegen Zeitüberschreitung wieder rausfliege bis dann


Angefügt nach 1 Stunden 14 Minuten:

nächster Teil:

Also der Möbelwagen war ein MAN 13 Tonner von Helmut aus Fulda, dem ich letztes Jahr mehrfach hier begegnete nur hatte er einen LKW ohne Allrad und jetzt hat er sich diesen Möbelwagen zugelegt mit Spülmaschine Mikrowelle Keramik WC und so weiter, ich kann das alles gar nicht aufzählen,
natürlich auch ausreichend kühles Bier an Bord. so gab es diesen Abend viel zu erzählen, am nächsten Tag ist er zur Neuen "Paris Dakar" gefahren er wollte dass ich mitkomme am 31. 12. machten die Biwaq ganz in unserer Nähe, die heißt jetzt glaube ich Afrika Race. Ich hatte aber noch eine Verabredung mit Iveco Jürgen und Syncro Tom.


der Möbelwagen von Helmut

Bild

Ach ja die WCs, da gab es nicht die üblichen Schmierereien sondern echte Gemälde!

Kunst im WC
Bild

dann hatte ich Zeit und bin mal einen km zum alten Fort gelaufen, ich war wie so oft Mutterseelenalleine, das Fort hatte beträchtliche Ausmasse und ich wanderte durch das verlassene Gemäuer

Bild

Bild

ausser dem Fundament ist das Fort aus Lehm gebaut und somit jetzt dem Verfall preisgegeben
ausser Staub wird eines Tages nicht mehr sein - Schade eigentlich

Bild

Bild

Bild

durch dieses Wadi (oued) werden wir später zurückfahren nach Sidi Ifni, 45 km schönste Piste!!!
Bild

Holz ist knapp in der Wüste, deswegen ist meine Internetantenne nur kurz geraten, ein Versuch besseren Empfang zu erhalten, manchmal hats geklappt da draussen manchmal brach es einfach zusammen.



Bild


Bild

Jürgen war es zu kalt und zu windig dort in der Wüste und wollte zurück ans Meer, dann fuhren wir los
Bild

heut erfuhr ich, dass Tomm doch noch kam und wir weg waren, sorry Tom
Bild

Bilder von unserm Silvesterabend mit Folk, Blues und Rock gibt es auch noch, das hier ist !2 Uhr Leuten am Campingplatz


Bild
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
bretti
Überrollkäfigtester
Beiträge: 742
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 16:54

Re: AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von bretti » Sonntag 1. Januar 2012, 23:23

4WD hat geschrieben:Hey bretti,
Auf den Kanaren ist das ja tatsächlich so, aber in D gehen die Uhren gegenüber denen in Marokko schon eine Stunde vor.
Ach nee, sag bloß. :frech:

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Montag 2. Januar 2012, 13:55

So jetzt habe ich einen Weg gefunden Bilder schneller zu laden!
das dürfte auch für Euch interessant sein:
Ich habe mich bei picr.de "Pro"angemeldet und browse mit Google Chrome, da kann ich gleich mehrere Bilder schnell laden.

@ Syncro - LJ 80 Axel: hast Du gesehen habe mir einen Telecom Maroc Stick geholt, aufladen bei Meditel hätte 22o DH gekostet, der neue Stick mit einem Monat Flatrate nur 200 DH, Telecom geht besser in schwach besiedelten Gebieten (Für deinen Tripp)

Nachdem wir die Piste zurück genussvoll empfanden noch ein paar Bildchen....

ständige Begleiter an meinem Camp
Bild

das ist Genuss Offroad.... oder?
Bild


das einzige was da wächst sind Kakteen und stachelige Sträucher
Bild

Bild

Bild

nach der staubigen Tour und vor den Tanz - hebt eine Dusche die Simmung und den Schwung!

Bild

genauso wichtig ist zu Silvester Schwein mit Sauerkraut
Bild

dann gehts los zum Tanz mit einer arabischen Band, Iveco Anne Marie tanzte von Anfang bis Ende
Bild

mir ist Reden lieber! hier hat sich eine junge ausgeflippte Amerikanerin mit Freund zu mir gesellt, sie war wirklich funky und ich hatte viel Spass mit ihr, der Freund konnte nur staunen

Bild

auch eine Bekannte vom Campingplatz, die die Bilder machte gesellte sich zu mir

Bild

heute Morgen steht dann dieser 5,5t Iveco neben mir, mit der Auto NR - KT- Mensch der ist nur 15 km von mir zuhause, da habe ich ihn aber noch nicht getroffen!
er hat zwar ein Super Auto aber nur 14 Tage Zeit für Marokko...
im Schlepp waren noch zwei Österreicher, dann mussten sie früh um 9 schon wieder los

Bild

Bild

Bild

also bis Bald!
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von mecelo » Montag 2. Januar 2012, 14:22

Sagenhaft einfach nur spitze. gestern war auf phoenix den ganzen Tag lang Thementag Wüste das habe ich mir angeschaut und an dich denken müssen. habe mir vorgenommen evtl nächten Winter mal auch nach Marco zu fahren.

2012 soll mein Urlaubsjahr werden.
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2847
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von bukarest » Montag 2. Januar 2012, 14:50

Walter....der Alleinreisende..... :schimpf: ...neeee...der Hahn im Korb..(laut Bilder)....... :frech: :frech:

Gruß
Peter
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9511
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von karman911 » Montag 2. Januar 2012, 20:53

hallo walter,

du schwärmst so von den anderen autos.......du wirst uns doch nicht untreu werden.... hmm

viel spaß noch auf deinen weiteren wegen

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

Re: AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Montag 2. Januar 2012, 21:29

mecelo hat geschrieben:
habe mir vorgenommen evtl nächten Winter mal auch nach Marco zu fahren.

2012 soll mein Urlaubsjahr werden.
das wünsche ich dir, vielleicht treffen wir uns auch zufällig hier
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von mecelo » Montag 2. Januar 2012, 21:36

Sehr gerne, ich habe da noch unzählige Fragen an dich.
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Montag 2. Januar 2012, 21:42

ich habe weiter oben schon mal die Neue Paris Dakar angesprochen- hier die aktuelle Seite dazu, Ziel ist auch am Lac Rose in Dakar wie früher

http://www.africarace-live.com/en/parcours.html
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Mittwoch 4. Januar 2012, 15:37

Heute ist ein Ausflug zum Einkaufen angesagt,es wurde frisch geschlachtet und Ziege und Rind sind im Angebot, ich muss ganz kurz machen weil ich nach 1 min. rausfliege
Ich möchte euch mitnehmen zum Einkaufen!
erst hatte ich Waschtag
Bild

dann gings unzählige Stufen hoch zur Stadt unten unser Campingplatz
Bild

Bild

Bild

Bild

interessant der Fahrschulwagen, nicht weil er 50 Jahre auf dem Buckel hat
Bild

sondern weil er 2 Lenkräder hat
Bild


Bild

die Fleisch, Geflügelabteilung, heute gibt es frische Ziege
Bild

und noch mehr Ziegen


Bild
Gemüse, Obst
Bild

und Rind
Bild

manchmal auch Kamel
Bild

ich hoffe ihr hattet etwas Spass beim Einkaufsbummel, das nächste mal gehen wir zum Fischmarkt!
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
Robert
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1773
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 00:53

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von Robert » Mittwoch 4. Januar 2012, 17:24

Hallo Walter,

Mit so ein stuck bist du denk ich sat bis ende der ferien. oder? :lol2: :lol2:
Ich bin sehr schlecht in die sachen die ich mache. Aber noch immer der beste der es fur mich macht.

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2847
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von bukarest » Mittwoch 4. Januar 2012, 18:00

Hallo

Ich würde sagen:...die meisten "europäischen" Hausfrauen würden mit der Zubereitung der Mahlzeit völlig überfordert sein....... :P :P

was bei Dir nicht der Fall ist... :frech: ..was gibt es heute Abend zu essen und sind Mitesser erwünscht... :oops: ....bei Ziege, Lamm und Kamel bin ich dabei... :freak:

Gruß
Peter
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Benutzeravatar
eumel
Administrator
Beiträge: 2166
Registriert: Samstag 18. Dezember 2004, 21:27

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von eumel » Mittwoch 4. Januar 2012, 18:06

Moin,

wie klein die Welt ist:

Bild

Wenn mich nicht alles täuscht haben wir den Fahrer vom Pick UP, im August in Amelinghausen beim Globetrotter Treffen kennengelernt. Wir sind zusammen mit dem AMR Shuttle gefahren. Allein Reisender Mann mit Hund?

Wenn Du den nochmal triffst, grüß mal!

Und Dir, Walter wünsche ich ein frohes neues Jahr und allzeit Gute Fahrt.
Gruß,

Ch.
\\"Strassen...? Wo wir hinfahren brauchen wir keine Strassen!\\"

Benutzeravatar
ToyoHzj80
Kühlerfigur
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 30. November 2010, 13:16
Kontaktdaten:

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von ToyoHzj80 » Mittwoch 4. Januar 2012, 18:37

Servus Walter!
Ein gesundes 2012 wünschen wir dir.
Schön wieder von dir zu lesen.
Der Iveco mit KT ist beim Tom und beim Ralf Hilferling umgebaut worden. Der Ralf hat auch mein Klappdach gebaut.

Die zwei Österreicher sind (glaube ich ) beim Buschtaxiforum vertreten.

Da kannst mal sehn wie klein die Welt die Welt ist.
Weiterhin viel Spaß auf deiner Reise.



Gruß Robert
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben."

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9511
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von karman911 » Mittwoch 4. Januar 2012, 19:29

hallo walter,

das soll kamel sein????? das hat doch keinen höcker..... oder ist der schon verkauft......:lol2: :ironie:

laß es dir schmecken :freak:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von mecelo » Mittwoch 4. Januar 2012, 19:47

gerade letzte Woche hate ich das Thema Kamelfleisch. Das soll sehr lecker sein und teuer. Ein bekannter würde demnächst mal marokanisches Kamelfleisch mitbringen mal sehen wie es schmeckt.
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Mittwoch 4. Januar 2012, 21:17

@ Robert, das wäre etwas wenig, ein Steak pro Woche!
@ Peter - wenn es keinen Supermarkt gibt kauft man was man bekommt! Heute gab es Gemüse mit Ziegengulasch und Nudeln, sehr lecker (in Mauretanien Senegal sieht es anders aus, da sieht man kein Fleisch vor Fliegen mehr.
@ Eumel der Pickupfahrer war der Guide der Gruppe die kamen aus Lienz
@ Karman, Kamel gibt es nicht so oft, neulich als ein Kopf dahing habe ich meinen Foto nicht dabei gehabt, das war Beuff heute
@Grobi das Paar heisst Udo und Petra aus Castell (Fotograf in Wü)
ja die Welt ist klein!
@ mecelo habe schon öfters Kamelfleisch gegessen, da gab es aber immer Babykamel, und das ist schon sehr sehnig und muskulös, wenn ich Ziege, Lamm oder Rind bekomme bevorzuge ich das, neulich hat einer Kamelfleisch gekauft als Eintopf lange gekocht, dann gehts, er meinte er empfindet es etwas süsslich - das kann ich aber nicht bestätigen
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
Robert
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1773
Registriert: Montag 19. Juli 2010, 00:53

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von Robert » Mittwoch 4. Januar 2012, 22:06

Hallo Walter,

Ist du ein ganzes rind in ein mal? Mann hast du ein grossen hunger.
Ich bin sehr schlecht in die sachen die ich mache. Aber noch immer der beste der es fur mich macht.

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von mecelo » Mittwoch 4. Januar 2012, 23:38

Also bei uns griechen ist Lamm und Ziege schon normal, ich muss aber ehrlich sagen beides schmeckt verdammt lecker am bestem direkt vom Grill, ich kann davon nicht genug bekommen.

Beim Kamel handelt es sich um getrocknet Fleisch wie eine Salami, habe gerade eine getrocknete Rindssalami hier die riecht etwas streng sagt meine Freundin ich finde sie köstlich kein Fett nur pures Fleisch hauchdünn geschnitten und perfekt mit bergkäse zum vespern.

Walter lass es dir gut gehen, genies die Zeit und mach dir ne schöne Zeit aber das brauche ich dir glaube ich nicht zu sagen.
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
ToyoHzj80
Kühlerfigur
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 30. November 2010, 13:16
Kontaktdaten:

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von ToyoHzj80 » Donnerstag 5. Januar 2012, 09:40

Servus Walter,
die zwei aus Castell kenn ich vom Tom! Die hatten vorher einen Toyo :wink:


Viel Spaß euch noch




Grobi
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben."

SHOWDOWN
Chefmechaniker
Beiträge: 192
Registriert: Dienstag 20. September 2011, 22:05

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von SHOWDOWN » Donnerstag 5. Januar 2012, 21:28

Ich bin zu deiner Tour echt Sprachlos echt beeindruckend!!.. respekt

Wünsche dir noch viel spaß

SHOWDOWN

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Donnerstag 5. Januar 2012, 23:20

danke, dann bleib mal dabei - die schönen Landstriche kommen erst noch
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17353
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von Frontmann » Freitag 6. Januar 2012, 10:23

hallo Walter, schön dass du Spass da unten hast, aber so langsam erwarte ich von Dir, dass du Rastalocken trägst, so wie es Individualreisende eben tun. :lol2:
Bild

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

Re: AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Freitag 6. Januar 2012, 11:03

Frontmann hat geschrieben:hallo Walter, schön dass du Spass da unten hast, aber so langsam erwarte ich von Dir, dass du Rastalocken trägst, so wie es Individualreisende eben tun. :lol2:
Hi Werner

so lange kann ich gar nicht mehr verreisen bis ich Rastalocken bekomme! das ist Fakt
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17353
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von Frontmann » Freitag 6. Januar 2012, 11:29

Ja was soll's. Sch.. auf Locken, ein schönes Gesicht braucht eben Platz idee

Hoffe Dir geht es weiterhin gut und du kommst heil zurück.
Bild

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Sonntag 8. Januar 2012, 13:39

Hallo,
wollte euch mal mitnehmen zu einer Tagestour hier, weil ihr Euch sicher fragt was macht der Kerl so den ganzen Tag?



früh morgens am Meer
Bild

Bild
die Wellen sind heute zu hoch und zu kurz für die Surfer
Bild
man sieht nur wenige Leute
Bild
der Leuchtturm leuchtet nur in der Sonne
Bild
die Fußzonenreflexmassage mit gleichzeitiger Kneipp Kur tut strapazierten Füßen gut
Bild
Eine ehem. Sardinenverladestation im Meer, per Seilbahn ging es zum Fischmarkt
Bild
später gehts wieder den Berg hoch zur Stadt mit Blick zurück
Bild
trotz aller Moderne - verschleierte Frauen gibt es noch viele
Bild
jetzt der versprochene Fischmarkt


Bild

Bild
Dicke Zackenbarsche
Bild
und noch größere Gesellen mit 1,5m hiegen hier frisch tot herum
Bild
Sardinen gibt es massig, das Kilo für 90 cent
Bild
Junge Männer nehmen Tintenfische aus
Bild
so richtig knackig zum reinbeisen
Bild
dann geht es ein paar Strassen weiter

Bild
erst einkaufen
Bild
dann in eine Patisserie mit 1000 köstlichen Gebäckstückchen
Bild

Bild
dann abends in eine Suppenküche wo es nur Erbsensuppe mit Nudel gab... aber Lecker
Bild
und weil ich Geburtstag habe gönne ich mir noch ein 1/2 Hähncchen
Bild

abend gibts zuhause noch ein Bier oder Glas marokkanischen Rotwein

so oder ähnlich ist also mein Tagesablauf
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
ToyoHzj80
Kühlerfigur
Beiträge: 23
Registriert: Dienstag 30. November 2010, 13:16
Kontaktdaten:

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von ToyoHzj80 » Montag 9. Januar 2012, 08:26

Servus Walter,
kannst du dir einen schöneren Geburtstag überhaupt vorstellen???
Ich glaube nicht!!

Alles alles Gute nächträglich. Wir wünschen dir für deine nächsten Lebensjahre viel Gesundheit damit du noch viele viele solcher Reisen unternehmen kannst.

Sehr schöne Bilder hast du da wieder eingestellt. Da bekommt ich mal wieder Fernweh wenn ich bei uns aus dem Fenster schaue.


Gruß Robert, Dominice und Frida



P.S laß mal die Badelatschen weg, damit die Zebrafüße komplett Sonne abbekommen :funny:
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben."

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von 4x4 driver » Samstag 14. Januar 2012, 13:29

Hallo will mich mal wieder melden, ihr werdet es nicht glauben aber ich bin immer noch in Sidi ifni, hier gefällt es mir sehr gut, einige wissen ja dass ich nach der strapaziösen Fahrt durch Senegal letztes Jahr ziemliche Rückenprobleme hatte, deswegen ist mir im letzen Jahr auf einmal die linke Körperhälfte pelzig, gefühllos geworden, die Chiropraktiker konnten es wieder richten bis auf den linken Vorderfuß, warum schreibe ich das? nunja mit jedem Spaziergang im Sand des Atlantik verspüre ich jedes mal eine leichte Besserung, das ist der Grund weswegen ich täglich diese Strandwanderung mache und mich noch hier aufhalte. Ausserdem habe ich gesehen auch im vergangenen Jahr war ich erst Ende Januar hier in Marokko und da kann man noch viel erleben.

Während ich letztes Jahr 16 kg abnahm, glaube ich dieses mal nicht daran, hier ist das Essen so reichhaltig und auch billig, das ist bei uns unglaublich, Fisch ist das Billigste, wird jeden Tag frisch gefangen und verkauft, heut war ich am Markt, wollte wieder mal in Rotwein geschmorten Oktopus essen.
Letzte Woche hatte ich Barakudefilet in Kräuter Sahnesauce und meine Nachbarn sind fast ausgeflippt.
dann dachte ich gehe ich mal schauen und kam mit einem Barakuda von 2 Kg und einem Oktopus zurück, den ich heute gleich in einer Zwiebel Gemüse- Rotweinsouce schmorte, echt lecker!
Morgen gibts den Barakuda, die Nachbarn bekommen gleich die Hälfte, der Rest für mich.
Wenn ihr wollt können wir noch Rezepte tauschen :funny: :funny: :funny:
Also so gehts in meinem Küchenzelt zu:
meine Nachbarin schaut immer mal vorbei was ich so bruzzele...


Vorbereitung zum Abendessen im Safari- Kochzelt

Bild

heute gibt es marok. Tajine, das Nationalgericht mit Couscous, Lamm, Gemuse
Bild

gestern war ich wieder am Fischmarkt und habe einen Oktopus und einen Barakuda geholt, das Filet liegt schon links daneben, der ist allerdings so groß dass meine Nachbarn ein Filet nehmen, sie wollten ihn auch mal probieren
Bild

ich bereite erstmal meinen Oktopus vor
Bild

die Zutaten:
Bild

in der Pfanne: im Rotwein geschmort...mmmhh
Bild

auf dem Teller- richtig Gut!
Bild
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Walters Reise Logbook II 2011/12 Afrikatour

Beitrag von mecelo » Samstag 14. Januar 2012, 13:50

Walter, da kommen bei mir Erinnerungen auf.

Selbst gefischt ist es doch am leckersten.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste