Frontschutzbügel Frontera a

Hier könnt Ihr Probleme/Fragen zum Opel Frontera posten.

Moderatoren: Der Ralf, karman911

Antworten
jakob-jt
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 2. Dezember 2017, 18:36
Fahrzeug: Frontera a 2.4
Wohnort: 96052

Frontschutzbügel Frontera a

Beitrag von jakob-jt » Samstag 2. Dezember 2017, 18:41

Hi

Kaufe mir demnächst einen Frontera a.
Wie schaut es mit den bügeln aus?
Hab gelesen der A hätte da in der Abend was eingetragen? Wenn ja wo kann ich das nachlesen?
Wie schaut der originale aus? Der kleine von Cobra würde auch genügen?.
Auf jeden Fall soll es einer sein der nicht zu weit absteht so der. Sich halbwegs gut anschmiegt.

Gruß Jakob

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5288
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Frontschutzbügel Frontera a

Beitrag von JEOH » Samstag 2. Dezember 2017, 19:54

Hallo Bruder Jakob

und willkommen im Forum. Soweit Frontschutzbügel ab Werk ausgeliefert wurden, sind die weder eingetragen noch liegt eine ABE bei. Belege sind das Typenschild mit dem Ausstattungscode (hier nachzulesen und ter Berichten und Anleitungen, da gibt es eine Liste aller Ausstattungen) und über die Fahrzeuglänge.

Bei Zulieferteilen braucht es die ABE und ggf. Eintragung in den Papieren. Sonst gibt es Probleme bei der Hauptuntersuchung. Alte, aber jetzt gekaufte Bügel werden heute in der Regel nicht mehr eingetragen, weil kein Bestand, der zu schützen ist.

Es wurde und wird vieles geschrieben zu diesem Thema. Zu beachten wäre, das die Halterungen auch für Serienbügel variieren zwischen Kurz- und Langchassis. Lies Dich hier mal durch...
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

jakob-jt
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 2. Dezember 2017, 18:36
Fahrzeug: Frontera a 2.4
Wohnort: 96052

Re: Frontschutzbügel Frontera a

Beitrag von jakob-jt » Samstag 2. Dezember 2017, 20:49

Hi

Alles klar. Also erstmal Auto kaufen und dann nachsehen.

Gruß

jakob-jt
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 2. Dezember 2017, 18:36
Fahrzeug: Frontera a 2.4
Wohnort: 96052

Re: Frontschutzbügel Frontera a

Beitrag von jakob-jt » Samstag 2. Dezember 2017, 20:56

Also haben nur die in der Abend einen hinterlegt wo er auch ab Auslieferung dabei war? Man kann ihn also nur dann anbauen?

Benutzeravatar
JEOH
Überrollkäfigtester
Beiträge: 5288
Registriert: Mittwoch 24. März 2010, 23:48
Fahrzeug: 2.0i Sport 1995+1997 und moderne Italo-Dreckskarre
Wohnort: zw Glotter und Dreisam

Re: Frontschutzbügel Frontera a

Beitrag von JEOH » Sonntag 3. Dezember 2017, 10:28

Moin,

Du kannst ja vor einem Kauf sehen, ob der bereits verbaut war (Ausstattungscode) oder ob die ABE vorhanden ist (Verkäufer fragen und zeigen lassen).

Nach mehr als zwanzig Jahren nach Erstzulassung und ggf mehreren Besitzerwechseln kann es sein, das etwas verändert wurde oder irgendein Zettel fehlt...

Der Original-Frontschutzbügel aus Metall mit Zusatzscheinwerfern rostet sehr gern. Der kleinere aus Plastik vom Facelift "schmiegt sich an" wie Du schreibst. Der Haslbeck/Irmscher aus Plastik aus der Sonderserie Mistral kam auch ohne Eintragung/ABE ab Werk.
Alles aus dickem Stahl mit Chrom ist aus dem Zubehör :meinung: .

Brauchen tut man keinen, da der Name eigentlich "Lampenträgerbügel mit Eisdielenschoweffekt" lauten müsste... :lol2:
Gruß Jan

Interessierter C1E-Anwender und IBC Schütze - man lernt jeden Tag...
Die Statistik zählt nur - Denken und urteilen muss der suchende Leser selbst...
ixquick, duckduckgo, google und die Suchfunktion sind auch Deine Freunde!

jakob-jt
Kühlerfigur
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 2. Dezember 2017, 18:36
Fahrzeug: Frontera a 2.4
Wohnort: 96052

Re: Frontschutzbügel Frontera a

Beitrag von jakob-jt » Sonntag 3. Dezember 2017, 10:55

Hi

Wird ein langer werden.
Wie erkenne ich ob mit ein originaler angeboten wird? Habe gelesen es gibt wohl auch Unterschiede imabstanddes Bügels zu den Lampen bzw Kotflügeln.
Hat wer einen Link wo ich lesen kann wo das mit dem Ausstattungscode steht? Bzw was? Sucht sich mitm Handy nicht so toll.
Naja für Eisdiele ist er fast zu hässlich. Aber im Wald o.ä. schützt er evtl doch etwas.

Gruß

Benutzeravatar
karman911
Moderator
Beiträge: 9564
Registriert: Montag 18. Juli 2005, 00:01
Fahrzeug: frontera 3,2 lang, dodge ram
Wohnort: berlin

Re: Frontschutzbügel Frontera a

Beitrag von karman911 » Sonntag 3. Dezember 2017, 19:53

jakob-jt hat geschrieben:
Samstag 2. Dezember 2017, 20:56
Also haben nur die in der Abend einen hinterlegt wo er auch ab Auslieferung dabei war? Man kann ihn also nur dann anbauen?
jakob-jt hat geschrieben:
Samstag 2. Dezember 2017, 18:41
Hab gelesen der A hätte da in der Abend was eingetragen?

ABE idee :funny:
nur wer sich hohe ziele setzt, kann auch großes erreichen
suche; blaugetönte frontscheibe mit blaukeil für frontera a
wer viele fragen stellt, bekommt viele antworten.......auch die, die er nicht hören wollte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste