4x4 Offroad in Saverne Elsace

Hier kann alles zum Thema Fahrgelände und Touren gepostet werden.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Benutzeravatar
Wilddieb
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1203
Registriert: Freitag 24. August 2007, 22:40
Fahrzeug: Frontera A 2,5 TDS (langer Radstand, Facelift), jetzt Hyundai Terracan 2,9CRDi
Wohnort: Pirmasens
Kontaktdaten:

Re: 4x4 Offroad in Saverne Elsace

Beitrag von Wilddieb » Dienstag 11. Oktober 2016, 23:15

Für dem Betrieb mit der Seilwinde hatten wir im THW am GKW (GeräteKraftWagen), zusätzlich zu den normalen LKW Unterlegkeilen, extra große Unterlegkeile mit Krallen an der Unterseite. Selbst die konnten das Wegrutschen des Wagens nicht immer verhindern.

War übrigens ein tolles Windensystem, die Winde unterflur eingebaut, Seil nach hinten über eine herausnehmbare Umlenkrolle mit Lasthaken. Dann ging das Seil durch ein Führungsrohr nach vorne an den Lasthaken.
Beim Windenbetrieb nach hinten wurde der Lasthaken vorne über einen beiliegenden Halter vor dem Rollenfenster fixiert.
Doppelte Zuglast nach hinten, da 1x umgelenkt.
Gruß,
Matthias
________________________________________

Mach nichts, was ich nicht auch machen würde ;)
________________________________________
Bild

Benutzeravatar
Vladi
Buckelpistencrack
Beiträge: 459
Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:27
Fahrzeug: Frontera B 3.2 Offroad
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: 4x4 Offroad in Saverne Elsace

Beitrag von Vladi » Dienstag 25. Oktober 2016, 10:35

Hallo Alex,

wie war eigentlich euer Tag? wart ihr mit übernachtung da?

wir mussten nach ca. 3 Stunden abhauen, leider war wenig Zeit uns besser zu unterhalten.

Gruß Vladi
:anim: :anim: :anim:
Bild

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

Re: 4x4 Offroad in Saverne Elsace

Beitrag von Klemmkeil » Mittwoch 2. November 2016, 22:08

Hallo Vladi,

unser Tag war sehr entspannt. Übernachtet haben wir nicht, meiner Frau war es zu kalt und am Abend hat es dann heftig geregnet.

Wir waren sehr vorsichtig unterwegs, da die Vorderachse frisch eingestellt war und wir übermorgen nach Bure fahren. Dort ist eine Offroad-Veranstaltung an der wir teilnehmen wollen.

Ich sag nur "Titelverteidigung" und angestrebte "Top 15"

Und da muss der Dicke natürlich Fit sein.

Gruß
Alex
...Opelfahrer brauchen eine Seilwinde, um sich den Berg herunterzuziehen...
Bild

Benutzeravatar
Vladi
Buckelpistencrack
Beiträge: 459
Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:27
Fahrzeug: Frontera B 3.2 Offroad
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: 4x4 Offroad in Saverne Elsace

Beitrag von Vladi » Freitag 18. November 2016, 15:28

Servus Alex, wie siehts aus hast du den Titel geholt? oder solltest du lieber mit meinem hin fahren? :funny: :funny: :funny:
:anim: :anim: :anim:
Bild

Benutzeravatar
Vladi
Buckelpistencrack
Beiträge: 459
Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:27
Fahrzeug: Frontera B 3.2 Offroad
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: 4x4 Offroad in Saverne Elsace

Beitrag von Vladi » Sonntag 20. November 2016, 20:37

hab hier noch ein paar Fotos....

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
:anim: :anim: :anim:
Bild

Benutzeravatar
Klemmkeil
Geröllchampion
Beiträge: 269
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2008, 00:54

Re: 4x4 Offroad in Saverne Elsace

Beitrag von Klemmkeil » Sonntag 20. November 2016, 21:13

Ja, wir waren sehr erfolgreich.

Wir haben Platz 8 erreicht von 132.

Weiterhin bestes deutsches Team.

Siegprämie: 1 Kilo Schweizer Käse.

https://www.tcs.ch/fr/le-tcs/sections/j ... t-2016.pdf

Gruß
Alex
...Opelfahrer brauchen eine Seilwinde, um sich den Berg herunterzuziehen...
Bild

Benutzeravatar
Vladi
Buckelpistencrack
Beiträge: 459
Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:27
Fahrzeug: Frontera B 3.2 Offroad
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: 4x4 Offroad in Saverne Elsace

Beitrag von Vladi » Sonntag 20. November 2016, 21:18

respekt respekt respekt respekt
:anim: :anim: :anim:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste