Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Hier kann alles zum Thema Fahrgelände und Touren gepostet werden.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Henning » Montag 4. Mai 2015, 17:47

Moin zusammen!

Ich war vom 01. bis 03. Mai mal auf Tagebausafari in der Lausitz.
Es war der Hammer! So ein tolles Gelände habe ich noch nie erlebt. Es war fast alles dabei außer Wasserpassagen. Das ist aber auch nicht schlimm, weil ich bei Wasserdurchfahrten sowieso immer Bammel habe.
Wir waren mit 7 Fahrzeugen dort + 2 Fahrzeuge vom Veranstalter.

Wie fast immer, möchte ich Euch ein bißchen teilhaben lassen an dem was wir eerlebt haben. Viel Spaß

Die Maschinen sind so riesig, die passen kaum auf ein Bild...
Bild

Bild

Super Strecken, meist Sand aber total griffig
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das hat tierisch viel Spaß gemacht und wird ganz sicher im nächsten Jahr wiederholt.

LG
Henning :smoke:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
Der Ralf
Forums-Paparazzo
Beiträge: 6731
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 18:05
Fahrzeug: opel campo 2.5 TD 3/98 , FRONTERA A Sport 96
Wohnort: 31632 Schessinghausen

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Der Ralf » Montag 4. Mai 2015, 18:05

Moin Henning,

danke für die schönen Bilder ... sieht richtig Klasse aus eurer Ausflug ... und sehe ich das richtig, deine Fruu war auch mit.
Der Ralf
Das Waldi Bastelfred (Campo) http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=16&t=17951
Der B den ich nie haben wollte http://www.opel4x4.de/viewtopic.php?f=4&t=21524
universalvierradantriebautowagenmitvierrädernanjedereckeeinsdiebisaufdenbodenreichenmanchmal
http://brisbras.de/Campobilder/ http://www.brisbras.de/opel4x4 http://www.brisbras.de/mamut//

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Henning » Montag 4. Mai 2015, 18:44

Ja Ralf, das siehst Du richtig. Und es hat ihr sogar auch ein bißchen Spaß gemacht...

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5234
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von JEOH » Montag 4. Mai 2015, 18:47

Hi Henning,

prima Bilder - sieht nach Spaß aus!

Aber von unten gut sauber machen jetzt! Die Wagen hier aus der Verwendung im Tagebau sind alle vollkommen durch Rost zerfressen - mir sagte jemand, das habe mit der Zusammensetzung des Bodens zu tun?! Bin kein Geologe, habe das aber mal geglaubt...
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

Benutzeravatar
aldi_7
Überrollkäfigtester
Beiträge: 711
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 19:39
Fahrzeug: Manta B GT/E, "Gehobene Mittelklasse" DTI
Wohnort: Hinterland

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von aldi_7 » Montag 4. Mai 2015, 18:49

Na das sieht ja mal nach ner Menge Spaß aus, geiles Gelände und viel Sand, da macht man nicht so viel Kaputt wie auf hartem Untergrund,
sehe ich das an Deinem Frontera richtig, Du hast dem Offroad Gott ein Opfer gebracht???

Gruß Aldi

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Henning » Montag 4. Mai 2015, 18:56

Hi Steffen,

wenn Du die Delle hinten links meinst, die ist schon älter. Habe ich mir im Frühjahr 2014 in Polen geholt.
Aber durch den Hagelschlag von 2013 macht es wenig Sinn mit dem Ausbeulen anzufangen. Da wird man nie fertig und es kostet ein Vermögen. Bis auf die Motorhaube habe ich vorm lackieren nichts ausbeulen lassen.

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
hoins55
Überrollkäfigtester
Beiträge: 2208
Registriert: Freitag 28. Dezember 2007, 12:50
Fahrzeug: Frontera B Sport 2,2/136PS
Wohnort: 55262 Heidesheim

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von hoins55 » Montag 4. Mai 2015, 22:23

Hallo Henning!

Vielen Dank das wir ein wenig an Deinem tollen Ausflug in die Lausitz teilhaben durften.
Du hast da sehr schöne Bilder gemacht.

Gruß
der hoins55
General Grabber AT² 245/75R16;Trail Master;Spacer

Benutzeravatar
Darleth
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 12:46

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Darleth » Mittwoch 6. Mai 2015, 22:57

:o sind ja spitzen Bilder respekt

hab gerade mal auf deren Seite geschaut, da steht das die bei jeder Tour auch noch so ein Offroad-training mit anbieten.
Hast du das mit gemacht und wenn ja wie wars?
Für mich als Offroad-Neuling wär sowas schon sehr interessant. Preislich scheint das auch voll Ok zu sein...
Wenns nur nich so weit weg wär. :wand:

Wobei ich mir auch nicht sicher bin ob ich da nicht zu viel angst um meine Karre hätte :oops:
Gruß Nick

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Henning » Freitag 8. Mai 2015, 11:17

Das kann man auch als Training machen.
Wir hatten ein paar Fahrer mit wenig Erfahrung dabei, aber der Guide hat alle super instruiert. Das geht auch Anfänger.

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

Benutzeravatar
Darleth
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 12:46

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Darleth » Freitag 8. Mai 2015, 12:23

Danke für die Info :)
Mal schauen ob ich das dieses Jahr hin bekomme :funny:
Gruß Nick

Anti-Flachtaxe
Geröllchampion
Beiträge: 259
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 17:07
Fahrzeug: Pajero 3000 V6

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Anti-Flachtaxe » Mittwoch 13. Mai 2015, 12:35

Sei gegrüßt,

sehr schöne Bilder! War das Gelände nur durch einen guten Kontakt verfügbar oder kann man in einer bestimmten Zeit dort rumfahren? Scheint ja schon Hindernissreich zu sein aber auch ganz gut zu wirken für die noch nicht ganz so Erfahrenen.

Wenn ich mir übrigens ansehe wo ihr überall runtergefahren seid, was würdest du da empfehlen um den Wagen in einer geraden Spur zu halten bei der Bergabfahrt? Kann man da viel falsch machen bzw. schnell riskieren das der Wagen ausbricht und kippt?

Benutzeravatar
Darleth
Böschungswinkelmesser
Beiträge: 106
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 12:46

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Darleth » Mittwoch 13. Mai 2015, 12:40

Hatte es mal gegooglet.
Ich schätze es war das hier?:
http://bothe4x4.jimdo.com/
Gruß Nick

Benutzeravatar
hoersturz
Schlammlochbezwinger
Beiträge: 583
Registriert: Dienstag 15. Juni 2010, 21:34
Fahrzeug: Frontera A 2.2i, vor Facelift
Wohnort: bei Landsberg am Lech

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von hoersturz » Donnerstag 14. Mai 2015, 20:35

Geile Bilder!
Das sieht nach Mega-Spaß aus. :freak:

Grüße
Klaus
„Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen.
Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
(Siddhartha Gautama)

„Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;
seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.“
(George Bernard Shaw)

Benutzeravatar
Henning
Überrollkäfigtester
Beiträge: 812
Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 19:52

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von Henning » Samstag 16. Mai 2015, 13:52

Es war hier http://www.lausitzsafari.de

Da kann man leider nicht einfach reinfahren. Es gibt Schranken und bestimmte Zeitfenster durch die man ins Gelände einfahren kann. Die Jungs von Lausitzsafari und Bothe arbeiten zusammen.

Bergab immer in Fallrichtung und wichtig die Räder immer drehen lassen damit man lenken kann.

LG
Henning :wink:
Erlaubt ist, was Spaß macht!

mbl240
Geröllchampion
Beiträge: 268
Registriert: Dienstag 9. Oktober 2012, 19:54
Fahrzeug: 2,2 dti
Wohnort: 79853

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von mbl240 » Mittwoch 5. Juli 2017, 21:52

Ich war nun auch an der Lausitz, ebenfalls bei Oliver Bothe (allradtouren.de), allerdings nur für eine Tagestour. In der Gruppe war ich der einzige mit dem eigenen Wagen, alle anderen hatten einen vom Veranstalter. Ich hatte im Vorfeld gefragt ob dies mit meinem Wagen so geht was mir bestätigt wurde und es traf auch zu. Mein Wagen hatte die geringste Bodenfreiheit was zu 3-4 Abschleppaktionen führte was dem Spass aber keinen Abbruch tat; beim Geländefahren gehört dies wohl dazu.

Es war ein sehr aufregender Tag für mich, speziell da ich nur ein gewisses Auf und Ab im Gelände erwarte habe. Spätestens als ich aber den ersten Steilhang hinunter gefahren war wurde mir klar, dass hier wesentlich mehr geboten wird als beim ADAC Sicherheitstraining. Trotzdem hat sich mein Seriennfronti wacker geschlagen. Im Vorfeld habe ich nur die angefahrenen Winterreifen montiert und die Dose der AHK nach oben verlegt, mehr war nicht nötig.

Der Offroadgott hat zwar den mittleren Unterfahrschutz (Plastik) als Opfer eingefordert, daß war es mir aber für diesen gelungenen Tag wirklich wert. Heute habe ich 25€ für den Hochdruckreiniger ausgegeben aber der Unterboden ist trotzdem noch nicht wieder ganz sauber aber das ist halt so wenn man im Dreck spielt.

Es ist mir immernoch ein Rätsel, wie ein Auto solche Unebenheiten bewätligen kann aber es hat erstaunlich gut geklappt. Das lag auch sicherlich an den guten Fahranweisungen des Veranstalters welche massiv dazu beigetragen haben, daß ich zu keinem Zeitpunkt Angst um mein Auto hatte.

mfg
mb
.....der mit dem Grinsen im Gesicht....


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9513
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Tagebausafari Lausitz 01.- 03.05.15

Beitrag von karman911 » Mittwoch 5. Juli 2017, 22:38

sieht ja richtig niedlich aus der kleine fronti zwischen den großen....... :funny:

aber respekt das du das mit deinem gemacht/gemeistert hast :freak:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste