golf 4 regler oder lima?

Dieser Bereich ist für Artfremde Fahrzeuge gedacht.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9530
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

golf 4 regler oder lima?

Beitrag von karman911 » Samstag 17. September 2016, 12:32

hallo,

gestern gingen beim golf IV von frauchen (1,4er) erst das radio aus, dann div. lampen (airbag, abs) an......

gerade noch nach hause geschafft, ausgemacht.....radio läuft :o nochmal versucht zu starten-nix

verdacht auf lichtmaschine.

heute ahdeahzeh gerufen, getestet, verdacht bestätigt :evil:

jetzt zu meiner frage; bei der suche nach einer günstigen lima bin ich über den regler gestolpert......diesen gibt es auch einzeln

aber; wie wahrscheinlich ist es, das es nur der regler ist???? kann man das testen, wenn ja wie?? ist bei einer "neuen" lima der regler dabei oder muß der separat gekauft werden??

bin für jeden tip dankbar :smoke:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: golf 4 regler oder lima?

Beitrag von Mammuth » Samstag 17. September 2016, 18:56

Das Radio ging zuerst aus??
ADACeh hat also fremdgestartet, Ladespannung und Batteriespannung gemessen, und diese waren wie hoch?
Regler lässt sich eigentlich nur ausgebaut vernünftig testen.... (dann sieht man auch die Kohlen)
Die einzellnen Phasen der LiMa kann man testen, ein Zangenamperemeter ist da nützlich und darüber weisst du dann welches Teil es ist.
Beim Bestellen auf Lieferumfang achten, mir ist aber noch keine (neu/überholte) LiMa ohne Regler untergekommen.

Edit PS: Das Masseband ist natürlich auch eine mögliche Fehlerursache
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9530
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: golf 4 regler oder lima?

Beitrag von karman911 » Samstag 17. September 2016, 22:08

hallo bernd,

lose kabel hat der adac überprüft.......nach dem starten (mit hilfe) hat die anzeige immer um 12,.....irgendwas angezeigt......sollte aber um 14,.....liegen.

das radio hatte erst schlechten empfang, dann ging es aus. nach einiger zeit ging dann das abs an, verschwand aber zeitweise beim gasgeben.

kurz danach dann airbag an.....dann waren wir zuhause.

der tester sagte batterie laden und erneut versuchen........

von gestern zu heute hatte sich die batterie geringfügig erholt, reichte aber nicht zum starten :-?

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17391
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: golf 4 regler oder lima?

Beitrag von Frontmann » Sonntag 18. September 2016, 12:04

Wie willst du den Regler auf seine Funktion denn ausgebaut testen? hmm

Eingebaut geht das doch viel besser, denn da sieht man, ob die Regelspannung stimmt. Auf defekte Kohlebürsten kann auch schon in eingebautem Zustand geprüft werden. Wenn sie keinen Kontakt mehr zum Schleifring vom Anker haben, dann leuchtet die Ladekontrolle nicht mehr, bei stehendem Motor und Zündung ein auf.

An manche Regler kommt man ohne die Lima zu zerlegen gar nicht mehr ran und wenn das Teil schon viele KM runtergespult hat, dann lohnt sich die Reparatur kaum oder gar nicht, ebenso, wenn die Schleifringe eingelaufen sind.
Bild

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: golf 4 regler oder lima?

Beitrag von Mammuth » Sonntag 18. September 2016, 14:17

Tach Heiko,

kenne mich mit modernen Fahrzeugen nicht so aus, dachte aber das eine Ladekontrollleuchte angeht (evtl. auch Anderes). Das Rodio muss dann ja auch ein großer Verbraucher sein.
Bei dir war also die Batterie im Keller (ab 11,5V Beschädigung möglich) und die Ladespannung nur 12V?
Beim Spannungsmessen kann man evtl. über verschiedene Messungen (Zündung an, Verbraucher an, Kontrolllampe glimmen) mehr Hinweise bekommen.

@ Frontmann

ich hatte bisher bei meinen Fahrzeugen immer Probleme zum vernünftigen Messen an die Kabel/Kontakte zu kommen.
LiMa (und Regler falls extern) raus, auf die Werkbank und Akkuschrauber dran.
Regler kann man mit einem Lämpchen und einem Netzteil prima testen.
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17391
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: golf 4 regler oder lima?

Beitrag von Frontmann » Montag 19. September 2016, 05:30

Ich teste die Lima bei laufendem Motor. Entweder mit dem Argus Batterie u. Generatortester, oder besser mit dem Mot250 von Bosch. Erst nach diesem Ergebnis zerlege oder tausche ich den Generator aus. Eine externe Prüfung des Reglers ist dann nicht mehr notwendig.

Für viele Generatoren bekommt man keine Innenteile, wie der koreanischen Delco am C20NE. Ausserdem lässt sie sich nicht zerstörungsfrei zerlegen.
Bild

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: golf 4 regler oder lima?

Beitrag von Mammuth » Montag 19. September 2016, 14:09

Jeder bastelt wie er kann.
Denke nicht das ich mir so einen MOT yu Weihnachten w[nschen werde :wink:
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Frontmann
Überrollkäfigtester
Beiträge: 17391
Registriert: Sonntag 22. Januar 2006, 16:18
Fahrzeug: meins
Wohnort: zu Hause

Re: golf 4 regler oder lima?

Beitrag von Frontmann » Montag 19. September 2016, 14:38

Räusper... ich bastle nicht!

Mit einem Oszi kannste das auch testen. Ein regelbares Netzteil habe ich ich nicht und dann fragt sich auch, wie du die Last erzeugst, bzw. welche Sollwerte erreicht werden müssen. Für mich hört sich das nach Hut mit Zange aufsetzen an, aber du hast natürlich völlig Recht: Jeder so wie er mag und für sich am schnellsten ans Ziel kommt. respekt

Übrigens, ein Tech80 würde auch gehen.

Hier ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, wieviel das Teil mal neu kostete.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-223-8175

Oder hier ein MOT 250, auch ein Schnäppchen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-280-2150
Bild

Benutzeravatar
Mammuth
Überrollkäfigtester
Beiträge: 1284
Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 20:01
Fahrzeug: Frontera A 2.2 Ecodreck
Wohnort: Vogelsberg
Kontaktdaten:

Re: golf 4 regler oder lima?

Beitrag von Mammuth » Montag 19. September 2016, 16:01

[quote="Frontmann"]Räusper... ich bastle nicht!

Ist mir bewusst.

Aber mancher hier im Forum schraubt und bastelt, da ist meist kein Oszi oder Motortester vorhanden.
Eine Prueuflampe fuer zweifuffzich oder eine Multimeter fuer 10 Euro bringen einen schon weiter.

Meine bastelei geht von H/Kennzeichen bis Vorkriegszeit, ab und an geht das dann sogar nach Sinnsheim.
Reparieren ist da haeufig noetig, Teiletauschen kaum moeglich. Von daher, moeglichst einfach bleiben.
Gruß
Bernd

--------------------------------------------------
Ich hasse Blinkerfehler! Geht, geht nich, geht, geht nich....

NEIN zu: TTIP,CETA,PPP,TISA,ACTA,Gentechnik! Stopt Ramstein!

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9530
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: golf 4 regler oder lima?

Beitrag von karman911 » Montag 19. September 2016, 23:01

hallo,

der golf fährt wieder......mit neuer lima :-? "natürlich" war die alte kaputt........

werner hat natürlich recht wenn er sagt das es wenig sinn macht die alte lima nicht zu tauschen wenn der reglertausch schon aufwändig ist und dann das altteil verbleibt........aber der golf ist noch keine 120tkm gelaufen und sollte eh in "kürze" weg, da möchte man natürlich so wenig wie möglich investieren :smoke: bin zur zeit leider in erfurt und habe vor ort keine möglichkeit etwas selber zu machen oder zu überprüfen, muß mich also auf das "fachurteil" verlassen.....

trotzdem danke für die tipps :freak:

lg
heiko
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste