Mein Angebot Marokko 2014

Hier kann alles zum Thema Fahrgelände und Touren gepostet werden.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von 4x4 driver » Donnerstag 15. Mai 2014, 19:24

Marokkoreise 2014

Hallo alle Fernreisenden, Globdriver und Marokkofreunde,
Endlich habe ich mein neues Reiseprogramm für Kastenwagen und kleine Wohnmobile bis ca 6 m Länge im November 2014 fertig!
Nach langem Rechnen, Recherchieren, Kilometerzählen, GPS Auswertungen und Bilder betrachten habe ich meine Unterlagen soweit fertig um die Details zu versenden.
Bei diversen Treffen habe ich schon darauf hingewiesen, dass ich über der Ausarbeitung sitze, jetzt ist es soweit und ich kann die ersten Infos verschicken.
Alles weitere auf dem Flyer.

Herzliche Grüße

Walter 4x4driver

Marokk0 Rundreise 2014

Den Zauber des Orient im eigenen Wohnmobil bzw. Kastenwagen erleben?

Sie möchten auch einmal in einer kleinen Gruppe mit Gleichgesinden unter erfahrener Führung den Orient erleben? Dann sollten Sie jetzt weiterlesen.

Seit 35 Jahren unternehme ich Geländewagenreisen in den Orient und führte Gruppen zum Tauchen und Geländefahrer in den verschiedenen Wüsten. In den letzten beiden Wintern habe ich mehr als ein halbes Jahr in Marokko und Westafrika verbracht, und möchte Ihnen helfen den ersten Schritt auf den afrikanischen Kontinent zu wagen ich hoffe Sie haben soviel Spaß an Land und Leuten wie ich.
Der junge König hat viel für die Infrastruktur und Bildung im Lande getan und fördert den Tourismus im großen Stil das heißt, man kann inzwischen auf neuen Autobahnen und geteerten Straßen bis in die Wüsten fahren. Marokko ist das sicherste Land Nordafrikas
Genießen Sie einmal die Ruhe und Abgeschiedenheit nachts in der Wüste mit 1000 Sternen am Firmament- das werden Sie nie mehr vergessen!
Inzwischen bin ich selbst auf einen Kastenwagen mit Allrad umgestiegen und biete erstmals eine Gruppenreise speziell zugeschnitten für kleinere Womos und Kastenwagen mit ca. 6 Fahrzeugen an. Alle Plätze und Strecken kenne ich persönlich.
Sie “erfahren” auf direktem Wege die schönsten Orte des vielfältigen Landes, wir beginnen mit der blauen Stadt Chefchaouen im Rifgebirge und werden nach den höchsten Wasserfällen die Königstädte Fes, Meknes und Rabat erleben. Moulay Idris, eine kleine weiße Stadt auf einem Hügel - benannt nach dem Staatsgründer, die Ruinen der großen römischen Stadt Volubilis, nur einen Steinwurf von Moulay Idris entfernt. Mehrfach kreuzen wir die Gebirgszüge des Mittleren - und Anti Atlas.
Höhepunkt ist auch der Besuch Marrakesch - hier tauchen wir ein in das Getümmel des Souk am Patz der Geköpften, wir werden Gaukler,- Schlangenbeschwörer und Medizinmänner erleben und daneben in den Garküchen die frischen Spezialitäten testen. Durch meinen früheren Beruf kenne alle arabischen Länder und sage deshalb - Marokko lebt noch den Zauber aus 1001 Nacht, anders als die künstlich erbauten Ölstaaten.
Die Landschaft ist einmalig schön… man stelle sich grüne satte Wiesen mit dahinterliegenden blauen Bergen vor und über dem thronen schneebedeckte 4000er.
Wir werden Oasenbauern erleben, wie sie ihr karges Leben bestreiten, Palmen sind sehr wertvoll und werden von Generation zu Generation vererbt und der Wassermeister in den Oasen regelt die gerechte Wasserverteilung.
Wir überqueren Pässe wie den Tizi n Tichka mit 2260m um dann in die östliche Wüstenregion, dem Erg Chebi und Erg Chegaga zu fahren. Klar bleiben wir da auch stehen und übernachten dort. Wer möchte kann auch Kamel reiten.
Ein besonderes Erlebnis sind die außergewöhnlichen Flusstäler Todra und Draa. Wir wechseln von Ost nach West bis an den Atlantik, der zu dieser Zeit zum baden einlädt und erleben ein anderes moderneres Arabien, Agadir wurde in den 60ern durch ein Erdbeben komplett zerstört und wieder neu aufgebaut, hier stehen die Hotels die im Winter zum Badeurlaub einladen, angeblich gibt es hier 300 Sonnentage im Jahr.
Falls ich Ihr Interesse geweckt habe fordern Sie die Reisedetails und das Anmeldeformular an.
Wir werden vorher einen Info und Diaabend mit den Interessenten gestalten wo Sie alle offenen Fragen klären können.
Die Reisezeiten beginnen jeweils am 1.10. 2014 bis zum 15/ 22/29. November 2014
Anfragen per Mail bitte an: troll_walter@yahoo.de (Unterstrich beachten)
Walter Troll, Hans Stock Str. 11, 97199, Ochsenfurt, Tel. 015774058846
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5234
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von JEOH » Donnerstag 22. Mai 2014, 12:27

Hallo Walter,

das klingt toll, was Du nun auf die Beine stellst! Drücke Dir die Daumen, das alles klappt, wie Du es Dir vorstellst.
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von mecelo » Freitag 23. Mai 2014, 00:25

Sehr interessant Walter, ich wollte dich schon lange mal fragen ob ich mich dir bei einer deiner Marokko Touren begleiten dürfte.

Wenn dunin BK bist würde ich gerne mehr von erfahren wollen.


Gruß Dimi
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
4x4 driver
WüstenFuchs
Beiträge: 4115
Registriert: Mittwoch 19. September 2001, 02:00

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von 4x4 driver » Freitag 23. Mai 2014, 09:17

Hallo dimi,

ja herzlich willkommen, da würde ich mich besonders freuen, du hast Post per Mail
Gruß Walter


der, der eigentlich Elektronik im Geländewagen hasst!

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von mecelo » Freitag 23. Mai 2014, 11:30

Da bin ich ja schon sehr gespannt.

:freak: :freak: :freak: :freak: :freak:
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1972
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Pucky » Dienstag 23. Dezember 2014, 00:12

Wir, Mecelo & ich, haben 4x4 Driver´s Angebot wahr genommen und sind gemeinsam in Marokko unterwegs gewesen.

Es war mehr als nur geil, quasi unbeschreiblich und somit nicht das letztemal das uns dieses fesselnde Land gesehen hat.
Wir sind in 5 Wochen knapp 9500 KM gefahren, davon gingen wohl 5000KM für die An- und Abfahrt vom Niederrhein bis Algeciras und zurück drauf.
Ansonsten gab es keine unüberwindbaren Probleme, unser "Livingstone" lief wie ein Uhrwerk.

Hier ein paar 1ste Eindrücke:

Abfahrt vom linken Niederrhein:
Bild

Belgische Autobahnen, inzwischen wieder beleuchtet:
Bild

Geocacher´s Traum: Am ältesten Geocache Europa´s GC40
Bild

Unser 1ster Übernachtungsplatz 95KM vor Paris
Bild

Schlösser der Loire
Bild

Übernachtung die 2te, kurz vor Bordeaux
Bild

Wir überqueren die Garonne...
Bild

Spanien ist erreicht (1)
Bild

Spanien ist erreicht (2)
Bild

Übernachtung die 3te, in Salamanca.
Bild

Weiter geht die Fahrt gen Süden...
Bild

...über mautfreie Autobahnen...
Bild

...vorbei an weiten, faszinierenden Landschaften...
Bild

...und interessanten Bauwerken.
Bild

Die Zuckerwattenernte war in vollem Gange...
Bild

Warten auf den Bordfotografen...
Bild

...der diese wundervolle Landschaft auf die Speicherkarte bannt.
Bild

Nein, da wollen wir nicht hin!!!
Bild

Auch wenn es hier noch so schön ist,...
Bild

...ist das unser Ziel!!! Algeciras!!!
Bild
Zuletzt geändert von Pucky am Dienstag 23. Dezember 2014, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6731
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Der Ralf » Dienstag 23. Dezember 2014, 08:10

Moin Pucky,


schicke Bilder ... mehr mehr mehr ... :funny:
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5234
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von JEOH » Dienstag 23. Dezember 2014, 13:12

Toll!

Platze vor Spannung!
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9513
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von karman911 » Dienstag 23. Dezember 2014, 14:10

schöne bilder respekt aber ich vermisse einen frontera auf den bildern....... hmm
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 23. Dezember 2014, 19:23

Hey, schon mal tolle Fotos!
Der Rest stößt wohl erst unterwegs dazu?
Grüß den Rest! :funny:

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9513
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von karman911 » Dienstag 23. Dezember 2014, 19:43

Asconajuenger hat geschrieben:Hey, schon mal tolle Fotos!
Der Rest stößt wohl erst unterwegs dazu?
Grüß den Rest! :funny:
pucky ist schon wieder da :wink: aber das bilder entwickeln dauert so lange....... :frech:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Asconajuenger
Überrollkäfigtester
Beiträge: 8801
Registriert: Samstag 25. September 2010, 19:04

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Asconajuenger » Dienstag 23. Dezember 2014, 19:47

Weis ich doch!
Hatte schon Kontakt mit Walther.
War doch bloß Spaß! :funny:

Nächstes Mal Schwimmwesten einpacken Pucky?

Benutzeravatar
mecelo
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2413
Registriert: Freitag 21. Mai 2010, 20:21
Kontaktdaten:

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von mecelo » Mittwoch 24. Dezember 2014, 19:20

Hehehehe,

Bilder von Fronteras gibt es auch sogar mit Füchsen zu sehen.

Dann überlasse ich mal dem Pucky die Fotopräsentation, aber schön wars sehr schön sogar.

Gruß Dimi

ps fröhliche Weihnachten

Bild
https://www.facebook.com/pages/Defender ... 6442410095
http://fronti4x4.npage.de/
http://www.facebook.com/pages/Opel-Isuz ... 3870682045

Land Rover Defender 130CC / TD5
Frontera B 3,2L V6 BJ 98, G80 weiteres folgt
† Frontera A 2.2L, BJ 12.96, Klima, ABS, General Grabber At 2 + Cooper Discoverer 255/85R16 S/T, WESEM XENON 12000K, BL 20mm

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1972
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Pucky » Donnerstag 25. Dezember 2014, 22:26

Weiter geht es mit ein paar weiteren Eindrücken der Reise...

In den spanischen Bergen gibt es interessante Verkehrsschilder...
Bild

Auf der Suche nach unseren Mitreisenden.
Treffpunkt war bei Lidl. Das es in Algeciras alleine von diesem Discounter mindestens 3 Filialen gab machte die Sache spannend!!!
:crazy:
Bild

Gefunden!!!
Unsere Wagenburg, bei unserer vorläufig letzten Nacht in Europa.

Bild

1 Oktober 4:00 MESZ Alles schläft.
Bild

Letzte Lagebesprechung vor der Überfahrt.

Anfahrt zum Fährhafen
Bild

Diszipliniert nehmen wir Aufstellung
Bild

4x4Driver nimmt den letzten Check vor
Bild

Einfahrt in die Fähre
Bild

Eine letzte "WhatsApp", dann geht es los.
Bild

Moderne Fähre oder Seelenverkäufer... Hmm...
Bild

Bedeckt eure Köpfe, die Möwen fliegen tief. Schlechtes Wetter im Anflug.
Bild

Die Abfahrt verzögert sich ein wenig, weil dieser Kübel erst noch gedreht und aus dem Hafen geschleppt werden muss.
Bild

Der Lotse kommt an Bord.
Bild

Gibraltar!!!
(Eine Schaufel Sand unter dem Kiel {Zitat aus: Das Boot})

Bild

Der hier hatte unsere Abfahrt verzögert!!! 400m modernste Technik.
Mehr Info´s gibt Wikipedia her: Merette Maersk

Bild

Der Stempel ist drin. Die Einreiseformalitäten wurden auf dem Schiff erledigt. Das KFZ wird dann noch im Hafen vom Tanger Med von den Zollbeamten in den Reisepass eingetragen.
Bild

Nach einer stürmischen Überfahrt. Das Schott öffnet sich.
Afrika!!!

Bild

Marokkaner nutzen die Zuladungsreserven der Fahrzeuge großzügig aus. :wink:
Bild

Aus dem Hafen raus,erst einmal zur Tankstelle, Diesel fassen. 9,79 Dirham pro Liter (Stand 1.10.2014)
Bild

Später mehr. :D

...der Puck :smoke:
Zuletzt geändert von Pucky am Donnerstag 12. Februar 2015, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
Was stört es die deutsche Eiche wenn sich ein Ferkel an ihr reibt.

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9513
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von karman911 » Freitag 26. Dezember 2014, 01:30

Pucky hat geschrieben:
Aus dem Hafen raus,erst einmal zur Tankstelle, Diesel fassen. 9,79 Dirham pro Liter (Stand 1.10.2014)


unter einem euro.... respekt aber wenn es so weitergeht, schaffen wir das hier auch.......hab e10 für 1,23 getankt :funny:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Wolf 1

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Wolf 1 » Freitag 26. Dezember 2014, 06:13

Tolle Bilder,sehr schön geschrieben der Reisebericht.Vielleicht gibts auch paar Infos wie sich die Fahrzeuge gemacht haben,Reperaturen etc.

Danke fürs teilhaben lassen,freue mich schon auf die Fortsetzung :P

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von hoins55 » Freitag 26. Dezember 2014, 10:42

Hallo Pucky!

Ich lese und betrachte mir mit großer Interesse Dein/euren Reisebericht.
Ich habe auch Walters Bericht im jonsonglobetrotter mit verfolgt.
Dieses Jahr war das Wetter in Marokko ja heftig turbulent.
Habt ihr davon noch was mitbekommen oder seid ihr vorher wieder abgereist?
Verwöhn uns noch weiter mit Bilder bei diesem Mistwetter.

Gruß
der hoins55
General Grabber AT² 245/75R16;Trail Master;Spacer

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2847
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von bukarest » Freitag 26. Dezember 2014, 12:12

Es hat lange gedauert aber dafür ist die Spannung um so größer.... :freak:

Sehr interessante Bilder, machen Lust und Neid zugleich.... respekt ,....sogar den Begriff "Bleiente" konnte ich einordnen... :wink:

Bitte noch mehr Bilder....

Gruß
Peter
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Benutzeravatar
aldi_7
Überrollkäfigtester
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 19:39
Fahrzeug: Manta B GT/E, "Gehobene Mittelklasse" DTI
Wohnort: Hinterland

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von aldi_7 » Freitag 26. Dezember 2014, 16:01

Schöne Bilder, aber Ihr wollt mich doch nicht mit den paar Bildern abspeisen, da seit Ihr noch zu mehr verpflichtet!!!

Gruß Aldi

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1972
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Pucky » Freitag 26. Dezember 2014, 20:31

Ja, es kommen noch mehr...


Viel mehr!

Bin aber momentan noch auf der Geburtstagsfete von meinem Schwiegervater.

...der Puck :xmas:
Was stört es die deutsche Eiche wenn sich ein Ferkel an ihr reibt.

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1972
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Pucky » Samstag 27. Dezember 2014, 04:44

So, weiter geht´s...


Nachdem die Tanks mit Diesel gefüllt waren ging es direkt auf die 1ste Etappe. Diese führte uns vom "Port Tanger Mediterane" (eingekreist) über die Küstenberge, vorbei an der spanischen Enklave "Ceuta", über Tetouan nach Chefchouen, der blauen Stadt.
Bild

Im Vordergrund ist unsere Fähre durch die Zäune des Zollgebietes zu sehen.
Bild

Nach Frankreich & Spanien lassen uns die Kreisverkehre auch hier nicht in Ruhe. Also hineiiiiiiinnn!!!
Bild

Ein letzter Blick zurück auf den Industriehafen...
Bild

...dann geht es über eine gut ausgebaute Straße...
Bild

...direkt steil in die Berge.
Bild

Die Besiedlung nimmt in den Bergen stark ab. Bemerkenswerter Weise sind die Minarette der Moscheen in Marokko eckig.
Bild

An der Passhöhe empfängt uns eine Nebelwand...
Bild

...die das befahren der sich extrem verengenden Straße nicht unbedingt einfacher macht.
Bild

Der Nebel lichtet sich und gibt den Blick auf Ceuta frei.
Bild

Die Besiedlung nimmt wieder zu...
Bild

...und leider wird die Müllentsorgung, speziell in der Küstenregion sehr stiefmütterlich behandelt.
Bild

Die Schilder geben den Weg vor.
Bild

Am Strand von Tetouan sieht man noch die Folgen des Sturmes.

Bild

Die Prachtstraße von Tetouan. Sehr schön anzuschauen
Bild

Nach der Stadt tun Männer das, was Männer tun müssen (...und können).
Bild

Weiter geht es Richtung Chefchouen. Mecelo übernimmt die Führung des Orientexpress.
Bild

Logistikunternehmen ala Marokko.
Bild

Moscheen, eine schöner als die andere.
Bild

Unser Tagesziel ist erreicht.
Bild

Später mehr.

...der Puck :smoke:
Was stört es die deutsche Eiche wenn sich ein Ferkel an ihr reibt.

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1972
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Pucky » Sonntag 28. Dezember 2014, 05:16

Weiter geht es:

Nach einer steilen Anfahrt erwarteten uns diese Schwergewichte am Ortseingang:
Bild

Unsere Wagenburg:
Bild

Mit dem Einrichten unseres Stellplatzes mussten wir uns beeilen. Wenn die Sonne untergeht, dann wird es sehr schnell dunkel:
Bild

Der "Livingstone" ist gut beleuchtet:
Bild

Vorbereitungen für das Abendessen:
Bild

Walter ist geschafft.
Seine Arche hatte ihren eigenen Willen und mit gutem Zureden am nächsten Tag haben wir das wieder hinbekommen:

Bild

Der neue Tag ist erwacht...
Bild

...erst mal frühstücken...
Bild

...dann Wäsche waschen...
Bild

...und dann 4x4Driver´s Arche wieder seetüchtig machen.
Ein Keilriemen hatte den Dienst quittiert. Folgeerscheinung einer lockeren Schraube, die den Riemen auf Spannung hält.

Bild

Danach geht es in die Medina, wir werden interessiert beobachtet...
Bild

...an vielen Ecken.
Bild

Überall "Blau"
Bild

Interessantes Restaurant:
Bild

Das überall vorherrschende "Blau":
Bild

Andere Farben gibt es aber auch.
Bild

Weiter geht es in Richtung Markt:
Bild

Dort nehmen wir unseren 1sten Minztee ein:
Bild

Der zentrale Platz:
Bild

Die Vorbereitungen für das Beiram-Fest, dem Opferfest, laufen auf Hochtouren:
Bild

Später mehr! :wink:

...der Puck :smoke:

Benutzeravatar
bukarest
stellv. Alterspräsident
Beiträge: 2847
Registriert: Sonntag 5. Dezember 2004, 08:36

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von bukarest » Sonntag 28. Dezember 2014, 10:42

Danke für Deine Mühe, es macht immer wieder Freude wenn man den PC startet... respekt

Gruß
Peter :frech:
Man kann sich "ALLES" erlauben, wenn man gewillt ist die Konsequenzen zu tragen.

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Henning » Sonntag 28. Dezember 2014, 11:08

Sehr sehr schöner Bericht. Vielen Dank dafür.
Freue mich auf mehr.

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
jj.77
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1720
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:53
Fahrzeug: Frontera B 3.2 V6 Limited Automatik
Wohnort: 42781 Haan
Kontaktdaten:

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von jj.77 » Sonntag 28. Dezember 2014, 12:59

Ich gucke auch ein paar mal am Tag, ob's eine Fortsetzung gibt. Danke, toll!
Mit Gruß aus Haan
Joachim


Gebrauchtteile für Frontera B (keine für den A): http://stores.ebay.de/frontera-b-teile-haan
-- Bitte keine SMS schicken, das Handy ist oft tagelang aus. --
Detailfotos Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=155601#155601
Unterschiede Frontera B: http://forum.opel4x4.de/viewtopic.php?p=195460#195460

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1972
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Pucky » Sonntag 28. Dezember 2014, 23:08

Weiter geht´s...

Es geht weiter durch die Strassen und Gassen von Chefchouen:
Bild

Zimmer frei!!!
Bild

Stuckarbeiten für die Marokkaner berühmt und in aller Welt begehrt sind.
Bild

Blau... :wink:
Bild

Miez Miez...
Bild

Alles Käse...
Bild

Wir hatten auch Gelegenheit die Stadt von oben zu betrachten. Richtung SO
Bild

Wir hatten auch Gelegenheit die Stadt von oben zu betrachten. Richtung NO
Bild

Wir hatten auch Gelegenheit die Stadt von oben zu betrachten. Richtung SW
Bild

Hier läuft unser Abendessen noch durch die Stadt.
Bild

Unser Campingplatz:
Bild

Unser Campingplatz von innen:
Bild

Der Orientexpress hat Ruhe:
Bild

Ohne Worte:
Bild

Eben noch auf der Straße, jetzt in unserer Taginé:
Bild

Nach 3 Tagen in Chefchouen sattelten wir unsere Esel :) und es ging weiter nach...
Bild

...FES
Bild

Mittagspause für die Schwerstarbeiter von Marokko
Bild

Gegenverkehr! Mit dem muss man immer und zu jeder Tageszeit rechnen.
Bild

Dieses Verkehrszeichen wird wohl so überall verstanden:
Bild

In den Bergen ist Wasser überlebenswichtig und muss oft über Kilometer mit den Karren herbei geschafft werden:
Bild

Später mehr.

...der Puck :smoke:
Was stört es die deutsche Eiche wenn sich ein Ferkel an ihr reibt.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17354
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Frontmann » Montag 29. Dezember 2014, 08:14

Heißt das Schild "Stopp, Schlitten mit Dachgartenbeleuchtung von rechts"?
Bild

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1972
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09

Re: AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Pucky » Montag 29. Dezember 2014, 13:48

Frontmann hat geschrieben:Heißt das Schild "Stopp, Schlitten mit Dachgartenbeleuchtung und mit KFZ-Meister aus dem schwarzen Wald darauf von rechts"?
Ja, auch!!! 8)

...der Puck :smoke:
Was stört es die deutsche Eiche wenn sich ein Ferkel an ihr reibt.

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17354
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Frontmann » Montag 29. Dezember 2014, 15:21

in solchen Gefilden fährt oder fliegt man doch Teppich?


P.S. Bin aber kein Bläck Foreschdler. :frech:
Bild

Benutzeravatar
Pucky
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1972
Registriert: Dienstag 3. Dezember 2002, 23:09

Re: AW: Mein Angebot Marokko 2014

Beitrag von Pucky » Montag 29. Dezember 2014, 15:25

Frontmann hat geschrieben:Heißt das Schild "Stopp, Teppich mit Dachgartenbeleuchtung und KFZ-Meister aus dem Nahbereich des Kaiserstuhl, in der Nähe des schwarzen Waldes von rechts"?

Du hast Recht... :funny:
Sorry.

...der Puck :wink:
Zuletzt geändert von Pucky am Montag 29. Dezember 2014, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Was stört es die deutsche Eiche wenn sich ein Ferkel an ihr reibt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste